Jump to content
manmau

Probleme mit Santorini Autogen

Recommended Posts

Hallo Aerosoft-Team

Vielen Dank für die sehr schnelle Antwor!. Sorry wegen der etwas wenig netten Bemerkung zum Autogenregler; war leider nicht konstruktiv aber auch nicht bös gemeint. Ich hoffe trotzdem, dass es hier noch eine Lösung gibt, denn der Flugplatz Santorini ist sonst wirklich attraktiv.

Ich habe im englischen Aersosoft-Forum zu diesem Thema gelesen, dass evtl. eine Modifikation der default.html zum erwünschten Resultat führt. Habe das mit der dort erwähnten Ergänzung versucht, leider aber auch ohne Erfolg. Wäre es evtl. sinnvoll, wenn ich meine aktuelle (oder die "vor Santorini X") default.html aus dem Autogenordner an Aerosoft schicken würde?

Gruss

Felix

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ok Felix, alles in Ordnung :)

 

ich poste hier noch einmal einen Auszug aus meiner default.xml im fsx-hauptordner.../Autogen .

Mit meinen "Santorini" Einträgen hinter <CODE>B</CODE> (von ...<!-- Santorini X Beginn -->... bis ...<!-- Santorini X Ende -->...), die bei mir ja dazu führen, dass das Autogen angezeigt wird.

Diese kann Du ja an der entsprechenden Stelle mit einem einfachen Texteditor (nicht Word o.ä.!) in deine xml einfügen.

Aber vorher unbedingt die Original delault.xml sichern! Und darauf achten, dass es nicht noch einen Santorini Eintrag in der xml gibt.

Und: FTX (ORBX) vor Manipulationen an der default.xml ausschalten.

Problem könnten allerdings die "GUID's" sein. Bin mir nicht sicher, ob die auf jedem PC und System (ich habe Win7/64) funktionieren. Aber ein Versuch ist es Wert denke ich.

Vielleicht hilft das ja.

An den Support kannst Du dann ja immer noch die Dateien senden.

Gruß

santorini-flichtbeil.txt

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Heinz

Vielen Dank für die Instruktionen und das Textfile. Erfolg! Es funktioniert, aber ... Wie vorgeschlagen habe ich die Orbx-Szenerien via Orbx FTX Central deaktiviert und anschliessend den Text in die default.html eingefügt. Am Schluss des Texts habe ich noch "</REGION>" eingefügt, um diesen Eintrag abzuschliessen. Nach Neustart des FSX habe ich nun Santorini mit voller Autogen. Toll!

Anschliessend habe ich die Orx-Szenerien wieder eingeschaltet und den Flusi nochmals neu gestartet. Resultat: Santorini Autogen verschwunden! Orbx FTX Central entfernt offensichtlich und aus unerfindlichen Gründen den ganzen Santorini-Eintrag aus der default.html! Ich hab diesen dann nochmals ergänzt, ohne Orbx zu deaktivieren. Jetzt laufen sowohl Santorini als auch Orbx korrekt ... bis zum nächsten Deaktivieren von Orbx. Das Problem ist offenbar eher bei Orbx als bei Aerosoft zu suchen. Allerdings habe ich in den einschlägigen Foren bis jetzt keine Hinweise gefunden. Trotzdem könnte die Erkenntnis für Aerosoft von Nutzen sein.

Gruss

Felix

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Felix, um den mögliche Grund zu beschreiben was passiert sein kann und warum:

Wenn man über FTXCentral eine Orbx Region aktiviert, legt FTXCentral eine Sicherungskopie der ursprünglichen default.xml im Ordner "..:\Microsoft Games\Microsoft Flight Simulator X\ORBX\Scripts\Backup" ab und ergänzt die default.xml am Ursprung ("..:\Microsoft Games\Microsoft Flight Simulator X\Autogen") um bestimmte Einträge. Wenn man dann wieder über FTXCentral auf "default" zurückstellt, wird die Sicherungskopie wieder zurückgeschrieben.

Wenn man nun ein Addon(wie z.B. Santorin) installiert während die "Orbx-default.xml" aktiv ist und danach dann in FTXCentral wieder auf Default geht, ist natürlich der Santorin-Eintrag wieder verschwunden. Das dann noch vielleicht in Kombination mit unterschiedlichen/mangelnden Adminrechten, und schon ist das Chaos perfekt.

Das Problem was bei dir jetzt entstehen kann, wenn die Orbx-Einträge in der default.xml dauerhaft vorhanden sind, dass du außerhalb von Orbx Regionen Gebäude siehst, die da nicht hingehören.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Flyfox,

freut mich, dass es zumindest geklappt hat und das Autogen wieder da ist. Wir sind dann ja auf jeden Fall auf dem richtigen Weg.

Das Problem mit FTX (ORBX) ist wie mopperle schon sagte aber trotzdem leider immer latent vorhanden.

Man braucht nur einmal vergessen FTX auszuschalten bevor man ein "normales" Addon installiert, und schon hat man eventuell ein Problem...

Vielleicht sollte man sich von einer fehlerfreien default.xml selbst nach jedem Installieren eines Addon's eine Kopie machen, um diesen funktionierenden Zustand immer wieder herstellen zu können,

falls Fehler auftauchen. Im Ordner "Autogen" gibt es ja meistens schon mehrere "default_XML_before...." Dateien, die ja nicht unbedingt wieder zurückgeschrieben (zur default.xml) werden sollten.

Ich werde mir die Sache mit dem FTX und der default.xml auch noch einmal genauer anschauen.....

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Otto, hallo Heinz

Vielen Dank vorerst für die konstruktiven Kommentare. Im Moment kann ich mit der manuellen "Pflege" der default.html leben. Auf lange Frist wäre natürlich eine elegantere Lösung wünschenswert. Zurzeit geniesse ich einfach mal den Anflug auf Santorini und die kleinen Erkundungsflüge rund um die Insel.

Grüsse

Felix

Share this post


Link to post
Share on other sites

Desweiteren ist FS Global 2010, UTX, GEX, REX, viele Mega Airports, alle GA's, alle German Airfields, alle VFR Germany's und auch ORBX installiert.

Hallo Herr Flichtbeil

auch ich habe ein Problem beim Autogen von Santorin.

Auch meine default.xml im Autogenordner scheint irgendwie defekt zu sein.

Die letzte lesbare Datei ist eine default_XML_before_German Airfields 2_was_install.bak. Die datumsmässig nachfolgende default_XML_before_Santorini X_was_install.bak ist bereits nicht mehr lesbar.

Da sie geschrieben haben, dass auch sie alle German Airfields installiert haben, wäre es Ihnen evtl möglich mir die Einträge, die GermanAirfields2 anleget auch als Textdatei zukommen zu lassen.

Dann könnte ich evtl selbst durch zusammenkopieren der verschiedenen Textteile wieder eine funktionierende default.xml-Datei incl der Santonin Einträge erstellen.

Mit freundlichen Grüßen,

Christian

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Christian,

würde ich gern machen.

Aber leider scheinen die German Airfields keine Einträge mit entsprechendem Namen in der default.xml anzulegen.

Man kann die änderungen der GAF2 also nicht so ohne weiteres wiederfinden.

Das ist hier leider nicht so klar, wie bei Santorini.

Sorry.

Wenn die German Airfield 2 und Santorini die beiden zuletzt installierten Szenerien waren, dann könnte man eventuell diese beiden Szenerien komplett deinstallieren,

dann die "default_XML_before_German Airfields 2_was_install.bak" in default.xml umbenennen und dann die beiden Szenerien wieder installieren.

Zwischendurch vielleicht selbst die jeweils neue default.xml irgenwo sichern.

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Herr Flichtbeil

Danke für die schnelle Antwort. Schade dass es so einfach nicht geht.

Naja habe jetzt erstmal die Einträge für Santorin händisch eingefügt. Und siehe da endlich Gebäude :) juhu.

Werde dann die German Airfields 2 bei Zeiten mal De- und wieder Neuistallieren in der Hoffnung dass dann alles funktioniert.

Gruß

Christian

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.

×
×
  • Create New...