We have at this moment problems with e-mails coming to us via Microsoft servers (Outlook, Hotmail, Live, etc). We are in contact with Microsoft to solve this issue.

Jump to content
Sign in to follow this  
Chris.

Wilco/Feelthere Airbus Problem

Recommended Posts

Abend,

ich habe schon seit langem die Airbus Family von Wilco für FSX installiert. Nunja, zum Fliegen genügt er. Wie auch immer. Was mich etwas stört ist, dass der Airbus, egal welcher Typ von Airbus, sobald ich die Parkbremse oder die einfach Bremse loslasse, anfängt von alleine, im Idle-Modus, zu rollen.

Ist das "normal" für den Wilco Airbus? Hat jemand ähnliche Probleme? Gibt es dafür eine Lösung?

Gruß,

Chris

Share this post


Link to post
Share on other sites

Normal ist das nicht!

Diese Probleme kenne ich nur, wenn das Flugzeug extrem leicht ist, d.h. keine Passagiere, keine Ladung, wenig Treibstoff.

Es kann aber auch sein, dass Du dein Trottle neu Kalibrieren mußt und ggf. die Deadzone etwas niedriger stellen.

Ich hoffe ich konnte Dir weiterhelfen.

Gruß Skymaze

P.S: Hast Du den Statik- Trust raufgesetzt?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Abend,

ich habe schon seit langem die Airbus Family von Wilco für FSX installiert. Nunja, zum Fliegen genügt er. Wie auch immer. Was mich etwas stört ist, dass der Airbus, egal welcher Typ von Airbus, sobald ich die Parkbremse oder die einfach Bremse loslasse, anfängt von alleine, im Idle-Modus, zu rollen.

Ist das "normal" für den Wilco Airbus? Hat jemand ähnliche Probleme? Gibt es dafür eine Lösung?

Gruß,

Chris

Share this post


Link to post
Share on other sites

Normal ist das nicht!

Diese Probleme kenne ich nur, wenn das Flugzeug extrem leicht ist, d.h. keine Passagiere, keine Ladung, wenig Treibstoff.

Es kann aber auch sein, dass Du dein Trottle neu Kalibrieren mußt und ggf. die Deadzone etwas niedriger stellen.

Ich hoffe ich konnte Dir weiterhelfen.

Gruß Skymaze

P.S: Hast Du den Statik- Trust raufgesetzt?

Also Ladung(PAX, Cargo, Fuel) warfür einen Flug von EDDH nach EDDF ausgelegt. Aber auch nach Lissabon von FRA ist es das gleiche Problem. Also vom Gewicht ist es nicht abhängig, schötze ich zumindest mal, da ich das FLugzeug dermassen überlanden kann und es imernoch losrollt, zwar langsamer aber immerhin.

Nun gut. Mit anderen Flugzeugen, PMDG MD-11 oder den hauseigenen Flugzeugen vom FSX, habe ich keine Probleme was das betrifft.

Ich nutze den Saitek Cyborg Evo Force. Immer wenn ich den einstöpsele muss ich ihn konfigurieren, also einfach Schubhebel nach vorne und zurück und Seitenruder betätigen und schon ist er in der Nullstellung.

An der Aircraft.cfg habe ich diesbezüglich nichts verändert.

Mal als beihängsel:

[TurbineEngineData]

fuel_flow_gain=0.001

inlet_area=30

rated_N2_rpm=29920.000000

static_thrust=26500.000000

afterburner_available=0

reverser_available=1

[GeneralEngineData]

engine_type=1

Engine.0= 3.0, -17.5, -2.500000

Engine.1= 3.0, 17.5, -2.500000

fuel_flow_scalar=1.0000

min_throttle_limit=-0.499939

[jet_engine]

thrust_scalar =0.95

Gruß,

Chris

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen

Das ist in der Tat richtig so, sprich ein echter Airbus hat tatsächlich ebenfalls dieses Verhalten. Ich kann euch dazu auch ein Beispiel aus der Praxis geben:

Die zuständige Berufsgenossenschaft (bzw. der Flughafenbetreiber über die sog. FBO / Flughafenbenutzungsordnung) schreibt vor, dass beim Betreten / Befahren des Vorfelds die Sicherheitsabstände zu laufenden Triebwerken wie folgt einzuhalten sind (in unserem Beispiel ein Jet):

Vor dem laufenden Triebwerk = 7,5 Meter (besonders wichtig für den Walkoutagenten; der Kollege mit dem Headset)

Hinter dem laufenden Triebwerk = 75 Meter (bei Leerlauf)

Hinter dem laufenden Triebwerk = 125 Meter (bei Abrollschub)

Jetzt hat man die 75-Meter-Regel ausser Kraft gesetzt, da es im Falle Airbus keinen Unterschied macht ob der Flieger steht oder rollt. Das ist wichtig, wenn ich mit einem Fahrzeug hinter dem Flieger vorbeifahren möchte (bei Youtube gibt es beeindruckende Filmchen dazu, was passiert, wenn man das nicht beachtet :wacko: )

Grüße (morgen wieder vom Vorfeld, heute noch vom Sofa aus)

Jörg :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

die meisten realen Airliner rollen mit idle-thrust, man

muß sie meistens nur mit ca. 40% power kurz "anstupsen"...

Grüße

Timo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

die meisten realen Airliner rollen mit idle-thrust, man

muß sie meistens nur mit ca. 40% power kurz "anstupsen"...

Grüße

Timo

Hi,

also ist diesmal nicht die Ungenauigkeit von Wilco/Feelthere schuld, sondern normal und auch in der Realität der Fall?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...