Jump to content

LOWI: Ungenau platzierte Navaids


Recommended Posts

Hallo Johannes,

zunächst einmal vielen herzlichen Dank für Deine fabelhafte Innsbruck-Szenerie. Sie gehört zu den besten Bereicherungen für meinen Flugsimulator seit langem!

Zu meinem Anliegen:

ich bin gestern Abend den LOC DME West von Kühtai kommend geflogen. Während des Abstiegs ins Tal habe ich mich zunächst gewundert, daß ich deutlich südlicher als erwartet den Flughafen passiert habe. Weiterhin ist mir aufgefallen, daß trotz sauberer Mittellage auf dem Localizer das Absam NDB nicht direkt überflogen wurde. Genau das sollte eigentlich bei 4.4 DME OEJ passieren.

Ich habe mir daraufhin das AFCAD AF2_LOWI_by_giannisworld.bgl genauer betrachtet und bin zum Schluß gekommen, daß drei Funkfeuer zu ungenau plaziert sind. Für INN ergibt sich z.B. eine Ablage von ca. 0.3' = 555 Meter.

INN (Innsbruck NDB)

korrekt: N47* 13.8000' E11* 24.1167'

AFCAD: N47* 13.4800' E11* 24.0700'

AB (Absam NDB)

korrekt: N47* 17.3167' E11* 30.1000'

AFCAD: N47* 17.1900' E11* 30.0600'

OEJ Localizer:

korrekt: N47* 18.8667' E11* 36.1333'

AFCAD: N47* 18.5229' E11* 36.0846'

Die als "korrekt" markierten Daten stammen aus einer mir zugänglichen Real-World-Datenbank, sind abe auch mit Standard-FS9 und Jeppesen-Karten abgeglichen. Im Detail findet sich dort für OEJ: N47°18'52' E011°36'08'', INN: N47°13'48'' E011°24'07'', AB: N47°17'19', E011°30'06''.

Ich vermute, daß folgendes passiert ist: (am Beispiel INN): es kam zu einer Verwechslung der Bogensekunden als dezimaler Anteil der Minuten (.48) mit dem

korrekten "echten" Wert der Bogensekunden (48''). So wurde aus N47° 13' 48' == 47° 13.8 der fehlerhafter Wert 47° 13.48.

Eine Wechselwirkung mit anderen LOWI-Addons kann ich definitiv ausschließen. Diese sind deaktiviert. Eine Wechselwirkung mit anderen FS9-Dateien habe ich noch nicht ausgeschlossen, aber ich vermute, daß die Ursache tatsächlich in der AF2_LOWI_by_giannisworld.bgl liegt.

Es wäre nett, wenn Du Dir das mal ansehen könntest.

Merci vielmals,

Markus

Link to post
Share on other sites
Hallo Johannes,

zunächst einmal vielen herzlichen Dank für Deine fabelhafte Innsbruck-Szenerie. Sie gehört zu den besten Bereicherungen für meinen Flugsimulator seit langem!

Zu meinem Anliegen:

ich bin gestern Abend den LOC DME West von Kühtai kommend geflogen. Während des Abstiegs ins Tal habe ich mich zunächst gewundert, daß ich deutlich südlicher als erwartet den Flughafen passiert habe. Weiterhin ist mir aufgefallen, daß trotz sauberer Mittellage auf dem Localizer das Absam NDB nicht direkt überflogen wurde. Genau das sollte eigentlich bei 4.4 DME OEJ passieren.

Ich habe mir daraufhin das AFCAD AF2_LOWI_by_giannisworld.bgl genauer betrachtet und bin zum Schluß gekommen, daß drei Funkfeuer zu ungenau plaziert sind. Für INN ergibt sich z.B. eine Ablage von ca. 0.3' = 555 Meter.

INN (Innsbruck NDB)

korrekt: N47* 13.8000' E11* 24.1167'

AFCAD: N47* 13.4800' E11* 24.0700'

AB (Absam NDB)

korrekt: N47* 17.3167' E11* 30.1000'

AFCAD: N47* 17.1900' E11* 30.0600'

OEJ Localizer:

korrekt: N47* 18.8667' E11* 36.1333'

AFCAD: N47* 18.5229' E11* 36.0846'

Die als "korrekt" markierten Daten stammen aus einer mir zugänglichen Real-World-Datenbank, sind abe auch mit Standard-FS9 und Jeppesen-Karten abgeglichen. Im Detail findet sich dort für OEJ: N47°18'52' E011°36'08'', INN: N47°13'48'' E011°24'07'', AB: N47°17'19', E011°30'06''.

Ich vermute, daß folgendes passiert ist: (am Beispiel INN): es kam zu einer Verwechslung der Bogensekunden als dezimaler Anteil der Minuten (.48) mit dem

korrekten "echten" Wert der Bogensekunden (48''). So wurde aus N47° 13' 48' == 47° 13.8 der fehlerhafter Wert 47° 13.48.

Eine Wechselwirkung mit anderen LOWI-Addons kann ich definitiv ausschließen. Diese sind deaktiviert. Eine Wechselwirkung mit anderen FS9-Dateien habe ich noch nicht ausgeschlossen, aber ich vermute, daß die Ursache tatsächlich in der AF2_LOWI_by_giannisworld.bgl liegt.

Es wäre nett, wenn Du Dir das mal ansehen könntest.

Merci vielmals,

Markus

Ich kann dass nur bestätigen, auch der anflug von Rattenberg aus führt nicht exakt über das ABSAM NDB wenn man dem Loc. folgt!

Link to post
Share on other sites
Ich kann dass nur bestätigen, auch der anflug von Rattenberg aus führt nicht exakt über das ABSAM NDB wenn man dem Loc. folgt!

Wenn ich mir die Anflugkarte so anschaue ist das auch richtig. Der NDB müsste auf Kurs 255 leicht rechts vom Localiser liegen.

Und die Behauptung von Markus für die ABSAM Daten sei die Position N47* 17.3167' E11* 30.1000' richtig, kann ich weder in den Anflugkarten von 2003, die man auf VACC-Austria finded noch auf der 2007er Variante die dem Produkt beiliegt, eine Bestätigung finden. Da findet sich genau die Position, die im AFCAD angeblich inkorrekt sein soll.

Link to post
Share on other sites
Und die Behauptung von Markus für die ABSAM Daten sei die Position N47* 17.3167' E11* 30.1000' richtig, kann ich weder in den Anflugkarten von 2003, die man auf VACC-Austria finded noch auf der 2007er Variante die dem Produkt beiliegt, eine Bestätigung finden. Da findet sich genau die Position, die im AFCAD angeblich inkorrekt sein soll.

Hm.... Jeppesen teilt mit der aktuell gültigen Karte 10-3A allerdings meine Ansicht über die Position von Absam:

Gruß,

Markus

post-9601-1246602032_thumb.jpg

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...
  • Developer

design team bedankt sich bei den aufmerksamen Usern und hat die ausgelieferte AFCAD-Datei überarbeitet. Tatsächlich sind die Rundungsdifferenzen auf die vermuteten Ursachen zurückzuführen - wieder mal was gelernt ;).

Die korrigierte Datei ist unter folgendem Link verfügbar:

http://server.giannisworld.net/dateien/LOWI_after_release/AF2_LOWI_by_giannisworld_20090711.zip

Bitte die Readme-Datei lesen!

lg

Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.
×
×
  • Create New...