Jump to content

MSFS 2020 crashed beim Laden


Recommended Posts

Hallo zusammen!   Mein Problem ist einfach und schnell beschrieben und ich bräuchte etwas Hilfe:  Der MSFS 2020 ging nach ca. "10 Betriebsstunden" in eine "latente Absturz-Bereitschaft", zunächst während des Fliegens (3 oder 4 Mal), dann, später auch beim Laden. 

 

Folgendes wurde gemacht / beachtet:

- Community Ordner (war / ist leer!)

- WINDOWS ist aktuell

- Treiber sind alle brandaktuell

- Einstellungen (Grafik) im SIM zumeist Hoch, nicht Ultra (komm ja jetzt nicht mehr ´rein 😉

 

- WINDOWS 10 komplett gelöscht / Platte formatiert und neu installiert / danach wieder ca. 10 Stunden Laufen ohne Probleme / dann wieder 2 Abstürze und danach "nicht mehr ladewillig" crashed wieder beim Laden.

 

- Vom SUPPORT kommen nur "hilflose" Hinweise, die sowieso schon beachtet wurden und danach nur noch Standartantworten mit Verknüpfungshinweisen, die für mich als "normaler Anwender" unbrauchbar sind - scheint ein gesittetes Fachwissen voraus zu setzen. Habe ich leider in diesen Bereichen wohl nicht ausreichend. Ein brauchbares Handbuch, vor allem bei Auftreten von Fehlern, wäre echt gut! 

- Ich vermute: die Grafikkarte ist / wird "zugemüllt" und ich müsste "in der Tiefe" einiges umstellen, aber was, wo und wie?? 

 

- Ich lege eine Kopie der Störungsmeldung und von meinem System in den Anhang. Ein Screenshot F12 (über STEAM) funktionierte nicht. 

 

Viele Grüße und Danke!                           Dirk

 

Störungsmeldung.pdf Systemübersicht.pdf

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Hallo zusammen,

 

nun, mittlerweile habe ich ein Ticket eingerichtet, was funktioniert. Der MS Support gibt sich sehr große Mühe, leider bislang immer noch ohne Erfolg. 

 

Vielleicht gibt es bei Euch einen Kopf, der diese Problematik kennt und den Hilfe bringenden Ratschlag geben kann. Ich lege (nicht als .pdf) meine Systemübersicht und die Störungsmeldung in den Anhang. Das Wichtigste ist in meiner obigen Schilderung beschrieben. Selbst das Löschen der Grafiktreiber mit DDU und das Ersetzen mit älteren Treiber Versionen hat nicht geholfen. Zuletzt gab der Support mir die Empfehlung erstmal die "Jubiläumsversion" abzuwarten und es dann wieder zu probieren - leider auch ohne Erfolg. 

 

Viele Grüße und Danke!                            Dirk Buschmann 

1631132295_Screenshot(4).png

Screenshot (7).png

Link to comment
Share on other sites

  • Deputy Sheriffs

Die Fehlermeldung des MSFS weist eindeutig auf ein Problem mit der Grafikkarte bzw. dem -treiber hin. Leider ist aus deiner Übersicht nicht erkennbar, welche grafikkarte du nutzt.

Wenn man in das MSFS Forum schaut, bist du nicht alleine mit dem Problem. Ursache scheint eine Überlastung der Grafikkarte zu sein, durch ein/mehrere Add-ons und/oder Einstellungen im MSFS.

Das Problem kannst du versuchen einzukreisen:

- den Community Folder leeren (einfach den Inhalt in ein anderes Vrzeichnis schieben)

- MSFS auf Standardeinstellungen zu setzen.

- MSFS starten und wenn das Problem immernoch auftritt, liegt das Problem wohl in der GraKa/Treiber

- Ansonsten Add-ond der Reihe nach hinzufügen und nach jedem Add-on testen.

Lass mal das Tool im Anhang laufen und poste die Ausgabe hier, dann wissen wir ein bisschen mehr über dein System.

ASVersionInfo_1104.zip

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

zunächst vielen Dank für die Antwort. Klar und gut erkennbar, dass ein Problem mit der Grafikkarte (NVIDIA GeForce 2070 Super) besteht. Mit dem Support von MS haben wir einiges versucht, wie schon u.a. oben beschrieben. In den SIM komm ich nicht mehr ´rein - die Einstellungen der Grafik waren meist auf HOCH nicht auf ULTRA. Im Community Ordner ist nichts. Das Ergebnis des Tools lege ich in den Anhang.

 

Vielen Dank und viele Grüße!                  Dirk

ASVersioninfo_1104_Dirk.TXT

Link to comment
Share on other sites

  • Deputy Sheriffs

In dem Dokument sehe ich jetzt nichts außergewöhnliches. Sorry, bleibt dir nur zu hoffen, dass der MSFS Support eine Idee hat.

In anderen Fällen, die ich im Web gefunden habe, hat eine Neuinstallation eines alten Grafitreibers das Problem gelöst.

Weitere Lösungen waren:

- den DirectXCache löschen

- MSFS Cache leeren

- DX12 nicht verwenden.

- Grafikeinstellungen reduzieren

Link to comment
Share on other sites

Hallo und sry für mein "Grün hinter den Ohren",

 

aber ich habe von dieser Materie nicht so das geballte Wissen - 

 

- wo finde ich den DirectXCache und wo den MSFS Cache (ist das der Ordner im MSFS mit dem Unterordner -0-? 

- wie "deaktiviere" oder "stelle ich um" sodass ich DX12 nicht verwende?

- und wohin stelle ich wirklich am besten die Grafikeinstellungen? Da gehen die Meinungen recht auseinander. 

 

die Ratschläge vom Support habe ich chronologisch Schritt für Schritt abgearbeitet (waren ja auch recht gut beschrieben). Nach wie vor bin ich der Meinung, dass es eine "Kleinigkeit" ist, die irgendwo was aufbaut und dann blockiert. Nachdem ich die Festplatte vom System (WINDOWS 10) neutralisiert und dann über BIOS (Media Creation Tool) WINDOWS neu installiert habe,  lief der SIM ca. 15 Stunden. Dann kam "ein Abstürzen/Crash" während eines Fluges und etwas später wieder diese Meldung beim Laden des Simulators.  

Link to comment
Share on other sites

Ich halte die Meldung zur Grafikkarte für Unsinn. Ich habe immer mal wieder CTDs während dem Fliegen. Vor SU10 passierten die einfach so, immer nach demselben Schema: Der Sim bleibt stehen und der Sound geht aus, nach ein paar Sekunden stottert der Sound kurz und dann ist der Sim weg und ich sehe den Desktop.

Dieses Verhalten hat sich nicht geändert, nur dass seit dem SU10 dann eben diese Graphic-Meldung erscheint. 

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

  • Deputy Sheriffs
4 hours ago, Burgfuehrer said:

- wo finde ich den DirectXCache und wo den MSFS Cache (ist das der Ordner im MSFS mit dem Unterordner -0-? 

Der DirectX Shader Cache wird über die Windows Datenträgerbereingung gelöscht; der MSFS Rolling Cache im MSFS über Optionen/Allgemein/Daten

4 hours ago, Burgfuehrer said:

- wie "deaktiviere" oder "stelle ich um" sodass ich DX12 nicht verwende?

im MSFS über Optionen/Allgemein/Grafik/DirectX-version

4 hours ago, Burgfuehrer said:

- und wohin stelle ich wirklich am besten die Grafikeinstellungen? Da gehen die Meinungen recht auseinander. 

dito mit F12 auf die Standardwerte zurücksetzen.

Link to comment
Share on other sites

hallo und vielen Dank für die Antwort, 

 

genau so hatte ich es mir gedacht - die Datenträgerbereinigung über WINDOWS mache ich regelmäßig (seit dem ich den MSFS 2020) habe - nur die dortigen Inhalte, was alles gelöscht wird, hätte ich mal genauer lesen sollen.

 

In den MSFS komme ich leider nicht mehr rein - dem entsprechend kann ich den Rolling Cache nicht löschen und ebenso die Einstellung "DX12" nicht verändern. 

 

Meine Grafikkarte habe ich mit F12 / Wiederherstellen auf die Grundeinstellung gesetzt - und dann nochmal den MSFS gestartet - und - leider das gleiche Ergebnis - lediglich die von mir vor "Absturz" gesetzte "Fenster Einstellung / nicht Vollbild" wird nicht mehr beachtet. Der SIM startet jetzt im Vollbildmodus und hängt sich natürlich im Startmodus (hänge das Bild nochmal an) auf. 

 

Der MS Support hat sich gestern wieder gemeldet und mir geschrieben, dass die Angelegenheit jetzt einem "Spezialisten Team" übergeben wird. Es wird einige Tage dauern bis ich Weiteres höre. Scheinbar haben noch andere Nutzer das gleiche oder ähnliche Probleme.

 

Nun ja, denke, das wird schon - werde zuversichtlich bleiben, denn den einzigen Flug (VFR / CESSNA 172), den ich von Start bis Landung mit Vorbereitung gemacht habe (nachdem ich erstmal die extrem variablen Einstellungsmöglichkeiten einigermaßen hatte), hat wirklich Spaß gemacht. Recht kurz danach kam es dann wieder zu dem "Startaufhänger". 

 

Ruhe bewahren und weiter suchen - irgendwann wird er auch auf meinem Rechner "durchstarten und weiter laufen bis ich das Programm schließe"  -: 

2030989103_Screenshot(9).png

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen,

 

vielen Dank für die Info. Das hatte ich schon versucht. Der Tipp kam vom MICROSOFT Support, den aktuellen Treiber mit DDU zu löschen / "Tiefenreinigung". Ich habe dann eine "alte" Treiberversion aus Juni 2022 (516.59) installiert - auch leider ohne Erfolg. 

Link to comment
Share on other sites

auch das habe ich schon gemacht - mit Erfolg!  Danach lief der SIM ca. 15 Stunden (ev. etwas länger oder kürzer / habe die Zeit nicht beachtet)  - und dann kam wieder die Störungsmeldung bzw. ich kam nicht mehr ´rein. 

 

Viele Grüße!                  Dirk

Link to comment
Share on other sites

  • Deputy Sheriffs
13 hours ago, Burgfuehrer said:

auch das habe ich schon gemacht - mit Erfolg!  Danach lief der SIM ca. 15 Stunden (ev. etwas länger oder kürzer / habe die Zeit nicht beachtet)  - und dann kam wieder die Störungsmeldung bzw. ich kam nicht mehr ´rein. 

 

Viele Grüße!                  Dirk

Dann sind wir wohl bei einem Hardwareproblem angekommen, d.h. erstmal die GraKa testen:

- mit dem Windowstool dxdiag, welches in erster Linie alle Treiber checked

- mit einem der zahlreichen Bemchmarktools, die auch Lasttests machen. Da muss du einfach mal mit Google suchen. Ich kann da keine Empfehlung geben, da ich noch nie den Bedarf dafür hatte.

Ideal wäre natürlich, wenn du eine andere GraKa testen könntest.

Ansonsten kann es noch weitere Quellen geben:

- schlechte Kühlung der GraKa

- mangelhafte Stromversorgung der Graka

….

https://www.heise.de/tipps-tricks/Grafikkarte-auf-Fehler-testen-so-geht-s-6669857.html

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Privacy Policy & Terms of Use