Jump to content

Medlung "Kurskreisel..."


Alpha Tango
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

bei meinen ersten "Testflügen" mit der C172 in XP12 stellte ich fest das die altbekannte Meldung "Der Kurskreisel stimmt nicht mit dem Kompaß überein..." ständig angezeigt wird. Teils 2, 3 oder 4 mal untereinander obwohl diese Einstellung korrekt vorgenommen wurde. Hat auch von Euch schon jemand dieses Problemchen festgestellt?

 

Happy Landings

Andreas

Link to comment
Share on other sites

Hallo Alpha Tango,

 

ich bin mir nicht ganz sicher, ob das wirklich ein "Problemchen" ist. Ich habe es für mich so gelöst, in dem ich mir eine Tastenzuordnung mit dem Befehl: "vacuum DG sync to magnetic north." zugewiesen habe.

 

Ob dies der richtige Weg ist, können aber ganz bestimmt und viel ausführlicher, andere Kollegen beurteilen.

 

Happy Flying, Reiner

Link to comment
Share on other sites

Hallo Reiner,

 

das ist interessant. Wenn das dazu führt das dieser Befehl die Meldung nicht mehr erscheinen läßt, scheint da wirklich noch etwas im Argen zu sein. Ich werde mir den Befehl auch mal so einrichten und schauen was passiert.

 

Gruß

Andreas

Link to comment
Share on other sites

vor 35 Minuten schrieb Alpha Tango:

Wenn das dazu führt das dieser Befehl die Meldung nicht mehr erscheinen läßt

 

Doch, der " Fehler " wird wieder erscheinen, wenn du den Kurskreisen nicht nach magnetisch Nord ausrichtest.

 

Batterien ein.... Kurskreisel ausrichten..... erst dann kommt der "Fehler" ( der ja keiner ist, sondern nur darauf hinweist, dass der Kurskreisel nicht ausgerichtet ist )  nicht mehr.

 

Ferner ist es ratsam, während des Fluges die Taste, auf der die Funktion liegt, sproadisch mal zu drücken, weil bei längeren Flügen sich die Ausrichtung des Kreisels schon mal ändern kann.

Link to comment
Share on other sites

  • Administrator

genau,

der Kurskreisel arbeitet mechanisch (Kreisel). Und der verstellt sich mit der Zeit (wie in der Realität auch).

Dann muss man ihn wieder ausrichten. Im Sim mit der genannten Taste oder auch direkt am Gerät wenn man es ganz real machen will...

Gruß Heinz

Link to comment
Share on other sites

Und falls jemand gerne ein wenig Aerobatik betreibt, danach ist ein erneutes Einstellen sinnvoll. 🙂

 

Und um das ganze abzurunden, wer es nicht schon weiß,  sollte mal im Netz nach Beschleunigungs- und Kurvenfehler des Magnetkompasses suchen. Das kleine Gerät ist ganz schön interessant.

 

Deshalb: Nachstellen nur im unbeschleunigten Geradeausflug

 

Link to comment
Share on other sites

Hallo zusammen,

 

das was ich hier jetzt gelesen habe stimmt alles. Die Taste "d" ist für diese Funktion ja auch bei der C172 vorbelegt. Mein Problem war aber eigentlich das ich die Meldung immer dann bekomme, wenn ich den Kurskreisel mit dem dafür vorgesehenen Stellknopf im Cockpit bediene. Diese Einstellung scheint XP12 nicht zu akzeptieren, auch wenn sie richtig vorgenommen wurde. Die Taste "d" klappt auch bei mir einwandfrei und dann erscheint auch die Meldung nicht.

Deswegen schrieb ich eingangs auch von einem "Problemchen".

Sei es wie es ist, mit dem "d" kann ich mir ja helfen.

 

In diesem Sinne frohes simulieren ;-)

Andreas

Link to comment
Share on other sites

Zitat

bei meinen ersten "Testflügen" mit der C172 in XP12 stellte ich fest das die altbekannte Meldung "Der Kurskreisel stimmt nicht mit dem Kompaß überein..." ständig angezeigt wird. Teils 2, 3 oder 4 mal untereinander obwohl diese Einstellung korrekt vorgenommen wurde. Hat auch von Euch schon jemand dieses Problemchen festgestellt?

@Alpha Tango

 

Klarer Fall von schlampigem Lesen meinerseits  😞

 

Meine Antwort jetzt:  Nein, ich fliege ebenfalls die 172er aber das Problem kenne ich nicht.
Ich korrigiere die Einstellung immer von Hand mit dem Drehrad.

 

Kann es sein, dass du versehentlich falsch einstellst?

Die Richtungen, in welche die abzulesende Zahl größer wird unterscheiden sich beim Magnetkompass und den anderen Geräten.

 

Und beachtest du auch die genannten Kompassfehler?

 

Falls du wirklich richtg einstellst, kann ich mir den Fehler nicht erklären.

 

Holm und Rippenbruch 🙂

Othello

 

 

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...