Aerosoft official retail partner for Microsoft Flight Simulator !! 
Click here for more information

Jump to content

Grauer_Wolf

Members
  • Content Count

    60
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

3 Neutral

About Grauer_Wolf

  • Rank
    Flight Student - Airwork

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Das tut mir leid. Leider bin ich auch nicht der Experte für die ini-Datei, da muss ich passen, ehe ich anfange zu spekulieren. Aber es gibt hier im Forum sich einige, die die Lösung erkennen. Mir ist nur aufgefallen, dass dein erster Eintrag (SAM) hier nicht hineingehört. Evtl. muss du SAM 2 automatisch neu installieren. Aber das dürfte dein Problem nicht beheben. Weiterhin bin ich mir nicht sicher, ob der Eintrag "SCENERY_PACK Custom Scenery/Earth nav data/" an dieser Stelle korrekt ist. Wie gesagt, ich muss mich hier leider ausklinken.
  2. Mit "Mesh und Overlay" sind Sammelbegriffe für die Art der Eintragungen gemeint, jedoch kein eigenständiger Eintrag. Verschiebe deinen letzten Eintrag (den ich bereits blau markiert habe) nach oben direkt unter deinen Eintrag SCENERY_PACK Custom Scenery/Global Airports/ Damit müsste der Sonntag gerettet sein. :-)
  3. Auszug aus dem ShortFinal Manual: SCENERY_PACK Custom Scenery/ShortFinal - EDDM - Munich Airport/ Dieser Eintrag sollte idealerweise ganz oben stehen. Insbesondere sollte er immer über „Global Airports” sein, da die Szenerie sonst nicht sichtbar ist. SCENERY_PACK Custom Scenery/z - ShortFinal - EDDM - Mesh/ Dieser Eintrag sollte unter jedem Flughafen stehen, aber über Mesh und Overlay Szenerien. Ein Beispiel für eine korrekt sortierte scenery_packs.ini Datei: SCENERY_PACK Custom Scenery/ShortFinal - EDDM - Munich Airport/ SCENERY_PACK Custom Scenery/Global Airports/ SCENERY_PACK Custom Scenery/z - ShortFinal - EDDM - Mesh/ SCENERY_PACK Custom Scenery/zzz_hd_global_scenery3/
  4. Ich bin zwar nicht der Heinz Flichtbeil, aber kann dies auch wie folgt beantworten: Ein Update für eine DVD-Version ist eine eigenständige Abfrage, und sie findet man unter "Support & Update", "Update Datenbank". Anschließend wird ein eigenständiger Account/Login abgefragt. Danach werden die erworbenen DVD-Produkte aufgeführt, oder können hinzugefügt werden. Nun muss ggf. noch die Serien-Nr. angegeben werden, und der Download kann beginnen.
  5. Mit der Version 2.06 tritt bei mir folgender Effekt auf: Nach einer Landung parke ich an einem freien Gate (A42, B39). Nun schaue ich mir die Wiederholung der Landung an. Anschließend ist mein Flugzeug am Gate mit einem Defauld-Flugzeug überlagert.
  6. Hallo "IiBo20", es freut mich, dass mein Hinweis Dir helfen konnte, und vielen Dank für Deine positive Rückmeldung. Das ist hier nicht selbstverständlich.
  7. Hallo @ron55, mein aufgeführter Auszug aus der Installationsanleitung bezieht sich zwar auf die ältere ZIBO-Version, aber auch in der aktuellen Anleitung für 3.42 steht das Gleiche. Zusätzlich habe ich mir jetzt die Mühe gemacht, einen Kommentar von ZIBO zu finden, in dem ER dies ebenfalls so vorgibt. Mit Verlaub, lieber ron55, für mich ist bei einer Fehleranalyse sinnvoll, erst einmal den vorgegebenen Weg zu gehen, bevor ich andere Möglichkeiten ausprobiere. Wenn dabei ebenfalls keine Probleme entstehen, so ist das sicher erwähnenswert. Einen Hinweis auf das Betriebssystem Catalina habe ich in diesem Thread nicht gefunden, und daher bin ich von Windows ausgegangen. Ansonsten hätte ich ebenfalls deinen Verweis angeführt.
  8. Wie schon Dietrich sagte, die ZIBO muss direkt unter Aircraft geladen werden. Es ist ein beliebter Fehler, die ZIBO in die Unterordner zu kopieren. Auszug aus der Installationsanleitung:
  9. Vielen Dank für Eure Hilfe. Den Weg hatte ich auch schon probiert, aber nach dem Jahresupdate von Windows 2004 wurde der Windows-Editor dort nicht direkt angeboten. Nach meiner Verwendung wird er aber jetzt dauerhaft in Windows 10 angezeigt. Was für ein Genuss - jetzt sind auch die Berge in Innsbruck (LOWI) in voller Pracht ohne seltsame Effekte zu sehen. Nochmals Dank an alle. Wolfgang
  10. Jetzt habe ich erst den Tipp von @Heinz Flichtbeil gelesen. Dieser wäre für mich auch hilfreich. Allerdings ist mir unklar, wie ich die Datei X-Plane.pref öffnen bzw. ändern kann. Ein entsprechendes Programm wird mir dazu in Windows 10 nicht angeboten. Für einen Hinweis wäre ich sehr dankbar. Wolfgang
  11. Hallo Ron55, du hast in deinem Beispiel einen RNAV-Approach geflogen. RNAV ist allerdings Flächennavigation und eine Gleitwegführung ist dabei normalerweise nicht enthalten. Deshalb ist nur LNAV anzuwenden und VNAV ist dabei nicht ratsam. Somit musst du den Gleitweg manuell mit V/S steuern. Dazu ist als Hilfe die angenäherten Höhe der Landebahn (Chart) noch vor dem Beginn des Gleitwegs bei Altitude vorzugeben. Mittels V/S-Einstellung kann man dann ganz gut die Landebahn treffen. Gruß Wolfgang
  12. Ja, beispielsweise wenn du auf denselben Flugplatz sofort wieder landen willst. Beim Missed Approach wird am Ende der Route nach der Auswahl der neue Approach angehängt und eingebunden.
  13. Der Missed Approach bzw. AP führt dich gemäß Chart meist zu einem VOR mit der Möglichkeit einer Warteschleife. Bis dahin musst du den nächsten Approach im FMC wieder erneut eingeben haben. Dann beginnt dar nächste Versuch.
  14. Soeben wurde bereits die Version 3.42.8 eingeführt. Die vorige Version wahr wohl fehlerhaft.
  15. Ich hatte dies bereits in einem anderen Thread geschrieben: Bei der AP-Aktivierung hat sich bei ZIBO bei den letzten SW-Versionen etwas gravierend geändert. Jetzt muss vor dem AP-Einschalten unbedingt die Flugposition das Kreuz des Flight Directors ziemlich genau treffen. Dabei sollte dieser Treffzustand ohne Druck auf den Yoke (d.h. Trimmen) idealerweise erfolgen. Erst dann lässt sich der AP aktivieren. Zur Erleichterung ist im EFB unter CONFIGURE & CUSTOMIZE / REALISM die Auswahl AP YOKE NEUTRAL TOL. auf REAL (10% Toleranz) oder SIMPL (25% Toleranz) eingeführt worden. Mit SIMPL trifft man daher das FD-Kreuz leichter
×
×
  • Create New...