Jump to content

X-Plane 11.50 Betas und Addon Kompatibilität


Recommended Posts

  • Administrator

Hallo,

 

aufgrund einiger Nachfragen und Support Tickets:

Mit dem neuen X-Plane 11.50 Beta kann es Probleme mit bestimmten Addons und Plugins geben, wenn man Vulkan einschaltet.

Hier einmal eine Liste von Laminar Research mit Addons/Plugins, die dann Probleme machen könnten.

Um die zu vermeiden, hilft erstmal nur wieder auf OpenGL zurück zu gehen.

Oder vielleicht besser noch auf X-Plane 11.41 zurückgehen.

 

Link zur Liste der möglicherweise problematischen Addon/Plugins mit Vulkan:

https://www.x-plane.com/kb/x-plane-11-50-release-notes/#Known_Addon_Issues

 

Einige Entwickler (z.B. für SkyMaxx) haben schon reagiert und neue Versionen herausgebracht.

Andere Entwickler werden sicher noch warten, da es in einem Beta Prozess ja immer wieder zu notwendigen Nacharbeiten kommen kann.

 

Gruß heinz

 

 

Link to post
Share on other sites
  • 4 weeks later...

Ich glaube, dass dieser Satz von Ben Supnik aus der Einführung von Beta 6 gut hierher passt:

 

If you are on Windows or Linux and the auto crash report form does not come up, please try removing all add-ons before filing your bug report–plugin crashes will not bring up the auto crash report form.

 

Für mich bedeutet das:

Wenn X-Plane die Norbremse zieht (crash), wird in der Regel ein automatischer crash report angeboten,

ist dies nicht der Fall, liegt der Grund des crashs wahrscheinlich bei Addons oder bei fehlerhaften Sceneries.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites
  • Administrator

Ja, sehe ich auch so.

Und das ist ein guter Indiz um zwischen einem X-Plane 11 Crash und einem selbst installierten Plugin Crash zu unterscheiden.

Danke für Info :)

Gruß heinz

 

PS:

Hier findet man den gesamten Text zur Beta 6 von Ben:

https://developer.x-plane.com/2020/04/x-plane-11-50b6-crashes-and-bug-reporting/

Link to post
Share on other sites
  • 1 month later...

Ich habe hardwaretechnisch ein Upgrade durchgeführt und mir einen neuen Rechner zugelegt, da die Performance meines Mac Book Pros leider nicht zufriedenstellend ist. Dabei habe ich auch einen Wechsel zu Windows 10 durchgeführt. Da die neuen Komponenten nicht vorsehen noch optische Laufwerke zu beherbergen habe ich mir auch die Downloadversion von X-Plane 11 besorgt. Nach dem Download habe ich bemerkt, dass es sich bereits um die neue Version 11.50b11 handelt. Anfänglich haben meine Flugzeuge (JAR A320 und FF A320U) perfekt funktioniert. Nach dem Einschalten von Vulkan haben sich dann nach und nach Probleme ergeben. Der FF A 320 crashed nicht sondern bleibt einfach stromlos und beim Jardesign A320 stürzt X-Plane 11 nun komplett ab. Leider kommen die Probleme  schleichend. 

Kann man die Renderengines einfach abdrehen, ohne dass irgendwelche unerwünschten Reste verbleiben?

Link to post
Share on other sites

Hallo Bernhard,

 

die Alternative ist natürlich ein Zurückführen auf das letzte funktionierende Release. Einfach im Installer den Haken für Beta-Versionen herausnehmen und dann durchlaufen lassen.

 

Für den JD A320 gibt es aber bereits ein Update für Vulkan, dies findest du hier: http://jardesign.org/forum/viewtopic.php?id=11840

 

Gruß Horst

  • Upvote 1
Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...