Jump to content

Active Sky for X-Plane


KarstenS
 Share

Recommended Posts

Ich darf jetzt Farbe bekennen. Ich bin in der letzten Zeit mit Betatests für Active Sky für X-Plane (kurz ASXP) beschäftigt gewesen. Hier die ersten offiziellen Statements von Hifi:

http://hifisimtech.com/asxp/

 

Die Wolken werden zunächst merkwürdig bekannt vorkommen. Die Ursache: Im momentanen Zustand von X-Plane hat man sich entschlossen die Wolken über die Default Wetterengine zu platzieren.

Nur dadurch ist sichergestellt das die Wolken auch mit Vulkan/Metal und VR funktionieren. Ende 2019 plant Hifi dann auch die Wolken selbst zu zeichnen

.Active Sky hat jedoch bereits jetzt die komplette Kontrolle über Winde und Nebel. Neben dem realen Wetter hat man wie in der P3D und FSX Weilt auch historisches Wetter und natürlich Custom Wettereffekte.

 

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Soweit nichts unvorhergesehenes dazwischen kommt wird Active Sky für X-Plane am Montag/Dienstag erscheinen.

Daher darf ich jetzt auch einige Testflüge aus verschiedenen Beta Phasen zeigen. Ich möchte daran erinnern, das alle Videos Work In Progress waren und

nicht zuletzt uns dazu dienten Fehler aufzuspüren. Die beiden mitglieferten Texturensets sind deutlich besser als das was uns die meiste Zeit zur Verfügung stand.

Da das Video auf Englisch ist hier eine deutsche Kurzbeschreibung: Die ersten 20 Sekunden versuchen mit einer vFlyteAir Ikarus die unsichtbaren Eigenschaften von ASXP zu beschreiben, nämlich vor allem die auftretenden Winde und Windeffekte. IMHO eine der eigentlichen Stärken von ASXP.

Danach folgt ein Flug der Carenado Citation an einem ausgesprochen stürmischen Tag, inklusive Turbulenzen in den Wolken. Es ist besonders zu beachten, das ASXP nicht einfach nur X-Plane seine Wetterdaten  liefert, sondern man hat immer wieder versucht X-Plane so anzusteuern, dass es realistische Wetterbedingen liefert. Wie Kenner von X-Plane wissen ist das gerade bei Turbulenzen von Haus aus nicht der Fall. Allerdings kommt auch ASXP um eine Grundproblematik der X-Plane Wetterengine nicht vorbei. Es ist unmöglich so genau in die Zukunft zu sehen, das man keine Korrekturen im geladenen Wettergeschehen vornehmen muss, vor allem bei GA Maschinen, dann kommt man um ein Wetter Reload nicht ganz herum. Allerdings erfolgt so ein Wetterwechsel ohne nennenswerte Pausen, doch das Redraw lässt sich nicht vermeiden. Anschließend kommen kurz ähnliche Wolken mit der MilViz 310.

Ab 5:33 zeigt dann eine Default 737 über Vancouver wie sich die Arbeit von ASXP aus einem Airliner auswirkt, schließlich arbeitet im Hintergrund immer noch eine Wolkendisplay Engine mit nur 3 Schichten.

Ab 9:34 sind wir mit einer Default C172 in den Rocky Mountains unterwegs, wobei vor allem die Wolkentexturen ihre erste große Überarbeitung erfuhren.

11:45  Default B59 von Juneau nach Sitka mit einer sehr frühen Fassung der Performance Clouds und ab 16 Minuten wieder die 172 mit einer frühen Version der HD Clouds.

 

Link to comment
Share on other sites

  • 5 months later...

Schlicht und einfach installieren und im XP Wetter auf metar.txt umstellen um das Wetter von ActiveSky zu bekommen. 

 

Achtung ASXP ist nur für das Wetter zuständig nicht für die Texturen. Da sind zwar welche dabei die du installieren kannst aber die sind nicht wirklich der Brecher.

 

Cheers

Link to comment
Share on other sites

vor 19 Minuten, Torozial sagte:

Ok habe eine metar.txt gefunden die war direkt im Ordner vom X-Plane 11 ich hoffe mal das es die richtige war und danke dir für deine Hilfe :)

Knapp daneben.

 

Die metar.txt von ASXP muss im HIFI Ordner sein. 

Link to comment
Share on other sites

Da muss ich mal nachfragen. Ich habe Activy Sky für X-Plane (und Prepar3d) auf einem Netzwerkrechner installiert. Laut User Guide heißt die Datei nicht metar.txt, sondern metar.rwx und die befindet sich im X-Plane-Ordner. Sonst müsste ich über das Netzwerk im HiFi-Ordner suchen, das muss ich aber nicht. Soweit ich mich erinnere (ich nutze nicht immer AS), stelle ich bei der Nutzung von AS einfach in XP auf "from Custom metar (.rwx) file" um, starte Activey Sky auf dem Netzwerkrechner und es geht.

 

Viele Grüße, Michael

Link to comment
Share on other sites

vor 16 Stunden , pmb sagte:

Da muss ich mal nachfragen. Ich habe Activy Sky für X-Plane (und Prepar3d) auf einem Netzwerkrechner installiert. Laut User Guide heißt die Datei nicht metar.txt, sondern metar.rwx und die befindet sich im X-Plane-Ordner. Sonst müsste ich über das Netzwerk im HiFi-Ordner suchen, das muss ich aber nicht. Soweit ich mich erinnere (ich nutze nicht immer AS), stelle ich bei der Nutzung von AS einfach in XP auf "from Custom metar (.rwx) file" um, starte Activey Sky auf dem Netzwerkrechner und es geht.

 

Viele Grüße, Michael

mea culpa, natürlich heißt die Datei metar.rwx 🙂

Link to comment
Share on other sites

  • 3 months later...

Hallo,

Active Sky for X-Plane gibt es jetzt schon ein paar Tage. Hat schon wer Erfahrungen gemacht wie das Tool läuft ? Irgendwie liest man hier wenig über Active Sky. Oder läuft es so gut das hier keiner meckert ??? 😉

 

Viele Grüsse

Andreas

Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...

Hallo,

 

ich hab das Programm gestern im Sale gekauft. Leider bekomme ich beim erstellen eines Accounts immer wieder einen "Licence invalid".  Als Mail und ID hab ich die Mail-Adresse meines Aerosoft Accounts angegeben. 

 

Grüße 

Link to comment
Share on other sites

  • Administrator

Hast Du die Installation und die Aktivierung korrekt durchgeführt?

Siehe diese Kurzbeschreibung:

"um sich bei ASXP zu registrieren, muss die mitgelieferte Seriennummer und die Order Nummer eingegeben werden (Order Nummer = Licence Order ID).
Beide finden Sie in ihrem Aerosoft Konto beim Download des Addons:
https://www.aerosoft.com/de/flugsimulation/xplane-11/ (Mein Konto).
Gleiche Login Daten wie beim Kauf.
Dann klicken Sie auf Sofortdownloads". Da finden Sie die Seriennummer (licence key).
Am Besten per "Kopieren und Einfügen" einsetzen. Da darf kein Fehler passieren.
Unter "Bestellungen" finden Sie für Active Sky Ihre Order Nummer (= Bestellnummer = Licence Order ID).
Die müssen Sie dann auch ganz genau eingeben".

 

Gruß heinz

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...