Aerosoft official retail partner for Microsoft Flight Simulator !! 
Click here for more information

Jump to content

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Flyer 44

Einstellungsoptionen bei XP11 eingespart?

Recommended Posts

On 9.1.2017 at 14:50, Heinz Dieter sagte:

Stecke nicht so drin in dieser Thematik, aber ich habe gerade das auf x-plane.org gefunden:

 

http://forums.x-plane.org/index.php?/files/file/35733-xp-11-advanced-settings/

 

Wenn ich die Übersetzung so lese, wäre das doch vielleicht eine Alternative, falls die erweiterten Einstellmöglichkeiten von X-Plane 10 für X-Plane 11 nicht kommen sollten.

 

Gruß Dieter

 

Ach, hier war der Link. Danke dafür.

 

Ich habe (u.a.) mit der Einstellung "sim/private/controls/cars/lod_min" (Distance at which road traffic is visible. Default is 20000 meters) auf 12000. Tagsüber sieht man die Autos aber schon bei sehr viel weniger Distanz nicht mehr und es scheint sich keine Veränderung zu geben, auch wenn ich den Wert verändere. Nachts hingegen sieht man die Lichter der Autos auch bis in die eingestellte Entfernung und wenn man den Wert ändert, ändert sich auch die tatsächlich die Entfernung.

Haben das andere (falls Skript installiert) auch?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ist zwar jetzt OT, aber ich muss einfach darüber berichten.

Was von "spidy" vielleicht nur als Spaß gedacht war, dieser Jet Man, sah ich als Heliflieger flugtechnisch als Herausforderung an. Mit einem Tipp von "spidy" bekam ich den Mann auch zum "Fliegen", aber wie. Mit den vorhanden Einstellungen leider kaum beherschbar, also alle Möglichkeiten meiner Helikenntnisse aktiviert und siehe da, er fliegt ja tatsächlich, ja fast richtig gut. Muss noch hier und da an ein paar Reglern drehen, aber für den 2. Freiflug doch kein so schlechtes Ergebnis, oder?

 

https://www.youtube.com/watch?v=y0xRt68QP3E

 

Gruß Dieter

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eine Flugbeherrschung per excellence, James Bond hätte es nicht besser machen können!

Share this post


Link to post
Share on other sites
On ‎07‎.‎01‎.‎2017 at 10:01, Flyer 44 sagte:

...Ich habe zudem ein Vergleichsvideo zwischen XP11 Beta und P3D gesehen, wo die Darstellungsoptik gegenüber gestellt wird. Da ist mir klar geworden, dass XP niemals die Farbintensität eines MSFS haben wird und immer blass dagegegen aussehen wird. Bisher habe ich auf meinen Monitor geschoben, doch der Unterschied zwischen beiden FS ist gravierend.

Deshalb werde wohl auch niemals auf den FSX verzichten mögen, auch wenn einige Features beim XP besser sind.

 

So hat halt jedes Ding seine Vorzüge und Nachteile, je nach Geschmack der Hersteller und Benutzer. Ich hoffe nur dass LR auch ein wenig Rücksicht auf seine alten und neue Kunden nimmt und nicht nur Verkaufsargumente berücksichtigt.

 

Ich fliege mit FSX seit Erscheinungsdatum, bin dann auf Prepar3d umgestiegen, um den lästigen "Out Of Memory" aus dem Weg zu gehen, die zwangsläufig mit zu vielen Addons im 32 Bit Flusi irgendwann erscheinen müssen. Da war dann Prepar3d V3 um Klassen besser als jeder FSX. Und natürlich reizen mich hier insbesondere die PMDG Jets, die es in X-Plane leider (noch) nicht gibt. 

Aber die Grafik in FSX oder Prepar3d  mit der von X-Plane 11 zu vergleichen, da tun  sich für mich Welten auf. Zugegebenermaßen ist mein System schon in die Jahre gekommen, i7 3770k, GForce 970GTX und 16 GB Ram, aber ein 4k Monitor. Verlasse ich in Prepar3D einen Flughafen - der immer irgendwie ein grauer großer Fleck in der Umgebung ist - dann fliege ich über z.B. Frankfurt und glaube, es ist ein Wüste. Hin und wieder ein Haus in der Pampa. Natürlich kann ich das mit  Detaileinstellungen oder Addons anpassen, dann ärgere ich mich aber, dass die Frames so sehr in den Keller gehen, dass ich kaum noch was einstellen kann, oder eben über den dann unausweichlichen OOM.

X-Plane 11 selbst in der Standard-Einstellung bietet da ganz andere visuelle Eindrücke und das bei guter Framerate.

Ich habe jetzt die FlightFactor B777 Worldliner und A350 XWB, die mir gute Dienste leisten werden, bis doch noch ein PMDG-Jet dazukommt. (Die DC-6 habe ich natürlich auch, sie ist aber nicht so ganz mein Fall:-)  Und wer weiß, welche visuellen Schmankerl mir X-Plane 11 noch zeigt, wenn ich mal meine Hardware erneuere?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich werde demnächst ein visuelles Schmankerl für Standard-XP11 veröffentlichen, Europa läuft gerade durch, wenn alles passt wird es bald veröffentlicht. :D 

Share this post


Link to post
Share on other sites
On 6.3.2017 at 18:09, XP-Flieger sagte:

Das waren für mich vor 4 Jahren die Gründe vom FSX auf XP10 umzusteigen. Selbst ohne (Freeware-)Addons war das eine Offenbarung ggü. FSX mit Payware. OOMs habe ich heute nur weil ich zu wenig RAM drin habe, also behebbar. emoji6.png

 

Dann weißt Du ja vielleicht, dass zwischen X-Plane 10 und 11 nochmal grafische Welten liegen. Wenn ich mir überlege, wie viel Geld ich für Addons ich für FSX und P3D ausgegeben habe, das ist 4-stellig mit fast einer 2 vorn.  X-plane 11 (knapp 50 Euro), Sky-Maxx 4 (20 Euro im Update) und die beiden FF-Flugzeuge. für zusammen knapp 100 Euro. Die beiden X-Plane 11 Props Cessna 172 und King Air sind auch hervorragend umgesetzt, da brauche ich für die VFR-Fliegerei keine Fremdprodukte.

Natürlich wurden wir auch von Aerosoft wieder ein bisschen angefüttert mit bereits "implantierten" Flughäfen EDDL z.B. Da musste ich beim neuen Antalya natürlich zugreifen. Das ist auch das erste Mal, dass ich nicht zucken oder überlege, die neue Boeing 747 von PMDG zu kaufen, mit der Einschränkung, dass ich natürlich sofort zugreife, wenn es 737, 777 oder 747 für X-Plane gibt.  Und solange tun es die wirklich geilen FlightFactor Jets, allen voran der A350. Und Airbus finde ich eigentlich langweilig (obwohl ich auch alle Airbusse von Aerosoft für P3D besitze:-) ).

Ich freue mich, wenn die Beta eine Release Version wird und ich darauf abgestimmte Hardware kaufen werde:-)

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

×
×
  • Create New...