spidy71

members
  • Content Count

    140
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

About spidy71

  • Rank
    Flight Student - Solo

Recent Profile Visitors

930 profile views
  1. spidy71

    Vegas Baby!

    Ein kleiner Testflug nach Vegas mit X-Plane 11.30 Beta. Die Nachtbeleuchtung, wow, sieht ja richtig toll aus!
  2. spidy71

    X-Plane 11 vs. Aerofly

    X-Plane 11 kann sehr schick aussehen und das mit nur Freeware Mitteln. Ein paar Beispielbilder von Südengland, da momentan England in aller Munde ist, ob wegen ORBX neuestem Release oder wegen Brexit 😁 Alles mit Freeware erstellt: Ortho4XP + GB Pro v2 + simHeaven Forests für XP11
  3. spidy71

    X-Plane 11 B738 Mod von zibo

    Von dem Problem habe ich noch nicht gehört. Ist die Parkbremse angezogen, wenn der Pushback Truck kommt?
  4. spidy71

    X-Plane 11 B738 Mod von zibo

    Für die mittlerweile weit vorangeschrittene B738 Mod von Zibo ist ein Soundpaket von "audiobird xp" erschienen. Das Soundpaket hat es wirklich in sich und das Beste daran, es ist kostenlos! Wenn ihr gute Lautsprecher euer Eigen nennt und das gute Verhältnis zu eurem Nachbarn noch weiter ausbauen wollt, dann probiert das Soundpaket aus. Mit einem schönen Subwoofer wackeln die Wände. In dem verlinkten Video könnt ihr euch einen guten Eindruck von dem Sound machen. Link zum Soundpaket: https://drive.google.com/drive/folders/0ByscEgfSB51pYXlMUTE1Z2dPdDQ https://www.youtube.com/watch?v=8HeGRHmeOiA
  5. spidy71

    Zibo Mod B738 FMC nicht bedienbar

    Ich habe jetzt einen Trick gefunden, mit dem ich das FMC einigermaßen akzeptabel nutzen kann. Und zwar bei jeder Menü-Taste die gedrückt wird aber nicht reagiert, muss ich die Punkt-Taste auf dem Bedienfeld hinterher drücken, dann gehts. Den Punkt im Display kann man dann mit der CLR Taste wieder löschen. Etwas umständlich aber es geht, wobei eine richtige Lösung natürlich optimaler wäre.
  6. Hallo zusammen, ich habe da ein etwas merkwürdiges Problem: bei mir funktioniert das Captain FMC nur zum Teil. Es lassen sich nur wenige Tasten auf dem Bedienfeld bedienen wie Beispielsweise DELETE oder DEP/ARR oder FIX (ähnlich wie auf dem Video von "ved" zu sehen). Die meiste anderen Tasten gehen nicht. Das Problem habe ich mit allen neueren Zibo Versionen, egal ob ich die volle Installation durchführe oder die Standard Laminar B738 umkopiere und sie dann mit dem Zibo Update merge. Frühere, etwas ältere Versionen (Bsp.: 2.46) funktionieren problemlos. Installiert wurde die Mod im Ordner X:\X-Plane 11\Aircraft\B737-800X - Plugins habe ich alle deaktiviert - Preferences gelöscht - VC Reddist 2015 nachinstalliert - Zibo Mod auf einer Testinstallation durchgeführt - Navdata XP11 eigene Entweder ich mache etwas grundlegendes falsch oder ich weiß auch nicht....
  7. spidy71

    HTC Vive

    Hallo Mike! Die Bedienung im Flugzeug meinst du? Ganz normal mit der Maus. Wenn man die Maus leicht bewegt, sieht man einen kleinen Handzeiger/Maus und damit kann man die Instrumente, Klappen, was auch immer einstellen. Das funktioniert eigentlich ganz gut. Bei der Oculus hat man noch einen kleinen Sehschlitz bei der Nasenöffnung, so das man auch zur Tastatur rüberschielen kann. Für die Flugzeugsteuerung selbst nehme ich meinen Joystick. X-Plane geht momentan nicht ohne Flyinside aber hoffentlich wird LR zur FlightSimcon diesbezüglich was vorführen/ vorstellen. Angekündigt haben sie es ja. Dein Rechner wird locker reichen für VR! Teste doch mal DCS. Die Standard Kaukasus Karte und zwei Flugzeuge (SU-25 und P-51) sind umsonst und zum VR probieren ganz OK. Gruß Spidy71
  8. spidy71

    HTC Vive

    Also, mittlerweile habe ich mir vor einigen Wochen die Oculus Rift geholt, da ich es nicht mehr ausgehalten habe die Freude der anderen im DCS Forum mitzubekommen und selbst ewig darauf warten zu müssen. Als dann Amazon die Oculus kurzzeitig für 499 verkauft hat, konnte ich nicht mehr wiederstehen. Wenn was besseres kommt, wird die Oculus verkauft. Wir geben auch unglaubliches Geld für Grafikkarten aus und die alte ist dann nur noch den Bruchteil wert und dabei ist der grafische Sprung von Generation zu Generation ja auch nicht so wahnsinnig groß. Von daher was solls, mann lebt nur einmal.... denke ich zumindest. Wie sehen die Flugzeuge denn nun aus in VR? Als aller erstes ist man baff über die Immersion, also das Gefühl wirklich im Cockpit zu sitzen. Das ist schon beeindruckend und die erste Zeit verbringt man erst mal damit sich alles im Flieger anzuschauen, obwohl man ja das Flugzeug schon zig mal geflogen ist auf dem PC. In VR werden erst mal die Dimensionen so richtig klar. Beeindruckend fand ich das Cockpit der Carenado PC 12, so unglaublich detailiert und man sieht erst, dass wirklich alles an der Maschine auch tatsächlich in 3D modeliert worden ist. Ich habe noch nie den Feuerlöscher hinter dem Sitz großartig betrachtet, in VR aber schon. Und das Beste ist, man kann im Cockpit und in der Kabine rumlaufen! Das ist ja schon faszinierend genug und ein Erlebnis aber faszinierend dabei ist auch die Tatsache, dass obwohl man weiß, dass das alles nicht real ist und man sich in einem Computerspiel bewegt, man trotzdem unterbewußt versucht sich an einer Flugzeugarmlehne oder Sitz abzustützen. Als ich die Brille meiner Frau übergezogen habe, wäre sie wahrscheinlich auf die Nase gefallen, hätte ich nicht aufgepaßt. Da die Kabine in der PC 12 nicht so hoch ist, muss man geduckt laufen und sie wollte sich immer an den Sitzlehnen abstützen. Da ich an dem Tag ganz brav den Müll rausgebracht und sie keine Kritik an mir ausgeübt hat, habe ich natürlich aufgepaßt, dass das Näschen nicht rot wird. Das Cockpit der Standard B738 sieht übrigens auch toll aus. Das Gefühl für Höhe ist ebenfalls beeindruckend. Ich war regelrecht überrascht, wie hoch man in der A-10C sitzt! Das merkt man auf einem 2D Monitor gar nicht so richtig. Aber was einen so richtig umhaut ist Hubschrauber fliegen. Also wenn das einen nicht beeindruckt, dann weiß ich auch nicht. Kürzlich war ein Freund zu besuch, der aber mit Flugsimulationen so gar nichts am Hut hat. Der konnte sich von meiner Huey (in DCS World) gar nicht mehr los reisen. Ihm war übrigens überhaupt nicht schlecht, obwohl er über eine Stunde geflogen ist. Bei mir sah das am Anfang anders aus. Während es im Flieger nur ein leicht mulmiges Gefühl war, ist es mir im Hubschrauber sehr schnell schlecht geworden. Aber mit der Zeit vergeht das. Ich habe es so gemacht, dass ich alle paar Tage den Huey angetestet und gemerk habe, wie das immer besser geworden ist. Jetzt ist auch ein stundenlanges fliegen kein Problem mehr. Kann ich die Oculus Rift nun empfehlen? JEIN! Während DCS World mit VR trotz der VR bedingten pixeligen Auflösung ziemlich gut aussieht, braucht X-Plane noch etwas feintuning (momentan geht es nur mit der Zusatz Software FlyInside) und vor allem bessere FPS! Die geforderten mindestens 60 FPS für VR braucht man in der Flugsimulation gar nicht. Es gehen auch 30, würde ich behaupten aber momentan erreiche ich mit meiner GTX 1070 und I5-2500K gerade um die 20 FPS. In DCS World sind es 45-90 und es sieht alles schärfer aus. Aber Ben Supnik ist ja dran an dem Thema und in Juni wollten sie ja evtl schon was vorstellen, habe ich irgendwo gelesen (wahrscheinlich beim Karsten). Aerofly FS2 soll wohl seht gut in VR aussehen, habe ich aber nicht. Was mich aber beeindruckt hat und das war für mich selbst eine große Überraschung, die anderen VR Spiele machen auch riesig Spaß! Eigentlich habe ich die Brille der Simulation wegen gekauft aber hätte nicht erwartet, so viel Zeit mit anderen VR Spielen zu verbringen. Robo Recall (dazu bracuht man die Touch Controller) macht richtig Spaß aber selbst einfache Sachen wie das kostenlose Bogenschieß Spiel The Lab: Longbow von Steam, bei der man eine Burg vor einer Horde kleiner Mänchen verteidigen muß, fesseln einen für lange Zeit. Meine Frau interessiert sich "Null" für Computerspiele jeglicher Art aber in den ersten Tagen wollte sie jeden Tag an meinen Computer und das hat sie noch nie gemacht! Das war zwar etwas nervig aber zumindest hatte ich dadurch ihren Segen, der Geldinvestition wegen. Momentan fehlt zwar die Auflösung um VR noch beeindruckender zu machen aber ich bin fest davon überzeugt, dass VR für Flugsimulationen in Zukunft genau so dazu gehört wie momentan ein Joystick. Wenn auch noch die Eye Tracking verbaut wird, wird man nur noch einen Bruchteil der momentan geforderten Leistung benötigen, da nur der Sichtbereich wohin man schaut scharf gerendert wird und der Rest unscharf bleibt, so wie in Realität ja auch.
  9. spidy71

    simHeaven - VFR-Objects für XP11/10

    Ja is denn heit scho Weihnachtn? Darauf bin ich sehr gespannt!
  10. spidy71

    Ortho4XP

    Wie funktioniert das genau? Ich würde es gerne probieren! Mich hat Google Earth VR mit der Oculus Rift regelrecht geflasht. Wenn man das ganze mit X-Plane verbinden könnte, wow... realer geht fast nicht mehr! Ich habe die Datenmenge die beim runterladen anfällt nicht gemessen aber es wird sicherlich einiges an Daten anfallen. Interessant wäre für mich auch die Frage, ob die Möglichkeit besteht, einige der Google Earth Objekte abzugreifen so ähnlich wie es Ortho schon bei Maps macht?
  11. Frage an Karsten: könnte es sein, dass die Citation das neue G1000 bekommt? Phillip ist ja noch nicht fertig mit dem G1000. Vielleicht halten sie sie deshalb noch zurück. Ich hoffe nicht, dass sie Rücksicht auf x-Aviation nehmen und deren Citation Veröffentlichung nicht in die Quere kommen wollen.
  12. spidy71

    XP 11 Umstieg ?

    Das hört sich doch gut an, danke Karsten!
  13. spidy71

    XP 11 Umstieg ?

    Bingo! Ich möchte mich auch nicht beschweren, dass Ben immer mehr das Ruder in der Entwicklung übernimmt, im Gegenteil! Uns interessiert aber die Zukunft. In einem deiner Beiträge hast du erwähnt, dass Ben für REX sehr wahrscheinlich alle Türen öffnen würde. Nun kommen sie. Was wird Ben also tun?
  14. spidy71

    XP 11 Umstieg ?

    Ich frage mich gerade, wie REX sein angekündigtes Sky Force 3D für XP11 mit den momentanen frei erlaubten Schnittstellen umsetzen soll? Es wäre schön, wenn dass gezeigte Produktvideo auch genau so im X-Plane umgesetzt werden würde. Eins muss man xEnviro aber lassen, sie haben, (wenn auch durch illegale MIttel) zumindest etwas bewegt. Ich weiß, dass sich viele Technikinteressierten bei Ihrem neuen Auto über den starken Motor und die technischen Raffinessen freuen aber genau so möchten sie auch das neue Auto sauber gewaschen und glänzend in ihren Besitz übernehmen. Und das hat Austin lange Zeit ignoriert, ihm war das Aussehen der Wolken schlichtweg egal.
  15. spidy71

    Carenado - was kommt noch für X-Plane

    Carenado hat einen schönen, kleinen Jet die Embraer Phenom 100 veröffentlicht: http://www.carenado.com/CarSite/Portal/index.php?accion=product&correl=191 Ich bin schon auf die ersten Erfahrungsberichte/ Videos gespannt.