Support overload. We are currently seeing 65% more demand for support then we normally see. We can only assume this is because more people are at home due to the corona crises. Our complete support staff is online and they are working flat out, but it will take some days before we can scale up resources. Please be patient.

Jump to content

Guenni99

members
  • Content Count

    256
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Guenni99

  1. Naja, also ich weiß ja nicht, was das soll. Zuerst verfasst du hier ein Post, wirr und schwer zu lesen, dann gibt man sich die Mühe, das zu entziffern und zu kommentieren und dir zu helfen und gebe ich dir einen Rat (LOG.TXT hier einstellen) ..... und du ignorierst das einfach. Normalerweise halte ich mich mit Kritik ja zurück, es kommt schon öfters vor, dass jemand ein paar dürftige Angaben hastig reinkritzelt, vielleicht in der Erwartung, dass eh keiner antwortet, aber hier muss ich mal meckern, dass du wohl nur deinen Dampf ablassen wolltest. FF wird dir nicht weiterhelfen können, meine Prognose....
  2. .. die B737 Zibo kann das seit Kurzem auch...
  3. Also deine Fragen zu identifizieren und zu verstehen ist schon eine Wissenschaft für sich, aber ich versuche es mal: Verstehe die Frage nicht, sorry... Ist das jetzt eine Frage? Verstehe es als Aussage, dass du nur manuell fliegen willst. Also den A320 kann man auch durchgehend manuell fliegen, was in richtigen Leben aber niemand macht, im Simulator ist das auch eher unüblich. Solltest vielleicht eine kleinere Maschine fliegen. Du meinst eine allgemeine Warnung so in der Art "Achtung. Dieses Produkt könnte nicht funktionieren"? Oder wie stellst du dir das vor? Bitte ein konkretes Beispiel! Verstehe die Frage nicht. Was soll vor der Installation bekannt gegeben werden? Dass es nicht funktionieren könnte? Das ist doch bei jedem Produkt der Fall. Auch ein Staubsauger kann jederzeit ausfallen, das muss doch nicht extra in der Bedienungsanleitung erwähnt werden. Einen gewissen gesunden Menschenverstand wird schon vorausgesetzt. Im Handbuch von X-Plane sind auch Mindeststandards genannt (Hardware-Anforderungen). Aber was bedeutet (" Überschreitungen des "Technischen")? Diese Frage verstehe ich auch nicht.... Ein verwirrender Satz, muss man schon viel Fantasie haben, um zu erahnen, was die Frage ist. Wie bei jedem Software-Produkt sind gewisse Grundkenntnisse erforderlich, z.B. wie man Dateien kopieren kann, Apps starten, Dateien löschen, Menüs bedienen, wie die Maus funktioniert usw. ähh... ähh... ja indem sie die notwendigen Produkte kaufen, sich einarbeiten und los gehts siehe eine Frage weiter oben Auch zur Bedienung eines Staubsaugers benötigt man Kenntnisse, sonst endet es ev. im Desaster. Für einen Flugsimulator gilt da umso mehr... ähh... ja welche Probleme meinst du im Detail? verstehe die Frage wieder nicht. sorry... Und außerdem: Bitte deine LOG.TXT anfügen, sonst kann man eigentlich wenig über eventuelle Probleme sagen!
  4. Wie ist die die deutsche Bezeichnung für den Tiller (für die Zuweisung des Steuerelements)? ... habs gefunden, ist unter ..."Nosewheel tiller" zu finden
  5. .. siehe Post vom 11.Mai 2019 in diesem Thread (Reiter 2), da wird dir in einem Video vom Kosta der AP der Cessna haarklein erklärt 😉
  6. ... ich glaube, ohne Screenshots deinerseits kommen wir hier nicht weiter, "links oben" ist bei dir bestimmt was gaaanz anderes als bei jedem Anderen...
  7. Nachtrag: hier der Beitrag zu den zu installierenden Runtimes https://forum.aerosoft.com/index.php?/topic/120244-wichtige-hinweise-zu-den-c-runtimes-für-windows/
  8. zu deinen Fragen... 1. welche "Voreinstellungen" meinst du? Also den F/D musst du erst aktivieren, wenn du mit dem Taxi beginnst oder beim Take-Off 2. Auch den A/T musst du wie unter 1. erklärt später aktivieren 3. versuch mal mit der Taste "V" 4. vielleicht ist ja noch die Bremse betätigt 5. das ist seltsam. Hast du auch die VisualStudio-Dinger installiert. Kann das auf die Schnelle nicht finden, der Heinz hat das ja schön aufgelistet...
  9. .. du musst noch den Knopf "ALT" am Autopilot-Panel sooft drücken, bis "GS" erscheint....
  10. FF hat schon vor einiger Zeit einen unfertigen A350 rausgebracht, bei dem SID und STAR's nur über einen Umweg einzugeben sind. Der fertige ist in Arbeit. Die Frage, wann der fertig ist, kann ich genauso wenig beantworten wie die Frage, wann Corona überstanden ist 🙂 Ob da Situationen gespeichert werden kann oder können wird, kann ich leider nicht sagen, da ich ihn (noch) nicht besitze... Günter
  11. Willkommen im Forum, das Speichern der (gesamten) Situation wie du es wohl willst geht nur bei wenigen Fliegern, meines Wissens bei FF A320, ToLiss 319 und neuerdings auch beim B738 von Zibo. Man möge mich korrigieren, wenn ich falsch liege oder die Liste unvollständig. Bei dem JarDesign A320 geht das also leider nicht.
  12. Also bei mir tritt dieser Fehler mit der Version 3.40rc5 nicht auf. Vielleicht musst du 3.40rc3 und 3.40rc4 zuerst installieren (kopieren), bevor du 3.40rc5 installierst.
  13. Je mehr Details du uns mitteilst, desto eher kann dir jemand helfen. So bleiben jede Menge Fragen offen, z.B.: Welche Höhe hast du im FMC eingetragen, welche Höhe hast du im Autopilot eingetragen, was passiert mit der T/C-Anzeige, wenn der T/C erreicht wird, welche Höhe drehst du ein, um zu sinken, wie sieht dein Flugplan aus, was sind die Einstellungen beim Autopilot-Panel usw. .......... Vielleicht auch mal ein oder mehr Screenshot's....
  14. Hallo, bei der neuen B738 Zibo (Version 3.40 RC2) kann man jetzt die Flug-Situation speichern und wieder laden. Das heißt also, auch mitten im Flug die Situation speichern und wieder herstellen, was im ersten Anschein auch gut funktioniert. Endlich kann man also auch mit der Zibo Prozeduren (z.B. Start, Anflüge...) üben, was ich schon lange vermisst habe. Lob an den Entwickler 🙂
  15. Willkommen im Forum, ist ja erstes Post. Das X-Plane eigene ATC ist noch ... ähh... unausgereift. Versuche doch mal https://sourceforge.net/projects/ntnll-124thatc/ Auf YouTube gibts jede Menge Material zum Lernen, z.B.
  16. ... also ich nutze die HP Reverb und habe keine Probleme mit den Controllern. Am Anfang gab es diese Probleme, aber SteamVR wurde mehrfach aktualisiert und jetzt funktionieren sie.
  17. Guenni99

    FlywithLua

    ... der Mensch ist nun mal ein emotionales Wesen, also alles im grünen Bereich, und du machst das ja durch deinen selbstlosen Einsatz hier wieder mehr als wett... so, also wieder zurück zum Thema: Wat is nu, Pfälzer, Problem gelöst? Und Entschuldigung für unsere Ausflüge in andere Welten, muss auch mal sein, wir werden dir weiterhin bei deinen Problemen behilflich sein 🙂
  18. Guenni99

    FlywithLua

    .. man soll aber auch kein Öl ins Feuer giessen...;-)
  19. Du machst nix falsch, die Kiste startet im Cold und Dark-Modus, also alles ausgeschaltet, kalt und dunkel eben. Zum Hochfahren muss du einige Knöpfe ziehen und drücken, da gibts (auch hier) jede Menge Tutorials im Netz....
  20. ... ich vergleiche die beiden Versionen mit dem Tool, korrekt. Und da sich dabei eine "Maschine" konzentrieren muss und kein Mensch, passieren auch weniger Fehler...
  21. Guenni99

    FlywithLua

    ... den Spruch muss ich mir merken...
  22. Als WIN-Anwender nutze ich das (kostenlose) Tool "FreeFileSync", mit dem ich das runtergeladene und entzippte Update vergleiche (Synchronisationseinstellung bei FreeFileSync "Aktualisieren") mit dem Vorhandenen und dann FreeFileSync seine Arbeit machen lasse.
  23. ... versuche doch mal, die Reihenfolge der Eingaben zu ändern, also z.B. zuerst STAR, dann TRANS und am Ende RWY...
  24. ... das Einstellen der Datei "Log.txt" wäre hilfreich, sonst ist das alles nur Glaskugel-Deuterei....
×
×
  • Create New...