!! Windows 7 no longer supported !!

As Microsoft will stop supporting Windows 7 on Jan 20th we will be unable to test any of our
products on that platform. It may work, or it may not, but no guarantees from our side. 

Jump to content

Leaderboard


Popular Content

Showing content with the highest reputation on 03/03/12 in all areas

  1. 1 point
    big ones, big brass ones:
  2. 1 point
    Hallo, um es gleich vorweg zu sagen: Ich bin begeistert! Schon mehr als 30 Jahre fasziniert mich der Airport Kai Tak mitten in HKG. Oft war ich dort gewesen. 2 Mal hatte ich dienstlich das Glück, den Approach im Cockpit miterleben zu können. Einmal in DC8-73F und einmal 747-200F. Später, als der FS von MS auf den Markt kam, hielt ich immer Ausschau nach einer Simulation, wo dieser A/P enthalten war. Mit dem FSX und der Scenery von Fly-Tampa kam dann der vorläufige Höhepunkt. Zusammen mit der PMDG-MD11F versuchte ich mich an einigen Anflügen. Der Final - Turn mit 47° zur RWY 13 in einer Höhe von 300-400 ft hat schon was. Aber ich war immer etwas enttäuscht. Mal zu früh/zu spät eingedreht, mal war die Speed nach dem Turn zu hoch/zu niedrig, irgendwas war immer verkorkst. Lange hab ich versucht herauszufinden, was denn der Grund dafür ist. Bis ich mal die Replays vom FSX genauer angesehen habe. Da fiel mir auf, dass der Kasten keine saubere Kurve fliegt !! Normalerweise (im richtigen Leben) wird das Querruder ausgeschlagen und das Orgelpedal dazu getreten. Nun rollt das Teil, und rollt und rollt...Wenn die gewünschte Schräglage erreicht ist, alle Ruder auf Null. JEDES Flugzeug wird dann schön brav beginnen, eine Kurve zu drehen. Der FSX aber, warum auch immer, "schmierte" immer in die Kurve, egal welches (große) Flugzeug. Das "Drehen" musste immer mit etwas Seitenruder und/oder relativ starkem Ausschlag des Höhenruders(ziehen) erzwungen werden. Na, kein Wunder, so kann das nicht klappen... Heute also der Test mit der 747-400 default im XP10. Glücklicherweise sind in der Default World von X noch die NAV-Anlagen und die Runway von Kai Tak enthalten. Airport gibt's zwar keinen aber ich war total gespannt. Raus mit der Anflugkarte Mittels "Situation speichern" habe ich den Initial-Approach über VOR Cheung Chau(CH) begonnen, Radial 270°, 6000ft mit 220kts und nach DME 7 rechts rum schön um Lan Tau herum Track 45° mit gleichzeitigem Sinken(800ft/min) auf 4500ft. Klappte wunderbar. Wenn man die Kurve richtig geflogen hat, sollte man ca. in der Mitte des neuen A/P rauskommen.Jetzt schnell das NAV umstellen und IGS für die 13 auf 111.90 reindrehen und "LOC" sowie "APP" rasten. Dann kommt auch schon der Final wieder nach rechts auf 88° für IGS 13 und es wird spannend. Speed allmählich runter bis auf 140 kts und Flaps bis 30° Sobald der Outer-Marker da ist, muss auch das Fahrwerk gefahren sein. Auch das haute hin(der Puls steigt:) Ansage des Automaten:"One thousand"...(Autopilot Off) Bei "Five hundred" kommt etwa zeitgleich der Middle Marker. Dort MUSS man visual weitermachen können und die Runway sehen, andernfalls "missed approach". Auch muss ab sofort jeglicher Gleitpfad ignoriert werden. Bei "Four hundred" (je nach Wind)ist es soweit: Ein zügiges -aber nicht hektisches- 47° rechts herum mit immer noch 140kts bringt dann -hoffentlich- völlig entspannt die Runway direkt vor die Nase. Ausrichten und allmählich das Flair beginnen. Offenbar hat sich der Aufwand der Entwickler mit der aerodynamischen Berechnung des Modells gelohnt! Ich hab die 13 jedesmal getroffen! Gut, manchmal musste etwas während des Turns korrigiert werden(so wie ich das oft im richtigen Leben auch beobachtet habe) Aber es wurde nie kritisch. Dickes Lob an Laminar Research !! So fliegt ein Flugzeug (vor allem im Kurvenflug) richtig !! Da ich leider mit der Funktion "Save Replay" nicht klargekommen bin, kann ich das nicht der Nachwelt zukommen lassen. Ich hab 3 Fotos gemacht. Siehe unten Gruß Ron
  3. -1 points
    Hello Chris, hello scarebus, hello Chris_327, thank you very much, this bird is very difficult for me ... the points in the tail makes me dizzy ... and the painting has gone on so long ... The site is not ready yet (I have no time) but you can get the download. Regards Holgi
  4. -1 points
    Why do all the Avatars look like they are latent homosexuals?
  5. -1 points
    So ... nun läuft mein FSX wieder sauber .... nach Deinstallation von Hahn vor längerer Zeit gesicherte fsx.cfg und dll.xml wieder eingespielt. dann alles noch mal mit CCleaner "gesäubert" ... Restart ... und nun kann ich wieder fliegen War ja nur ein ganzer Tag Arbeit es wieder hinzubekommen Bleibt aber dabei.... das gekaufte Hahn kann ich nicht nutzen. Da mischt der neue "Launcher" dann sofort seine Fehler in die Dateien. Das heist nun wieder mal drauf warten, das die Fehler vom Hersteller beseitigt werden. Hoffentlich muß ich da nicht wie beim Airbus X (der immer im Landeanflug abschmierte) drauf warten, das ein User fehlerfreie Dateien programmiert und somit diese Arbeit macht Kriege ich für die Investition (Frankfurt-Hahn) eigentlich von Aerosoft für die Zeit in der ich es nicht nutzen kann Zinsen, oder besser Nutzungsausfallentschädigung ? ... lach... schließlich habt ihr mein Geld, aber ich keine einwandfreie Ware Grüße Klaus
  6. -1 points
    General talk on Aerosoft and Products (no support)


  • Newsletter

    Want to keep up to date with all our latest news and information?
    Sign Up
×
×
  • Create New...