ron55

Members
  • Content count

    1244
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    1

ron55 last won the day on March 3 2012

ron55 had the most liked content!

Community Reputation

94 Excellent

About ron55

  • Rank
    Privat Pilot - ME/IR

Recent Profile Visitors

10087 profile views
  1. PMDG DC6 Vorschau-Video

    wow, sie haben es wirklich vollendet! Respekt.
  2. Atis-Frequenzen

    Das ist falsch. 123.120 ist keine gültige Com-Frequenz! EDDH-Atis hat die (gekürzte) Frequenz von 123.12 was bedeutet, dass diese ausgeschrieben 123.125 ist (siehe Grundlagen 8.33kHz Spacing) dazu hat Armin bereits gesagt, dass dies zu den NAV-Frequenzen gehört..
  3. Hab gerade noch mal gesucht (und gefunden ) wie diese Geschichte mit dem FLCH(Bug?) diskutiert wurde. Hier nachzulesen.
  4. Korrektur: Es was natürlich KSFO
  5. Ja, das wird zwar funktionieren. Ich halte diesen Modus aber für den Sinkflug zur Landung ungeeignet. Wenn ich das seinerzeit richtig verfolgt habe gibt es dafür ein -leider- prominentes Beispiel. Der Crash in KLAX bei der Landung. Da war dieser Modus glaub ich involviert. Irgendwas hatten die da wohl vergessen und sich auf ein Autothrottle verlassen, was aber gar nicht stattfand. Denn, der Modus heißt nicht umsonst Flight Level Change, der Flug wird also nach dem Wechsel der Höhe in anderem Modus fortgesetzt.
  6. Da ist ein weites Feld an Fehlermöglichkeiten. Grund dafür sind Algorithmen, die Unplausibilitäten verhindern. Das FMS spielt hier eine gewichtige Rolle. Ich nenne mal nachstehend eine Lösungsmöglichkeit. Du hast bereits eine weitere genannt: Nämlich das manuelle Einstellen der Sinkrate. Mit dieser Maßnahme wird das FMS quasi "überstimmt" und außer Kraft gesetzt. Es kommt darauf an, ob Du eine (plausible und auf der Legs-Page mit Altitudes versehene) Route aktiviert hast. Ist das der Fall, wird auf dem MFD der sogenannte "T/D" (Top of Descent) in grün angezeigt. Kurz vorher, sofern das gewünscht ist(!), dreht man den Altitude Regler auf die gewünschte niedrigere Höhe. Nun braucht man nichts mehr zu tun. Das FMS "weiß" nun beim Erreichen des TD: alles klar, ich kann den Sinkflug nach meinen Parametern durchführen. Es wird der Schub reduziert, und die Nase runtergenommen. Unterlässt man das Eindrehen der niedrigeren Höhe, wird das FMS eine Erinnerung anzeigen (Reset Altitude, oder wie das heißt) Gibt es keine vollständigen Angaben im FMC bezüglich der Route, kann das FMS auch nicht entscheiden, wann wieviel Sinkflug gemacht werden soll.
  7. Schlechte Framerate beim Start

    ja, aber ich verfolge weiter meine Strategie, die ich seit dem FS9 fahre: nicht immer gleich die momentan verfügbar "beste" Hardware holen, sondern solange die fps noch erträglich sind (und das sind sie bei >20) solange warten, bis die Preise für deutlich bessere Hardware etwas gefallen sind. So wird das ganze finanziell etwas erträglicher. Es scheint sich auch immer mehr zu bestätigen, dass Intel leistungsmäßig bei X-Plane die Nase vorn hat. Also auch ein Wechsel von AMD nach Intel. Wie gesagt, ich mach mir das als Weihnachtsgeschenk Ich hab hier mittlerweile 3 Mainboards plus CPU/Speicher rumliegen, die niemand auch nur angucken würde. Gut, da liegen viele Jahre dazwischen. Aber im Grunde kann ich das Zeugs wegwerfen.
  8. Schlechte Framerate beim Start

    Gütiger Himmel, da könnte man, nein da wird man ja neidisch ob der Framerates. Muss mal ein Hardwaretausch gegen Ende des Jahres ins Auge fassen. Das übliche Prozedere: Mainboard, CPU, Speicher, GraKa Rein interessehalber: Habt ihr mal die x737 getestet? Die ist recht fps-killer-lastig. Wäre interessant, das auf Euren schnellen Systemen zu sehen.
  9. x737Project V5

    Nach so viel Lob ein wenig Kritik? Allerdings muss ich zunächst neidlos eingestehen, dass hier Großes geleistet wurde. Vor allem tolles Cockpit. Das muss man sagen. Und dann die Philosophie, das als Donation-Ware anzubieten: Klasse ! Und Hut ab ! Beim 2ten und 3ten Blick ergeben sich Schwächen, bei den meisten bin ich mir sicher, dass man das lösen kann(wenn man es denn will ) Framrates: das ist eine mittlere Katastrophe. Wenn ein Payware - Flieger wie z.B. die 777 von Ramzess fps Unterschiede von +10 bis + 20 bei gleichen Bedingungen ergibt, muss man sich das fragen lassen. Das wird dann relevant, wenn, so wie in meinem Fall, zwar ein ordentliches aber eben nicht ein High End System hardwareseitig vorliegt. Da liegen dann die fps bei 15-16, was zweifellos unspielbar ist. Dokumentation: Guter Ansatz, aber über weite Strecken unvollständig. Einige wichtige Angaben fehlen. Die Spitze des Eisbergs ist hier die fehlende Angabe der simulierten Engine. Welche isses denn nun? CFM56-7B26 oder ...7b27? Denn die Angabe des Nominal Thrust (im Planemaker nachzusehen) entspricht keiner der beiden. Das bringt mich zu weiteren Daten, die nicht plausibel sind: Das Leergewicht von 83000 lbs (=37.648kg) ist Fantasie. Es gibt keine 737-800 die so leicht ist. Es sei denn, man baut Bestuhlung und Küche aus ! Habe mir erlaubt, das auf 96.056 lbs zu verbessern. Cockpit 3D View. Hier stimmt was nicht. Sieht aus, wie mit einem Weitwinkel - Objektiv. Man kann das zwar ranzoomen, aber bei einem Flugzeugwechsel (z.B. zu 777 Worldliner) ergibt sich der selbe Mist ! Treibstoff-Verbrauch. Diese Sache ist richtig Müll. Allerdings muss ich da die EADS Leute verteidigen. Denn das scheint ein X-Plane Problem zu sein. Beim Treibstoff-Verbrauch ringe ich noch mit mir, ob ich überhaupt einen Bug_report (an Laminar) erstellen soll. Denn dieser wird so umfangreich, dass es richtig Arbeit macht. Und am Ende besteht die "Gefahr", dass das umsonst ist. Andererseits wundert es mich, dass auf Entwicklerseite da noch niemand auf die Barrikaden gegangen ist. Mal ein paar Highlights: Bei keinem X-Plane Flieger, egal ob Payware oder sonstwas, kommt der Fuel Flow in eine auch nur annähernde Übereinstimmung mit der Realität. Die unterschiedlichen Gegebenheiten, die da lauten Speed / Altitude / Gewicht im Cruise widersprechen im Ergebnis des Verbrauchs jeglicher Triebwerks-Physik. Jedes Kind weiß heutzutage, dass z.B. ein großer Flieger "hoch" fliegt. Warum wohl ? Bei X-Plane geht das dann so, dass in großer (gewichts-seitig sinnvoller) Höhe etwa genau so viel, oder sogar mehr verbraucht wird, wie weit tiefer. Auch die x737 muss darunter leiden. Ein heute mit PFPX (Vorsicht, die Leute sind sehr genau) gerechneter (und genau nachgeflogener) OFP EDDF-EDDH ergab einen Trip - Fuel von 1995 kg und ein Fuel Remaining von 3689kg @EDDH beim Touchdown. Tatsächlich hatte ich mit der x737 noch 4.2to bei der Landung an Bord. Auf den Trip-Fuel bezogen sind das mal flotte 25%, die ich zuviel im Tank hatte...
  10. Exactly the way i remember with my former job, where pilots filled a so called "Instrument Reading" wich was a snapshot of a certain altitude, not only FF but also engine relevant data, such as Throttle, EGT and so on...
  11. you mean Boeing? Airbus Inc.? hm, that would make sense.
  12. when studying the endless rows/columns in an aircraft performance files, I come to a point asking: Did anybody ever measure these fuel flows in real? Or how were they produced? Asking this for a particular reason, wich is: most of these datas are quite precice. And...I mean really precice ! I am talking about fuel consumption in reality ! Seems amazing. so, what is the original source of this data?
  13. ...and the details of this Warning: This happens, when I insert any amount of extra fuel. Without extra fuel the Computing works fine. Important might be this: I edited indeed the Climb.0 Mode. Now, if I use the original, unedited peformance file it passes through without error. Could I have produced this error (nothing found, like typo, during a check) ?! Or ist it just a coincidence, and the error comes as a result of the different data? Above numbers do not make sense to me. Can someone "translate" this, what these numbers mean? and maybe identify the problem in the file? Last not least, this numbers in the message slightly defer each time after a restart and new computing.
  14. Schlechte Framerate beim Start

    Kann ich bestätigen, da sind dann kurzzeitig weit unter 10fps zu sehen
  15. Payware EDDH Airport Hamburg

    Danke für den Tip mit der Freeware, und Frage an Aerosoft: Könnt ihr das besser?