Jump to content
Sign in to follow this  
popChar

VFR Germany und OrbX

Recommended Posts

Hallo!

Bin gerade beim Neu-Installieren des FSX, da ich seltsame Fehler in meiner alten FSX-Anwendung hatte, u. a. auch den, dass VFR Germany keinerlei Autogen mehr aufwies (außer die von Hand platzierten Gebäude und ein paar Bäumchen). Jetzt, da ich gerade VFR-Germany neu installiert habe, sieht das MIT Autogen ja richtig sauber und super aus (darunter liegt noch UTX und GEX). Klasse Arbeit von den Entwicklern - bin ganz begeistert. Damit mir aber nicht wieder Autogen verschwindet und ich dabei OrbX-Scenerien und Airports im Verdacht habe (siehe auch Thread von 2010, VFR Germany - kein Autogen) und dort das Problem ja schon angeschnitten wurde, wäre meine Frage nun diesbezüglich folgende:

Ich HABE ja bereits VFR-Germany installiert. Was muss ich beachten, wenn ich Szenerien oder Airports von OrbX installiere, damit mir das Autogen von VFR-Germany durch OrbX-Installationen nicht ruiniert wird? Ein "FTX-Central" wie im o. g. Artikel habe ich bisher nicht bei OrbX gefunden, nur ein ähnliches Tool, das FTX "on/off" schalten kann (heißt aber anders - kann gerade nicht nachsehen, da ich es ja noch nicht installiert habe). Ein Backup von /FSX/Autogen/ und FSX aus User/AppData/Roaming und Local habe ich schon mal sicherheitshalber gemacht.

Vielleicht weiß jemand einen Tipp?

Gruß, Thomas

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Thomas,

Die Neuinstallation hätte sich nicht gelohnt. Wie du wohl wissen müsstest müssen die ORBX Szenerien erst durch FTX Central aktiviert werden. Dabei tauscht das Programm die Datei Default.xml (Oder wie die heißt), in der auch die VFR Germany Objekte gespeichert, sind gegen die Datei für die ORBX Szenerie aus. Daher verschwindet dein Autoget in dem VFR Germany Gebiet.

Wenn du aber wieder in Deutschland fliegen willst musst du FTX Central öffnen und wieder auf FSX Default umstellen um wieder alle deine vorherigen Gebäude zu sehen.

Ich hoffe ich konnte dir helfen

Emi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Thomas,

Die Neuinstallation hätte sich nicht gelohnt. Wie du wohl wissen müsstest müssen die ORBX Szenerien erst durch FTX Central aktiviert werden...

Hallo Emi,

die Neu-Installation lohnt auf jeden Fall, denn das Problem mit dem Autogen ist ja leider nicht das Einzigste das ich hatte. Vielleicht hat OrbX ja etwas umgestellt oder so, aber das aktivieren/deaktivieren von FTX hat mal nichts gebracht, das Autogen von VFR-Germ war quasi nie da. Ich habe vermutlich den Fehler gemacht, wie sie Jan schon unter dem o.g. Link gemacht hat. Nur war es bei ihm ja so, dass er OrbX ZUERST installierte und vergaß, FTX zu deaktivieren. Ich dagegen habe aber (dummerweise) VFR-Germany bereits installiert und will JETZT die Pacific-Blue installieren, daher meine Bange, dass das Autogen verschwunden sein könnte. Ich vermute einfach, dass die OrbX-Installation nun die Autogen default.xml überschreibt und damit eben auch die Einträge von VFR Germ. Übrigens, wenn ich mich recht erinnere, waren die OrbX-Szenerien automatisch, sofort nach der Installation "aktiv", die musste ich nicht erst aktivieren.

Nunja, ich mache mal mit den German Airports weiter und lasse OrbX vorerst außen vor, auch auf die Gefahr, das ich nachher bissl Stress in der Scenery-Lib bekomme, wenn ich OrbX später installiere (Einträge müssen nach unten sortiert werden)...

Viele Grüße, - Thomas

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Thomas,

ich denke du brauchst dir da keine Sorgen machen.

Jan hat ja den Fehler gemacht bei der Installation von VFR-Germany im FTX-Central nicht auf FSX-default umgeschaltet zu haben.

Wenn du nun nach der Installation von VFR-Germany PNW installierst ist alles in Butter. Wenn du nun nach der (Erst)Installation von ORBX deine Region (Nordamerika) aktivierst musst du von da an aufpassen. Wenn du in anderen Gebieten fliegst, solltest du auf FSX default umschalten und bei der Installation von Nicht-ORBX-Produkten musst du auf FSX-default umschalten, damit der von Jan genannte Fehler nicht auftritt.

Und mit der Scenery-Lib ist das bei ORBX ja wohl mal richtig geil gelöst. Einfach den Eintrag auswählen über dem die ORBX-Einträge rein sollen und dann auf "Set Insertion point" klicken und alles ist gut. (siehe meine Bilder)

Hoffe geholfen zu haben und viel Spaß in PNW.

post-34906-0-31183200-1305497359_thumb.j

post-34906-0-04301400-1305497371_thumb.j

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Daniel,

Vielen Dank für Antwort. Ich muss zugeben, ich bin absolutly beginner was OrbX-Produkte angeht, daher meine Sorge (auch FSX nutze ich erst seit Anfang 11, bisher FS9-Freak). Aber wenn es so einfach scheint, dann ok, werde es versuchen. Mal sehen, ob's klappt, mir ist die FTX-Central mit dem Control-Panel noch gar nicht aufgefallen ich hatte nur ein FTX-[Dingsbums - Name vergessen], vielleicht habe ich auch irgendwas falsch oder in verkehrter Reihenfolge installiert, denn ich habe mir bei OrbX's Website auch die Freeware-Produkte herunter geladen und vielleicht hatte ich dabei etwas übersehen was vielleicht wichtig gewesen wäre. Was alles noch schlimmer machte, irgendwo auf der OrbX-Website gibt es den Link zu den Freeware-Szenerien von OzX-Team, die hatte ich AUCH NOCH installiert, daher das Durcheinander in der Szenery-Lib. Aber bin ja gerade am Neu-Installieren und passe in Zukunft ein bissle besser auf ;-)

Viele Grüße - Thomas

Hallo Thomas,

ich denke du brauchst dir da keine Sorgen machen.

Jan hat ja den Fehler gemacht bei der Installation von VFR-Germany im FTX-Central nicht auf FSX-default umgeschaltet zu haben.

Wenn du nun nach der Installation von VFR-Germany PNW installierst ist alles in Butter. Wenn du nun nach der (Erst)Installation von ORBX deine Region (Nordamerika) aktivierst musst du von da an aufpassen. Wenn du in anderen Gebieten fliegst, solltest du auf FSX default umschalten und bei der Installation von Nicht-ORBX-Produkten musst du auf FSX-default umschalten, damit der von Jan genannte Fehler nicht auftritt.

Und mit der Scenery-Lib ist das bei ORBX ja wohl mal richtig geil gelöst. Einfach den Eintrag auswählen über dem die ORBX-Einträge rein sollen und dann auf "Set Insertion point" klicken und alles ist gut. (siehe meine Bilder)

Hoffe geholfen zu haben und viel Spaß in PNW.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...