Jump to content

ILS Problem mit Addon


Recommended Posts

Hallo Zusammen

 

Ich hab seit neustem den Aerosoft Airbus A320X für den FSX. Als ich zum ersten Mal Berlin Brandenburg (EDDB) anfliegen wollte mit dem ILS, findet er dsd ILS nicht. Die ILS-Freq auf Landebahn 25L ist im FSX beim FLugplanner so hinterlegt (109.700   247). IM MCDU vom Airbus ist eine totale andere Frequens. Hab den Aersoft Addon von EDDB. Hab hier im forum schon durch gelsen was das problem ist. Hab dan gelesse man soll Navigraph herunterladen, hab ich gemacht, alles installiert und update gemacht auch vom Airbus A320X im Navigraph Manager. Aber immer noch nicht stimmt die ILS frequenz.

Bei London "EGLL" das gleiche problem auf Landebahn 27R. (auch den Aersoft addon)

 

Andere flughäffen mit Addon wie Hamburg, Mallorca oder Ibiza, da funktioniert das ILS und stimmen auch mit den Frequenzen,

 

Kann mir jemand erklären wie ich das problem lösen kann?

 

Zb in Mallorca oder Ibiza oder flughafen ohne addon funktioniert das ILS, die Frequens stimmen, aber den CRS ist so 1-3 grad unterschied, wenn ich die Daten von Navigraph mit den Daten von FSX im Flugplanner vergleiche

 

 

Hoffe kann mir jemand helfen:-)

 

Gruss Stefan

Link to comment
Share on other sites

  • Deputy Sheriffs

Hallo.

Im Airbus wird das passende ILS automatisch anhand der Navigationsdaten eingestellt.

—>navdatapro/Navigraph

 

Diese werden regelmäßig neu rausgegeben, da sich in der Welt ja so einiges ändert. ILS Frequenzen, MagVar, etc. Das sind dann die AIRAC Datensätze.

 

Die default Szenerie im Simulator hat ein fixes sehr altes AIRAC hinterlegt. Addons haben meist die Daten mit stand deren Releases. 
Die Daten sind hier in der AFCAD gespeichert und lassen sich manuell mit Hilfe von Tools anpassen.

 

Der Sim sendet das ILS Signal aus, wie es in der Szenerie  hinterlegt ist. Der Airbus „lauscht“ auf der Frequenz, wie sie in seinen Daten hinterlegt ist. Wenn das nicht zusammen passt, war’s das.

 

Zwei Löungswege:

Sicherstellen, dass Szenerie  (default und addon) und Flieger die gleichen AIRAC Daten nutzen.

 

Auf der RAD NAV page im MCDU manuell die ILS Frequenz deiner Szenerie einstellen.

Link to comment
Share on other sites

vor 12 Stunden , masterhawk sagte:

Hallo.

Im Airbus wird das passende ILS automatisch anhand der Navigationsdaten eingestellt.

—>navdatapro/Navigraph

 

Diese werden regelmäßig neu rausgegeben, da sich in der Welt ja so einiges ändert. ILS Frequenzen, MagVar, etc. Das sind dann die AIRAC Datensätze.

 

Die default Szenerie im Simulator hat ein fixes sehr altes AIRAC hinterlegt. Addons haben meist die Daten mit stand deren Releases. 
Die Daten sind hier in der AFCAD gespeichert und lassen sich manuell mit Hilfe von Tools anpassen.

 

Der Sim sendet das ILS Signal aus, wie es in der Szenerie  hinterlegt ist. Der Airbus „lauscht“ auf der Frequenz, wie sie in seinen Daten hinterlegt ist. Wenn das nicht zusammen passt, war’s das.

 

Zwei Löungswege:

Sicherstellen, dass Szenerie  (default und addon) und Flieger die gleichen AIRAC Daten nutzen.

 

Auf der RAD NAV page im MCDU manuell die ILS Frequenz deiner Szenerie einstellen.

Hallo

 

Vielen Dank, hab es mit der änderung im RAD NAV page gemacht. Hat geklappt. Nur der Orginal ATC von FSX ist nicht gut, der will immer das ich tiefer anfliege, somit funktioniert das ILS nicht. EDDB muss man 3000 Fuss sein, aber der ATC sagt muss auf 2200 sinken für ILS empfang. VRF Flug alles kein problem aber wen ich mit IFR fliegen will hamoniert es nicht so gut. Weiss du eventuel ein besser ATC addon der nicht so viel fehler hat?

Link to comment
Share on other sites

Ich hab jetzt ein anderes problem.

 

Hab vorhin ein Flug gemacht von Zürich nach Mallorca

 

In Mallorca Landebahnn ILS6L. Anflug  mit STAR. Bei der Insel rechts vorbei danach links kurve richtung ILS. Die höhe hab ich auf 1700fuss, diese höhe wo das ILS greifen soll. Alles mit Manager (geschwindigkeit, Kurs und höhe). bei der Links kurve geht auf einmal den Autopilot aus. Was kann das liegen`? Kann den Autopilot auch nicht mehr einschalten

Link to comment
Share on other sites

  • Aerosoft

Guten Abend,

 

wie genau gehst du denn während deines Anflugs vor? Der Autopilot schaltet sich beispielsweise bei manuellem Input am Sidestick aus, sollte danach aber wieder eingeschaltet werden können. Hast du bereits einen Blick in das Handbuch werfen können?

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Minuten, Jonas S. sagte:

Guten Abend,

 

wie genau gehst du denn während deines Anflugs vor? Der Autopilot schaltet sich beispielsweise bei manuellem Input am Sidestick aus, sollte danach aber wieder eingeschaltet werden können. Hast du bereits einen Blick in das Handbuch werfen können?

Ich fliege auf Reiseflug höhe, dann kommt ja der weisse pfeil der nach unten zeigt, da drehe ich die flughöhe auf LOC ILS höhe an, also 1700. dann drück ich auf ALT für sink flug, und laut Display kommt er genau bei 1700fuss an (blaue, weisser pfeil) dann wenn er links die kurve fliegt, geht auf einmal den Autopilot aus. Geschwindgkeit und HDG ist der knopf drin (Punkt)

Link to comment
Share on other sites

vor 28 Minuten, mpsdriver87 sagte:

Ich fliege auf Reiseflug höhe, dann kommt ja der weisse pfeil der nach unten zeigt, da drehe ich die flughöhe auf LOC ILS höhe an, also 1700. dann drück ich auf ALT für sink flug, und laut Display kommt er genau bei 1700fuss an (blaue, weisser pfeil) dann wenn er links die kurve fliegt, geht auf einmal den Autopilot aus. Geschwindgkeit und HDG ist der knopf drin (Punkt)

Hab das problem gefunden, musste nach APPR dücken noch den AP2 drücken. Hat diesmal funktioniert. Bis jetzt auf andere anflüge mit ILS hat AP1 gereicht. Denke war das der Fehler mit AP2

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...