Jump to content

rocher737

Members
  • Posts

    86
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by rocher737

  1. I can define the FSX main folder as a network folder (path is displayed green) but not the iFly 737 NG within that FSX network folder. It says: not found and the path remains red, although I can access that folder directly from the client computer (it's a shared folder) As I have other applications on my client computer (like PFPX, FSFlightControl etc.)I would like to run the Update on that computer only and not on my FS machine just for ifly. With the Navigraph Update Manager, the update on network machines worked without problems in my setup. Best regards Ron
  2. Thank you for your quick reply and Happy New Year! I realised that was the problem, download first, then install... I am so used to the Navigraph Update Manager where I just click once and everything gets done, very convenient I must say. Still, there is the problem with not being able to access my networked ifly-Folder...Hope that can be sorted out. Best regards Ron
  3. Some files not found, don't get it. See Screenshot... Also it wants to install for Prepar3d which I don't have. I can't just tick FSX - doesn't make sense to me.
  4. Hi Guenter and aerosoft Team, It's weird - I can't even update my FS-FlightControl NavData on the same computer that NavDataPro is running. See photo attached. And I also don't find FSipanel and TOPCAT in the program list. This means I will rather stick to the Navigraph NavData with their very good Update Manager (which is sad because I love your LIDO-Charts and use them instead of Navigraph's Jeppesen charts). And worse - I have to spend some extra Euros on the Navigraph Data now which I wanted to avoid. BTW - are they compatible in all means with your LIDO-charts? Anyway maybe there will be a solution on your side. Happy 2021 and stay safe Best regards Ron
  5. Hi Guenter, Thanks for looking into it. Yes, copying the data manually works but is a bit uncomfortable. Especially as the Navigraph Update manager worked flawlessly across my network and I am so used to it. Still want to change over to NDP because I prefer LIDO charts a lot to Jeppesen. Best regards, Ron
  6. Hello Guenter, Thanks for your input! Good to hear that it's possible on your system. I have tried with ESET Firewalls etc. deactivated, but no success. I have only Windows 7 PCs on my network...What are your specs? @Mathijs: Is there any plan to implement a synchronization of all Favourites/Kneeboards in NDP Charts accross devices? I.e. PC, Mobile, Tablet... It should be easily possible with those data connected to a specific account. Thanks and best regards Ron
  7. Thank you for your quick reply and help, very much appreciated! By the way: In NavDataPro Charts it is not possible to keep the Favourites anymore (used to work in the old version). The content in Kneeboard and Route is saved, but not the Favourite airports.
  8. Hello! I just changed from Navigraph to NavDataPro and wanted to use that on a different computer than my FSX machine. However - I can define the FSX main folder as a network folder (path is displayed green) but not the iFly 737 NG within that FSX network folder. It says: not found and the path remains red. As I have other applications on my main computer I would like to run the Update on that computer only and not on my FS machine just for ifly. There has been another post ("NDP v1.0.3.5 doesn't find network folder") earlier, seems that hasn't been fixed? With the Navigraph Update Manager, the update on network machines worked without problems in my setup. Thanks for help and regards Ron
  9. Hallo Markus, vielen Dank für die schnelle Antwort! Das ist die beste Lösung, weil sich auch die hintere linke Tür bei der Wilco 737 nicht öffnen lässt, so steht die Treppe auch nicht so verloren herum. Vor allem muss sich aber der Caterer nicht mehr den Kopf stossen...:-) Happy Landings, Ron
  10. Hallo Oliver, in AES Help kann man einstellen, dass die hintere rechte Tür nicht verfügbar sein soll (Haken entfernt). Der Service-Wagen kommt aber trotzdem und der Caterer schiebt fleißig die Trolleys durch die GESCHLOSSENE Tür (bei der WILCO737 ist diese nicht zu öffnen). Das sieht gar nicht gut aus und ist ein wesentlicher Minuspunkt zu den sonst so gelungenen Neuerungen bzw. Animationen. Lässt sich der Fehler schnell beheben? Danke und Grüße, Ron
  11. Hallo Oliver, das habe ich! Bis zur ersten Version von 2.20 lief es ja auch mit ActiveCamera wie immer gut, deshalb habe ich die auch wieder installiert, leider ohne die tollen Features der letzten Updates. Es scheint auch noch andere User zu geben, wo der Sound auf einmal nicht mehr so läuft wie bisher. Danke und Grüße, Ron
  12. Hallo Oliver, 1) nachwievor bricht die Soundroutine ab. Das war bei der Ursprungsversion von 2.20 nicht so (die mit dem alten Rampagenten). Ich habe zwar Active Camera installiert, aber bei den AES-Versionen davor lief es auch perfekt. 2) wenn ich in EDDK die Position C2 anwähle, dann aber das Flugzeug versetze nach C3, bleibt der Marshaller bei C2 stehen und die Brücke von C2 bewegt sich. Drücke ich F7 (Reset), bewegt sich die Brücke von C3, aber bei C2 steht immer noch der Marshaller. Bei Reset sollten doch eigentlich alle Parameter zurückgesetzt werden und alles nur noch an der aktuellen Flugzeugposition ablaufen, oder? Als Notlösung speichere ich den Flug an C3 ab und starte den FS neu, dann sehe ich nur einen Marshaller. Ist aber etwas umständlich, vor allem wenn man online fliegt und sich an eine Position setzt, wo bereits ein Kollege steht und man dann mal eben die Position ändern will. Danke und Gruß Ron
  13. Danke mal wieder für die schnelle Antwort, Oliver! Viele Grüße, Ron
  14. Hallo, tollerweise gibt es ja das EDDF-Update mit der neuen Bahn. Auch die Taxiway-Bezeichnungen sind aktualisiert und IVAO setzt dies auch schon um. Anstelle von Position V165 gibt es nun die Verlängerung vom neuen TWY Papa nach TWY N11, der also zwischen den TWYs November und Lima liegt. Hier befindet sich in der Szenerie noch die Position V165, und in AES (zumindest in der 2.14) auch noch der Marshaller, den man dann überfährt, wenn der Controller N11 anweist. Frage also: Könnte es ein Mini-Update für EDDF mit N11 geben (das Schild steht ja sogar schon dort!) und zusätzlich in AES die Position V165 abgeschafft werden? Vielleicht ist dies in AES 2.20 auch schon geschehen, das habe ich noch nicht ausprobiert. Danke und Grüße, Ron
  15. Hallo! Nach update der GERMAN AIRPORTS auf die 2012-Version (z.B. EDDK) und den damit verbundenen neuartigen 3D-Lichtern flackern die PAPI, wenn sie von weiß auf rot oder umgekehrt springen. Tritt dies bei anderen auch auf? Das war vorher nicht, gibt es eine Lösung dies zu verhindern? Danke und Grüße, Ron
  16. Hallo zusammen, habe seit einiger Zeit folgendes Problem: Ich fliege z.B. von EDDK nach EDDF. Auf einmal verschwinden die Wolken und blenden sich sofort wieder ein, GENAU SO, wie sie vorher ausgesehen haben. Es handelt sich also NICHT um neu aufpoppende Wolken nach einem Wetterupdate! Da ich ActiveSky 6.5 verwende, habe ich dort die Suppression Range eingestellt, Wolken sollten sich also unter einer bestimmten Höhe oder in einem gewissen Umkreis vom Flugzeug nicht verändern. Dieses Phänomen geschieht besonders oft genau beim TOUCHDOWN auf der Landebahn. Sobald das Fahrwerk die Bahn berührt, verschwinden alle Wolken, nach ca. 5 Sekunden sind sie alle wieder da, nicht abrupt, sondern durch ein "Fade in". Auch bei abgespeicherten Flügen (z.B. short final in EDDF geladen, dann gelandet) kommt dieses Problem vor, allerdings nicht immer. Schwer zu reproduzieren und sehr bizarr. Haben noch andere Ähnliches beobachtet? Hier mal meine Konfiguartion: Windows XP, Nvidia 275, FS9, veränderte Wolkentexturen, Wilco 737/PMDG 747, Dual Core, Fenstermodus (Instrumente abgedockt, eine Sicht nach vorne, das andere SIchtfenster auf Außenansicht), auf zweitem Rechner läuft ActiveSky 6.5, registrierte FSUIPC ist vorhanden. Danke für Hinweise! Ron
  17. Danke an Oliver, C2 in EDDK ist nun auch in AES ein Pushback-Gate! Viele Grüße, Ron
  18. Hallo Oliver, für EDDK: C20 ist seit längerem eine Pushback-Position, könntest Du das beim nächsten AES-Release berücksichtigen? Der Wunsch eines alten LH-Simmers...:-) Danke! Klasse auch, dass es das Update auf die 2012-Version für alte Kunden umsonst gibt. Hoffe, Europcar hat sich beteiligt... Und die Full Flight-Simulatoren in FRA sollten mal etwas von der Aerosoft-Szenerie einbauen... Viele Grüße, Ron
  19. Hallo Oliver, ich habe den FS9 und auch Scenery Germany 4 installiert. Habe nun gerade von der Inkompatibilität zwischen SG4 und dem Update gelesen und auf eigene Faust die Datei gesucht und auf off gesetzt, die diese Masten erzeugt: V402-113.BGL Somit kann ich die Bahn jetzt unbesorgt anfliegen. Danke und Grüße, Ron
  20. Hallo zusammen, happy über das neue Update! Habe es vorhin online ausprobiert, läuft gut, nur eine Frage: Hat auch jemand Strommasten/Hochspannungsleitungen zu nahe im Anflugsektor und zwischen den Taxiways der neuen RWY? Die haben mich ziemlich geschockt... Danke und Grüße, Ron
  21. Klasse, danke für die schnelle Antwort, Oliver. Mir ist aufgefallen, dass der alte Rampagent nämlich auch weiterwinkt, wenn ich im FS eine neue Parkposition auswähle (z.B. wenn ich mich bei IVAO einlogge und sehe, dass meine Position schon von einem anderen Teilnehmer besetzt ist). Auch das Zurücksetzen der Parameter mit F7 in AES hilft dann nicht, der alte "Butler" winkt weiter. Da fällt mir noch ein Beitrag ein, den ich vor einiger Zeit gepostet hatte: Der Wunsch, dass der Rampagent nach Andocken an die Station nicht die ganze Zeit bis zum nächsten Abflug am Flieger stehen bleibt (sieht in der Aussenansicht komisch aus), sondern erst bei der nächsten Abfertigung wieder auftaucht. http://www.forum.aerosoft.com/index.php?showtopic=35618&st=0&p=232684&hl=butler&fromsearch=1&#entry232684
  22. Danke für die Antwort! Stimmt, ich habe es auch ausprobiert, da winken in Frankfurt an eng beieinander liegenden Positionen mehrere Marshaller und machen "Einweiserballett" :-) Es wäre schön, wenn nur noch 1 Marshaller aktiv ist und die Abfertigung macht, sobald dann eine Position angesteuert wurde. Die anderen könnten dann gerne eine Pause machen, sonst winken die während der ganzen Abfertigung weiter, was nicht besonders zur Atmosphäre beiträgt. Ginge das wohl technisch? Es gibt ja den Moment, wenn der Marshaller sagt "Welcome, blocks in position" und die Servicefahrzeuge aufpoppen. Da müssten die anderen Herren verschwinden...
  23. Hallo Oliver und AES-Gemeinde, wenn ich in EDDK an C2 parke, winkt immer ein zweiter Marshaller an C1 und hört auch nicht mehr auf... An C2 läuft alles, der Marshaller dort macht alles wie geplant, aber der andere winkt und winkt und winkt... Sind die Positionen zu dicht beieinander, so dass AES nicht entscheiden kann, an welche Position ich rollen will? Ist das an anderen Airports auch so? Gäbe es da eine Möglichkeit, dies zu verhindern? Übrigens ist C2 in EDDK jetzt auch eine Pushback-Position, nur der Vollständigkeit halber, vielleicht ein leichter Fix. Danke, Grüße und ein gutes Neues Jahr! Ron
  24. Hallo Otto, erstmal vielen Dank für Deine Mühe, dem Fehler auf die Schliche zu kommen. Bei mir siehts so aus, dass es an der UL984 liegt, denn auch wenn ich statt NM einen anderen Punkt eingebe (davor), kommt wieder dieser Fehler. Die Route, die das Programm ausspuckt, ist leider völlig unrealistisch (ich kenne die Standardroute nach Delhi). Da hat diesmal Routefinder vielmehr Recht, obwohl da auch manchmal Umständliches herauskommt. Vielleicht liest dies ja jemand mit, der Einfluss aufs Programm nehmen kann... Beste Grüße, Ron
×
×
  • Create New...