Jump to content

Ruedig38

Members
  • Content Count

    66
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

7 Neutral

About Ruedig38

  • Rank
    Flight Student - Airwork

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hallo Eine weitere Möglichkeit besteht darin, das AFCAD aus der FS9-Version zu konvertieren für den FSX. Dazu gibt es ein tool von jemanden Namens "Ian Thatcher". In zwei Schritten hat man sich den AFCAD umgewandelt, zuvor habe ich den FS9-Afcad kopiert und in den von den FSX umbenannt. Man braucht also keine weiteren Kenntnisse. Das Ergebnis ist klasse, passt genau. Zu finden ist dieses Wandlungstool bei "Flightsim.com" Nach dem Autor oder der Datei fs92fsx suchen. Und, man braucht natürlich das AFCAD aus der FS9-Version. Aerosoft erlaubt ja nicht den Upload, also könnte ich die Datei hier nicht zur Verfügung stellen, zumal da wohl außerdem auch wieder die rechtlichen Fragen aufkommen würden, denn die FS9-Datei gehört mir ja nicht. Würde mich freuen, wenn ich mit diesem Tip jemanden helfen konnte, zumal ich mich selber mindestens seit zwei Jahren darüber immer wieder geärgert habe. Denn Dortmund ist nicht weit von mir, so starte und lande ich dort häufiger und das Puish-in ist schon ein tolles anderes Verfahren zur Abwechslung. Und es sieht halt etwas befremdlich aus, wenn man so anders richtig da steht. Grüße Rüdiger
  2. Vielen Dank für die Antworten, --und sorry fürs späte darauf reagieren, war ein paar Tage weg. Also, die Texturen sind wohl einfach so, denn VFR habe ich wegen "Übergrünung" nicht mehr drauf. EDLW, der Push-In geht doch, wenn man ankommt. War für mich erstmal nicht ersichtlich, da man bei der Flugplatzauswahl aus dem Menü mit der Flugzeugnase vor dem Gebäude steht, und da geht dann nicht mal AES Pushback. Also wird der AFCAD-file nicht passen, sonst müßten die Aircrafts ja wie im FS9 mit dem Leitwerk zu den Gebäuden stehen. Nun ja... Grüße
  3. Hallo Maukro Ist kein neues Problem, im allgemeinen hat der Wilco im Idle zu viel Power. Einige User haben die Möglichkeit erwähnt (irgendwo in anderen Foren irgendwann mal gelesen) den Power in der CFG herabzusetzen. --- kleiner 22000.000, aber dann fehlt der Power in den oberen Levels. Alternative: Such mal im Internet nach einem Tool mit der Bezeichnung "AircraftAirfileManager" V2.2 ist ein deutschsprachiges Programm, kostet nix, für FS9-und FSX, damit kann die "air"-Datei geöffnet werden. Pass aber auf, dass du nicht ein Abo abschließt, sowas soll ja vorkommen. Anwendung starten, dann such dir den Wilco heraus (Liste wird im Programm geöffnet) und geh zu den Eintrag 1506. Dort kannst du die Schubkraft in Abhängigkeit der Triebwerksleistung in Prozent verändern. Die Abstufungen sind auf feste X-Punkte gelegt = 0, 19, 30, 40....% Triebwerksleistung (z.B. N1 - vermute ich) diese zu den Y-Werten gleich Schubleistung, so entsteht eine Kennlinie, wobei die Zahlen der Y-Achse da für mich keinen Bezug haben. Auf jeden Fall kann die Schubkraft dort (leicht) verringert werden in den unteren Bereichen und alles ist so wie man es sich wünscht. Grüße Rue
  4. Hallo In Dortmund habe ich auch heute noch neben der Runway sommerliches saftig grünes Gras. Kommt nicht so wirklich gut und ich meine doch, davor ( vor dem Upgrade auf 2012, - V4.0) war das nicht so. Fehlen da vielleicht die Herbsttexturen bei 2012 oder was könnte das sein? Mit den Season-tool habe ich mir Schnee auf den Bäumen gezaubert, mag man gar nicht mehr in die Aussensicht wechseln. Nebenbei: AES funktioniert nur bei den Brücken-Gates (3,4), nicht bei 5,6,... Und da bin ich nun enttäuscht, dass es immer noch kein Push-In in Dortmund für den X gibt. Zumindest habe ich noch keinen gehabt, weder mit der alten noch mit der neuen Version. Entsprechend stehen die Aircrafts mit der Nase zu den Gebäuden hin, was in der Realität nicht der Fall ist. Trotzdem an dieser Stelle ein "Danke schön" für das kostenlose Upgrade an Aerosoft. Grüße Rue
  5. Hallo Für die Wilcobusse Vol1 kann man sich bei AVSIM besagtes tool zum öffnen aller Türen und Cargodoors herunterladen. Dieses wurde wohl für den FS9 geschrieben, funkttioniert im FSX auch bei den A318/A320/A321. Komischer Weise geht beim A319 (bei mir nur?)- nur die erste Tür auf, dafür sehe ich bei der hinteren linken Tür eine Art Bügel. Cargodoor nur die Vordere, rechte Türen gar nicht. Frage: Ist das immer so oder gibt es eine Anpassungsmöglichkeit, bzw. geht es bei (euch) anderen, welche diese Kombination haben, fehlerlos? Grüße Rüdiger
  6. Hallo Aerosoft Also folgendes: Bekomme diese Woche meinen neuen Rechner. (Juppiiee, Juchhuuh) Habe auf meinen alten Rechner eine Menge Aerosoftprodukte installiert und habe auch den Launcher V1.0.5 installiert. Kann ich jetzt auf meinen neuen Rechner den Launcher installieren "und" habe dann irgendwie die Möglichkeit, auf den neuen Rechner anschließend alle Aerosoftprodukte zu installieren, ohne dass ich die ganzen Key's noch eingeben muss? Wäre eine Installationserleichterung. Ist es sinnvoll, zu allererst den Launcher vor den Sceneryn zu installieren oder erst zum Schluß? Falls die Fragen schon gestellt wurden, bitte um Entschuldigung und einen Link zu dem Thread. Grüße Rüdiger
  7. Tach zusammen Habe gerade auf simflight.de gelesen, dass an Kopenhagen gearbeitet wird. OK, es geht mich nichts an, ich möchte mich auch nicht beschweren, jedoch meine Verwunderung zum Ausdruck bringen. Die Flusigemeinde soll doch nun nicht so groß sein, lese ich immer wieder. Von Kopenhagen gibt es eine Scenery, sie ist nicht die schlechteste, nicht zu teuer, auch noch mit AES. Aber es muss sich ja wohl trotzdem lohnen, sie nochmal zu erstellen und anzubieten. Im Prinzip freue ich mich auch, wenn es alternative Angebote gibt. Wenn man wie ich jedoch nur den FSX nutzt (das ist natürlich mein Fehler), dann verstehe ich einfach nicht, wenn bei noch so vielen fehlenden Airports sich bestehendes wiederholt. Genauso begreife ich nicht, dass eine dritte "Super"-Vision von Zürich gemacht wird. Die kostet dann auch noch zehn Euro mehr und soll das dann alle Simmer bewegen, sich diese zu holen? Es gibt so viele geäußerete Wünsche hier im Forum. Neben Städten könnte es im FSX auch für Europa durchaus noch weitere schöne Urlaubsziele geben. (Ich lebe nun mal in Europa und verreise hier viel, deshalb bin ich selten woanders, natürlich auch mein Fehler) Natürlich - gibt es mittlerweile einiges schönes, trotzdem, FSX-ler werden da nicht gerade überschüttet und ich freue mich schon über jede neue Destination. Vor allem, wenn mit dem Airport auch die Landschaft im weiten Bogen, bzw. die Insel weitestgehend mit umgesetzt wurde. Wie soll ich das schreiben, es stimmt mich ein wenig "hmmm, nun ja, dann ...tja", auf jeden Fall hinterläßt es einen wie auch immer irgendwie enttäuschten (vielleicht sogar traurigen) Eindruck. (Nein, ich fange jetzt nicht an zu weinen, man möge mir bitte meinen emotionalen Anfall verzeihen) Grüße Rüdiger
  8. Hallo, sehr sonderbar, genau das Problem hatte ich auch längere Zeit, nachdem ich mir die ATI 5870 eingebaut hatte. (Meine vorherige 4870 hatte den Geist aufgegeben, ob das an der Übertaktung lag??) Auf jeden Fall ist das echt nervig. Mit permanenten Veränderungen in den Graka- und Flusieinstellungen war es dann wieder weg. Die 5870 ist nun nicht mehr übertaktet. Hatte ich Anfangs den Eindruck, die "schärfere" Darstellung im FSX durch hohe Einstellungen zu bestimmen, habe ich das jetzt wieder gedreht. Das heißt, die Einstellung im FSX ist nur auf Trillinar, Antialiasing aus. Für die schönere Darstellung sorgt jetzt (wieder) die Graka selbst. Versuch doch mal auch diese u.g. Einstellungen und berichte, und auch wenn es blöd klinkt, nach den Änderungen den Rechner neu starten. Ich hatte schon mehrmals den Eindruck, dass Änderungen durch einen Neustart des FSX nicht zum tragen kommen, aber das ist wohl eher blödsinn aber es kostet ja nicht viel Zeit. Also meine Graka-Einstellungen: Anti-Aliasing: Stufe 4X / Filter Box Anisotropische Filterung: 8X Catalyst A.I.: Kästchen nicht angekreuzt / Regler auf Erweitert Mitmap-Detailebene: Qualität Auf vertikalen Neuaufbau..: Aus, falls nicht von Anwendung festgelegt Anti-Aliasing-Modus: ganz links auf "Multi-Sampling-AA OpenGL Einstellung: Kästchen ist angekreuzt (Dreifachpufferung) Was evtl. bei mir oder allg. zum tragen kommt, ich habe mit den Flusifix unter den Register FSX.CFG noch folgende Änderungen vorgenommen, vermute aber eigentlich da keinen zusammenhang: Performance 3: von 33 auf 26 runter, der Rest ist normal bis auf reduzierte Bäume und Gebäude Es gibt nun wohl noch so einige Zahlen in der cfg, aber da gibt es sehr viele andere Threads (auch das tweak-tool im Internet von..?) und du sagst ja auch, dass du nichts verändert hast, bzw. neuinstalliert. Bei mir schaut es noch gut genug in der "schärfe" der Texturen aus, auch die Rundungen des A320 sind ok (keine Treppen). Auf jeden Fall kann ich so noch in EDDF (MAF) landen bei ca. 18-20-fps bei normalen Wetter. Würde mich auch interessieren, ob sich deine Frames verbessert haben. Grüße Rue
  9. Guten Tag Damals im FS9 hatte das Push-In in Dortmund bei mir funktioniert. Als ich kürzlich in Dortmund (FSX) gelandet bin, wurde ein Push-In jedoch nicht angeboten. Sollte das Verfahren in Dortmund nicht zur Verfügung stehen? Mit der Suche nichts gefunden. Gruß Rüdiger
  10. Guten Tag auch, Nun gut, Aerosoft wird es in fünf Jahren wohl auch noch geben, der "Launcher" wird wohl dazu beitragen. Nun gut, Onlineregistrierung machen viele, ich mag es trotzdem nicht. Was ist denn, wenn es Aerosoft in ein paar Jahren nicht mehr gibt und ich dieses Hobby immer noch nicht leid bin? Es dann aber keinen Aerosoft-Server zum freischalten mehr geben würde? Wie wäre es (ungerechter Weise), wenn man treuen Stammkunden, die schon viel Geld bei Euch gelassen haben, dieses Prozedere erlassen würde, weil man einem vertraut? Ob ich zuviel Phantasie habe?? Hoffentlich, sonst würde mir dieses Hobby nicht so viel Spaß machen. Grüße Rue
  11. Tach zusammen, ("Tach" ist westfälisch!) Habe ich doch neulich mir die Freeware von Memmingen EDJA geholt und installiert und statt mich dort hin zu wählen, fliege ich neue Airports erstmal an, da ich meine, der Überraschungseffekt ist einfach größer. (So oder so) Heute morgen also fliege ich von Palma de Mallorca dorthin und bin gerade auf dem Rückflug nach Palma, - und bin wirklich ganz angetan von dieser netten kleinen Scenery. (Muss ja nicht immer Frankfurt sein) Das diese Scenery auch noch Unterstützt wird durch AES, und das sogar zum Nulltarif, dass ist wohl mit die schönste Anerkennung für viel Arbeit. Ein herzliches "Danke schön" an Marcus Carra für die Scenery EDJA und an Oliver Papst, dass du solche Arbeiten unterstützt. Ihr bereichert unsere Flusiscene enorm. (Ich hoffe, dass ist jetzt niemanden zu schmalzig, aber es sollte doch auch gesagt - sprich mal mit Worten anerkannt werden) Schönes Wochenende an alle Flusianer, Grüße Rüdiger
  12. Hallo Ich würde gerne das Air Berlin Livery austauschen gegen das Aktuelle. Konkret mal: Airbus A320 - im Ordner Nr. 144, wo sich das Livery der AB in Übergangslack befindet. Auf den Downloadportalen Avsim / Flightsim habe ich nichts gefunden. Ich fänd es wirklich sehr nett, wenn man sich die aktuelle herunterladen könnte. Ein Installer ist nicht nötig, da ja nur der Ordner getauscht werden müsste. Oder gibt es die aktuelle bereits schon und ich finde sie nicht? Mit der Forums-Suchmaschine nichts gefunden, selber malen kann ich auch nicht. Grüße Rüdiger
  13. Eben deswegen stören diese mich ja auch. Was die Fluglage betrifft, ist alles in Ordnung. Der Anstellwinkel beträgt je nach Zuladung und entsprechender Flughöhe sowie gewähltem CI = Mach 0.75 - 0.80 zwischen 2,5 - 5,0 Grad. (FL 320 - FL 370 im Wilco A320) Wetter lade ich mir immer Online mit REX V2. Trotzdem Danke für die Antwort. Grüße
  14. Hallo Ich möchte gerne dauerhaft den schmalen Kondensstreifen am Flügelende abschalten. Anfangs fand ich diesen noch ganz nett, aber meistens ist er auch auf Reiseflughöhe da und ich finde, dass es nicht so wirklich real ist. Mit "Flusifix" läßt sich der Triebwerksstreifen verändern, aber nicht der Wingstreifen abschalten. Weiß jemand, wie das gehen könnte? Grüße Rüdiger
  15. Hallo Aerosoft Ich habe gerade den Bericht über die A320/A321 - in der FlightXpress gelesen. Dafür, dass das Flugzeug als einfacher "Hüpfer" für den Feierabend von Aerosoft beschrieben wird, scheint nun doch einiges mehr geboten zu werden. Da wird es wohl keinen geben, der sich darüber nicht freut. Also so ganz simpel wie eine Cessna soll es nun wohl doch nicht werden. Zitate: "sind die meisten Systeme programmiert"..., "Warnsysteme, die die bei Defekt automatisch die korrekten Bildschirmseiten"..., "Alle aus der normalen Operation des Airbus bekannten Seiten sind vorhanden"... Auch ich freue mich sehr auf das Erscheinen. Was ich aber nicht verstehe ist das Auslassen der SID und STARs. Wenn doch schon soviel System simuliert wird, wieso wird dann etwas elementares einfach weggelassen? SID und STARs sind doch die Auffahrten auf die Autobahnen. Das ist nicht nur für Onlineflieger bedeutend! Und die Auswahl dieser dauert nicht mal eine Minute, so dass ein Zeitargument (unnötig lange Eingaben) nach meiner Meinung hier nicht greift. Es wiederspricht auch der Airportveröffentlichungen, wo von Aerosoft (zum Glück, denn sie sind sehr praktisch) die SID und STARs mitgeliefert werden. Allgemeine Frage: Wieso muss man als Airbusfan im Flusidasein immer mit Kompromissen leben? Ich begreife das einfach nicht mehr. Sollte demnächst von PMDG die NGX737 herauskommen, werde ich wohl doch noch auf die Boeing wechseln müssen, den irgendwie mag ich nicht mehr. Der neue Aerosoftairbus, er wird sicherlich ein ganz tolles Addon werden. Wie ein richtig schickes tolles, elegantes, flottes, spaßmachendes Auto. Nur das, wie bei den Airbussachen nun mal üblich, etwas fehlt. Bei dem Auto wäre das dann zum Beispiel der Rückwärtsgang. Mit der Begründung, dass ja rückwärts Autofahren ja schwieriger ist und man dieses ja auch sehr selten macht. Auch diese Argumentation ist so gesehen richtig. Aber nachvollziehbar bleibt es trotzdem nicht. Aerosoft war, ist und bleibt (sicherlich nicht nur bei mir) die Nr. 1 in allem, was dem Flusi betrifft. Vielleicht bin ich gerade deswegen..., nun ja, ich laß es mal gut sein. Grüße Rüdiger
×
×
  • Create New...