Jump to content

Haui1430

Members
  • Content Count

    41
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

3 Neutral

About Haui1430

  • Rank
    Flight Student - Groundwork

Recent Profile Visitors

1691 profile views
  1. Hallo Marten, vielen Dank für den Tipp. In der Library.txt werden tatsächlich alle NAV-Objekte durch einen Placeholder ersetzt. Wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, werden alle nativen XP11 NAV-Objekte entfernt und durch einen Placeholder (vermutlich transparentes Obj.) ersetzt, um die eigenen NAV-Objekte zu platzieren. Falls dies der Fall sein sollte, müssten dann alle NAV-Objekte für die 2 Kacheln +50+008 & +49+008 von Aerosoft's EDDF selbst platziert werden. Anscheinend geschieht dies nicht oder die NAV-Objekte wurden vergessen. Dies würde erklären, warum das RID-VOR (28km südlich von Frankfurt) fehlt. Beim FFM-VOR wundere ich mich nur, wie dieses vergessen werden konnte. Ist doch nur 3-4 km östlich vom Flughafen.
  2. Mit dem Erscheinen von SAM wurden in den letzten Tagen recht schnell Updates für einige (Mega) Airports nachgereicht, was sehr erfreulich ist. Nun würde ich gerne wissen, ob ein solches Update auch für Frankfurt geplant ist. Auch wenn die XP11 Umsetzung von EDDF eigentlich ganz gut gelungen ist, besitzt diese durchaus noch einige kleinere Probleme, die durch ein Service-Update behoben werden sollten. Hierzu verlinke ich mal die relevanten threads: https://forum.aerosoft.com/index.php?/topic/128747-mega-airport-eddf-v10-xplane-11/&tab=comments#comment-854025 https://forum.aerosoft.com/index.php?/topic/131688-aerosoft-frankfurt-xp-entfernt-vor-stationen-obj/&tab=comments#comment-876645 Zusätzlich habe ich bemerkt, dass das Mesh von EDDF (genauer: Aerosoft_EDDF_3_Scenery/) den Flughafen und umliegende Gebiete anhebt. Dies bewirkt einen unrealistischen Verlauf des Mains, wie in den nachfolgenden Screenshots zu sehen ist. Und hier der Vergleich ohne Aerosoft_EDDF_3_Scenery/: Leider ist seit dem Release nichts passiert und der Airport wird immer noch in Version 1.0 vertrieben. Mit dem Erscheinen von SAM und den Möglichkeiten, die sich daraus ergeben, bin ich der Meinung, dass ein Update von EDDF auf 1.01 sehr sinvoll wäre, auch um mit neuen Scenery-Releases mitzuhalten. Vielleicht kann Aerosoft ja sogar Marten von Stairport für ein Update gewinnen. Als Entwickler von SAM und anderer Szenerien für XP11 wäre er sicher eine sehr gute Wahl. Allerdings ist dies nur eine Überlegung, da Frankfurt ja von anderen Entwicklern stammt (GAT/Caipirinha Games, Omar Masroor) und es da möglicherweise lizenzrechtliche Beschränkungen gibt. Viele Grüße Michael
  3. Hallo Heinz, ich hänge mal die Screenshots an und auch meine Scenery_Pack.ini sowie Log.txt. Eine Exclusion in WED konnte ich auch nicht finden, daher dachte ich, dass Aerosoft vielleicht andere Methoden verwendet. HIer ist die AS Frankfurt XP Szenerie deaktiviert und das VOR-Objekt wird korrekt angezeigt. Sobald ich die Frankfurt XP Szenerie aktiviere, verschwindet das VOR-Objekt und es bleibt nur noch die flache Ortho-Abbildung vom VOR. Gruß Michael scenery_packs_on.ini scenery_packs_OFF.ini Log.txt
  4. Hallo Support-Team und Support-Forum. Bin ich etwa der einzige, bei dem dieses Problem auftritt? Sollte doch eigentlich leicht zu überprüfen sein. Ich hoffe, das sich das jemand mal anschaut.
  5. Hallo liebes Aerosoft Support-Team, Nach einer recht langen Fehlersuche konnte ich feststellen, dass die Frankfurt Szenerie auf der entsprechenden Kachel (+50+008) alle VORs bzw. VORTACs ausblended. VORs wie RID, VFM, MTR oder FFM werden nicht als Objekt angezeigt. Die Funkfeuer funktionieren und man kann sie auch mit Instrumenten einstellen und empfangen, allerdings werden die Objekte nicht angezeigt. Da die Objekte zur default Scenery von LR gehören, muss eine Szenerie diese unterdrücken. In meinem Fall ist es der Eintrag "SCENERY_PACK Custom Scenery/Aerosoft_EDDF_3_Scenery/". Wird dieser als "Disabled" gesetzt, kann ich die o.g. VORs sehen. Scheinbar besitzt die Frankfurt Szenerie eine kachelweite Exclusion oder so etwas in der Art. Kann das von Aerosoft bestätigt und evtl. gefixed werden? Viele Grüße Michael
  6. Hi Armin,erst mal vielen Dank für diese tolle Szenerie! Mein einziges Problem sind die generierten runden oder eckigen Gebaude an Stellen, wo normalerweise VORs bzw. VORTACs stehen. X-Plane bringt die richtigen .obj für diese Funkfeuer ja selber mit, allerdings werden die von X-Europe 2 vollständig verdeckt (da die generierten Gebäude etwas größer ausfallen). Ist es irgendwie möglich, dass X-Europe an diesen Stellen keine Gebäude platziert? Konkret getestet habe ich die VORs um Frankfurt (RID,FFM,VFM,MTR,GED). P.S. Bei Aerosoft's Frankfurt Szenerie werden mir keine VORs als Objekte angezeigt. Falls du Frankfurt installiert hast, musst du es kurzzeitig deaktivieren, damit die VORs sichtbar werden. Irgendwie werden da alle VORs auf der +50+008 Kachel ausgeblendet. Werde da mal den Support kontaktieren.
  7. Ich habe für XP10 auch Daemon Tools genutzt , um die DVD nicht ständig im Laufwerk haben zu müssen. Jetzt für XP11 scheint dies auch noch zu funktionieren, da DVD1 ja auch richtig erkannt wird (auch die ISO). Nur bei der Installation scheint es Probleme zu geben. Danke auch an dich Heinz! ich denke dieser Tipp wird manchen Usern, die Probleme mit der Installation haben, viel Zeit sparen.
  8. Das war's. Ich hatte ein virtuelles Laufwerk und sobald dieses entfernt wurde, lief auch die Installation durch. Also virtuelle Laufwerke für die Dauer der Installation löschen! Danke XP-Flieger
  9. Zum Vergleich habe ich es mit meiner alten X-Plane 10 DVD versucht und diese installiert und erkennt die folgenden DVDs problemlos.Laufwerk müsste demnach in Ordnung sein. Komisch ist auch, dass das "Weiter" Feld ausgegraut bzw. gar nicht vorhanden ist. Sieht man gut in Heinz's Screenshot. Bei der XP10 Installation kann man einfach auf "Weiter" drücken und die DVD wird erkannt.
  10. Die Aktuellste, die man durch Updates bekommt. Müsste demnach Anniversary sein. Creators ist ja noch dev preview, soweit ich weiß.
  11. Hatte vergessen hinzuzufügen, dass das Problem bei Windows 10 Pro auftritt.
  12. Bei mir tritt genau das beschriebene Problem ein, dass die zusätzlichen DVDs nicht erkannt werden. Autostart ist aktiviert und selbst ein Zugriff per Explorer auf die DVD bewirkt nichts. Ich bleibe an dem Screen "Please Change DVDs" hängen. Da ich die Demo bereits installiert hatte, und auf den zusätzlichen DVDs ja nur die Global Scenery enthalten ist, kopiere ich zur Zeit einfach per Explorer die Szeneriedaten in das Global Scenery Verzeichnis. Dies ist jedoch nur ein work-around und nicht, wie es offiziell sein sollte. Auch die Übersetzung lässt etwas zu wünschen übrig... "Von hinten"?! Das sollte bestimmt "Zurück" lauten. Wirkt etwas übereilt, das Ganze. Dennoch super Service seitens Aerosoft! Heute schon die DVDs geliefert zu bekommen ist echt eine Leistung! Viele Grüße Michael
×
×
  • Create New...