Aerosoft official retail partner for Microsoft Flight Simulator !! 
Click here for more information

Jump to content
Hüpper

Backup von X-Plane erstellen

Recommended Posts

Hallo,

wie Heinz Flichtbeil in einem obigen Thread schon anmerkte, ist ein Backup vor einem Update des XP keine schlechte Idee.

Für den Fall der Fälle kann man mit diesem wieder auf den alten Stand zurück. Da hier allerdings > 60GB und tausende von Dateien kopiert werden müssen, hier ein kleiner Vorschlag.

Seit Windows 2000 wird von Microsoft ein Tool Namens robocopy.exe bereit gestellt. Win7/Win2008/Vista Nutzer haben dieses bereits im System integriert. Benutzer älterer Betriebssystem (XP/Win2003/Win2000) können sich robocopy durch die I-Net Suchmaschinen für ihr Betriebssystem finden lassen, bzw. aus den entsprechenden MS Resource-Kits installieren.

Vorteile von RoboCopy sind

a. ) es kopiert sehr schnell

b. ) mit dem Spiegeln-Schalter (/MIR) vergleicht das Tool Quelle mit Ziel und kopiert (bzw. löscht) nur betroffene Dateien/Ordner

(es gibt noch dutzende weitere Schalter. Der obige sollte für uns ausreichen)

Der Befehl ist in der Konsole (cmd) einzugeben

robocopy quellordner zielordner /mir

Als Beispiel

robocopy "C:\X-Plane 10" "C:\Temp\X-Plane 10.Backup" /mir

kopiert beim ersten Aufruf alles aus C:\X-Plane 10 nach Ziel C:\Temp\X-Plane 10.Backup

bei einem folgenden Aufruf nur noch veränderte Dateien/Ordner

nicht mehr in Quelle existierende Dateien/Ordner werden gelöscht.

Die Anführungszeichen im obigen Befehl werden wegen den Leerzeichen im Quell/Zielordner gebraucht.

Am Ende schreibt es noch eine Statistik über die Aktionen auf die Konsole raus. Nicht Erschrecken: gelöschte Dateien im Ziel werden als Fehler aufgeführt.

MS Logik oder ein Übersetzungsfehler ?

Für den/die ersten Versuch(e) mit demTool empfehle ich euch Musterordner/-Dateien anzulegen und mit diesen robocopy antesten.

robocopy macht nicht das, was ihr meint was es nun ausführen soll. robocopy macht das was ihr eintippt. Und das ohne Rückfrage!

Ahoj

-Uwe

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke schön,

Dann weiss ich, was mein Rechner am Samstag zu tun bekommt :)

Gruß,

Marco

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Marco,

> geht das auch mit NAS-Platten

jein würde ich sagen.

wenn das darunterliegende System nicht kompatibel mit der Quelle ist, kann der Geschwindigkeitsvorteil durch die Spiegelung nicht 100% ausgenutzt werden. Das behaupte ich jetzt einmal so. Ich unterstelle, robocopy nimmt den Zeitstempel auch für die Entscheidungsfindung ob eine Datei kopiert werden muss.

Falls zum Beispiel das Ziel unter FAT läuft und die Quelle NTFS nutzt, dann wird die Datei immer wieder kopiert werden (Ausnahmen bestätigen die Regel)

Der Grund, NTFS nimmt eine Zeitstempel auf Millisekundenbasis und FAT rundet auf 2 Sekunden. Eine genauere Auflösung bietet FAT nicht.

Daher hat man so gut wie immer eine Zeitdifferenz der beiden identischen Dateien.

Daher probiere es vorher mit Musterordner/-dateien aus.

Sorry, ich habe in meiner Ausgangsnachricht dies nicht berücksichtigt. Ich selber nutze robocopy nur auf NTFS Systemen.

Ahoj

-Uwe

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

sooo lange dauert ein gesamtes Backup von X-Plane ja auch nicht. Und ein Update kommt ja auch nicht jeden Tag heraus :)

Für wichtig halte ich aber, dass man immer eine stabile Version extra gespeichert hat. Zu Zeit also die 10.03r2.

Dann kann man jedenfalls vernünftig fliegen, wenn einmal eine Beta nicht so richtig funktioniert.

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

ich habe das Thema *Backup vor einer neuen Beta-Version* für mich so gelöst:

Ich habe auf einer Partition eine Version gespeichert, die ich immer auf die aktuellste Beta-Version update. Mit dieser Version teste ich immer die Änderungen/Neuerungen.

Eine weitere Version habe ich auf eine zweite Partition installiert und update diese immer nur bis zur offiziellen/freigegebenen Version. Ich denke das ist weniger Aufwand, als wenn man immer vor jeder neuen Beta-Version

eine komplette Sicherung durchführt.

Vor dem Update auf eine neue offizielle Version ist natürlich ein komplettes Backup sicher empfehlenswert, bis man sich sicher ist, dass die neue offizielle Version problemlos läuft.

Gruß Peter - midlive

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.

×
×
  • Create New...