Jump to content

midlive

Members
  • Posts

    142
  • Joined

  • Last visited

About midlive

Contact Methods

  • MSN
    peter.stroh@bayern-mail.de

Recent Profile Visitors

3247 profile views

midlive's Achievements

Newbie

Newbie (1/14)

3

Reputation

  1. Ich werde hier im Forum berichten, wenn ich mehr Erfahrungen mit der Odyssey+ gemacht habe. Viele Grüße Peter - midlive
  2. Mittlerweile ist mein Problem gefunden und beseitigt. Nachdem ich gelesen habe, dass man für Xplane die Treiber-App "SteamVR" nicht mehr benötigt, habe ich garnicht daran gedacht, diese zu installieren. Da ich aber bisher keine Lösung gefunden habe, habe ich dann doch diese App installiert und siehe da, der VR-Botton in Xplane erstrahlte in wundervollem "Weiß", d.h. ich konnte VR aktivieren und es funktioniert. Ich bin glücklich!! Gruß Peter
  3. Hallo VR-Fans, hallo PilotBalu, ich habe mir die Samsung Odyssey+ gekauft. Die Installation war problemlos. Der PC-Check bestätigte, dass meine Hardware geeignet ist. Nach dem Anschließen der Brille an den PC startete das "Mixed-Reality-Portal". Die Installation incl. der Controller verlief problemlos. Es wird dabei ja diese "Luxus-Villa" eingeblendet. Dadurch konnte ich auch die Funktionsfähigkeit der Controller testen. Ich habe mir dann auch gleich ein VR-Video angeklickt, das abgespielt wurde. problemlos Ich war dann schon gespannt auf den Einsatz der Brille mit Xplane11. Nach dem Laden eines Fluges wollte ich unter Einstellungen auf der VR-Seite VR aktivieren. Die Enttäuschung war groß, das VR-Kästchen war nämlich ausgegraut und konnte deshalb auch nicht angeklickt werden. Ich habe diverse Dinge ausprobiert, gelesen, recherchiert etc. leider bisher ohne Erfolg. Gibt es irgendwo eine Info, dass die Odyssex+ auf Xplane11 nicht läuft? Ich habe PilotBalu direkt angesprochen, da er ja in diesem Topic sagt, dass er diese Brille vor einem halben Jahr gekauft und vermutlich damit gearbeitet hat. Ich hoffe, dass jemand von euch eine Idee hat. Ich bedanke mich schon mal im voraus. Gruß Peter - midlive
  4. Hallo kutteaustria, die gleiche Frage hatte/habe ich auch. Ich habe mir vor ein paar Tagen auch den A320 von FlightFactory gekauft. Da ich bisher, was größere Fluzeuge anbelangt, hauptsächlich mit der Boing777 geflogen bin und gewohnt war, die einzelnen Wegpunkte nicht manuell einzugeben, sondern fertige Flugpläne zu speichern und dann einfach zu laden, habe ich recherchiert, ob das der A320 auch kann. Ich bin auf eine Bedienungsanleitung für den A320 gestoßen (siehe ein paar TopIcs vor Deinem Topic - "Gebrauchsanweisunt (Tutorial) für die FF ..... - von Henning1"), die sehr gut aufgebaut und sehr hilfreich ist. Dort wird auch von "Company-'Route" gesprochen, ein Möglichkeit, Routen zu speicher. Ein paar Einträge weiter unten findest du einen Hinweis mit einem Donwload-Link für eine Kurzanleitung, die am Ende das Thema genauer beschreibt. Ich habe das schon einmal versucht, war aber nicht erfolgreich. Vielleicht funktioniert es bei dir. Ich bin derzeit noch mit dem grundsätzlichen Kennenlernen der A320 beschäftigt. Wenn es bei dir geht, würde mich interssiren, wie du es gemacht hast. Gruß Peter - midlive
  5. Hallo ATC-User, ich habe mich seit kurzem wieder mit dem aktuellen "ATC" von xplane11 beschäftigt. Der Ablauf vom Flugplan eingeben bis zum Abheben und das Annähern zum Zielflughafen funktionierten bei mir ganz ordentlich. Probleme gab es aber, wie auch "Asuano" schon festgrestellt hat, nach dem Frequenzwechsel zum Tower des Zielflughafens. ATC dreht wieder ab und macht einen neue Anflug-Versuch. Ich habe dann ebenso wie "Asuano" den Flugplan ge-canceled und bin manuell gelandet., da ich nach vier Flügen keine Landung unter ATC-Kontrolle machten konnte. Entweder mache ich etwas grundsätzlich falsch oder dieser Anflugablauf funktioniert einfach noch nicht richtig. Ich habe auch schon versucht bei den Anweisung (Kurswechsel etc.) kurz in "Pause" zu gehen, um nicht zu viel Zeit verstreichen zu lassen, bis sie wirksam werden. Hat aber auch nichts gebracht. Wenn von Euch auch schon jemand Erfahrungen gemacht hat und vielleicht sogar Tipps hat, wäre ich dankbar für weitere Infos. Ich werde mir jetzt auch mal "Pilot2ATC" oder "WT3" anschauen, wenn ich wieder Zeit haben, wie diese Tools funkionieren. Gruß Peter
  6. Danke Heinz, von der Vacc-Sag Seite hatte ich mir schon einiges heruntergeladen. Sind wirklich sehr gute PDF-Dateien. Vor allem in der Rubrik "Pilot_Training_Manual_Edition_2008. Ich fand aber auch diesen Artikel, wenn er auch schon so alt ist, ganz hilfreich. Gruß Peter
  7. Hallo VFR-Online-Flieger, ich habe folgenden Beitrag von Christoph Winkler gefunden: http://board.vacc-sag.org/60/5082/. Er stammt aus dem Jahr 2004, ist eigenlich für Controller verfasst und womölgich bei vielen schon bekannt. Für mich als lernenden VFR-Online-Flieger war er aber sehr interessant und hilfreich. Er beschreibt den Abflug und Anflug auf dem Airport EDDM mit Funk-Phrasen und unter diversen Umständen. Vielleicht ist er dem Einen oder Anderen auch eine kleine Hilfe. Gruß
  8. Hallo, ich beobachte gerade den Vatsim-Flugverkehr über VAT-Spy. Wie muß man sich den verhalten, wenn der Abflug- und/oder Zielflughafen nicht von Controllern besetzt ist. Fliegt man dann auf eigene Verantwortung als VFR-Flug und ohne Funkkontakt? Es sind ja trotzdem womöglich andere Online-Piloten auf dem gleichen Airport? Gruß
  9. Hallo Heinz, Sorry, ich habe Dein Bild nicht vergrößert. Wenn man es anklickt sieht man natürlich die Gebäude deutlich. (Wenn das öfter passiert muß ich mal zum Optiker!) Ich habe ein Screenshot vom EDDV (XP10-Map) gemacht, da sieht man ungefähr wo ich stehe. Wie komme ich dahin, so wie es mein Bild im Post zeigt: - Ich lade den Airport EDDV - unter Einstellungen/Operationen und Warnungen. habe ich angeklickt "Jeden Flug auf Vorfeld beginnen" - dann setzt mich XP10 auf diesen Platz - von dort gebe ich (offline) einen Flugplan ein: EDDV nach EDDW - stelle die Boden-Frequenz ein - bekomme Clearance - fordere Taxiway und bekommen den Taxiway, so wie er auf dem Bild erscheint Habe das eben nochmals nachvollzogen und das Bild ist das gleiche. Jetzt werde ich, wie von Dir vorgeschlagen, die ganze Custom Scenery evakuiert. Machen ein Update und versuch das Ganze nochmals. Dann melde ich mich wieder. Vom der evakuierten "Custom Scenery" schicke ich auch einen Screenshot Gruß Peter
  10. Hallo Heinz, ich habe jetzt den Aerosoft-EDDV Ordner wieder reingehängt (der OSM2XP-Germany Ordner ist raus). Was Chris1 sagt sehe ich schon auch so. Die Taxiways gehen durch die Gebäude von Aerosoft-EDDV. Bei Deinem Bild sieht man ja überhaupt keine Airport-Gebäude. Hast Du denn den Ordner Aerosoft-EDDV überhaupt im Custom-Scenery-Ordner drin? Gruß Peter
  11. Hallo Heinz, Dein Hinweis mit OSM2XP hat mir weitergeholfen. ich habe das Problem gefunden. Die Gebäude stammen aus der Germany-Scenery von OSM2XP Global scenery converted mit osm2xp1.1 . Nachdem ich die Germany-Scenery aus dem Ordner entfernt habe waren alle Gebäude verschwunden und dann kann ja auch nichts mehr crashen. Du hast ja glaube ich schon mal einen Hinweis gegeben, dass die mit der Version 1.1 konvertierten Senerien Probleme machen können. Den Ordner Aerosoft-EDDV kann ich jetzt ja wieder reinhängen? Gruß Peter
  12. Hallo, dass X-Plane 10 "noch nicht ganz!" fertig programmiert ist, haben wir schon oft gelesen und bringen bei vielen Dingen ja auch Verständnis auf. Auch dass die Taxiways im Zickzack-Kurs verlaufen hat man sich schon gewöhnt. Bisher konnte man auch durch Flughafengebäude geisterhaft durchfahren. Nur, man musste die Taxiways schon halbwegs exakt einhalten, sonst wird man evtl. wegen Niichteinhaltung machmal schon aus dem Flugplan geworfen. Ich wollte heute (offline) von EDDV nach EDDW fliegen und bin dann dem Taxiway schön brav gefolgt, wie gewohnt durch diverse Gebäude, bis auf einmal eines "besonders massiv gebaut" war ich und einen soliden Crash hatte! Ich habe dann den Flugplatz EDDV aus dem Ordner genommen und schon waren wesentlich weniger Gebäude auf dem Platz. Bin neu gestartet und der Taxiway führte wieder durch ein Gebäude - Crash! In EDDM z.B. hatte ich nie einen Crash, wenn ich durch Gebäude gefahren bin, d.h. auf manchen Flugplätzen hat man schon die Möglichkeit, unbeschadet zur Startbahn zu kommen. Wieviele EDDVs es gibt kann man natürlich nicht sagen, aber wenn man auf so einen Flugplatz trifft wird halt das "kleine" Problem der fehlerhaften Taxiways zum "großen" und dann wäre es schon gut, wenn dieses Thema entsprechende Priorität bekommen würde. Oder man entfernt alle Flughafengebäude, wenn das möglich ist, dann kann man den Taxiways über Stock und Stein folgen. Als Lösung wäre das dann aber doch ein Rückschritt! Gruß Peter
  13. Hallo, ich wollte gerade ein anderes Thema bringen, bin aber jetzt von diesem aktuellen Betrag abgelenkt worden! Ich habe in o.g. CSL-Ordner bereits zwei Unterordner mit "Jets" und "Props" und darin sind bereits einige Flugzeuge enthalten. Heißt das, wenn beim Online-Fliegen eine Maschine geflogen wird, die in diesem Ordner enthalten ist, sieht man eine entsprechende Texture des Flugzeugs und wenn die Maschinen "Albinos!" sind, fehlt dieses Flugzeug im CSL-Ordner? Oder liege ich da jetzt völlig daneben mit dieser Vermutung? Gruß PS: und jetzt zu meinem eigentlichen Thema im Bereich "Szenerien"
  14. Danke Heinz, Super Anweisung ! Gruß Peter
×
×
  • Create New...