Jump to content

Pmdg 747 400x Fehler


laciair
 Share

Recommended Posts

Dafür mußt wissen, wie XML-Dateien aufgebaut sind.

Im prinzip hab ich es mir angelesen, weil ich irgendwann mal für meine programmierungen brauche.

Ist normal strukturiert, aber ohne Ahnung, was da machst, laß es lieber.

Ich habe mich an die XML-Programmierung bisher auch noch nicht rangetraut.

Deshalb ist dieser Lösungsvorschlag für mich auch nicht wirklich akzeptabel.

Ich muß zu Hause keinen Handstand machen, weil andere ihre Hausaufgaben nicht gemacht haben.

Link to comment
Share on other sites

  • Replies 125
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

@Lacina_Raimund:

Bin genau Deiner Meinung, dies ist unser Forum!

Und wenn sich jemand beschwert, daß wir hier wieviel auch immer posten, dann habe nicht ich ein Problem.

Dafür sind Foren da, und ich glaube dieser Thread ist für alle PMDG747-4000X Käufer nicht uninteressant.

Klar muß sich jeder, der das selbe Problem hat durch diesen Thread wuseln.

Wir versuchen aber uns gegenseitig hier zu helfen, weil leider von Aerosoft, meist wenig kommt.

Muß aber sagen, das Sasa schon ziemlich aktiv ist.

Wahrscheinlich ist er auch nur der leidtragende, der dies hier alles ertragen muß und kann nichts dafür, weil andere bockmist bauen.

Wollte mich zwar etwas zurückhalten, aber die response, die ich erhalte läßt das nicht ganz zu.

Grüßle, fraboh

Link to comment
Share on other sites

@Lacina_Raimund:

Viele Add-Ons nutzen das FSUIPC.

Kriegst beim Installieren oft ne Meldung, wenn Deine verwendete Version höher ist, als die, die das Programm erwartet.

FlightSim Commander läuft zum Beispiel nicht ohne.

Grüßle, Fraboh

Link to comment
Share on other sites

Hey Hey

Das wars mit dem XML Code: Einfach unter C:\Benutzer\xxx\AppData\Roaming\FSX\dll.xml folgendes eintragen

<?xml version="1.0" encoding="Windows-1252" ?>

<SimBase.Document Type="Launch" version="1,0">

<Descr>Launch</Descr>

<Filename>dll.xml</Filename>

<Disabled>False</Disabled>

<Launch.ManualLoad>False</Launch.ManualLoad>

<Launch.Addon>

<Name>PMDG Options</Name>

<Disabled>False</Disabled>

<Path>PMDG\DLLs\PMDGOptions.dll</Path>

</Launch.Addon>

<Launch.Addon>

<Name>PMDG Events</Name>

<Disabled>False</Disabled>

<Path>PMDG\DLLs\PMDGEvents.dll</Path>

</Launch.Addon>

<Launch.Addon>

<Name>PMDG Sounds</Name>

<Disabled>False</Disabled>

<Path>PMDG\DLLs\PMDGSounds.dll</Path>

</Launch.Addon>

</SimBase.Document>

und das Flugzeug wird ohne die Messageboxes erfolgreich geladen

Link to comment
Share on other sites

Natürlich nicht!

Die betreffenden XML-Nodes sehen so aus, wie Du gepostet hast.

Werde den teufel tun und selber darin rumfummeln und alles mögliche verlieren, was darin steht.

Wenn PDMG nicht mit der vorhandenen Datei zurecht kommt, sollen die das ändern.

Weiß nicht, wenn dieses XML-File die Lösung ist, wer es bei denen programmiert hat. So wie es jetzt ist, geht es jedenfalls nicht.

Zumindest gebürt ihm ein tritt jeden von uns mit Anlauf in den A...

Habe im Moment nicht vor, mich an der Datei zu vergreifen, weil das kann es nicht sein.

Grüßle, Fraboh

Link to comment
Share on other sites

Und wenn am Montag abend keine Lösung da ist, dann rufe ich am Dienstag den ganzen Tag den Geschäftsführer von Aerosoft an.

Kenne da keine Skrupel. Verarschen kann ich mich besser alleine und habe dabei sogar noch was zu lachen!

Link to comment
Share on other sites

Nö, will ich nicht, bin gerade bockig.

Trete lieber am Dienstag dem Geschäftsführer in den allerwertesten.

Kann nicht die Lösung sein. Vor allem, weil meine Datei schon so aussieht.

Wenn ich da was anfasse, kommt der nächste um die Ecke, hättest Du nicht tun sollen!

Alles schön original lassen. Für die Anpassung ist das Setup-Programm des Herstellers zuständig, und wenn die es ncht richtig hinbekommen, sollen sie dafür sorgen, daß es auch funktioniert oder publik machen, daß sie es nicht können.

Oder Aerosoft sich dafür entschuldigen und für ne Lösung sorgen.

Hab es satt!!!!

Ich gebe gerne Indizien, wenn ich sie sammeln kann, damit sie allen anderen zur Verfügung stehen, aber für mich selbst Insel-Lösungen zu generieren, da hab ich ein ganz enormes Problem.

Bei der nächsten Installation stehe ich wieder doof da, weil an alles kannst dich nicht erinnern.

Da mach ich lieber stunk beim Geschäöftsführer!

Grüßle fraboh

Link to comment
Share on other sites

Nö, will ich nicht, bin gerade bockig.

Trete lieber am Dienstag dem Geschäftsführer in den allerwertesten.

Kann nicht die Lösung sein. Vor allem, weil meine Datei schon so aussieht.

Wenn ich da was anfasse, kommt der nächste um die Ecke, hättest Du nicht tun sollen!

Alles schön original lassen. Für die Anpassung ist das Setup-Programm des Herstellers zuständig, und wenn die es ncht richtig hinbekommen, sollen sie dafür soregn und das auch publik machen.

Oder Aerosoft ich dafür entschuldigen und für ne Lösung sorgen.

Hab es satt!!!!

Ich gebe gerne Indizien, wenn ich sie sammeln kann, damit sie allen anderen zur Verfügung stehen, aber für mich selbst Insel-Lösungen zu generieren, da hab ich ein ganz enormes Problem.

Bei der nächsten installation stehe ich wieder doof da, weil an alles kannst dich nicht erinnern.

Da mach ich lieber stunk beim Geschäöftsführer!

Grüßle fraboh

Wenn du meinst. Du kannst aber nicht erwarten, dass Aerosoft sich an einem Samstag wo sie nicht arbeiten sich für ein Setup Programm entschuldigt, dass fehlerhaft ist. Und wer weiss, vielleicht ist es ja gar nicht der Fehler von Aerosoft sondern von PMDG

Auch Aerosoft hat Wochenende verdient

Link to comment
Share on other sites

Mein ich im moment.

Ich habs echt satt!!

Ich halte mir die Lösung schon im Hinterkopf, weiß auch, wie Dateien kopieren und wieder zurückstellen geht.

Bin nur der Meinung, daß ist keine Lösung für alle, die vielleicht ein wenig weniger Ahnung von der Technik haben.

Vielleicht probier ich sie morgen mal fürmich alleine aus.

Hab jetzt nicht mehr den Nerv dazu.

Bin lieber grillen und mit Freunden ein Bier zischen!

Airbus_simmer: wir sollten trotzdem in Kontakt bleiben, vielleicht geht ja mal Multio-Player mäßig was?

Grüßle Fraboh

Link to comment
Share on other sites

Mein ich im moment.

Ich habs echt satt!!

Ich halte mir die Lösung schon im Hinterkopf, weiß auch, wie Dateien kopieren und wieder zurückstellen geht.

Bin nur der Meinung, daß ist keine Lösung für alle, die vielleicht ein wenig weniger Ahnung von der Technik haben.

Vielleicht probier ich sie morgen mal fürmich alleine aus.

Hab jetzt nicht mehr den Nerv dazu.

Bin lieber grillen und mit Freunden ein Bier zischen!

Airbus_simmer: wir sollten trotzdem in Kontakt bleiben, vielleicht geht ja mal Multio-Player mäßig was?

Grüßle Fraboh

Find ich gut

P.S: 5 Seiten an einem Tag! Das gabs auch noch nicht oft

Link to comment
Share on other sites

Wir können das öfters machen, wenn nichts funktioniert.

Am Dienstag hab ich den Geschäftsführer am Telefon und poste das Ergebnis, wenn am Montag nichts geht.

Wenn von unten nichts geht, mußt halt an den Kopf.

Falls ich nicht durchkomme, müssen wir halt alle mal ran.

WEIL SO WEITER KANN ES NICHT GEHEN!!!!!!!!!!!!

Meine persönliche Meinung, kann sich aber jeder anschliessen.

Link to comment
Share on other sites

Werde das morgen mal so machen, bin wie gesagt nur nicht der Meinung, daß dies ne Lösung ist.

Mir brennt nur gerade das Fleisch an und das Bier wird warm!

Melde mich morgen wieder!

Habe auch schon gesagt, vor Montag/Dienstag erwarte ich keine offizielle Stellungnahme.

Wünsche allensamt einen schönen Samstag abend!

Ist zu schön, als um sich übern FSX bzw. die Add-Ons zu ärgern!

Grüßle, Fraboh

Link to comment
Share on other sites

Moin, moin,

so bei mir funzt die 747-400X jetzt auch.

Habe meinen Joystick-Treiber neu installiert.

Danach den FSX gestartet und dann ein Flugzeug der PMDG747-400X ausgewählt.

Die Fehlermeldungen kamen nicht mehr und der Flieger erschien auf meinem Bildschirm.

Habe dann mal einen Blick in das Verzeichnis 'C:\Users\<Benutzer>\AppData\Roaming\Microsoft\FSX' geworfen.

Hatte da ein paar Deiten, die den Zeitstempel der Neuinstallation bzw. des Starts des FSX hatten, darunter auch die dll.xml

Nach Schließen des FSX und Neustart des PC habe ich wieder einen Blick in das Verzeichnis getan.

Jetzt hat die dll.xml wieder Datum\Uhrzeit von gestern.

Trotzdem lassen sich die Flieger der 747 auswählen und der FSX stürtzt auch nicht mehr ab.

Auf den o.g. Ordner habe ich als Administrator Vollzugriff.

Wenigstens kann ich jetzt anfangen, das Handbuch zu lesen.

Grüßle, Fraboh

Link to comment
Share on other sites

Also ich finde, Ihr solltet etwas gerechter sein in Euren Äußerungen...

Ich habe die PMDG eben installiert und hatte exakt die gleichen Fehler, die hier am Anfang des Threads beschrieben sind. Es hat mich ca. 5 Minuten gekostet, den Fehler zu bestimmen und zu beseitigen. Ohne dass ich vorher Ahnung von XML-Dateien gehabt hätte.

Bei PMDG gibt es hierzu übrigens in der FAQ-Sektion der PMDG Ops eine eigene Problembeschreibung und Lösung: Direktlink.

Der Knackpunkt war lediglich, dass die PMDG-Einträge in der XML.dll an die falsche Stelle gerutscht waren. Sie waren außerhalb der Sim.Base-Sektion eingetragen worden. Ich habe sie lediglich per Drag&Drop in der Hierarchiestruktur der XML.dll entsprechend verschoben (keine Daten aus Fremdquellen verwendet!) und siehe da: beim nächsten Start des FSX funktionierte alles prächtig, die DLLs wurden erkannt und die Gauges geladen.

Also Fazit: auch für den Laien zu schaffen, allerdings mit ein wenig gutem Willen. Der einzige Vorwurf der bleibt ist, dass so etwas für den Normaluser, wenn er eine Boxed Version kauft, eigentlich nicht notwendig sein dürfte. Da sehe ich hier allerdings eher den Vorwurf gegenüber PMDG (die ja auch eine Lösung anbieten) als gegenüber Aerosoft.

Sodele, bin jetzt weg, die Queen fliegen... ;)

Gruß

Christian

PS: und wenn jemand eine noch genauere Anleitung braucht, wie man die XML.dll fixed, dann kann er hier ja nochmal anfragen.

Link to comment
Share on other sites

Hi,

auf der Seite von PMDG war ich auch ziemlich schnell.

Allerdings suche ich bei Problemen nach den Stichworten, die ich habe, also PMDGOptions.dll z.B.

War nicht der Meinung, ich hätte 'corrupted gauges' und Win XP benutze ich auch nicht, sondern Vista.

Und wenn XML-Dateien vom Programm richtig bearbeitet werden, dann ist es ziemlich egal,

welche XML-Node an welcher Stelle steht. Ich darf halt nicht fix vorgeben, nimm Node 3 z.B.,

sondern muß die ganze XML nach den richtigen Kriterien durchsuchen.

Und so groß ist die nicht, daß ich nicht durch jede Node iterieren kann.

Und wenn jedes Programm in diese Datei Nodes einfügen darf/kann, dann MUß ich sie ganz nach meinen

Belangen durchsuchen.

Zugegeben, gestern war etwas heftig, lag nicht in meiner Absicht, hat sich einfach so ergeben.

Und ich gebe Dir Recht, in der Boxed Version sollte dieses problem nicht auftreten oder zumindest ein ReadMe-File dabei sein,

die einen Link zur Lösung des Problems enthält.

UND:

Wenn die Probleme bei PMDG bekannt sind, dann sollten sie auch bei Aerosoft bekannt sein

und die FAQs bei Aerosoft schnellstens aktualisiert werden und zwar unter einem treffenden Topic!

Bin ja auch froh, daß sie jetzt bei mir funzt und werde mir trotzdem die Crew dazu bei Aerosoft kaufen.

Wünsche mir von Aerosoft halt einen etwas besseren Support, dann müßten wir hier auch nicht so viel schreiben und könnten uns mehr ums Fliegen kümmern. Vielleicht sollte Aerosoft auch mehr darauf bestehen, daß die Produkte, die sie verkaufen, vom Hersteller nicht in der Beta-Version bereitgestellt werden, sondern zumindest eine gewisse Produkt Reife besitzen, also nicht 0.9 oder 1.0, wenn man jetzt versteht, was ich meine.

Und noch etwas zum manuellen editieren dieser Datei.

Ich hatte mir einen Flug, bzw. Stand, auf EDDM, Gate 103 abgespeichert bevor ich die Datei, wie beschrieben, editiert habe.

Ich starte den FSX und sage am Start-Bildschirm, Lade Flug.

Macht er auch.

NUR: Als er mit Laden fertig ist, habe ich zwar den FSX unten in der Taskleiste, aber es war nicht möglich den FSX auf den Bildschirm zu bringen,

weder durch anklicken, noch über 'Alt' + 'Tab'. Wiederherstellen war auch nicht möglich.

Weiß nicht, was da wieder schief gegangen ist, aber mit 'keine 5 Minuten Zeit haben zu suchen' und so, ist es nicht getan.

Habe nach dem Editieren der Datei, über Flugzeug und Airport auswählen den Flug neu gestartet und erneut abgespeichert.

Danach hatte ich den Bildschirm des FSX wieder nach dem Laden des Fluges.

Ich halte mich nicht für wirklich doof, glaube halbwegs mit Computern umgehen zu können und programmiere selber Software.

Habe allein den ersten und einzigen ex-Siemens, jetzt Nokia Siemens Networks, Protokollanalyzer für GSM geschrieben.

Dafür verlangen Fremdfirmen 150.000 Euro pro Lizenz. Und mein Programm kann sogar teilweise noch mehr als deren.

Bin aber sehr vorsichtig damit Dateien manuell zu ändern, von denen ich nicht wirklich weiß, was sie machen.

Und wenn Du es aus eigenem Antrieb machst, kommt mit Sicherheit jemand beim nächsten Problem damit um die Ecke, daß du gerade diese Datei nicht hättest anfassen dürfen, weil damit die Gewährleistung erloschen ist. Du weißt ganz einfach nicht, welchen anderen Stein du ins Rollen bringst, weil du an einem anderen rungefummelt hast!

Ich benutze dieses Forum, meiner Meinung nach, auch nicht dafür rumzustänkern. Ich habe halt Probleme oder Fragen.

Wenn ich mir diese Fragen selbst beantworten könnte, würde ich sie vielleicht hier nicht stellen. Oder nur, um anderen damit Hilfe zu bieten.

Wenn mein Frust dazu beigetragen hat, diesen Thread dermaßen aufzublähen, bitte ich nochmals bei allen beteiligten um Entschuldigung.

Denke auch, wir können diesen Thread schließen, sobald Aerosoft sich geäußert und ihre FAQ-Page aktualisiert hat.

Grüßle, Fraboh

Link to comment
Share on other sites

Als er mit Laden fertig ist, habe ich zwar den FSX unten in der Taskleiste, aber es war nicht möglich den FSX auf den Bildschirm zu bringen,

weder durch anklicken, noch über 'Alt' + 'Tab'. Wiederherstellen war auch nicht möglich.

Weiß nicht, was da wieder schief gegangen ist, aber mit 'keine 5 Minuten Zeit haben zu suchen' und so, ist es nicht getan.

Habe nach dem Editieren der Datei, über Flugzeug und Airport auswählen den Flug neu gestartet und erneut abgespeichert.

Danach hatte ich den Bildschirm des FSX wieder nach dem Laden des Fluges.

Komisch, das Problem habe ich schon seit längerem (wollte das auch mal hier posten) Sobal im Flusi ein Flug geladen ist und ich den Flusi minimiere, bringe ich den zu 90% nicht mehr auf. Weder durch draufklicken oder im Taskmanager auf maximieren

Ist ech komisch

Link to comment
Share on other sites

Hallöchen an alle Flusifreunde !!!

Bin der schlimme Finger, der diesen Thread gestartet hat. Jetzt kommen schon einige Hilfestellungen, die ich noch nicht näher betrachtet habe. Möchte dennoch denjenigen die so einen Fehler in 5 Minuten gefunden haben, ans Herz legen, sich einige Foren durchzusehen. Ihr werdet staunen mit welch einfachen Dingen mancher User NICHT fertig wird. Zudem kommt, daß wie in meinen Fall einige Leute KEINE Englischkenntnisse haben und nicht bereit sind mit z.Bsp. meinem Alter (63Jahre) Englisch zu lernen. Könnt Euch vorstellen, das ich keine Englischen Foren aufsuche (Logisch). Vielleicht wäre es nützlich für diese armen Hascherln, die Lösung ins Deutsche zu übersetzen.

Vorerst Grüsse von Raimund

Link to comment
Share on other sites

Nochmals ICH (Raimund)

Alleine um den Pfad zu der XML. Datei zu finden ist es nötig, Im Explorer "System Ordner sowie Systemdateien Anzeigen" eizuschalten. Glaube nicht daß dies für Anfänger zu empfehlen ist. Vergessen wir bitte nicht, daß es auch immer neue Flusianer gibt.

Bin schon weg. Gruss Raimund

Link to comment
Share on other sites

Habe den Thread mit Interesse gelesen und gebe vor allem Raimund recht. Um die Fehler zu beseitigen, die Entwickler machen, wird von manchem schon sehr viel verlangt. Auch die Unart manche Manuals oder FAQs nur in englisch zu erstellen, ist unverständlich.

Letztendlich handelt es sich bei der 747X um ein Hochpreisprodukt und ich erwarte, dass der Entwickler hier tätig wird. Wenn ich mir ein neues Auto kaufe und ein Konstruktionsfehler wird bekannt, mus ich diesen auch nicht selbst beheben. Für diesen Service habe ich bezahlt.

Link to comment
Share on other sites

  • Deputy Sheriffs
Mich wundert, daß hier von Aerosoft niemand Stellung nimmt. Steht doch in der Beschreibung man möge sich an das Aerosoft-Forum wenden, weil da die Kompetenten Leute Online sind.

Der war gut! :blink:

Antwortet an einem Freitag Abend nach 2 Stunden und 49 Minuten niemand, wird gleich geschimpft, dass eine Stellungnahme fehlt. Sorry, aber manchen Leuten scheint hier der Blick für die Realität abhanden zu gehen...

Ich werde mich mal an die entsprechenden Product Manager wenden (denn die sind es, die sich hier je Produkt am besten auskennen, kaum der Geschäftsführer) und sehen, was sich hier machen lässt. Den Installer können wir in diesem Fall leider nicht ändern, da dieser von PMDG selbst stammt. Allerdings sollte ein gut verständlich gehaltener Eintrag in unsere FAQs sollte sicher kein Problem sein.

Grüsse

Sascha

Link to comment
Share on other sites

Mich wundert, daß hier von Aerosoft niemand Stellung nimmt. Steht doch in der Beschreibung man möge sich an das Aerosoft-Forum wenden, weil da die Kompetenten Leute Online sind.

Meinst du echt, das die Supporter von Aerosoft 24/7 für uns da sind?

Die brauchen auch Wochenabend und Zeit für ein Feierabendbier ;)

Link to comment
Share on other sites

Lieber Sasa !!!

Vorerst Entschuldige, das ich Dich mit Du anspreche, glaube aber, dies ist hier so üblich.

Zuallererst möchte ich schon behaupten, hier nie und nimmer geschimpft zu haben. (Bringt ja nicht´s). Den Satz den Du hier zitierst stammt eindeutig nicht

von mir, sondern der steht im Manual zur PMDG 747- 400X. Logischerweise ist mir klar das niemand seinen Feierabend opfern muß, weil so ein Dummkopf,

auch wenn er schon seit mehr als 15 Jahre Jahre Kunde ist, sich über ein Produkt - welches von Euch vertrieben wird ,- ärgert. Des weiteren möchte ich

feststellen, das dies nicht mein erster Thread ist und sicher auch nicht alle an einem Freitag geschrieben wurden. Leider habe ich bei K E I N E N jeh eine

Antwort oder Hilfestellung bekommen. Zudem lag es nicht in meiner Absicht, das sich dieser Thread derart aufbläst. Könnte mir aber schon vorstellen, wieviel

Frust es schon unter den Flusianhängern gibt. Noch kurz bemerken will ich, Dein Vorschlag in den FAQ´s eine Lösung anzubieten ist lobenswert, leider habe

ich das Produkt nach erfolgloser Installation dem Händler zurückgegeben (Nu, Na). Heißt bei uns in Österreich so viel wie "So deppert sind wir auch wieder

nicht". Werde versuchen die Box wiederzubekommen, allerdings um den Preis, der mir für ein unvollständiges Produkt richtig erscheint.

Höflichst Lacina Raimund

Link to comment
Share on other sites

Guest
This topic is now closed to further replies.
 Share




×
×
  • Create New...