Jump to content

SAM Follow Me Car und EDDB, fehlende Holding points


Recommended Posts

vor 40 Minuten, airway pirat sagte:

Hallo Agi.

Damit meinte ich nicht die EDDB-Szenerie, sondern den großen (realen) Bruder.

 

Trifft aber auch immer mehr auf den AS EDDB zu, je tiefer man sich reinarbeitet.

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden , Michael1955 sagte:

Die Taxiwege von und zur Südbahn stimmen immer noch nicht

 

Den habe ich nicht mitbekommen, sorry.

 

 

 

vor 3 Stunden , Michael1955 sagte:

Bei mir funktionieren alle Jetways an allen Gates C, jedoch nicht an den Gates B.

 

vor 3 Stunden , Michael1955 sagte:

"Jetway-Anbindung mit ZIBO am Airport EDDB"

 

Das war ja länger unklar und ist letztlich derselbe Fehler gewesen. Ist eben auch so eine Sache, wenn etwas mit jedem Flugzeug funktioniert nur mit einem einzigen nicht.

 

 

vor 3 Stunden , Michael1955 sagte:

Dann erst wurde es , zumindest was das " Ding " betrifft, zeitnah  seitens Marten ( @Stairport ) , die Szenery mit der ( EDDB )

SAM Lösung überarbeitet .

 

Und nun rate mal, wer das angschubst hat nachdem der Fehler isoliert war. 🙂

 

 

vor 3 Stunden , Michael1955 sagte:

Wenn ein Produkt fehlerbehaftet ist, sollte die absolute Prio sein, diesen Fehler zu fixen, um den Kunden zufrieden zu stellen.

 

Da gebe ich dir prinzipiell Recht aber: Das Alter einer Szenerie ist streng genommen kein Fehler, was hier zB das Bodenlayout betrifft, Taxiways nicht nur zur Südbahn sowie einiges andere. Es ist letztlich so dass sich in der Realität manch Flughafen kontinuierlich weiterentwickelt und eine Szenerie dann irgendwann nicht mehr dem aktuellen Realzustand entspricht, da ist EDDB keine Ausnahme, das ist ziemlich normal. Da wird es auch problematisch für Entwickler, die neben neuen Projekten ja dann auch nicht nur ein älteres sondern dutzende solche zu pflegen haben, alle Projekte regelmäßig nachzubessern sobald sich im Vorbild irgendwas verändert - das ist schlicht nicht umsetzbar. Technische Probleme sind das eine, solche sind meist einfach zu beheben und nicht sehr zeitintensiv sobald der Fehler einmal isoliert wurde, inhaltliche Veränderungen erfordern oftmals neue Inhalte, deren Recherche und Erstellung deutlich zeitintensiver ist.

 

Die Szenerie hatte abseits des Problems mit der Zibo und den fehlenden Beschriftungen der Taxiroutes bei der Südbahn (was ohne SAM FollowMe niemand bemerkt hatte und auch bei anderen Flughäfen selten jemandem auffällt) technisch keinerlei Probleme und ist lediglich inhaltlich nicht auf dem aktuellen Stand, wozu ich ja nun mehrfach was geschrieben habe, daher finde ich das auch etwas unangemessen jetzt so zu tun als wäre es eine totalkatastrophe.

 

 

 

vor 3 Stunden , Michael1955 sagte:

ernst zunehmende Reaktion

 

Ich, als an mancher Szenerie beteiligter Entwicklerin, schaue hier regelmäßig rein und versuche mich um auftauchende Probleme zu kümmern, inklusive Problembehebungen in den Daten und allem, was da so anfällt. Alles, was in meinem Einflussbereich liegt, verbessere ich dann in den Projektdaten und bei dringenden Angelegenheiten stoße ich dann Hot-Fixes an, so wie zB auch mit dem Fix für die Zibo-Tür hier. Inhaltliche Updates, ich wiederhole mich, sind etwas völlig anderes, die kann ich nicht einfach so machen, da hängt zuviel dran und das entscheiden dann andere ob und wann die gemacht werden - also, ich tu hier wirklich, was ich kann und wenn das nicht genug ist muss ich leider passen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

Von Katastrophe habe ich nichts geschrieben und ich denke, ich habe versucht niemanden zu nahe zu treten, geschweige Ignoranz zu unterstellen.

 

Da das Thema nun emotionale Züge annimmt, werden das meine letzten Zeilen zu dem Thema sein.

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Stunden , FlyAgi sagte:

 

 

Da gebe ich dir prinzipiell Recht aber: Das Alter einer Szenerie ist streng genommen kein Fehler, was hier zB das Bodenlayout betrifft, Taxiways nicht nur zur Südbahn sowie einiges andere.

 

Hallo Agnes,

 

nun wollen wir doch alle wieder auf den Boden der Vernunft zurückkommen. Wahrscheinlich trifft es auf alle veröffentlichte Software für Airports zu, dass sie mit dem Erscheinen schon veraltet sind. Hier hat sich das ganze durch Unstimmigkeiten mit der Zibo, fehlenden Taxiways, den Holdingpunkten etc. in der Diskussion aufgeschaukelt.

 

Wir verlangen nun ja nichts Unmögliches, aber Fehler wie die fehlenden Holdingpunkte sollten schnellstens korrigiert werden. Ansonsten würde ich auch ein kostenpflichtiges Update mit ALLEN Aktualisierungen des Airports akzeptieren. Dieser Wunsch dürfte ja nicht unverschämt sein, oder?
 

Link to comment
Share on other sites

Holdingpunkte: Bitte testet mal die beigefügte apt.dat mit den aktualisierten Taxi-Routes (in den Ordner 'Earth nav data' der Airport-Ebene kopieren und überschreiben). Noch ein Hinweis: M4 wird als Holding in SAM zweimal angezeigt, dafür fehlt M5 - das liegt daran, dass sich die Taxiways kreuzen und SAM den Kreuzungspunkt der Wege für beide Assignments ausliest, dieser kann aber nur einen Namen haben. Ich hab bisher keinen Weg gefunden, das über die Szenerie zu ändern.

 

apt.dat

 

 

Link to comment
Share on other sites

Aus meiner Sicht funktioniert es.

 

 

1532975849_Bildschirmfoto2021-06-01um07_00_32.thumb.png.59d2e954bdd79be5772be9b72e296a85.png

 

Habe mich vom Gate B09A zum Holdingpoint M9 lotsen lassen.

 

Am Holding Point verabschiedet sich das FMC Car .

 

176745784_Bildschirmfoto2021-06-01um06_43_27.thumb.png.ffbe0ded28da53c4a6f8444340534eba.png

 

1395844396_Bildschirmfoto2021-06-01um07_00_49.thumb.png.52d0acb35cca1d960bf179f350f4d171.png

 

 

 

Danke für die schnelle Umsetzung

 

Link to comment
Share on other sites

Auch ich kann bisher gute Ergebnisse berichten. Danke für die Mühe. Lediglich in der Nähe zur 07L/25R befindliche Gates lösen bei Pilot2ATC noch 1-2 unstimmige Taxiway-Namen bei der Rollanweisungen zur 07R aus. Ich teste das weiter. Wenn möglich werde ich auch versuchen den oben angesprochenen "Pfadfinder"-Twy mit zu integrieren.

 

Link to comment
Share on other sites

Das hier ist, was ich meinte. Wir stehen auf A12.

Grafisch zeigt P2A die korrekte, kürzeste Rollführung nach 07R an. Jedoch die zugehörige Anweisung lautet:

 

Zitieren

Taxi to Runway Zero Seven Right via Taxiways Foxtrot, Victor, Charlie, Victor One, Bravo, Delta, Mike One, Hold Short Runway Zero Seven Right

 

Es passt alles bis auf Delta. Der ist ganz woanders, parallel zu B, weit nördlich. Das kann unmöglich sein. Solche fehlerhaften Ansagen passieren immer dann, wenn P2A eine an irgendeiner Stelle fehlerhafte Twy Bezeichnung eingelesen hat. Das muss nicht zwingend an den beteiligten Twys sein. Das macht das ganze so schwierig. Ich mache mich mal auf die Suche...

 

A12.jpg.148e436f1fd85f33b286912313ed94bf.jpg

Link to comment
Share on other sites

Agnes` Fix ergab zwar noch keine Besserung. War aber am Ende wahrscheinlich trotzdem hilfreich (ich hatte diese Stelle bisher nicht gesehen).

 

Nach dem Mittagessen ging's  los. JEDEN kleinsten Eintrag im Netzwerk habe ich mir vorgenommen. Dabei stieß ich auf allerlei Merkwürdiges. Beunruhigend war z.B. das Feststellen einer mehrfachen Überlagerung von Twy-Segmenten an einer Stelle. Aufgefallen ist das dadurch, dass nach dem Anklicken (im WED) zwar die Daten angezeigt wurden, das entsprechende Segment aber nicht als "selected" farblich markiert war. Erst nachdem alle "Schichten" entfernt waren, zeigte sich das.

 

Wie auch immer, nachfolgend durchgeführte Änderungen(natürlich aufbauend auf letzten Fix) haben offenbar zum Erfolg geführt! Nunmehr heißt es bei Pilot2ATC bei der Taxi-Clearance von A12 (per copy/past herauskopiert):

Zitieren

Taxi to Runway Zero Seven Right Via taxiways Foxtrot, Victor One, Bravo, Mike One,  Hold Short Runway Zero Seven Right

 

  1. Umbenennung linkes Ende Twy F (anstatt VC)
  2. Beseitigung Micro Issue Bereich B/P1
  3. Einfügen Twy M (zwischen A und B )
  4. Verlängerung M3 bis auf B
  5. L5 _stop-Nodes waren mit VC beschriftet, auch L5 in diesen anstatt F bis tatsächlichen F umbenannt
  6. L6 ab Intersection D war unbeschriftet

 

apt.dat

 

Es gibt tonnenweise Tutorials sowie ein exzellentes Manual für den WED. Wenn ich mich nicht ganz dumm anstelle, sollte es gelingen, ein paar Taxi-Ways in die Landschaft zu stellen und an das ATC Netzwerk anzuschließen.

Dafür allerdings etwas Geduld B)

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 14 Stunden , ron55 sagte:

Umbenennung linkes Ende Twy F (anstatt VC)

 

Da war ich mir nicht sicher, der Bereich wurde ursprünglich nicht von mir erstellt und ich ging davon aus, dass das so sein soll, wobei es logischer wäre, Taxiway F bis zum Ende nach VC1 durchzuziehen.

 

vor 14 Stunden , ron55 sagte:

Einfügen Twy M (zwischen A und B )

 

Wieso und wo genau? Das erscheint mir nach der Chart nirgends sinnvoll. Oder meinst du die fehlenden Segmente zwischen M2 und M3 von A zu B? Die hatte ich weggelassen weil dazu in der Chart keine Bezeichner zu finden waren und ich weitere unbenannte Routen vermeiden wollte.

 

 

In Bezug auf Pilot2ATC wäre nun wichtig zu wissen, was genau nun die Ursache für die falsche Delta-Angabe war.

 

 

 

vor 14 Stunden , ron55 sagte:

Wenn ich mich nicht ganz dumm anstelle, sollte es gelingen, ein paar Taxi-Ways in die Landschaft zu stellen und an das ATC Netzwerk anzuschließen.

Dafür allerdings etwas Geduld

 

Das ist relativ einfach aber streng genommen nicht nötig. 😉

Link to comment
Share on other sites

@ron55

 

Schau mal bitte, ob diese apt.dat mit Pilot2ATC funktioniert ohne das Delta-Gequatsche (sicher dir bitte deine apt.dat vorher, meine baut auf meiner alten auf, möchte gern die Ursache finden):

 

 

apt.dat

Link to comment
Share on other sites

On 2.6.2021 at 12:55, FlyAgi sagte:

möchte gern die Ursache finden

 

Die Ursache habe ich doch oben beschrieben! Nachdem die angesprochenen Bereinigungen gemacht waren, funktionierte es. Auch ist die Frage nach der "Ursache" falsch gestellt, weil sie sich von selbst beantwortet:

  • Immer dann, wenn beim Erstellen eines ATC Segments von dem abgewichen wird, was Laminar-Nahe Tutorials und das Manual erklären, wird es früher oder später zu unerwünschten Nebenwirkungen kommen.

Ein neuerlicher Flug brachte den gleichen Ärger. Diesmal sollte es vom Terminal Schönefeld (Pos 62) rüber zur 07L gehen. Wieder Fehler! Ich lasse es. Zumal ich per Zufall diesbezüglich ein lohnenderes Betätigungsfeld fand. Die Global Airports beinhalten natürlich auch den EDDB. Zwar ist da erfreulicherweise der Ausbau der TWYs auf 07L/25R komplett. Dafür ist das ATC-Netzwerk in schlimmem Zustand 😞 Da habe ich die letzten 2 Tage Hand angelegt. Sieht vielversprechend aus. Und funktioniert bisher störungsfrei.

Ich werde diesbez. in anderem Thread berichten.

  • Downvote 1
Link to comment
Share on other sites

On 31.5.2021 at 10:46, Flightrookie sagte:

je tiefer man sich reinarbeitet

 

Ich hab das heute zwangsläufig getan, tun müssen. Es ging um die (realen!) Spannweiten der A380, Klassifikation "F", zwecks Sichtung der zugehörigen Taxiways. Da bin ich fast in Ohnmacht gefallen!  Der Haupstadtflughafen(!) hat bisher offiziell gar keine Abfertigung für die 380 vorgesehen! (Es sei denn, ich habe was verpasst, das AIP Deutschland sagt nichts darüber). Muss man sich vorstellen. Der hat ja immerhin schon einige Zeit geöffnet...

  • Downvote 1
Link to comment
Share on other sites

Vor 1 Stunde, ron55 sagte:

Die Ursache habe ich doch oben beschrieben!

 

Du hast eine Menge an Änderungen gemacht, aber es muss ja an einem konkreten Punkt liegen dass P2ATC da ein 'Delta' einfügt, wo es nicht hingehört.

 

 

Vor 1 Stunde, ron55 sagte:

Ein neuerlicher Flug brachte den gleichen Ärger. Diesmal sollte es vom Terminal Schönefeld (Pos 62) rüber zur 07L gehen. Wieder Fehler! Ich lasse es.

 

Das klingt für mich so als läge da ein Problem in P2ATC und weniger in den Routings (die nach meinen letzten Änderungen okay sein sollten).

 

 

vor 50 Minuten, ron55 sagte:

Klassifikation "F"

 

Ich meine ich hätte mit den letzten Korrekturen auch einige Taxirouten verbreitert im Südbereich, die waren teils schon sehr schmal (C-D oder so).

Link to comment
Share on other sites

vor 18 Stunden , FlyAgi sagte:

Das klingt für mich so als läge da ein Problem in P2ATC und weniger in den Routings (die nach meinen letzten Änderungen okay sein sollten)

 

Sie können sich vermutlich nicht vorstellen, wie falsch Sie mit beiden Teilen dieser Aussage liegen. Zunächst zu Ihren "Änderungen", bevor ich zu P2A komme, um dann noch grundsätzliche Dinge zu diesem Thread zu sagen.

Ich habe 11 Fotos vorbereitet. Beginnen wir:

 

twy_F.jpg.f6203b515743b4d075b8bd51842d3161.jpg

 

Was hat das Segment "VC" -noch dazu mit falscher Größe(C)- in der richtigerweise durchgeführten linken Verlängerung des Twy "F" zu suchen? Bereits diese erste Macke ist dazu geeignet, P2A in dieser Scenery netzwerkweit(!) aus dem Tritt zu bringen.

 

L5.thumb.jpg.b16cced9955c2fb385dba1c6222b587b.jpg

 

Warum wurde meine -gemäß Charts offensichtlich falsche Bezeichnung- Änderung dieser Twy-Benennung ignoriert? Auch gleich noch die falsche Größe.

 

a380.thumb.jpg.782bec90d5b1ad89a0807f48e436b700.jpg

 

Das ist besonders "gelungen": Die Runways haben max. "E" als Size-Parameter, d.h. eine A380 wird erst gar nicht dort landen können. Stellte man diese Parameter auf "F" um, ergäbe sich obiges Problem. Auf L6 kann er schon mal nicht rausrollen, weil danach alle angrenzenden Segmente < "F" sind. Weiterhin ist mir nicht klar, warum der Size-Parameter der beiden unteren Segmente "B" sein soll. Diese können max. "E" vertragen.

 

 

twyM.jpg.d29f316f88f7d538335c0cf3152befc6.jpg

 

Welches Problem haben Sie mit dem Twy "M"? Warum wurde der entfernt? In meinem NavDataPro-Abo kommt der immer wieder!

 

07R_false.jpg.6bea2bd19a375bae8bd68a21f8e53264.jpg

 

Treffendes Beispiel für "gut gemeint ist nicht gut gemacht". Ein typischer Anfänger-Fehler, in doppelter Hinsicht. Wie es richtig geht? Bitte sehr:

 

07Rtrue.jpg.4a83ebb96b491e5a9ef80f6c0d37d703.jpg

 

Zählen Sie mal die roten Segmente. In Ihrer Bastel-Arbeit zähle ich 7. In meiner 3. Bei gleichzeitig verbesserter Funktionalität und Ressourcen-Schonung.

Ein Beispiel aus der vorliegenden Scenery zeigt den sinnlosen Exzess:

mixture.thumb.jpg.2fb2496d299367c695a5dc3c0295cb49.jpg

 

Dieser Aspekt ist einer der wichtigsten bei der ATC-Network Erstellung. Immer wieder wird der Fehler gemacht, sog. "Micro-Managing" exzessiv zu erzwingen. Jede Kurve soll möglichst "optimal" nachgezeichnet werden. O-Ton Laminar: Sinnlos!! Warum? Die ATC-Engine von X-Plane ist an dieser Stelle richtig gut. Selbst bei rechtwinkelig angeordneten Segmenten macht die 747 eine wunderschön elegante Kurve.

Gleiches gilt für Nodes im Netzwerk, die ein Segment vom anderen trennen. 90% derer, die man oben sieht, sind überflüssig!  Stattdessen erschweren sie jegliche Wartbarkeit und erhöhen massiv die Fehlerquote.

Seit Jahren reden sich engagierte Kundige darüber in Tutorials den Mund fusselig!

Hier ein Beispiel aus dem Jahr 2017.

Soviel zu Ihren "Änderungen".

 

Kommen wir zu einem weiteren Teil des ATC-Komplex. In gleicher Scenery.

ATC.thumb.jpg.b305f236d97bbe279696eb94e71969ce.jpg

 

  1. Dieser Airport ist alles mögliche, nur NICHT "Schoenefeld".
  2. Die ATC Flows sind hanebüchener Unsinn.

Wie eingangs erwähnt, einige Worte zu P2A. Dave, der Entwickler, ist ein ausgeschlafener IT-Bursche, dem man nicht mit hohlköpfigem Zeugs kommen kann. Ein 2019 von mir eingereichter Bug-Report bez. Einlesen bestehender Gates brauchte nebst glasklarer Argumente Wochen, um die Gegen-Checks meiner Quellen zu überstehen. Erst dann kam das "Go" und wurde in nächster Version umgesetzt.

Die sowohl notwendige, wie auch geniale Funktion "Taxi-Maintenance" dieser Software ist für Scenery-Entwickler wie Sie, verehrte Foristin, geschaffen worden, wenn es wieder einmal hoppla hopp gehen soll. Diese Funktion schafft zweierlei.

  1. Entweder nötige Kleinst-Korrekturen geringer Anzahl lokal zu speichern oder
  2. Ledigliches Sichten problematischer Bereiche, um Korrektur an der Scenery mit anschließendem Neu-Einlesen vorzunehmen.

Bei 1.) gucken unter Umständen andere Beteiligte in die Röhre, wie z.B. KI-Traffic Teilnehmer.

Der Verdacht, daß P2A "ein Problem" hätte, ist deswegen so abwegig und abstrus, weil das sofort auffallen würde und nachweisbar wäre.

 

Wer bis hierher durchgehalten hat, soll mit guten Nachrichten belohnt werden 🙂

Das obig Gesagte verinnerlicht, beherzigt und konsequent umgesetzt, ergibt eine einwandfrei funktionale ATC-Führung auf EDDB in den Global Airports (noch nicht eingereicht). Besonders freut es mich, dass auch die "Pfadfinder-Aspekte" 😉 von  @Flightrookie Gehör fanden und funktionieren.

Als Snapshot sieht das dann von Pos 65 so aus:

eddb.jpg.f8c5bd84b4b1034b6f20b3a2b0bd8755.jpg

..der zugehörige Text von P2A lautet:

Zitieren

Taxi to Runway Zero Seven Right Via taxiways November One, Kilo Six, Lima Eight, Charlie, Lima Five, Foxtrot, Victor One, Alpha, Mike Two,  Hold Short Runway Two Five Right, and Runway Zero Seven Right

 

Es geht auch deutlich komplexer: ZBAD (Beijing) aus der StarAtlas Schmiede benötigte letztes Jahr genau ein Einlesevorgang der Scenery. Danach war der "Drops gelutscht". Fehlerfrei! Die Dokumentation unten: Es soll von Pos. 526 (rechtsoben roter Pfeil) quer über den Airport zur 35L gehen. Rollt man das ab, ist man 15 min. unterwegs. (Quelle Navigraph)

 

zbad1.thumb.jpg.66c73fb15af1e2e6dc4e219dfc4f8805.jpg

 

P2A liefert unbeeindruckt die Rollfreigabe:

Zitieren

Taxi to Runway Three Five Left Via taxiways Charlie, Kilo One Two, Kilo Two, Mike Three, Mike, Lima Five, Lima, Bravo Seven, Bravo, Zulu Six, Zulu Three, Tango Four, Delta, Tango Five, Echo, Echo Three, Golf, Charlie Two, Hotel Three, Juliet, Juliet One Three,  Hold Short Runway Three Five Left

 

Ihnen, verehrte Foristin, fehlen weitgehend jegliche Grundlagen, um erfolgreich ein ATC-Netzwerk zu erstellen oder zu supervisieren. Ferner sind Ihre Charts fragwürdig/unbekannt und Sie obendrein nicht in der Lage, diese ordentlich zu lesen, bzw. luftfahrttechnisch zu interpretieren.

Die Tatsache, dass Sie sich selbst als "Entwicklerin" sehen, verschlimmert den Sachverhalt noch. Würde aber einiges erklären(zugegeben spekulativ).
Beispielsweise die seit Jahren fehlerhaften ATC-FLows in EDDF (V2). Ja, es ist nicht leicht, die keineswegs als "geheim" geltenden Vorgaben seitens FRAPORT in Flows umzusetzen, die da wären

  • Hauptverkehrs-Richtung 25 mit akzeptiertem Tailwind-Anteil auf allen 25ern bis zu 5kt
  • Akzeptierter Tailwind-Anteil bis 10kt für die 18

Seien Sie unbesorgt. Mein EDDF hält sich an diese Vorgaben. Ich hatte den besten Lehrmeister, den ich mir wünschen konnte: B.Supnik habe ich gespannt gelauscht, als er über das mächtige Instrument der X-Plane Flows vor Jahren referierte.

 

Fazit: Der gesamte Thread hier verströmt von Ihrer Seite, liebe Foristin, größtenteils nur heiße Luft. Ich und einige andere sind dagegen immun. Sie können natürlich jetzt viel darauf antworten.
Allerdings ist es außerhalb Ihrer Möglichkeiten, meinen Einsatz für ein gekonntes EDDB auf den Global Airports zu bremsen. In diesem Thread ist meine Aktivität beendet. Stattdessen fibere ich darauf, meine schon jetzt gewonnenen Mitstreiter und mich sich zu den Fortschritten bez. EDDB zu Wort zu melden. Darauf freu ich mich 🙂

 

  • Downvote 1
Link to comment
Share on other sites

vor 47 Minuten, ron55 sagte:

Ihnen, verehrte Foristin, fehlen weitgehend jegliche Grundlagen, um erfolgreich ein ATC-Netzwerk zu erstellen oder zu supervisieren.

 

vor 47 Minuten, ron55 sagte:

Die Tatsache, dass Sie sich selbst als "Entwicklerin" sehen, verschlimmert den Sachverhalt noch.

 

vor 47 Minuten, ron55 sagte:

Der gesamte Thread hier verströmt von Ihrer Seite, liebe Foristin, größtenteils nur heiße Luft.

 

 

Öhm ja... dann hat sich das jetzt für mich erübrigt, auf diesem Level mache ich nicht weiter. Ich wünsch euch was.

 

 

  • Thanks 1
  • Upvote 1
Link to comment
Share on other sites

  • Administrator

Hallo Leute,

 

EDDB ist wie gesagt älteren Datums. Und es wird sicher an EDDB gearbeitet (Version).

Dabei sollten wir es jetzt erst einmal belassen.

 

Das Ganze wird hier im Moment auch zu persönlich (Ron/ FlyAgi). Das ist nicht gut. Und das führt sicher nicht zum Ziel.

Ich werde den Thread hier deshalb erst einmal abschließen.

 

FlyAgi ist eine gute Entwicklerin und macht sich hier sehr viel Mühe um zu helfen, was sie nicht wirklich muss. Sie ist ja nicht die Erstellerin des nun schon älteren Airports. 

 

Wir kümmern uns um EDDB.

 

@Ron: ich will Dich nicht ausbremsen. Ich weiß, dass Du Ahnung von Taxi Routings hast. Du kannst natürlich weiter Deinen EDDB bearbeiten und Verbesserungen auch gern posten.

Nur bitte keine Dispute mit unseren Forum Mitgliedern. Das bringt nichts.

Mach Dir daher gern einen neuen Topic auf wenn es für Dich ok ist und es unseren Usern hier eine Hilfe ist.

 

Gruß heinz

 

 

 

  • Thanks 2
  • Upvote 1
Link to comment
Share on other sites

Guest
This topic is now closed to further replies.
 Share

×
×
  • Create New...