Jump to content

Die Beaver in Bella Coola


airway pirat
 Share

Recommended Posts

Hallo X-Planer.

Es gibt ja nun schon ein paar aktive Beaver Piloten hier im Forum. Dieses Flugzeug ist schon eine Herausforderung. vor allem am Boden. Ich habe mir für meine ersten Platzrunden extra die toll gemachte Szenerie Bella Coola gekauft und bin mit dem "Biberle" dorthin gezogen um zu üben. Dabei ist auch dieses Video entstanden. Ich hoffe es gefällt euch. Viel Spaß!

 

 

Link to comment
Share on other sites

Hallo Hermann,

 

das ist nicht nur ein schönes Video, sondern auch ein schöner Flug in einer tollen Landschaft. Einfach gelungen.

 

Frage: Mit welchen Programmen erstellst und bearbeitest du deine Videos?

Ich nehme meine Videos mit der Xbox Game Bar auf, allerdings fehlt mir hier noch etwas zum Bearbeiten.

 

Gruß

Horst

Link to comment
Share on other sites

Moin Horst.

Freut mich, dass dir das Video gefällt. Ich nehme die Flüge auf mit dem Programm OBS. Open Broadcaster Software (OBS) ist eine freie Software, um den Bildschirminhalt eines PCs aufzuzeichnen. Anschließend bearbeite ich die Aufnahmen mit dem Schnittprogramm Magix Video Deluxe.  Hoffe die Infos helfen dir weiter.

 

Gruß

Hermann 

 

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Hi Hermann,

großartiges Video, könnte glatt als Werbevideo für die Beaver durchgehen.

Erstaunlich, wie diese Maschine beim Start praktisch waagerecht an Höhe gewinnt, ohne groß die Nase hoch zu nehmen. Werde sie mir wohl doch

noch zulegen müssen.

 

Gruß Detlef

Link to comment
Share on other sites

Hallo Detlef.

 

Danke für das Lob. Das hört man gerne. Die Beaver ist schon ein interessantes Flugzeug. Und es gibt unglaublich viele Möglichkeiten das Flugzeug nach seinen eigenen Wünschen zu "konfigurieren". Ich bin total happy mit dem Flieger. Aber es braucht Geduld und etliche Starts und Landungen um das "Bieberle" zu zähmen. 

 

Gruß

Hermann

Link to comment
Share on other sites

vor 57 Minuten, defro sagte:

Erstaunlich, wie diese Maschine beim Start praktisch waagerecht an Höhe gewinnt, ohne groß die Nase hoch zu nehmen

Das muß man erst mal hinbekommen, ohne dass die Maschine abdriftet.

Das übe ich gerade ....

 

Ich frage mich allerdings, ob das mit einem Joystick überhaubt möglich ist, oder ob Pedale eher hilfreich sind.

 

Mit dem Joystick bekomme ich das ab Start relativ gut hin. Geht zumindest einige Meilen gut, aber da sind aus der Hand die Achsen YAW+Roll+Nick zu bedienen.

Weiterhin will die Eine oder andere Achse getrimmt werden und Schub und Propversteller soll  auch bedient werden.

Das ist Alles nicht ohne, aber ...... spannend.

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

Moin Michael,

 

Pedale kann ich dir absolut empfehlen. Damit macht das Fliegen noch viel mehr Spaß.

 

Um mal etwas zu experimentieren, kann man ja auch mal mit dem Flugzeug, z.B. der Cessna o.ä. "Slippen".

Das ist das schnelle Abbauen von Flughöhe. Hierzu sind auch die Pedale sehr hilfreich. 😃

 

Zu dem Thema mal ein Beispielflug, weitere findet man unter dem Begrif "slippen Flugzeug".

 

Viel Spaß beim Anschauen des Videos und beim Nachfliegen.

 

Gruß

Horst

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 13 Stunden , Michael1955 sagte:

Ich frage mich allerdings, ob das mit einem Joystick überhaubt möglich ist, oder ob Pedale eher hilfreich sind.

Weiterhin will die Eine oder andere Achse getrimmt werden und Schub und Propversteller soll  auch bedient werden.

Das ist Alles nicht ohne, aber ...... spannend.

 

Hallo Michael.

Also ich denke, Pedale sind bei einem Spornradflugzeug sicherlich hilfreich. Ich habe mir vergangenes Jahr die MFG Crosswind Pedale gegönnt. Sind zwar nicht gerade billig, aber sehr stabil gebaut. Nicht so ein Plastikschrott, der nach tausend Flugstunden total ausgeleiert ist. Es ist bestimmt nicht einfach die Beaver mit dem Joystick um die Hochachse zu steuern.  Ich denke, da hätte ich auch ein Problem! Aber ich wünsche dir weiterhin viel "Spannung" und dass sich bald ein fliegerisches Erfolgserlebnis einstellt!

 

Gruß

Hermann

  

Link to comment
Share on other sites

Hallo Horst, hallo Herrmann,

danke für Eure Beiträge. Ich hab es geahnt, dass ich es schwer haben werde, ohne Pedale die Materie sauber in den Griff zu bekommen.

Die MFG Crosswind Pedale incl.  ein Video dazu habe ich mir angeschaut.

Der Preis für die hohe Fertigungstiefe ist absolut i.O.

Da ich kein Flugsim Zimmer habe, wo das Equipment dauerhaft installiert ist, frag ich mich, wie ich die Pedale unter meinem Schreibtisch gegen Verrutschen sichere.

Das Grundgestell ist aus Metall gefertigt und wird natürlich auf meinem Laminatboden rutschen. Wie habt Ihr das gelöst?

Jetzt muß ich schauen, ob der Mac die Pedale erkennt, wenn er das tut, ...... dann wird es wohl kein Halten geben.

 

Habe den Beitrag zum Thema Slippen auf Wikipedia gelesen. Das ist hoch interessant und bedarf natürlich auch so einige Trainings, aber das geht mit

einem Joystick dann nicht mehr.😝

 

Gruß

Micha

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

Hallo Micha,

 

ob es die MFG Crosswind Pedale gleich sein müssen, muss jeder für sich entscheiden. Ich bin mit meinen Pedalen von Thrustmaster bisher sehr gut hingekommen.

Die Pedale haben unten fünf Gummis, die sicherlich auch auf Laminatboden gut gegen verrutschen sein dürften. Meine stehen auf Teppichboden und halten bombenfest.

 

Mein gesamtes Equipment stammt von Thrustmaster und mit dieser Kombination komme ich gut klar.

Sicherlich gibt wie überall im Leben auch hier Luft nach oben, aber jeder muss das für seine Ansprüche und Bedürfnisse  selber entscheiden.

 

Es steht ja Weihnachten vor der Tür, vielleicht kannst du ja noch einen Wunschzettel irgendwo loswerden, ansonsten muss man sich halt selber beschenken. 😃

 

Happy landings und Grüße

Horst

Link to comment
Share on other sites

Hallo Horst,

den TM 16000 hab ich ja seit Neuestem, und bin mit dem sehr zufrieden.

 

Ich werde mir diese Pedale kaufen, und denke, dass jene mein Rentendasein noch ein paar Flüge begleiten.

 

Danke für deine Empfehlung, und die Vernunft muß auch Nutzen und Aufwand in Balance halten,

 

 schöne Grüße

 

Micha

 

 

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...