Aerosoft official retail partner for Microsoft Flight Simulator !! 
Click here for more information

Jump to content
DeltaTango

Flackern Hochspannungsleitungen

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

habe nur ich das Problem und liegt es vielleicht an falschen Einstellungen? Bei mir flackern noch die Leitungen - siehe Video. Das war bisher bei allen Versionen von X-Plane so, auch jetzt in der 11.50b3. Das blöde flackern der Wolkenschatten konnte ich zum Glück mit ein paar Änderungen der Datarefs ausmerzen. Vielleicht gibt es für die Leitungen auch eine Einstellung? 

 

Ich nutze nur Orthos und X-Europe 4 ansonsten habe ich keine Plugins! Bis auf folgende Einstellungen ist nichts geändert!

 

Tip von FlyAgi:

SETTING_1 renopt_fire_ball 0 reno/draw_fire_ball 0 geoid/extended_dsfs 0
SETTING_1 renopt_fire_ball 1 reno/draw_fire_ball 1 geoid/extended_dsfs 0
 

Änderung Datarefs:

--------------------------------
-- Script:  VRFS cloud shadow fix
-- Version: 1.0
-- Date:    23.09.2019
-- By:      Chris Stapleton @ VRFlightsim https://www.twitch.tv/vrflightsim       https://www.youtube.com/channel/UCIvbBZ1RibZpNdmcz1uw5lA
-------------------------------

set("sim/private/controls/clouds/limit_far", 0.1)
set("sim/private/controls/clouds/shadow_size", 4096)
set("sim/private/controls/clouds/cloud_shadow_lighten_ratio", 0.85)
set("sim/private/controls/shadow/cockpit_near_adjust", 2.0) 
set("sim/private/controls/shadow/cockpit_near_proxy", 2.0)
set("sim/private/controls/fbo/shadow_cam_size", 8192.0)

 

Beste Grüße

 

Dirk

Einstellung.PNG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Noch ein paar Hinweise:

 

Vor 1 Stunde, DeltaTango sagte:

SETTING_1 renopt_fire_ball 0 reno/draw_fire_ball 0 geoid/extended_dsfs 0
SETTING_1 renopt_fire_ball 1 reno/draw_fire_ball 1 geoid/extended_dsfs 0

 

Diese Zeilen sind Modifikationen der Settings.txt und schalten die extended DSFs ab, reduzieren somit die Anzahl der geladenen Bodenkacheln auf 3x2 anstelle des Standards 4x3, das wiederum führt zu geringerer Darstellungsdistanz detaillierter Bodenszenerie. Den Tweak nutze ich selbst auch gern noch, da er bei VFR-Flügen visuell meist keinen visuellem Nachteil darstellt, allerdings habe ich herausgefunden, dass einige ominöse Probleme mit versinkenden oder schwebenden Objekten an Flughäfen auf diesen Tweak zurückgeführt werden können - sollten solche Probleme auftreten sollte auf den Tweak verzichtet werden, der Entwickler einer betroffenen Szenerie kann da nichts machen, das ist ein Bug im Zusammenhang mit dem DSF-Tweak.

 

 

 

Vor 1 Stunde, DeltaTango sagte:

set("sim/private/controls/clouds/limit_far", 0.1)
set("sim/private/controls/clouds/shadow_size", 4096)
set("sim/private/controls/clouds/cloud_shadow_lighten_ratio", 0.85)
set("sim/private/controls/shadow/cockpit_near_adjust", 2.0) 
set("sim/private/controls/shadow/cockpit_near_proxy", 2.0)
set("sim/private/controls/fbo/shadow_cam_size", 8192.0)

 

Die markierten DataRefs sind in der 11.50 nicht mehr schreibbar, die Zeilen haben keinen Effekt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 hour , FlyAgi sagte:

Diese Zeilen sind Modifikationen der Settings.txt und schalten die extended DSFs ab, reduzieren somit die Anzahl der geladenen Bodenkacheln auf 3x2 anstelle des Standards 4x3, das wiederum führt zu geringerer Darstellungsdistanz detaillierter Bodenszenerie. Den Tweak nutze ich selbst auch gern noch, da er bei VFR-Flügen visuell meist keinen visuellem Nachteil darstellt, allerdings habe ich herausgefunden, dass einige ominöse Probleme mit versinkenden oder schwebenden Objekten an Flughäfen auf diesen Tweak zurückgeführt werden können - sollten solche Probleme auftreten sollte auf den Tweak verzichtet werden, der Entwickler einer betroffenen Szenerie kann da nichts machen, das ist ein Bug im Zusammenhang mit dem DSF-Tweak.

 

Interessant, ich deaktiviere auch gerne noch die extended DSFs, habe jedoch noch nie ein versinkendes oder schwebendes Objekt gesehen. Ich füge allerdings auch etwas anderes in die settings.txt ein.

 

Zeile 236-241 sehen bei mir so aus, wenn ich extended DSF abschalten möchte (ich füge also folgendes unter #Set apt rendering detail ein):

 

#Set extended dsf to off
SETTING_1 renopt_draw_3d_04 0 geoid/extended_dsfs 0
SETTING_1 renopt_draw_3d_04 1 geoid/extended_dsfs 0
SETTING_1 renopt_draw_3d_04 2 geoid/extended_dsfs 0
SETTING_1 renopt_draw_3d_04 3 geoid/extended_dsfs 0
SETTING_1 renopt_draw_3d_04 4 geoid/extended_dsfs 0

 

So habe ich noch nie Fehler entdecken können. Zusätzlich schalte ich immer den alten 3D-Planeten aus, der aus dem Weltall gesehen werden können soll und ohne extended-DSF manchmal als grobe 3d-Fehler am Horizent wahrgenommen werden kann. Dazu ändere ich die Zeilen 125 und 126 zu:

 

SETTING_1 renopt_planet 0 reno/draw_planet 0
SETTING_1 renopt_planet 1 reno/draw_planet 0

 

So fliege ich schon seit X-Plane 10 ohne Grafikfehler und ohne extended DSF.

 

LG

Philip

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 51 Minuten, ubbi sagte:

Ich füge allerdings auch etwas anderes in die settings.txt ein.

 

Der Effekt ist derselbe und die probleme sind selten aber durchaus reproduzierbar (Aerosoft Chania, Aerosoft Berlin-Brandenburg, hab es auch andersweo schon gesehen). Ist auch nur ein Hinweis, solange die Darstellung zufrieden stellt will ich da niemandem reinreden aber falls solche Elevation-Probleme auftreten bitte den Tweak testweise deaktivieren, nochmal prüfen und danach erst den Entwickler behelligen. 🙂

 

 

vor 52 Minuten, Frithjof sagte:

Shadow Größen kann man jetzt in der Settings.txt ändern!

 

Interessant... scheinbar aber nur die Objekt-Schatten, aber nicht die der Wolken.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden , FlyAgi sagte:

 

Die markierten DataRefs sind in der 11.50 nicht mehr schreibbar, die Zeilen haben keinen Effekt.

 

Hallo Anna,

 

vielen Dank für den Hinweis. Ich habe jetzt mal ausprobiert welcher Dataref denn entscheidend ist, und siehe da es ist nur einer nämlich

 

sim/private/controls/clouds/limit_far

 

dieser ist Standardmäßig auf 1 - ändert man diesen auf 0,1 ist das flackern weg! Das kann man auch Eindrucksvoll auf diesem Video sehen. 

 

Ansonsten irgendwelche Ideen zu dem Leitungsflackern? Selbst die besten Antialiasing Einstellungen helfen nichts

image.png.7dc197bf6cac5ca8212c0db775329df1.png

 

Ich habe das Video hier nochmal eingestellt, das erste war mit HEVC codiert und ging wohl nicht

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden , DeltaTango sagte:

vielen Dank für den Hinweis. Ich habe jetzt mal ausprobiert welcher Dataref denn entscheidend ist, und siehe da es ist nur einer nämlich

 

sim/private/controls/clouds/limit_far

 

Gut zu wissen... danke sehr. 🙂

 

Das leitungsflackern hat andere Ursache und dürfte der Tatsache geschuldet sein, dass die leitungen meist zu dünn sind (kleiner als 1 Pixel) und somit nicht mehr dargestellt werden können - wenn sie dann, durch bestimmte Blickwinkel dann doch darstellbar sind flackern sie dann kurz und verschwinden wieder, sobald sie wieder zu klein sind.

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also habt ihr auch das Phänomen? Nervt halt ein wenig wenn zig Kilometer dieser Leitungen gleichzeitig flackern. Beim realen Fliegen sieht man die Leitungen wahrscheinlich erst wenn es zu spät ist 🙂 Wenn die nur stellenweise flackern würden wäre es ja nicht so schlimm. Sind in X-Europe andere Leitungen verbaut, also könnte man die da eventuell etwas "dicker" machen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
On 14.4.2020 at 14:51, FlyAgi sagte:

Noch ein paar Hinweise:

 

On 14.4.2020 at 13:28, DeltaTango sagte:

SETTING_1 renopt_fire_ball 0 reno/draw_fire_ball 0 geoid/extended_dsfs 0
SETTING_1 renopt_fire_ball 1 reno/draw_fire_ball 1 geoid/extended_dsfs 0

 

Diese Zeilen sind Modifikationen der Settings.txt und schalten die extended DSFs ab, reduzieren somit die Anzahl der geladenen Bodenkacheln auf 3x2 anstelle des Standards 4x3, das wiederum führt zu geringerer Darstellungsdistanz detaillierter Bodenszenerie. Den Tweak nutze ich selbst auch gern noch, da er bei VFR-Flügen visuell meist keinen visuellem Nachteil darstellt, allerdings habe ich herausgefunden, dass einige ominöse Probleme mit versinkenden oder schwebenden Objekten an Flughäfen auf diesen Tweak zurückgeführt werden können - sollten solche Probleme auftreten sollte auf den Tweak verzichtet werden, der Entwickler einer betroffenen Szenerie kann da nichts machen, das ist ein Bug im Zusammenhang mit dem DSF-Tweak.

 

 

Wie ist denn eigentlich dieser Befehl zu verstehen? Was sind denn Feuer Bälle? In einem Thread direkt bei X-Plane sind da irgendwelche Waldbrände gemeint, aber was haben die mit den extendet dsf's zu tun. 

 

I have just seen this wired flickering forest fire. But now I can’t find any forest fire to replicate the issue and maybee a video and a screenshot or two.

Is there any way to force a forest fire to be able to investigate this further?

  1. 486c38f12e2d69911e0963961c3cb2c4?s=50&d=Duncan White says:

    In log.txt you will see a line like:
    0:00:17.308 I/REN: Setting |draw forest fires and balloons read from prefs as 0.
    If you edit file:
    …\X-Plane 11\Output\preferences\X-Plane.prf
    you can change line:
    renopt_fire_ball 0
    to:
    renopt_fire_ball 1
    if you want forest fires & balloons
    It used to be a setting in the XP10 rendering options.

    1. Thanks, I’ll try it out. But the problem then will be to find a forest fire 😉

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 hour , DeltaTango sagte:

Wie ist denn eigentlich dieser Befehl zu verstehen? Was sind denn Feuer Bälle?

 

Die Waldbrände sind in XP11 inaktiv, das Setting ist ein Relikt aus XP10 und wird meinem Wissen nach nicht genutzt, es gibt auch keine Option mehr um sie zu aktivieren und weil es immer inaktiv ist habe ich diese Zeilen für die Extended-DSFs verwendet, erschien mir am wenigsten fehleranfällig zu sein. Den DSF-Tweak da hinten dran zu hängen beeinflusst auch die Einstellung der Waldbrände nicht.

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
On 14.4.2020 at 19:46, FlyAgi sagte:

 

Gut zu wissen... danke sehr. 🙂

 

Das leitungsflackern hat andere Ursache und dürfte der Tatsache geschuldet sein, dass die leitungen meist zu dünn sind (kleiner als 1 Pixel) und somit nicht mehr dargestellt werden können - wenn sie dann, durch bestimmte Blickwinkel dann doch darstellbar sind flackern sie dann kurz und verschwinden wieder, sobald sie wieder zu klein sind.

Anna,

 

On 14.4.2020 at 19:46, FlyAgi sagte:

 

 

 

hast du nen Tipp wie ich das (sim/private/controls/clouds/limit_far) dauerhaft auf 0.1 stellen kann. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
On 19.4.2020 at 17:01, Frank J. Herter sagte:

 

hast du nen Tipp wie ich das (sim/private/controls/clouds/limit_far) dauerhaft auf 0.1 stellen kann. 

 

Hallo Frank,

 

Lua installieren wenn noch nicht vorhanden https://forums.x-plane.org/index.php?/files/file/38445-flywithlua-ng-next-generation-edition-for-x-plane-11-win-lin-mac/

 

danach unter X-Plane 11\Resources\plugins\FlyWithLua\Scripts eine Datei erstellen mit der Endung .lua mit folgendem Inhalt:

 

set("sim/private/controls/clouds/limit_far", 0.1)

 

Gruß

Dirk

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 21 Stunden , DeltaTango sagte:

 

Hallo Frank,

 

Lua installieren wenn noch nicht vorhanden https://forums.x-plane.org/index.php?/files/file/38445-flywithlua-ng-next-generation-edition-for-x-plane-11-win-lin-mac/

 

danach unter X-Plane 11\Resources\plugins\FlyWithLua\Scripts eine Datei erstellen mit der Endung .lua mit folgendem Inhalt:

 

set("sim/private/controls/clouds/limit_far", 0.1)

 

Gruß

Dirk

Danke sehr. Dirk.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...