Aerosoft official retail partner for Microsoft Flight Simulator !! 
Click here for more information

Jump to content
Aeropit

Custom Scenery auslagern

Recommended Posts

Hallo zusammen!

 

Ich benötige einen Hinweis zum Dateimanagement: Ich möchte wg. der großen Datenmenge die Custom Scenery Dateien auf eine separate SSD auslagern. Welchen Verweis muss ich im Custom Scenery Verzeichnis von XPlane dafür eintragen, damit die Dateien geladen werden?
 

Danke für eure Hilfe und herzlichen Gruß

Peter

Share this post


Link to post
Share on other sites

Den Pfad zu den Dateien. 

 

Einfacher geht es wenn man einen Link erstellt und den ins "normale" Custom Szenerie Verzeichnis schiebt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 11 Stunden , Aeropit sagte:

Welchen Verweis muss ich im Custom Scenery Verzeichnis von XPlane dafür eintragen, damit die Dateien geladen werden?

Ich mach's einfacher als @Othello ich ziehe die Szenerien in den Custom Scenery Ordner und halte dabei Shift- und Strg-Taste gedrückt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und das ergibt dann was?

Ein Window Verweis ist eine andere Sache, mag hier aber funktionieren.

 

EDIT:

Es gibt leider Situationen, in welchen Verweise Fehler ergeben.

Bsp.  Verweis von library.txt auf ortho-library.txt.

Ein symbolischer Link dagegen funktioniert.

Zumindest habe ich das so erlebt, ich hoffe, ich habe mit den Verweisen keinen Fehler gemacht 🙂

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich halte gar nichts außer der rechten Maustaste gedrückt. Im dann erscheinenden Menü gehe ich nur auf "Verknüpfung hier erstellen".

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, das verstehe ich ja  🙂

Nur diese Art der Verknüfung wird nicht immer als Name einer Datei akzeptiert.

Dann bleibt nur die CMD Line, um diverse Links zu erstellen, oder eben eine GUI Lösung, wie die von mir genannte.

 

Wenn dann mein Link in Erinnerung gerät, war mein Posting nicht ganz umsonst.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Super, dass ihr so viele verschiedene Ansätze dazu einbringt. Danke. Werde diese nach Einbau der neuen SSD dann ausprobieren.

 

Gruß, Peter

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...