Jump to content
airsimmer

Vergleich CPUs Intel und AMD?

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

wie in anderen Beiträgen auch geht es um eine Neuanschaffung eines PCs für X-Plane 11. Ich verfolge die anderen Beiträge sehr interessiert.

 

Heute habe ich einen Bericht über Ryzen CPUs bei Hardware Journal (Bericht: AMD Ryzen Prozessor im Vergleich – AMD R3 bis R7 im Test)

gelesen, den ich sehr interessant finde. Weiß jemand, ob es so etwas auch für Intels CPUs gibt oder besser sogar ein Vergleich der beiden Anbieter?

 

Danke und Gruß

Andreas

Share this post


Link to post

Hallo airsimmer,

 

auch ich stehe vor der Frage --  Intel Core I7 oder AMD Ryzen 7.

In engerer Auswahl sind bei mir:

 

  • Intel Core I7-8700K mit 16GB RAM und Wasserkühlung, 500GB SSD, 3TB HD, GTS 1070TI Strix (8GB), 22"-Monitor und einige weitere Ausstattungsteile., Preis ca. 1770 €;   oder
  • AMD Ryzen 7 1800X mit 16GB RAM und Wasserkühlung bei sonst gleicher Ausstattung, Preis in etwa gleich, 20 € hin oder her.

Deshalb wichtige Frage: Welcher Prozessor, auch im Hinblick auf zukünftige Entwicklungen (ich kaufe mir nicht jedes Jahr einen neuen PC) und auf die sonstigen Einsatzzwecke, als da (hauptsächlich) wären:

  • Büroarbeiten (MS Office), Fotobearbeitung und Videobearbeitung/-schnitt, Videos schauen usw.

Für mich ist der PC in erster Linie ein "Arbeitspferd", mit dem ich aber auch z. B. meinen Flugsimulator X-Plane 11.11 betreibe.

 

Also, wie ist Deine / Eure Meinung dazu.

 

Mit besten Grüßen

Wolfgang Drewes

Share this post


Link to post
vor 37 Minuten, wolfmoeck sagte:

Intel Core I7-8700K

Das wäre mein Favorit, hab vor knapp 2 Wochen auf diese CPU aufgerüstet. Grund war für mich die hohe Einzelprozessorleistung, die nach wie vor ausschlaggebend für X-Plane ist. Beim RAM würde ich 2 x 16GB-Riegel, also 32 GB spendieren, dann hast du noch 2 Plätze als Reserve frei. Mit WaKü kannst du die CPU auf 5,1 GHz hochtakten.

Share this post


Link to post

Hm, ja,

 

der Intel Core I7 liegt auch mir irgendwie näher. Werde den wohl nehmen.

Das mit den 32 GB RAM ist auch ´ne Geldfrage -- mein Budget ist so schon absolut ausgereizt und mein Finanzminister sagt: SCHLUSS, das reicht.  :cussing_s:

Ich schätze aber, dass 16GB RAM ausreichen, um vernünftige FPS zustande zu bringen.Die 32GB statt 16 GB kosten nochmal 150 € mehr als 16GB, da muss ich mich wohl bescheiden.

 

Danke für den Rat.

 

LG

Wolfgang

Share this post


Link to post
vor 12 Minuten, wolfmoeck sagte:

Ich schätze aber, dass 16GB RAM ausreichen

Frag, ob sie dir dabei 1, 2 oder 4 Riegel reintun, nicht dass sie dir gleich alle 4 Bänke belegen.

Share this post


Link to post

Ich plädiere für Ryzen.

 

Mit der derzeitigen Version habe ich 16 Cores (mit HT, welches bei AMD sehr gut funktioniert), jeder einzelne läuft mit 3,95 GHz.

 

Der neue PC wird vermutlich länger als ein Jahr seinen Dienst tun und bis dahin dürfte sich langsam etwas in Richtung Vulcan tun, dann ist die Einzelcoreleistung nicht mehr so von Bedeutung.

Und das gesparte Geld kann man in die Graphikkarte (oder RAM)  investieren.

 

Ich habe den Ryzen Prozessor jetzt knapp ein Jahr und bin mehr als zufrieden (X-Plane, Schachprogramme und eigene speicher- und rechenintensive Entwicklungen, wie z.B. das Lösen von Sokoban Stellungen).

 

/Othello

 

 

Share this post


Link to post

Mann, oh, Mann,

 

ihr macht es einem schwer. :cussing_s::groupwave_s:. Jetzt bin ich wieder total verwirrt.

 

Othello, welchen Ryzen hast Du? Den 1800X oder den 1700X? Zwischen den beiden scheint der Unterschied nicht so groß zu sein. Wobei ich dann schon zum 1800-er tendieren würde.

Und wieviel RAM hast Du eingebaut, welche Grafukkarte?

 

PilotBalu, es sind folgende Motherboards: Intel-Prozessor --  ASUS PRIME Z370-P, Sockel 1151, Intel® Z370 Chipset        bzw.        Ryzen-Prozessor -- ASUS® PRIME A320M-K, Sockel AM4, AMD A320 Chipset.

Bei Intel sind es wohl vier und bei Ryzen wohl zwei Speicherbänke für das RAM. Da muss ich beim PC-Hersteller fragen, welche Riegel er jeweils einbaut. Aber danke für den Tipp, das ist sehr wichtig für mögliche spätere Nachrüstungen.

 

Danke beiden für die wertvollen Anregungen, ich freue mich auf Eure weiteren Vorschläge und Hinweise.

 

LG

Wolfgang

Share this post


Link to post

1800x, in Kürze kommt der Zen+ raus, 12 nm Fertigung, schneller, noch weniger Stromverbrauch (Wärme),

wenn schon, würde ich die wenigen Wochen noch warten.

 

In einem Jahr soll Zen2 kommen, 7 nm Fertigung ....

Dann brauchst du aber wieder ein neues Mainboard.

 

Zum Glück gibt es Würfel  ;-)

 

RAM 64 GByte (brauche ich für Sokoban und Schach), Graka: GTX 980 TI (dies ist die Schwachstelle)

 

Share this post


Link to post

Naja,

 

64GB Ram ist schon ´ne Nummer. Und das für Schach? Ist eben doch ein königliches Spiel. Sokoban kenne ich überhaupt nicht.

 

Wegen dem neuen Zen+ usw. --  irgendwann muss ich mich entscheiden, sonst krebse ich weiter mit meinem alten PC und FPS von 4,5 bis 7 herum.

Derzeitige Planung ist Anfang März. Wer weiß, wann der neue Prozessor auf die Motherboards kommt und was er dann kostet. Ich frage aber beim PC-Hersteller mal nach. Danke für den Tipp.

 

LG

Wolfgang

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...