Jump to content

weisdergeier

Members
  • Content Count

    57
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

1 Neutral

About weisdergeier

  • Rank
    Flight Student - Airwork

Recent Profile Visitors

1481 profile views
  1. Hallo Frank, du beschreibst ein Problem, daß sch bei mir auch nicht in den Griff bekommen läßt. Es scheint sich bei dir, sogar sehr rasch, erledigt zu haben. Leider gibst Du uns hier keine Lösung des Problems an die Hand. Was genau hast Du gemacht, daß es nicht mehr flimmert?
  2. Hallo zusammen, es muß ja nicht immer Aerosoft sein, oder? Die Frima hat uns, was die Grundlagen betrifft doch bereits gut versorgt, will heisen, es gibt für unsere Gegend bereits die Photorelaen Untergründe und Sichtmerkmale, so daß man die Gegend bereits erkennt über der man sich bewegt. Viele Große Plätze gibt es auch bereits und bei den Kleinen, für uns VFR-Flieger wohl am interessantesten, haben sie ebenfalls die Basis gelegt. Es fehlen noch jede Menge, das ist wahr, aber was ich in den letzten Jahren gesehen habe, gibt es mittlerweile doch einige private Piloten, die sich auch an Scenerien heranwagen und diese veröffentlichen. Diese Scenerien sind durchaus sehenswert und ergänzen Aerosofts Ausstattung, vor allem weil sie mit diesen meißtens zusammenarbeiten und getestet wwurden. Also nicht die Flinte ins Korn werfen, es besteht duchaus noch Hoffnung :-) Matthias
  3. Ok, das mit dem Starten des FSX ist aktuell nicht mehr das Problem bei mir. Ich habe jetzt, nach Neuinstallation von HW und SW in ca. 40s den FSX oben. Aus Deiner mail entnehme ich, daß sich die Scenery.cfg nur auf die Startzeit auswirkt. Ich habe absolut keinen Schmerz damit, hat das sonst keine weiteren Auswirkungen? Wenn nein, dann ja klar, dann legt man sich die Scenery.cfg zurecht und macht es wie du sagst, neues Addon insallieren und ggf. entsprechend einstellen. Die Sceneriereihenfolge ist ja mit V2 hinreichend publik gemacht. Ehrlich gesagt, hat es mich schon Zeit gekostet, den FS Scenerymanager immer up to date zu halten, aber ich hatte hier die definitive Rückfallebene, wenn es mal zu einem Durcheinander kam. Und wenn man mal 20 Scenerys manuell hin und herschieben muß, ist das auch alles andere als angenehm.
  4. Es gibt auch einen kostenlosen FS Scenery Manager für FSX. Den kann man zusammen mit dem regsitration Key hier herunterladen: http://www.flightxtreme.com/old.htm Ich benutze den schon lange und bin sehr davon angetan. Leider habe ich ihn nach meinem Umstieg auf Win7 64 bit noch nicht wieder zum laufen bekommen. Mit dem Scenery Manager kannst Du Gruppen bilden und somit für jeden Fall Deine eigene Scenery.cfg erstellen, sortiert nach gegenden, Kontinenten oder was auch immer Dir einfällt. Die Doku dazu ist sehr ausführlich und sollte auf jeden Fall studiert werden, um das Tool effizient nutzen zu können. Und das schöne ist, wenn Dir mal wieder irgendein Addon die Scenery.cfg durcheinanderwirbelt, kannst Du ganz gelassen das neue Addon einbinden und die scenery.cfg mit dem tool erstellen lassen und du bist, was die Reihenfolge der Sceneries betrifft, immer auf der richtigen Seite.
  5. Hallo Jörg, vielen Dank. Wegen eines Angebots, was ich gerne annehme, komme ich noch auf Dich zu. Ich habe übrigens wegen Reichelsheim mal meine Fühler ausgestreckt, vielleicht läßt sich da was arrangieren, ohne die Hoffnung jetzt zu hoch anzusetzen.
  6. Hallo Bernd, mit dem Moped ist aber nicht Stilgerecht, oder ;-) Wie gesagt, die Texturwechselei brauchst Du nur für den Teil Stadt Bamberg. Der Flugplatz hat seine eigenen Texturen und kann natürlich auch allein eingebunden sein. Mir fehlt bloß die Zeit, aus den Sehenswürdigkeiten der Stadt lauter einzelne Modelle zu erstellen, deswegen habe ich das mit generic Buildings versucht. Vielleicht trenne ich den Ordner Bamberg noch auf, da ich hier auch die Sichtflugmerkmale aus der Umgebung, die nicht auf generic Buildings beruhen integrierte habe, wie die Windräder und Schornsteine. Hast Du Dir Nürnberg von Holger von familyair runtergeladen? Ist absolut zu empfehlen. Oberhub steht dieses Jahr fest auf dem Plan. Ich geb Dir bescheid. Bis die Tage, Matthias
  7. Hallo zusammen, ich habe den Flugplatz Bamberg jetzt für den FSX hochgeladen. Hier der Link zum Download: http://dl.dropbox.co...378/Bamberg.rar (Download Größe 7,5MB) Den Tipp mit der Dropbox habe ich von Holger von Familyair http://www.familyair.de bekommen und das funzt ganz gut. Das RAR File beinhaltet drei Unterordner: Flugplatz ETEJ Hierin enthalten sind der Flugplatz mit den Gebäuden Der Flugplatz kann einfach in den Addon Scenery Ordner verschoben werden und muss anschließend angemeldet werden. Den Platz wie die VFR-Airfields Reihe von Aerosoft behandeln und entsprechend einbinden. Im AFCAD Ordner von Aerosoft noch die Datei AF2_ETEJ.bgl umbenennen (z.B. AF2_ETEJ.BAK) sonst wird der Platz nicht richtig angezeigt. Stadt Bamberg Hierin enthalten sind viele markante Gebäude der Stadt (Große Kirchen, Altenburg usw.) aber auch viel Wohngebäude der Stadt und der Umgebung. Auch sind hier (statische) Windräder aus der Umgebung, die als Sichtflugmerkmale wertvolle Dienste leisten können integriert. Die im März 2012 aufgestellten Windräder bei Würgau und Tiefenellern haben hier bereits Einzug gehalten. Da ich bei den Gebäuden mit Generic Buildings arbeite, musste ich für die Optik noch einige Texturen austauschen. Diese befinden sich im dritten Ordner. Texture Diese Texturen müssen in den Texture Ordner im Hauptverzeichnis des FSX. Achtung: Dabei werden die Originale überschrieben. Deshalb empfehle ich dringend, den Original Texture Ordner vorher zu sichern!! Solange ihr in Bamberg fliegt schaut dann alles ganz gut aus, wenn ihr euch aber in Gegenden begebt, die mit Generic Buildings (kein Autogen) belegt sind, dann kann es unter Umständen nicht mehr so gut aussehen. Dann müsstet ihr die Texturen wieder aus der Sicherung ziehen und reinkopieren. Das bedingt wiederum einen Neustart des FSX. Wie gesagt, das betrifft nur die Scenery für die Stadt Bamberg. Der Flugplatz selbst besteht aus einzelnen Modellen, die nicht auf die globalen Texturen zugreifen. Probiert es einfach aus und gebt hier eure Meinung wieder. Viel Spaß damit, Matthias
  8. Danke Mopperle, genau den Thread hatte ich gesucht aber trotz Stichwort Stuttgart mit der Suche unter "Forums" nicht gefunden. Jetzt klappt's auch mit Stuttgart
  9. Hallo zusammen, hatte ja mit Egelsbach so meine Probleme und habe deswegen meinen kompletten FSX neu installiert. Schaut soweit auch alles ganz gut aus. Bei einem Flug von Stuttgart ist mir jetzt aufgefallen, daß die Fernsehtürme doppelt vorkommen (siehe Bilder). Ich habe keine Landmarks installiert, nur die VFR Germany Reihe und die Flugplätze von Aerosoft (keine weiteren Flugplätze oder sonstige Szenerien) . Ich habe die VFR Germany Süd deaktiviert, dann ist das Problem behoben, aber dann ist auch die VFR Germany Süd natürlich weg, also keine wirkliche Lösung. Also die Reihenfolge in der Bibliothek geändert. Aktuell hatte ich nach V2.0 eingestellt, Stuttgart habe ich da oberhalb von Mega Airport Frankfurt angesiedelt. Bei der Änderung habe ich Stuttgart X unterhalb von VFR Germany angesiedelt. Es gab allerdings keine Änderung. Anscheinend legt keine der beiden Szenerien einen Exclude Bereich und so sieht man immer die beiden, sehr unterscheidlich aussehenden Türme. Warum sind die eigentlich verschieden, sind doch vom gleichen Hersteller? Ich kann auch über kein Tool einstellen, welche Sichtflugmerkmale Vorrang haben, ähnlich wie mit dem Object Config Tool. Hat irgendjemand das gleiche Problem und vielleicht eine Lösung, bevor ich mir selbst eine Exclude Area erstelle?
  10. Yes exactly. I think an extra link under "Support / Service" would be helpful. That's the place I would look for. Maybe only visible, when you are logged in.
  11. Hello Mathijs, in the past I didn't have ane really problems with downloading. The downloads went smooth and after a few minutes I had the files on my PC. Only thing I had problems with, was to find the right download link in the Aerosoft homepage, when I shutted down the page and needed a reload.
  12. Oki, habe mir Moperle's Hinweis zu Herzen gehen lassen und den Resetknopf gedrückt. Also nochmal alles zurück auf Start. FSX deinstalliert und auch noch den FS2004 und den Flight Combat Simulator gelöscht. Der Rechner ist jetzt nur für den FSX vorgesehen. Die Installation der ganzen Sachen hat etwas Zeit in Anspruch genommen, deswegen auch das längere Delay hier im Forum. Ich habe mir die Mühe gemacht und die Installation in einem Excel File notiert, mit den entsprechenden Zeiten für die Installation der einzelnen Szenerien, der Dauer, bis der FSX geladen war, wie lange es gedauert hat bis dann der Flug geladen war und die Verbräuche des RAM und der GPU. Das Ganze ist nicht wissenschaftlich zu betrachten sondern als Anhalt zu verstehen. Auch habe ich mir jedes einzelne Manual einer Szenerie von Aerosoft angesehen und die vorgeschlagenen Einstellungen in ebenfalls einem Excel File zusammengefasst. Dabei ist mir aufgefallen, daß sich die Einstellungsvorschläge zum Teil widersprechen. So ist z.B. bei der "Germans Airport" Reihe der Punkt "Radius Detailgenauigkeit" auf "klein" zu stellen, bei den "German Airfileds" auf "Groß"! "Radius Detailgenauigkeit regelt die Auflösung der Fotoszenerie aus der Ferne." So steht's in den Handbüchern, warum ist das bei Airfields dann anders anzuwenden als bei Airports? Aber gut, bis auf einige Kleinigkeiten, habe ich jetzt wieder einen laufenden FSX, die Aerosoft Szenerien funktionieren soweit, jetzt werde ich dann peu à peu die Freeware Szenerien dazupacken, und natürlich auch Bamberg und dann geht's wieder ab in den virtuellen Himmel :-)) Die Excel Files bekomme ich nicht hochgeladen, habe also das ganze als PDF konvertiert. Vorgabe_Aerosoft_Scenery_Einstellung.pdf FSX_Installationsdokumentation.pdf
  13. So, das Problem ist behoben :-) ich habe - defragmentiert Keine Änderung - den HighMemFix-Patch vorgenommen Keine Änderung - Die Auslagerungsdatei erhöht Keine Änderung Das waren alles gute Tips, die ich früher oder später noch hätte vornehmen müssen, die Ursache für die "Versandung" war allerdings selbstgestrickt. Da sich die Vesandung nur auf Wasserflächen bezog und immer nur unterhalb des Flugzeugs befand, also nicht die Welt an sich davon betroffen war, habe ich mir mal wieder die Doku von Jobia http://www.jobia.de/ reingezogen. Eine übrigens sehr interesante und sehr in die Tiefe gehende Beschreibung des Landclass und Waterclass Verhaltens des FSX. Auf jeden Fall ist mir beim Lesen dann aufgefallen, daß mir die Regionale Scenery fehlt. Um das Starten des FSX zu beschleunigen und einen besseren Überblick zu bekommen habe ich alle überflüssigen Scenerien aus der Scenery.cfg entfernt. Da ich nur in Deutschland unterwegs bin, interessiert mich die Region Australien usw. nicht. Für Europa ist die Region 0601 diejenige die ich brauche. Die war leider deaktiviert und deshalb sah ich das "Nichts" des FSX wie es Jobia in seiner Doku beschreibt. Kurzum, die "0601" ist wieder aktiv und die Versandung beseitigt :-) Dann mach ich mal weiter mit der Installation. I will keep you informed.
  14. Na, da sind doch schon einige Tipps dabei :-) - FSUIPC habe ich noch nicht installiert - Ich bin nach Norden geslewed, wollte ja schnell die neuen Plätze checken und ein Flug kann dauern ;-) - Zum Start nehme ich sowohl einen gespeicherten Flug als auch einen Neuen aus dem FSX, habe ich für das Problem auch beides ausprobiert. Der gespeicherte fängt in Egelsbach an. - Ich fliege immer im Sommer, also keine andere Jahreszeit und zum testen bin ich immer um die Mittagszeit unterwegs - Das einzige neue Flugzeug ist eine 152 Cessna von Justflight http://www.justfligh...crosoftc152.asp habe ich aber schon nach Frankfurt installiert und da ist mir nichts aufgefallen Ich gehe dann mal checken. Bis die Tage
  15. So, läuft bislang fast gut. Nach der Installation von München und Stuttgart hatte ich in Egelsbach keine Gebäude mehr!! Erst mal die Scenerien durchgesehen, ob die Reihenfolge paßt - war in Ordnung. Dann Stuttgart und München deaktiviert, immer noch keine Gebäude. So, der Frust stieg, dann mal den Laucnher gestartet und gesehn, daß Egelsbach deaktiviert war! Warum?? Ok, wieder aktiviert und alles war gut. Alles? Nun, fast alles. In Frankfurt und im Hesse Ländle war alles soweit in Ordnung, aber hoch oben im Norden hatte die Klimerwärmung unerbittlich zugeschlagen. Die Nordseeinseln waren alle trockenen Fußes erreichbar und selbst Helgoland hat keine Wasser mehr. Was war passiert? Keine Ahnung, deshalb hier die Frage an die Experten. Was lief hier schief? Die Installationsreihenfolge könnt ihr oben sehen. Ich habe weder die Scenery.cfg noch die FSX.cfg angefasst und auch keine anderen Addons installiert. Irgendeine Idee?
×
×
  • Create New...