Guenni99

member
  • Content Count

    169
  • Joined

  • Last visited

Posts posted by Guenni99


  1. Frage an die Spezialisten: was ist für die Erstellung von (eigenen) Gebäuden besser?

     

    Ich habe bisher mit SketchUp gearbeitet, aber habe folgende Nachteile festgestellt:
    1. Die Gebäude sehen in SketchUp selber schön aus, in X-Plane aber matschig ...
    2. Es kann nur eine Texturdatei benutzt werden, wo alle benutzten Oberflächen enthalten sein müssen

     

    Nun meine ich gelesen zu haben, mit Blender soll zumindest Punkt 2 nicht mehr vorhanden sein, Punkt 1 muss ich testen...

    Lohnt also der Umstieg auf Blender, wo ja mehr Zeit für die Einarbeitung benötigt wird, wobei die Konvertierung meiner (vorhandenen) Gebäude schon im Groben funktioniert hat.

     

    Weiterhin... wie sieht es mit "SAM" aus, kann ich (mit Blender) meine Gebäude mit SAM-Funktionen ausstatten?

     

    Günter


  2. vor 20 Stunden , c.zeiss sagte:

    .... weiteren editor empfehlen....

    Danke an c.zeiss für den Tipp mit dem "DataRefTool", da habe ich ja noch bis zum nächsten Jahr genug zum Spielen... 😎

     

    vor 17 Stunden , Othello sagte:

    ....Der Interpreter liest beim Start das Script und lernt dabei die Variablen und Funktionen und führt gefundenen Code aus...

    Im Dokument "FlyWithLua_Manual_en.pd" steht ja eigentlich vieles drin, aber ein Manual komplett durchlesen und dann alles anwenden ist nicht so mein Ding, lieber probieren und dann das Manual lesen ..😜

    Danke an ....h.. für die geduldige Unterstützung, im nächsten Jahr gehts weiter... Das HOTAS Warthog-Gelumpe hat noch viele Schalter und Knöpfe, die es sinnvoll zu belegen gilt.

     

    In diesem Sinne allen einen guten Rutsch und weiterhin viel Spaß mit diesem tollen Hobby, bei dem immer mehr Fragen auftauchen, je intensiver man sich damit beschäftigt...:glider_s:

     

    • Upvote 1

  3. Die von dir angegebenen Dateien ( "fsx.cfg" soll wohl "Konfigurationsdateien von X-Plane heissen") sind in C/USER/mein name/AppData/ Local

    Du solltest dir angewöhnen, von Zeit zu Zeit eine komplette Kopie von X-Plane anzulegen, dann kannst du immer auf die vorher Laufende Version zurückgreifen.

     

    Mit deinen nicht mehr vorhandenen Gebäuden kann es sein, dass die Reihenfolge in der ...X-Plane 11\Custom Scenery\scenery_packs.ini durcheinandergewirbelt ist...


  4. .. ich habe statt hdg_status[0] geschrieben hdg_status, und das hat lustige Effekte zur Folge.... so dachte ich, dass mein geändertes Script nicht aktiv war... 🤣

    anbei also das modifizierte Script. Am Anfang setze ich die benutzten Datarefs auf 0, so habe ich einen definierten Anfangszustand.

    Dataref-Editor... ohne den komme ich nicht mehr aus 😎

     

    Jetzt habe ich also etwas Zeit, mir deine Beispiele anzusehen.... if-Abfragen als Parameter in create_command und so...🤢

    ....-..

    B58.lua


  5. Hallo Gerhard,

    ja, diese beiden Dateien kenne ich schon, aber da sind halt alle Datarefs enthalten, schön wäre es, wenn es eine Liste gäbe, wo die bei einem bestimmten Flieger tatsächlich genutzten Datarefs aufgelistet sind. Danke trotzdem..

     

    Noch eine Frage:

    wenn ich ein Lua-Script (bei Laufendem X-Plane) geändert habe, reicht es wohl nicht, wenn ich den Menüpunkt Plugins -> FlyWithLua -> Reload ... anklicke. Zumindest manchmal muss ich X-Plane neu starten, damit meine Änderungen wirksam werden. 😵

    Wie kann ich also mein geändertes Script bei laufendem X-Plane aktivieren?


  6. .. hast recht, aber ist es nicht besser, wenn ich nur innerhalb der Funktion

    function B58_Heading_Hold()

    das Dataref abfrage bzw. in die lokale Variable kopiere:

    hdg_status        = dataref_table("sim/cockpit2/autopilot/heading_status")

    also:

     

    local hdg_status

    function B58_Heading_Hold()

            hdg_status        = dataref_table("sim/cockpit2/autopilot/heading_status")

            if hdg_status[0] == 0 then then
              command_once( "sim/autopilot/heading" ) -- HDG wird umgeschaltet
            end

    end

     

    Werde das mal ausprobieren (und mir die Liste der Funktionen ansehen), sobald der Kaffee wirkt...

     

    Edit: sehe gerade, ist gar nicht notwendig, die Zuweisung innerhalb der Funktion zu machen, das muss anscheinend nur einmal gemacht werden, dann wird bei jedem Abfragen der lokalen Variablen der aktuelle Wert geholt, ist dann also ein Zeiger auf den Dataref....

     

    Günter

     

     


  7. .. der Befehl   command_once("sim/autopilot/heading") war der Heilsbringer. Damit schalte ich das Heading um (wenn vorher ein, dann wird es ausgeschaltet und umgekehrt).

     

    Gibt es eine Liste gültiger "Funktionen"?

    Die beiden von mir benötigten Funktionen "sim/autopilot/heading" und "sim/autopilot/altitude_hold" habe ich aus deinen Beispielen.

     

    Also nochmals Danke...

     

    Für die, die es interessiert:

    Ich habe den Schalter 11 vom HOTAS WARTHOG mit folgenden Funktionen ausstatten wollen (nur B58):

    untere Stellung = AP aus

    mittlere Stellung = HDG ein

    obere Stellung = ALT ein (HDG bleibt an)

    Datei ist angehängt.

     

    Günter

    B58.lua


  8. Hallo "Günter mit h",

     

    ich meinte den HDG-Knopf vom AP.

     

    Deine Vorgehensweise ist im Groben auch die Meine, ich hätte mir halt nur eine Funktion gewünscht, wo ich einen Knopf drücke (z.B. den HDG-Knopf vom AP) und mir dann angezeigt wird (oder anhand einer Protokoll-Datei nachzulesen ist), welche DataRefs-Variable damit verknüpft ist. Somit bleibt nur rumprobieren, was sehr frustierend sein kann 😞

     

    Die von Dir aufgezählten DataRefs-Variablen habe ich (zum großen Teil) schon erfolglos durchprobiert (mit Befehlen wie "create_positive_edge_trigger()" und "create_switch()") .

    Jetzt werde ich mich mal mit den von dir aufgelisteten Beispielen beschäftigen, das wird etwas dauern....

     

    Also erstmal vielen Dank für deine ausführliche Antwort, ich werde berichten...

     

    Günter


  9. Hallo Zusammen,

     

    ich möchte mittels FlyWithLua einen Schalter mit einer Funktion belegen.

    Zu Beginn meiner Forschungen habe ich mir den "HDG"-Knopf auf dem Autopilot-Panel der Beechcraft Baron 58 (Standard-Flieger) ausgesucht.


    Dafür muss ich folgende Fragen beantworten:

     

    1. Welche Schalternummer hat der Schalter meiner Begierde (mit dem Menüpunkt "Plugins, FlyWithLua, FlyWithLua Macros, Show joystick button numbers" ist das ja leicht rauszufinden)

    2. Welche Variable im "Datarefs" muss ich nutzen. Hier beginnen die Probleme:
    2a. Welche der viiieeeelen Datarefs werden überhaupt für die Baron 58 genutzt und können angesprochen werden.
    2b. Was ist die richtige Dataref, der dem "HDG"-Knopf entspricht:
    sim/cockpit/autopilot/heading_mode oder sim/cockpit2/autopilot/heading_hold_status oder sim/cockpit2/autopilot/heading_mode oder ......

     

    Das geht doch bestimmt anders als alle zu probieren... oder?

     

    Es ginge in diesem Beispiel zwar auch mit der X-Plane eingebauten Zuordnung von Schaltern zu einer "Funktion" (=Dataref), aber ich will da natürlich noch mehr Funktionen reinpacken...

     

    Günter


  10. .. einfach in der "scenery-packs.ini" das "SCENERY_PACK" vor dem Eintrag des Standard-Airport EDDF durch "SCENERY_PACK_DISABLED" ersetzen, dann wird es deaktiviert.

     

    Die Zeile sollte dann so aussehen:

    SCENERY_PACK_DISABLED Custom Scenery/Aerosoft - EDDF Frankfurt/


  11. Du solltest dir angewöhnen, den kompletten Ordner von X-Plane zu sichern (woanders hin kopieren, z.B. mit anderem Namen wie "X-Plane 11 vom 10_11_2018"), wenn du mal eine läuffähige Version hast, vor allem BEVOR du irgend ein Update oder neue Flieger installierst.

    Dann kannst du im Fall der Fälle das fehlerhafte X-Plane löschen und holst dir dann das Gesicherte. Was soll dieses ständige Neu-Installieren? Kostet nur Zeit....