Merkado

member
  • Content Count

    11
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About Merkado

  • Rank
    Flight Student - Groundwork
  • Birthday September 10

Recent Profile Visitors

932 profile views
  1. Hallo, die Markierungen der Landebahnen im Add-on Aerosoft Berlin Tegel X sind allesamt falsch. Es handelt sich nämlich um die veralteten Markierungen. Vor ein-zwei Jahren wurden die Landebahnen mit neuen Markierungen versehen, bei denen beispielsweise die Aufsetzpunkte verschoben sind und die Touchdownzone der Runway 08R/26L deutlich verkürzt worden ist. Auf Google Maps und Earth sind leider noch die veralteten Versionen der Markierungen zu sehen, auf Flightradar24 jedoch wurde die Luftbildaufnahme von Berlin aktualisiert. Auf die genauen Veränderungen gehe ich im Folgenden ein. 1. Fehler: RUNWAY 08L (Nordbahn): Bei diesem Luftbild handelt es sich um die neue Markierung. Der Aufsetzpunkt wurde weiter nach hinten verschoben. Der Beginn der Aufsetzpunktbalken ist an den Papi Lights orientiert. (Quelle: Flightradar24.com) Bei diesem Luftbild handelt es sich um die veraltete, im Addon abgebildete Markierung. 2. Fehler: RUNWAY 26R: Bei diesem Luftbild handelt es sich um die neue Markierung. Auch hier wurde der Aufsetzpunkt nach hinten verschoben, jedoch weniger als bei der 08L! Der Beginn der Aufsetzpunktbalken ist an den Papi Lights orientiert. (Quelle: Flightradar24.com) Zur Verdeutlichung des Unterschiedes zur veralteten, im Addon enthaltenen Markierung. 3. Fehler: RUNWAY 08R (Südbahn): Bei diesem Luftbild handelt es sich um die neue Markierung. Die Markierungen unterscheiden sich bei dieser Bahn deutlich zu den Veralteten und sind auch viel kürzer! Der Beginn der Aufsetzpunktbalken ist stets an den Papi Lights orientiert. (Quelle: Flightradar24.com) Luftbild der alten Bahn. 4. Fehler: RUNWAY 26L: Bei diesem Luftbild handelt es sich um die neue Markierung. Der Aufsetzpunkt wurde deutlich nach hinten verschoben. Auch hier sind die Aufsetzbalken an den Papi Lights orientiert. (Balken beginnt ab den Punkt an dem die Papi Lights sind) (Quelle: Flightradar24.com) Veraltete Landebahnmarkierungen. Ich würde mich über eine Aktualisierung der Markierungen der Bahnen freuen, denn die Unterschiede sind gravierend, bei den neuen Markierungen ist es leichter sanfte Landungen zu absolvieren weil man besser flaren kann. Liebe Grüße Merkado
  2. Verdammt, jetzt habe ich das Thema in der falschen Kategorie erstellt. Ich hoffe das ist nicht allzu schlimm.
  3. Hallo, die Markierungen der Landebahnen im Add-on Aerosoft Berlin Tegel X sind allesamt falsch. Es handelt sich nämlich um die veralteten Markierungen. Vor ein-zwei Jahren wurden die Landebahnen mit neuen Markierungen versehen, bei denen beispielsweise die Aufsetzpunkte verschoben sind und die Touchdownzone der Runway 08R/26L deutlich verkürzt worden ist. Auf Google Maps und Earth sind leider noch die veralteten Versionen der Markierungen zu sehen, auf Flightradar24 jedoch wurde die Luftbildaufnahme von Berlin aktualisiert. Auf die genauen Veränderungen gehe ich im Folgenden ein. 1. Fehler: RUNWAY 08L (Nordbahn): Bei diesem Luftbild handelt es sich um die neue Markierung. Der Aufsetzpunkt wurde weiter nach hinten verschoben. Der Beginn der Aufsetzpunktbalken ist an den Papi Lights orientiert. (Quelle: Flightradar24.com) Bei diesem Luftbild handelt es sich um die veraltete, im Addon abgebildete Markierung. 2. Fehler: RUNWAY 26R: Bei diesem Luftbild handelt es sich um die neue Markierung. Auch hier wurde der Aufsetzpunkt nach hinten verschoben, jedoch weniger als bei der 08L! Der Beginn der Aufsetzpunktbalken ist an den Papi Lights orientiert. (Quelle: Flightradar24.com) Zur Verdeutlichung des Unterschiedes zur veralteten, im Addon enthaltenen Markierung. 3. Fehler: RUNWAY 08R (Südbahn): Bei diesem Luftbild handelt es sich um die neue Markierung. Die Markierungen unterscheiden sich bei dieser Bahn deutlich zu den Veralteten und sind auch viel kürzer! Der Beginn der Aufsetzpunktbalken ist stets an den Papi Lights orientiert. (Quelle: Flightradar24.com) Luftbild der alten Bahn. 4. Fehler: RUNWAY 26L: Bei diesem Luftbild handelt es sich um die neue Markierung. Der Aufsetzpunkt wurde deutlich nach hinten verschoben. Auch hier sind die Aufsetzbalken an den Papi Lights orientiert. (Balken beginnt ab den Punkt an dem die Papi Lights sind) (Quelle: Flightradar24.com) Veraltete Landebahnmarkierungen. Ich würde mich über eine Aktualisierung der Markierungen der Bahnen freuen, denn die Unterschiede sind gravierend, bei den neuen Markierungen ist es leichter sanfte Landungen zu absolvieren weil man besser flaren kann. Liebe Grüße Merkado
  4. Hallo, ich habe eine Frage bezüglich eines bestimmten Geräusches des Airbusses. Es geht um den Sound, den man auch von größerer Entfernung wahrnehmen kann. Er tritt erfahrungsgemäß nach einem Go around oder ca. eine Minute nach dem Start aber auch im Landeanflug auf. Der Ton ist vergleichbar mit diesem Sound, den ich in Wikipedia zum Thema "Schwebung" gefunden habe (https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/1/1c/Schwebung_sinus2.ogg). Von der Kabine konnte ich bisher kein derartiges Geräusch wahrnehmen. Ich vermute, dass es etwas mit dem Übergang vom TOGA oder Flex Modus zum Climb thrust Modus zu tun hat. Eine weitere Vermutung wäre, dass es sich hierbei um das durch die Flaps gezeugte Geräusch handelt. Zuletzt hörte ich den Ton bei einem Go around eines A320 der Germanwings, natürlich mit CFM-Triebwerken. Vielleicht ist jemandem dieses Geräusch bekannt und hat einen besseren Wissensstand als ich bisher, weshalb er mich aufklären könnte. Mit freundlichen Grüßen, Merkado
    Very nice textures, but It didn't work The calls are as the default ... don't know what to do now...