Support overload. We are currently seeing 65% more demand for support then we normally see. We can only assume this is because more people are at home due to the corona crises. Our complete support staff is online and they are working flat out, but it will take some days before we can scale up resources. Please be patient.

Jump to content
asimo

Ein ewiges auf und ab mit der CRJ 200

Recommended Posts

Sooo,

ich habe deine Daten eingetragen, keine Änderung zumindest keine die ich spüre.

Dann habe ich wie du sagtest, die Werte mal extrem nach oben und extrem nach unten geschraubt, was soll ich sagen der Autopilot schwankt zwischen reagieren als wenn er eine Titanic fliegt und als wenn er mit einem BMX durch die Lüfte saust.

Sprich mal reagiert er so gut wie gar nicht und mal noch extremer als aus meinen Videos.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ahaaaaaaaa...damit könnte man doch was anfangen? Leider hab ich mit diesen Werten noch nie experimentiert, aber ich glaube es würde sich in Deinem Fall lohnen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Langsam überkommt mich das Gefühl, das es X-plane nicht gut mit mir meint.

Wäre ja nichts neues, bisher hatte ich mit den Flugsimulatoren immer Pech, wenn du irgendwo liest das es bei 99% der Fälle klappt kannst du davon ausgehen, das ich der 1% bin bei dem es nicht klappt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe eine ganz andere Idee,

ich habe mal gelesen, das bei manchen Flugzeugen die im X-plane fliegen ein Plugin benötigt wird.

Dieses nennt sich glaube ich Gizmo, brauche ich dieses für dei CRJ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Phänomen was du hast, tritt übrigens bei mir auch auf ! Aber erst wenn ich die Sim-Geschwindigkeit erhöhe, sagen wir 4x. Dann fängt die Mühle an zu tauchen und schaukeln wie blöd.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gizmo? kenn ich gar nicht. Habe es daher auch nicht installiert. Glaube nicht dass das nötig ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe irgendwo gelesen, das es manche Flugzeuge benötigen und manche nicht aber genaueres weiß ich auch nicht

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe das eben mal überflogen auf deren Webseite. Klares "nein" CRJ braucht das nicht, sonst würde sie gar nicht fliegen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie machst du das Ron?

du bist ja schneller als ich, ich komme da gar nicht hinterher=)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Steht da: (Zitat) Gizmo is what is called a programming API (Application Programming Interface) and is primarily used by programmers.

Wenn die Entwickler der CRJ das genutzt hätten, würden wir User das wissen (müssen)

Share this post


Link to post
Share on other sites

So genau wusste ich das nicht hatte das wie gesagt nur mal gelesen ich glaube in einer Zeitung, da ging es wenn ich mich nicht täusche um den A380 von Peter Hagar.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jedenfalls haben wir nun 60 Posts und Deine CRJ pumpt sich immer noch durch die Luft. Sehr unbefriedigend. Weiß noch jemand Rat? (Sowas verfolgt mich, wenn es einfach keine Lösung zu geben scheint)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest

Hallo,

soviel ich weiß, verwendet die CRJ 200 von JRollon das Gizmo Plugin nicht.

Noch etwas ist wichtig bei CRJ, wenn man mit dem Autopiloten fliegen will.

Es darf keine Achse des Joysticks mit irgendwelchen Trim Funktionen belegt sein.

Also z.B. nicht zusätzlich für die Pitch Trimmung den Schieberegler o.ä. belegen.

Das führt bei der CRJ im Autopilotenmodus zu Problemen. Trimmung darf nur über Buttons geschehen.

Siehe auch im (engl.) Manual Page 12.

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe meine Trimmung auf dem Kuli Head, da ich im X-Plane schon sehr stark trimmen muss.

Sollte das natürlich der Auslöser sein, würde ich mir ganz gerne sehr stark in den a.... beißen wollen, denn das wäre wieder so ein typisches Erlebnis für mich es wird alles getestet nur die kleinste Kleinigkeit wird ausgelassen......

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dieses nennt sich glaube ich Gizmo, brauche ich dieses für dei CRJ?

Also was das Gizmo Plugin angeht. Das ist eine Altlast.

Die Idee hinter Girmo war ja ganz gut, aber es hatte zwei elementare Fehler:

1. Es manipuliert einige interne Settings von X-Plane.

2- Es ist ein globales Plug-in. Es wird einmal installiert und dann läuft es immer, egal

ob ein Flugzeug läuft das dieses System braucht oder nicht. Die naive Begründung für dieses Verhalten:

Man könnte mit Gizmo ja auch einige Effekte auf Flughäfen unterstützen.

Die Tage von Gizmo dürften jedoch gezählt sein, denn es verträgt sich gar nicht mit SASL, einem anderen Pluf-in mit ähnlichen Fähigkeiten, aber moderner und nicht global. Dieses Plug-in wird zum Beispiel von den neueren Carenados (Seneca, C208 B) und auch der kommenden Boeing 777 genutzt. Und dieses Plug-in verträgt sich überhaupt nicht mit Gizmo.

Als ich mir die DC-3 installierte (das Gizmo mitbringt) erklang bei den Carenados plötzlich unerträglicher Lärm und es funktionierte gar nichts.

So darf ich immer X-Plane beenden, das.Plug-in aus dem Plug-ins Orfner entfernen und neu starten, wenn ich nach der DC-3 die Carenados nutzen will.

Zahlreiche Flugzeuge die auf Gizmo aufsetzten sind inzwischen imgeschrieben, wie die Dash 8, aber immer noch denken viele bei Animationen das dort Gizmo laufen müßten was nicht mehr der Fall ist. Ich wäre nicht überrascht wenn die DC-3 im nächsten Update auch Gizmo verliert.

Die CRJ-200 benötigt Gizmo nicht, sondern viele Flugzeuge bringen heute ihre eigenen Plug-ins mit, die aber lokal sind und daher kein Problem darstellen.

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zur Stabilisierung der CRJ kenne ich zwei Methoden. Erstens die Anzahl der Flugmodell-Simulationen pro frame erhöhen. Das macht meist nur Sinn, wenn die FPS niedriger als 30 liegen.

Bei mir hat eine Änderung der Autopilotkonstanten das Problem gelöst, siehe diesen thread hier:

http://forums.x-pilo...ise-with-ap-on/

Dort wird auch empfohlen, die preferences mal zu löschen und neu erstellen zu lassen (passiert automatisch), was bei den meisten usern das Problem wohl gelöst hat.

Bei mir fliegt die Maschine mittlerweile jedenfalls sehr stabil, auch bei leichten und mittleren Turbulenzen.

Gruß und viel Glück

Flo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin Moin,

die Tatsache, das ich mich wieder an euch wende gefällt mir nicht!

Mein Verzweifelung ist am höchsten Punkt angelangt, ich habe mal unten aufgeführt was ich bisher gemacht habe um das Problem zu lösen.

1. Die Trimmung wie von Heinz beschrieben vom Joystick entfernt und auf die Tastatur gelegt.

2. Die Preference gelöscht, mehrfach!!!

3. Mehrere Tutorials angeschaut und mir das Handbuch mehrfach durchgelesen, ich bin jeden Schritt durch gegangen, ohne Erfolg.

4. Die CRJ 200 neu installiert und darauf geachtet, das es sich bei der CRJ um die aktuellste Version handelt.

5. X-Plane neu installiert.

6. Neuen Joystick probiert, mit und ohne Trieber.

7. CPU von 5,0 GHz auf den originla Takt runter getaktet.

8. Grafikeinstellungen runter gedreht.

9. Ohne Addons/Plugins probiert zu fliegen.

10.Reales Wetter ausgeschaltet.

11. Ich habe mich auch schon an LM gewendet, die Ratschläge kann ich aber auch in die Tonne treten da wie oben beschrieben, nichts geholfen hat.

Im Video ist zu erkennen, dass das Flugzeug ziemlich stabil steigt, auch den Kurz vernünftig fliegt, dann aus dem nichts anfängt erst um ein paar hundert FT zu schwanken und dann um mehrere tausend Ft.

Was in dem Video nicht zu sehen ist, ist das nach Beendigung der Aufzeichnung die Maschine den Kurs verlassen hatte und dann links abgedriftet ist um schlussendlich einen Sturzflug einzuleiten.

Meine Geduld ist am Ende, seitdem ich die Maschine besitze macht sie diese Zicken, ich habe so oft hier um Rat gebeten, auch in anderen Foren war auf der Suche nach Hilfe.

Ich habe gerade festgestellt, das es bei vielen Flugzeugen so ist, es lässt sich so einfach nicht fliegen!!!

Hat jemand ähnlichen Fehler/Probleme oder bin ich der einzige Trottel dem der X-Plane endgültig die Laune verdorben hat.

Gruß Niko

Das Problem bleibt bestehen.zip

Share this post


Link to post
Share on other sites

Niko, deine Datei oben zum download ist keine Flugablaufdatei sondern eine "Situations"-Datei, die eine bestimmte Situation (Snapshot) speichert. Die zeigt kein Video

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mhhhh, auch nicht schlecht.

Ich erstelle gleich nochmal eine, gib mir 10 Minuten

Share this post


Link to post
Share on other sites

In der Zwischenzeit berichte ich, was ich auch mit dieser .sit Datei gemacht habe: Klar, geladen, dann Höhe auf FL310 reingedreht, speed auf 275 und seither steigt sie gemächlich mit 1000 ft / min. Dann habe ich "schlechtes" Wetter gemacht (Scherwinde, Turbulenz auf 1) Es schaukelt zwar wie blöd links und rechts, aber der Speedmeter bleibt wie angenagelt und sie steigt gemächlich weiter.

Mittlerweile bin ich auf FL310 angekommen. Geschwindigkeit steigt. Ich warte, bis Mach 0.79 dann nehm ich Schub zurück und beobachte weiter. Während ich das tue, zeigt sich ein kleines Pendeln in der Höhe. Aber höchstens 50ft...

Speed jetzt stabil bei MAch 0.78 Pendeln habe ich auch, aber gaaaaanz minimal. Dafür schüttelt es auch ordentlich mit Turbulenzen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da ist das Video, ich habe einen Testflug gemacht von Hamburg nach Hannover, wie gut zu erkennen ist nach der Kurve bekommt der Autopilot einen Rappel.

Testflug .zip

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hattest Du da einen Flightplan in das FMS geklimpert? Den brauche ich mal.

Share this post


Link to post
Share on other sites

In der Zwischenzeit berichte ich, was ich auch mit dieser .sit Datei gemacht habe: Klar, geladen, dann Höhe auf FL310 reingedreht, speed auf 275 und seither steigt sie gemächlich mit 1000 ft / min. Dann habe ich "schlechtes" Wetter gemacht (Scherwinde, Turbulenz auf 1) Es schaukelt zwar wie blöd links und rechts, aber der Speedmeter bleibt wie angenagelt und sie steigt gemächlich weiter.

Mittlerweile bin ich auf FL310 angekommen. Geschwindigkeit steigt. Ich warte, bis Mach 0.79 dann nehm ich Schub zurück und beobachte weiter. Während ich das tue, zeigt sich ein kleines Pendeln in der Höhe. Aber höchstens 50ft...

Speed jetzt stabil bei MAch 0.78 Pendeln habe ich auch, aber gaaaaanz minimal. Dafür schüttelt es auch ordentlich mit Turbulenzen.

Wenn es nur ein leichtes Pendeln wäre, würde ich ja nichts sagen aber sie schaukelt sich auf wie die Sau.

Bis zum Ausfall der Triebwerke und dem daraus resultierenden Sturzflug.....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Flugplan, nun der besteht aus nur einer Zeile.

Runway 05 der Flugpunkt ist LBE der passende SID findest du recht einfach, es gibt nur einen=)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.

×
×
  • Create New...