Jump to content

Katana Release


Recommended Posts

Moin zusammen!

Zunächst einmal ein großes Lob an alle Beteiligten, die dieses Addon entwickelt haben. Die Katana ist ganz großes Kino!

Allerdings habe ich ein paar Probleme, die ich bereits weitestgehend in den Griff bekommen habe, aber dennoch einmal loswerden möchte.

Ich verwende auf meinem PC sowohl den FS2004 wie auch den FSX. Für beide habe ich ein nHancer-Profil, um graphisch das Optimum für den jeweiligen Simulator herauszuholen. Ich bin kein großer Freund von ständigen Experimenten und deshalb verwende ich diese Settings schon unverändert seit ca. 3 Jahren. Gleiches gilt für den Grafikkarten-Treiber. Ein oder zwei spätere Versuche, mit neueren Treibern ein besseres Ergebnis zu erzielen sind fehlgeschlagen, sodass ich immer wieder zu dem alten Treiber zurückgekehrt bin. Bislang hatte ich mit diesen Settings im Flugsimulator nie Probleme.

Bis zur Installation der Katana. Wenn ich mein FSX-Setting verwende, kann ich das Menü über Shift-3 nicht aufrufen. Es erscheint kurz, dann bekomme ich eine Meldung von Windows, dass ein Problem mit dem nVidia-Treiber aufgetreten ist. Windows versucht noch, den Treiber wieder zu "reanimieren", allerdings endet es jedes Mal mit einem Bluescreen und der Rechner bootet von selbst neu. Dieser Fehler ist reproduzierbar und läuft immer gleich ab.

Wenn ich mit dem nHancer-Profil vom FS2004 den FSX starte, dann kann ich das Menü über Shift-3 aufrufen, ohne dass es zu einem Absturz kommt. Allerdings fallen meine Frames beim Aufruf des Menüs auf ca. 30 Prozent ab. Auch nach dem Schließen des Menüs erholen sie sich nicht wieder. Erst ein erneutes Laden des Flugzeugs bringt die alte Bildwiederholrate zurück. Richtig fliegen kann ich mit der Katana nur, wenn ich das Menü nicht öffne. Das ist natürlich nur der halbe Spaß...

Viele Grüße

Frank

Mein Rechner:

* Intel Core2Duo E8500 @ 3,17 GHz

* 4092 MB RAM

* Geforce 8800GTS 512 MB

* Windows 7 Home Premium

nVidia ForceWare Version 169.25

nHancer Settings FSX:

4x4 Supersampling (nur D3D)

nHancer Settings FS2004:

AA: 16xS,TranspSS

AF: 16x

Link to comment
Share on other sites

Ok.. hier mal die paar wenigen Punkte, die mir noch aufgefallen sind:

-Generatorproblem (siehe entsprechender Thread, sollte bereits gefixt sein)

-Sound für das Hochdrehen des Gyros stoppt kurz vor Erreichen der vollständigen Aufrichtung (falls nicht manuell schnell aufgerichtet wurde) und beginnt neu (ca 1s, dann kommt der Sound des auf Drehzahl drehenden Kreisels)

-"Enhanced Headlights" beleuchten alles, dadurch scheint es so, dass je nach Fluglage sogar der Horizont ausgeleuchtet wird

-Ich bekomme keine gescheiten Slip hin (wahrscheinlich weniger Bug, ich denke mal es ist nicht simuliert)

-Verliert man eine Radverkleidung, muss das Fahrwerk repariert werden bevor eine neue installiert werden kann (ist denke ich schon gefixt)

-Schleppstange nicht nutzbar (Widescreen) => Flugzeug bewegt sich nicht zurück, sondern nur vorwärts und wird dabei derart beschleuningt, dass es beinahe abheben kann.

Sicherlich alles nur Kleinigkeiten, die einen nicht am Fliegen hindern ;)

So.. ich muss mal Flugzeug aussaugen gehen, das sieht aus wie Sau.. :D

Edit: Scheinbar wird mein Flugzeug nur sauber, wenn ich im VC sitze. In der Aussenansicht kann ich schrubben wie ich will, es wird nicht sauber.Zusätzlich zum Slippen kann sie auch irgendwie nicht trudeln..? Zumindest dies ist im Handbuch beschrieben.

Link to comment
Share on other sites

Hallo an das Aerosoft Team!

Habe die Katana 4X jetzt schon im FSX geflogen, und habe bei der Landekonfiguration der Klappen meiner Meinung zuviel Wiederstand aber kaum einen Auftriebsgewinn! Anlug wird mit 65 bis 70 Knoten durchgeführt.Fliege auch in der Realität die Katana, und muss bei voller Klappenstellung immer nachdrücken um keine speed zu verlieren.

Auch die Motor. bzw. Propvibrationen sind doch ein wenig übertrieben. Und,wenn man einen Flug mit der Katana beendet, schliesst sich gleich der ganze FSX.

Mit besten Grüssen aus Wien. Dieter

Link to comment
Share on other sites

Noch etwas gaaaaanz Kleines gefunden: Das Placard neben dem Tankstutzen der D-ETLK: Dort steht: "76 Liter / 74 Litre ausfliegbar" ;)

@Dieter: Das passiert je nach System mit vielen Addon- Fliegern. Die PMDG Jetstream verabschiedet sich bei mir immer so. Das liegt wohl aber nicht am Addon, sondern am FSX.

Link to comment
Share on other sites

-Sound für das Hochdrehen des Gyros stoppt kurz vor Erreichen der vollständigen Aufrichtung (falls nicht manuell schnell aufgerichtet wurde) und beginnt neu (ca 1s, dann kommt der Sound des auf Drehzahl drehenden Kreisels)

Hab mal ein wenig rumprobiert.. das passiert scheinbar nur dann, wenn man Bat ein drückt, dann wieder Bat aus (=> Soundfile Gyro bleibt an der Stelle stehen). Dann kurz warten, wieder Bat ein => Soundfile läuft weiter wo es aufgehörthat, der Gyro ist jedoch schon wieder abgefallen. Ohne manuelle Aufrichtung braucht der Gyro nun länger, als das Soundfile lang ist. Da dies aber recht selten so gemacht wird, passts schon ;)

Interessant wäre allerdings,ob es noch ein Update bezüglich Trudeln/ Slippen geben wird.. aber da ich schon gelesen habe, dass das Flugmodell auf der standard-engine beruht, wird das ohne doppelte Kosten für das Flugzeug wohl nicht möglich sein ;)

Link to comment
Share on other sites

Guest
This topic is now closed to further replies.
 Share

×
×
  • Create New...