Jump to content

FSX unter Win7


fms737
 Share

Recommended Posts

Hallo Kollegen,

ich fliege den FSX derzeit unter Win 7 64 bit. Installiert ist er unter C: Programme.

Etliche Add-Ons sind installiert, z.B. Germany West und Nord, Mega Airport Ffm, Egll,Lfpg, EddH, Eddk und weitere Flughäfen. Außerdem FSC 9 und AES.

Leider funktioniert der AES Service nicht hundertprozentrig; insbesondere fahren die Gepäckfahrzeuge nicht an die Ladeluken sondern an die Türen heran. Alle anderen Funktionen sind o.k.

Jetzt habe ich im Forum gelesen, daß man den FSX besser unter D:Programme installieren sollte um diesen kleinen Fehler zu beheben.

Meine Frage an Euch: Wer hat ein ähnliches Problem und ist es wirklich sinnvoll den FSX unter D:Progamme zu installieren. Wenn ja, muß ich alle Add-On`s auf C:Programme löschen und unter D:Programme neu installieren. Ein Riesenaufwand, oder gibt es andere Möglichkeiten.

Mein System: Antec Nine Hundred II

1 Netzteil 850 Watt

1 MBi5 Gigabyte GA-P55A-UD4 S 1156 USB 3,0

1 CPU i7 870 2,93 GHZ/8MB

2 RAM 4096MB DDR3-Ram

1 DVDR Standard Dual/DL Sata Bulk bk

1 HDD SATA2 500.0GB WD Black 7200 rpm 32

2 PCIe Palit Geforce GTX460 768 MB

Wer hat ein ähnliches System und kann mir helfen ?

Vielen Dank im Voraus.

Grüße Claus

Link to comment
Share on other sites

  • Developer

Dein AES Problem hat wohl eher mit der Aircraft Türkonfiguration zu tun (siehe Handbuch), nichts mit Win 7

Beim FSX ist es nicht sooo kritisch wie beim FS9, aber beide sollte man nicht ins default Verzeichnis C:\Programme\.. legen, da die Vista/Win7 UAC dieses kontrolliert und ggf. zu "Verwirrungen" führt.

Ein einfachs Rüberkopieren ist aber nicht möglich, da viele Pfade in diversen CFG oder Registry nicht mit wandern und dann gibts Chaos.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Oliver,

vielen Dank für Deine schnelle Antwort.

Habe mittlerweile den FSX und alle Add-On`s deinstalliert.

Beim einlegen der CD zur Neuinstallation wird dr FSX automatisch wieder auf C.\Programme.... installiert.

Was kann ich machen, damit die Installation z.B. auf D.\FSX ausgeführt wird.

Danke für Deine Hilfe.

Gruß Claus

Link to comment
Share on other sites

  • Deputy Sheriffs

Claus,

du kannst sehr wohl bei der Installation auswählen, wo der FSX installiert werden soll. Ich kann es jetzt leider nicht nachvollziehen, aber schau dir mal genau die einzelnen Dialogboxen der Installationsroutine an.

Link to comment
Share on other sites

Claus,

du kannst sehr wohl bei der Installation auswählen, wo der FSX installiert werden soll. Ich kann es jetzt leider nicht nachvollziehen, aber schau dir mal genau die einzelnen Dialogboxen der Installationsroutine an.

Hallo Otto,

vielen Dank für Deine Info.

So kenne ich es auch, während der Installation wird abgefragt, auf welchem Laufwerk man etwas installieren will.

Leider funktioniert das beim FSX Proffessional Edition nicht; der Installer installiert direkt auf C.\Programme,; es gibt keine Auswahlmöglichkeit während des Installationsvorganges.

Zumindest ist es bei mir so.

Liebe Grüße

Claus

Link to comment
Share on other sites

  • Deputy Sheriffs

Doch, es geht! Ich habe es gerade mit meiner FSX-Pro auf einem anderen Rechner getestet:

Wenn die Installationsroutine startet, kommt irgendwann diese Box:

Hier klickst du auf weitere Optionen, und dann kommt dieses Fenster:

Hier klickst Du dann auf "Durchsuchen" und in dem folgenden Fenster kannst Du den Installationsort angeben.

Link to comment
Share on other sites

Hallo Otto,

ich finde Deine Unterstützung toll.

Auch ich habe gerstern Abend noch die Installation auf meinem alten Rechner (WinXP) vorgenommen.

Dort ist es genau sol gelaufen wie Du geschildert hast (Willkommen-Fenster, danach das Auswahlfenster, die Installation lief ohne Probleme ab.

Nur auf meinem neuen Win7 Rechner bleit das Problem bestehen, die Fenster escheinen einfach nicht; die Installation wird auf C:\ vorgenommen.

Möglicherweise hängt es damit zusammen, daß die DVD schon älteren Datums ist (2006). Auf der Rückseite steht unter Systemanforderungen nur Win XP 256 MB und Win Vista 512 MB und nicht Win7.

Ich werde jetzt Kontak mit Microsoft aufnehmen, vielleicht können die mir weiterhelfen.

Wenn ich der Sache weiterkomme, werde ich Dich gerne informieren.

Nochmals vielen Dank.

Grüße Claus

Link to comment
Share on other sites

  • Deputy Sheriffs

Hallo Claus!

Nur mal so `ne Frage nebenbei.....wie hast Du denn den FSX deinstalliert? Ähnliche Symptome hatte ich nämlich auch schon vor geraumer Zeit mal.

Ob Vista oder Win 7 sollte eigentlich Jacke wie Hose sein.

Ich vermute auch, dass da die Deinstallation nicht richtig funktioniert hat und der FSX dewegen eine Art "Reparaturinstallation" macht. Denn es ist völlig egal, ob man auf XP, Vista oder Win7 installiert, die Installationsroutine ist immer die Gleiche.

Deswegen vielleicht einfach mal durchlaufen lassen und dann sauber deinstallieren.

Vielleicht noch eine Frage: Wenn du die DVD einlegst, startet die Installation automatisch oder rufst du die setup.exe auf?

Link to comment
Share on other sites

Ich vermute auch, dass da die Deinstallation nicht richtig funktioniert hat und der FSX dewegen eine Art "Reparaturinstallation" macht. Denn es ist völlig egal, ob man auf XP, Vista oder Win7 installiert, die Installationsroutine ist immer die Gleiche.

Deswegen vielleicht einfach mal durchlaufen lassen und dann sauber deinstallieren.

Vielleicht noch eine Frage: Wenn du die DVD einlegst, startet die Installation automatisch oder rufst du die setup.exe auf?

Guten Abend Otto,

habe mittlerweile mit tatkräftiger Unterstützung von Microsoft die Installation des FSX unter D:\ hinbekommen.

Auf diesem Wege nochmal vielen Dank für Dein Interesse an meinem Problem und Deine Unterstützung.

MfG

Claus

Link to comment
Share on other sites

habe mittlerweile mit tatkräftiger Unterstützung von Microsoft die Installation des FSX unter D:\ hinbekommen.

Auf diesem Wege nochmal vielen Dank für Dein Interesse an meinem Problem und Deine Unterstützung.

Hallo Claus,

darf man fragen ob bzw. wieviel das gekostet hat?

Falls das ein kostenloser Service von MS sein sollte, wäre das in Zukunft ja wohl die richtige Adresse für ähnliche Fragen. B)

Link to comment
Share on other sites

Hallo Claus,

darf man fragen ob bzw. wieviel das gekostet hat?

Falls das ein kostenloser Service von MS sein sollte, wäre das in Zukunft ja wohl die richtige Adresse für ähnliche Fragen. B)

Guten Morgen Remark,

in meinem Fall war der Service kostenlos.

Ich habe mein Problem auf der Microsoft Customer Supportseite eingestellt; da wird sofort angezeigt, wie schwer Microsoft das Problem einordnet. Kleinere Probleme sind in der Regel kostenlos. Du bekommst eine Anfreage-Nummer und binnen 24 Stunden hatte ich schon Antwort.

War sehr zufrieden mit dem Support.

Grüße

Claus

Link to comment
Share on other sites

.. die Gepäckfahrzeuge nicht an die Ladeluken sondern an die Türen heran. Alle anderen Funktionen sind o.k.

Grüße Claus

Gepäckfahrzeuge in AES? Hab ich da was verpasst, oder muss ich nur kurz von fs9 auf fsx umsteigen um das zu erleben?

Ah, bei längerem hinlesen... Meinst du evtl. die fahrbaren Laderampen? Die sollten natürlich nicht an den pax-türen andocken, das stimmt. Aber mit ein wenig try & error in den aes help flugzeug einstellungen müsste man das hinbekommen.

Ich dachte zuerst an diese kleinen Kofferzüge die da immer ankommen... :)

Edit: Bei solchen Fragen ist es natürlich eher interessant zu wissen, wie viele pax-Türen (links und rechts) und wie viele Cargo-Türen man versorgt haben muss, das hängt nicht so sehr von der PC-performance als vom a/c Typ ab (worüber ich tatsächlich sehr froh bin *g*).

Link to comment
Share on other sites

Guest
This topic is now closed to further replies.
 Share

×
×
  • Create New...