Jump to content

Bug or no bug? That's the question


Recommended Posts

Hallo zusammen,

seit ein paar Tagen habe ich den Airbus X von Aerosoft heruntergeladen und nach anfänglichen Schwierigkeiten habe ich alles so hin bekommen, dass zumindest der FSX jetzt nicht mehr abstürzt. Leider bin zwar noch keine Meile geflogen da ich mich noch in die verschiedenen Prozeduren einarbeiten muss, aber bis jetzt mit dem Lfz ganz zufrieden.

Was mir aber jetzt "negativ" auffiel ist folgendes:

Lade ich den Lfz-Zustand "cold and dark" fährt der Fahrwerkshebel von der "Down"- Position in die Position "Up" und die Parkbremse von der "ON" -Position in die "OFF" -Position. Was passiert, wenn man die Triebwerke und auch alle anderen Systeme ausstellt, habe ich noch nicht probiert.

Ich war zwar noch nie in einem A320-Cockpit und weiss daher auch nicht was passiert, wenn man hier im "Cold and dark" diese Systeme betätigt, habe aber über 30 Jahre in der realen Lfz-Technik gearbeitet und halte daher diese Einnahme eines Zustandes für ein Lfz für ein Unding.

Im "Cold and dark" -Zustand dürfen bei einem realen Lfz diese beide Systeme nicht angefasst werden, außer die Parkbremse für ein Schleppvorgang. Über die Folgen eines solchen Tuns brauche ich, so bin ich der Meinung, nichts weiteres dazu sagen. Sicherlich, wir fliegen nur virtuell, aber auch "as real as it gets". Das Flugzeug wird beim Herstellen des "cold and dark" - Zustandes ja auch nicht auf den Rücken gelegt oder auf eine Tragfläche gestellt, oder?

Ich bin daher der Meinung, dass dies schon einen größeren Fehler (Bug) darstellt und behoben werden müßte. Was meint iht dazu?

Grüße

Hermann

Link to post
Share on other sites

Hallo Hermann,

als aller erstes! Du bist hier im Komplett falschen Forumteil gelandet!

Aber da du ja ganz neu hier bist wird wohl nichts schlimmeres passieren :)

Welche Version des Airbusses hast du denn?

Hallo Hermann,

LH1711 kann ich nicht ganz zustimmen, ich hätte auch diesen Forumsteil gewählt.

Aber egal ;)

Nun zu deiner Frage,

in den offiziellen Checklisten für die 320 Familiy steht unter einem Punkt, wenn man aus Cold and Dark lädt: Gear Lever-Checked.

Daraus kann man schließen, dass es möglich sein kann, dass der Gear Lever manchmal oben ist.

Ob das so standardmäßig ist, kann ich nicht sagen, aber auf jeden Fall kommt es schonmal vor, denke ich.

Ich hoffe ich kann dir damit helfen,

Liebe Grüße

Adrian

Link to post
Share on other sites

in den offiziellen Checklisten für die 320 Familiy steht unter einem Punkt, wenn man aus Cold and Dark lädt: Gear Lever-Checked.

Daraus kann man schließen, dass es möglich sein kann, dass der Gear Lever manchmal oben ist.

Ob das so standardmäßig ist, kann ich nicht sagen, aber auf jeden Fall kommt es schonmal vor, denke ich.

Hallo,

das wird einfach mitgecheckt, es könnte ja mal sein das jemand aus versehen an den Hebel kommen ist... . Das hat aber nichts mit dem Cold and Dark Zustand zu tun.

Viele Grüße,

Patrick

  • Upvote 1
Link to post
Share on other sites

Hallo Marcel!

1. Herzlichen Dank für Deine Antwort. Ich gehe davon aus, dass ich am 21.02.2011 die Downloadversion 1.22 heruntergeladen habe.

Da der FSX noch jungfräulich war, d.h. ich noch keine anderen Addons im FSX implementiert hatte und dennoch der FSX immer ein CTD verursachte, habe ich aerosoft-support angeschrieben, nachdem ich vergeblich versucht hatte, entsprechende updates für diesen Flieger zu installieren. Man teilte mir mit, dass bei meiner Downloadversion ein update nicht nötig wäre, da es die neuste Version sei. :unsure: Nachdem ich nicht nur den FSX benedet hatte sondern auch den Pc mal ausgeschaltet habe, ist dieses Problem des CTD scheinbar gelöst. Dafür aber das im Posting beschriebene.

.

2. In welches Forum hätte mein posting denn hin gehört?

Viele Grüße

Hermann

Hallo Hermann,

als aller erstes! Du bist hier im Komplett falschen Forumteil gelandet!

Aber da du ja ganz neu hier bist wird wohl nichts schlimmeres passieren :)

Welche Version des Airbusses hast du denn?

Link to post
Share on other sites

Hallo Patrick,

auch dir meinen herzlichen Dank für deine Antwort.

Der Fahrwerkhebel wie auch die Parkbremse gehen beim anclicken des "cold and dark" state in der MCDu automatisch in die von mir geschilderten Positionen und das ist meiner Meinung nach nicht richtig (stell mal die Sicht auf das Pedestal-panel so ein, dass du außer der MCDU auch den Fahrwerkshebel und die Parkbremse beobachten kannst). Vielleicht sitzt ja ein "Ghost" im Cockpit und legt die beiden Hebel gleichzeitig um ;)

Gruß

Hermann

Hallo,

das wird einfach mitgecheckt, es könnte ja mal sein das jemand aus versehen an den Hebel kommen ist... . Das hat aber nichts mit dem Cold and Dark Zustand zu tun.

Viele Grüße,

Patrick

Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen!

nach dem mein post nun in das richtige Forum verschoben wurde erhoffe ich mir, dass seitens aerosoft zu meiner Frage morgen auch Stellung nehmen kann. Würde mich sehr darüber freuen. Eure Antworten haben mich noch nicht weiter gebracht und bin weiterhin ratlos.

Gruß

Hermann

Bitteschön xD

Link to post
Share on other sites

Hallo Hermann,

es kann auch daran liegen, dass die panel state Dateien im falschen Verzeichnis liegen: kopiere mal das Verzeichnis "AirbusX" von "..\eigenen dateien\Flight Simulator X-Dateien" nach "..\eigenen dateien\Flight Simulator X Files". Dann sollte es klappen.

  • Upvote 1
Link to post
Share on other sites

Hallo Otto,

herzlichen Dank für Deinen Tipp. Nach betätigen des LSK zur Herstellung des Zustandes "Cold an dark" wird das Lfz komplett abgeschaltet, der Fahrwerkhebel fährt kurz in die Stellung "up" und dann wieder zurück in die Stellung "down". Auch parking brake ist so wie es sein soll, in Stellung "on". Ich wundere mich, dass dies anderen Piloten nicht auch schon aufgefallen ist, genauso wenig verstehe ich die Philosophie die dahinter steht. Wie auch immer, jetzt geht es ja.

Danke noch einmal für den Hinweis.

Herzliche Grüße

Hermann

Hallo Hermann,

es kann auch daran liegen, dass die panel state Dateien im falschen Verzeichnis liegen: kopiere mal das Verzeichnis "AirbusX" von "..\eigenen dateien\Flight Simulator X-Dateien" nach "..\eigenen dateien\Flight Simulator X Files". Dann sollte es klappen.

Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.
×
×
  • Create New...