Jump to content

X-Plane 11 DVD Version Installations Problem


Recommended Posts

Hallo Zusammen,

 

Ich wollte mir gerade wieder mal Xplane 11 in der DVD Version installieren nun bekommme ich folgende Meldung  "Zugriff verweigert....." Wie auch den folgendem Bild zu entnehmen.

An was kann das liegen. Sind auf den DVD'S eventuell zu viele Kratzer? Da ich das Problem auch bei früheren Neuinstallationen hatte und habe. Auch habe ich die DVD'S auf Fehler mit einem Programm überprüft und das Ergebnis war: "keine Fehler gefunden"

 

Anbei findet ihr die Installlog Datei.

 

VG

 

Sortepermand 

xp 11 problem.JPG

X-Plane Installer Log.txt

Link to post
Share on other sites

Möglicherweise stimmen die Zugriffsberechtigungen für den Zielordner nicht, das scheint mir hier der Meldung nach das wahrscheinlichste zu sein. Schau da mal bei den Einstellungen für den Zielordner ob dein aktiver Benutzer dort Vollzugriff hat und falls nicht weise ihm Vollzugriff zu (Rechtsklick auf den Ordner > Eigenschaften > Sicherheit).

Link to post
Share on other sites
  • 1 month later...

Nach dem Versuch der nochmaligen Neuinstallation heute des XP11 habe ich selbiges Problem wie damals. Habe jetzt alles probiert. Antivirus abgeschaltet, Den installer als Administrator ausgeführt und gestartet. Aber ich bekomme immer die selbige Meldung wie im Eingangspost von mir hier beschrieben. Allerdings ist mir aufgefallen, dass die DVD'S scheinbar gefühlt 1 stunde an einer Stelle hängen und dann die Meldung kommt kein Zugriff, Sie verfügen nicht über ausreichen Berechtigungen. Aber ich führe den INstaller als Admin aus, sehr seltsam.. Bei klick dann auf Fortsetzen dauert es noch mal länger und die DVD hängt wieder. Auch dieses mal kommt das Fenster wieder. Aber als ich auf Fortsetzeng klickte ging die Installation von der einen DVD weiter bis wieder das Fenster kam. und der Vorgang wiederholte sich mit dieser DVD wie auch mit weiteren aber nicht allen DVD'S. Andere DVD'S funktionieren einwandfrei ohne die Fehlermeldung. Auch habe ich die DV'DS alle mit einem Test Tool noch einmal durchgetestet und das Ergebnis war, dass es keinerlei Probleme mit den DVD'S gab und gibt. Mit dem benannten Fehler kann eine Installation von Xp11 8 Stunden dann dauern was ich als zu lange empfinde für eine DVD Version.

Link to post
Share on other sites
On 26.1.2021 at 16:20, sortepermand sagte:

An was kann das liegen

Guck mal in die Win10-Einstellungen->Datenschutz->Dateisystem.

Wenn der Zugriff auf das Dateisystem aktiviert ist, musst du gucken, welche Apps welche Zugriffsrechte auf das Dateisystem haben. Der Desktop gehört zu den persönlichen Daten/Ordnern. Man kann das umgehen, wenn XPlane direkt ins Hauptverzeichnis c: installiert wird.

Link to post
Share on other sites

Habe es auch auf anderen Verzeichnissen und Festplatten versucht, dort das selbige Problem leider. Aber danke für deine Antwort .  Außer im Verzeichnis C :. Dies werde ich mal ausprobieren, X-Plane 11 mal direkt auf C zu installieren. Und euch natürlich sofort berichten ob es klappt dann oder nicht. 

Link to post
Share on other sites
vor 13 Minuten, sortepermand sagte:

Leider funktioniert es auch nicht in das Verzeichnis C mit Admin rechten zu installieren. 

Das kann eigentlich nur eine Einstellungssache in Windows sein. Kannst du den Inhalt der DVD in ein beliebiges Festplatten-"temp"-Verzeichnis kopieren?

Wie sind die die Zugriffsrechte der Festplatten unter Laufwerk-Eigenschaften-Sicherheit definiert? Falls zusätzliche Firewalls, bzw. Anti-Viren-Suiten laufen, alles mal abschalten und erneut den Installer probieren.

Link to post
Share on other sites
vor 25 Minuten, hmkaiser sagte:

Das kann eigentlich nur eine Einstellungssache in Windows sein. Kannst du den Inhalt der DVD in ein beliebiges Festplatten-"temp"-Verzeichnis kopieren?

Wie sind die die Zugriffsrechte der Festplatten unter Laufwerk-Eigenschaften-Sicherheit definiert? Falls zusätzliche Firewalls, bzw. Anti-Viren-Suiten laufen, alles mal abschalten und erneut den Installer probieren.

Die installation habe ich sowohl mit als auch ohne Antivirus durchgeführt. Aber immer selbiges Problem. Auch stockt das Kopieren der Verzeichnisse der DVD in einen temp Ordner auf der Festplatte an einem bestimmten Punkt"900 europe objects". Der Punkt des stockens der Installation ist aber unterschiedlich je nach dem wie oft ich es versuche neu zu installieren. 

 

Meldungen in der Ereignis-Anzeige von WIndows:

 

Warnung:

 

Bei einem Auslagerungsvorgang wurde ein Fehler festgestellt. Betroffen ist Gerät \Device\CdRom0

 

Error:

 

Fehlerhafter Block bei Gerät \Device\CdRom0.

 

Aber ich habe die DVD'S alle mit einem Test tool für CD'S und DVD'S bzw auch Spiele CD'S und DVD'S durch getestet und das Ergebnis war das keine Fehler vorliegen sollen. 

Link to post
Share on other sites
vor 9 Minuten, hmkaiser sagte:

Dann geht es auch Richtung Hardware: Fehlerprüfung der Festplatte ausführen und mal alle Kabelverbindungen Festplatte, DVD-Laufwerk kontrollieren.

Laufwerke also beide SSD auf Fehler geprüft: und Ergebnis war von Windows:"Es liegen keine Fehler vor". Auch habe ich alle Kabel Übverprüft im PC und diese sitzen Fest und sind daher Ordnungsgemäß und richtig mit dem Mainboard und der SSD'S verbunden. Bei anderen Spiele-Installationen die ich per Download installiere kommt das Problem nicht vor. 

 

das externe CD-Laufwerk ist per USB verbunden. Aber egal welchen USB Anschluss ich verwende es tritt immer der selbe Fehler auf.

Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden , sortepermand sagte:

Laufwerke also beide SSD auf Fehler geprüft: und Ergebnis war von Windows:"Es liegen keine Fehler vor". Auch habe ich alle Kabel Übverprüft im PC und diese sitzen Fest und sind daher Ordnungsgemäß und richtig mit dem Mainboard und der SSD'S verbunden. Bei anderen Spiele-Installationen die ich per Download installiere kommt das Problem nicht vor. 

 

das externe CD-Laufwerk ist per USB verbunden. Aber egal welchen USB Anschluss ich verwende es tritt immer der selbe Fehler auf.

Dann bleibt doch eigentlich nur das DVD-Laufwerk als "Übeltäter" übrig.

Link to post
Share on other sites

Davon bin ich im Januar schon ausgegangen. Die Fehlermeldungen gehen ja immer in Richtung DVD Laufwerk. Das heißt es ist entweder die DVD unleserlich ( zu viel Kratzer um noch eine Fehlerkorrektur zu erreichen) oder das Laufwerk selbst ist nicht ganz astrein.

 

Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
×
×
  • Create New...