Aerosoft official retail partner for Microsoft Flight Simulator !! 
Click here for more information

Jump to content
Marc 2

LFMN approach Problem

Recommended Posts

Hallo, ich komme aus Marseilles (LFML) und würde gerne in Nizza (LFMN) auf der Landebahn 22 (R oder L) landen (siehe grüner Pfeil unten). Die Karte unten schlägt den approach RNAV D vor, den kann ich aber im FMC nicht finden. Auch die waypoints  MN22D, FN22D or SOTOX (in Rot)  sind offensichtlich im FMC nicht enthalten.

Kann mir jemand weiter helfen wie ich am besten meine Landung auf Landebahn 22 gestalten kann?

 

image.png.43ded2904932e9cdead309db1a6b15e0.png

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kannst du denn die Waypoints nicht manuell eingeben? 

 

Bin kurz in meine Zibo gesprungen und habe den Anflug programmiert, alles ist da:

 

                                                               569924800_b738-2019-12-2219_54_33.thumb.png.168841e34245632e4da2f2bb35b740a6.png

 

                                                               

                                                                                                       1894605709_b738-2019-12-2220_06_14.thumb.png.ba9a3ee55267e3d5879bea47d34a6047.png

 

 

Aber ab "MN22D" ist Sichtflug angesagt!

 

Gruß Hermann

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe den Plan wie folgt eingegeben:

 

x1.thumb.JPG.df9f54d72adfffce4f3ada755a9b35b6.JPG

 

 

 

Die Wegpunkte lauten anders, aber die Strecken sind sehr ähnlich:

 

x2.thumb.JPG.8f4e9f6d8c3fc4060633f362b9291dfe.JPG

 

 

/Othello

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke beide!!! Den RNAVD22R hatte ich nicht weil ich den FMC nicht up dated hatte. Habe es jetzt gemacht durch Navigraph, jetzt habe ich diesen Approach auch Cool!

Ansonsten wäre Deine Alternative Othello sicherlich auch gut gewesen! Vielen Dank für die Bemühung!!!

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Planung von Othello ist natürlich die nahe liegende, denn wenn du von Marseille aus anfliegst, ist die STAR BIRGO 6C westlich von LFMN die "amtliche" Anflugroute. Letztendlich treffen wir beide den Waypoint SOTOX. Ich wollte dir nur zeigen, dass der Approach im "FMC vorhanden" ist!

 

Gruß an alle!

Hermann

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ist es eigentlich normal dass wenn man mit Navigraph seine AIRRAC Daten up dated nicht die vorhandenen Daten die ursprünglich in X Plane waren aktualisiert warden aber neue Daten im Folder CUSTOM DATA, der vor dem up date leer war, erscheine?. Ist das so OK?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Ordner Custom Data hat Vorrang (wie z.B. auch der Ordner Custom Scenery).

Änderungen in den Standard Ordnern würden bei einem X-Plane Update überschrieben werden.

 

/Othello

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

Jetzt habe ich 2 weitere Fragen

 

Frage 1:

Meine AIRACS sind nun wie gesagt up dated und ich konnte den approach RNAVD22L finden. Dieser approach führt zu MN220 danach zu MN412 für  missed approach ohne über die Landebahn zu fliegen… . Bedeutet dies daß ab MN220 ich per Sicht zur Landebahn fliegen muß oder würde ein Boeing Pilot sich da noch ein waypoint hinzufügen? Hättet Ihr da ein Vorschlag?

 image.thumb.png.b7ca8b659178987825c20d14eb04cce3.png

 

 

Frage 2:

Wenn ich Richtung SOTOX fliege (einer der RNAVD22L approach waypoint) und LNAV drücke fliegt der Zibo plötzlich nach links abowohl et weiterhin gerade aus fliegen müsste (Richtung SOTOX). Zur Info in NAV1 habe ich den VOR AZR 109,65 eingegeben. Nachdem SOTOX überflogen ist, kann ich wieder LNAV normal benutzen und der Flieger fliegt wieder normal Richtung NANAX, der nächste waypoint... Wie kann ich am besten dieses Pb beheben?

 

 

image.png.4d1b018dd81435f4e9ddf4f70577a91c.png

image.png.05d6f83467b03ee84d1ca3c18b904653.png

image.png.5bd74c52251c1130ec5b47b3d8040ae5.png

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jetzt kommt meine Lieblingsantwort, du musst diese nicht gar zu ernst nehmen.

X-Plane ist doch ein Flugsimulator, ein Verfahrenstrainer.

 

Schalte den AP einfach ab und fliege den Approach entsprechend der angezeigten Route von Hand.  🙂

 

Fröhliche Weihnacht!

Günther

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja aber die angezeigte Route macht ja Eine Kurve VOR dem runway, daher kann ich so wie es ist keine Route folgen… oder was meinst Du? Meinst Du dann den VOR als Hilfe benutzen oder?

image.png.f6e1a888c7fdafacd98a2e687f789fce.png

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zu 1: du kannst dir ja noch das VOR AZR 109,65 zur Hilfe nehmen, aber es ist tatsächlich ein Anflug nach Sicht.

Zu 2; du musst wenn du auf SOTOX zufliegst den  APP - Button drücken. Nicht LNAV.

 

Gruß

Hermann

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Kurve, die du meinst (die blau gestrichelte?) ist die Missed Approach Route, die du fliegen mußt, wenn du den Anflug abbrechen mußt.   

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 37 Minuten, airway pirat sagte:

Zu 1: du kannst dir ja noch das VOR AZR 109,65 zur Hilfe nehmen, aber es ist tatsächlich ein Anflug nach Sicht.

Zu 2; du musst wenn du auf SOTOX zufliegst den  APP - Button drücken. Nicht LNAV.

 

Gruß

Hermann

Oh aber für die waypoints nach SOTAX funktioniert LNAV wieder...

den APP Button benutze ich bei ILS Landungen… aber woher kann ich wissen das SOTOX mit APP funktioniert und nicht mit LNAV??

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sorry, habe mich jetzt missverständlich ausgedrückt. du fliegst an mit LNAV und VNAV. Wenn der Waypoint SOTOX aktiviert ist, dann drückst du die Approach Taste und der Anflug wird bis MN22D vom Autopiloten geflogen. Danach erfolgt Sichtanflug von Hand bis zur Landung.

 

                                                   1098045600_b738-2019-12-2323_22_23.thumb.png.123ec5743bb527162eeeaaa796ea5ee5.png

 

 

 

Ich bin die Strecke von LFML nach LFMN vor ein paar Minuten mit der ZIBO abgeflogen. War ein Super Nachtflug. Und ein Sichtanflug bei Nacht auf eine hell erleuchtete Piste ist für mich immer wieder ein fliegerisches Highlight!

 

Gruß

Hermann

 

Ach ja, wenn du dir unsicher bist. Es gibt bei YouTube viele gute Tutorials über RNAV Anflüge.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Herrmann, OK alles klar und Danke! Ich liebe auch diese Flüge bei jedem Wetter und Tageslicht zwischen Nizza und Montpelier...

Bzw fast alles klar -)

 

Bezüglich APP nach SOTOX einzuschalten, 22L oder R sind doch keine ILS Landebahnen, bekommt man nach SOTOX mit APP  trotzdem G/S und localiser, beides?

 

Der zweite Punkt ist daß ich immer noch versuche zu verstehen warum bei mir nach MUS (daher vor SOTOX)  der Flieger mit VNAV und LNAV die route Richtung SOTOX verlassen hat und links ständig abbiegen wollte (siehe dazu die drei screen shots unten)… Nach SOTOX hat VNAV und LNAV dann wieder funktioniert. dazu hätte ich 2 Fragen. Zur Info für den Flug Marseilles Nizza habe ich kein als SID "LUC5B ausgewählte, KEIN Star ausgewählt und als approach RNAVD22L + MUS

1- Wenn ich meine Route wie oben auswähle become ich zwischen MUS und SOTOX Eine Position die VECTOR heist (siehe erstes screen shot unten)... Was ist das (ist überhaupt nicht auf dem Weg...)… Habe ich für den Flug einfach gelöscht. OK oder?

2- Was hasst Du den für Eine Route eingegeben für Deinen Flug der gut geklappt hat?

 

image.png.507e4931e2911d837fad752915b26aa7.png

 

VOR MUS

image.thumb.png.ebc3489e039ddac3515522fad095ae4f.png

NACH MUS

image.thumb.png.0504d8e593b7e08944e3eb7d7188843d.png

Flieger verlässt Route trotz VNAV und LNAV

image.thumb.png.036b3bc41fee10d2c9818ee15d88021e.png

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Herrmann,

Ich habe mir jetzt 2 Trainings über RNAV approaches angeschaut, die schalten aber nicht APP an, in der ersten Video wird sogar gesagt (Minute 34...), dass APP nicht gepresst werden soll und nur für ILS Landungen benutzt warden soll. Ist das vielleicht Fluggesellschaft abhängig?

 

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nur zur Info, mein Pb mit Links Kurve nach MUS  ist geklärt… zwischen MUS und SOTOX gibt es ein BUG, der Flieger macht Eine 360 deg. Drehung nach MUS um dann die Route wieder Richtung SOTOX weiter zu fliegen...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 12 Stunden , Marc 2 sagte:

 

 

Bezüglich APP nach SOTOX einzuschalten, 22L oder R sind doch keine ILS Landebahnen, bekommt man nach SOTOX mit APP  trotzdem G/S und localiser, beides?

 

Der zweite Punkt ist daß ich immer noch versuche zu verstehen warum bei mir nach MUS (daher vor SOTOX)  der Flieger mit VNAV und LNAV die route Richtung SOTOX verlassen hat und links ständig abbiegen wollte (siehe dazu die drei screen shots unten)… Nach SOTOX hat VNAV und LNAV dann wieder funktioniert. dazu hätte ich 2 Fragen. Zur Info für den Flug Marseilles Nizza habe ich kein als SID "LUC5B ausgewählte, KEIN Star ausgewählt und als approach RNAVD22L + MUS

1- Wenn ich meine Route wie oben auswähle become ich zwischen MUS und SOTOX Eine Position die VECTOR heist (siehe erstes screen shot unten)... Was ist das (ist überhaupt nicht auf dem Weg...)… Habe ich für den Flug einfach gelöscht. OK oder?

2- Was hasst Du den für Eine Route eingegeben für Deinen Flug der gut geklappt hat?

 

 

 

 

 

 

Hallo Marc

 

Ich versuche deine Fragen zu beantworten.

 

Die angesprochenen Tutorial Videos zeigen mir wieder einmal, dass es verschiedene Meinungen gibt. Egal, ich bleibe bei meinem System, lasse mich aber gerne eines besseren belehren. Nein, das ist nicht von den Fluggesellschaften abhängig. Regeln/Verfahren gelten für alle die am Luftverkehr teilnehmen.

Nein, du bekommst nach Sotox keinen GS und LOC!

VECTOR bedeutet dass du für die Fortführung deines Fluges Anweisungen von ATC bekommst. Da du aber ohne ATC fliegst, kannst du VECTOR löschen. Warum dein Flieger ständig links abbiegen will? Keine Ahnung und ich kann auf den leider unscharfen Screen Shots nichts erkennen.

 

Meine Route für LFML / LFMN erstellt von Simbrief, aber von mir leicht abgeändert: Start RWY 31R (SID NASI5N) - TRETS - BIRGO - LUC - MUS - SOTOX (RNAV (GNSS) D 22L/22R) - NANAX - F22D - MN22D - Sichtanflug Rwy 22R gem. Circling D22L/22R with prescibed tracks (Wie von Othello angesprochen). Das ist alles auf den aktuellen Charts ersichtlich.

 

Gruß

Hermann

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Herrmann,

Zu dem APP Thema, hätte ich noch diese Info … auf Englisch:

Daher beides ist im Prinzip ok -)-)-)

 

APP mode is for PRECISION Approaches, these being ILS, GLS & MLS. Collectively these are now being termed xLS.

All other approach types are non-precision approaches, these include RNAV, RNP, GNSS, LPV, LOC, NDB, SRA and VOR.

Pressing APP during these approaches make no difference to the accuracy of flight systems or any reduction in Minima. It engages IAN - if fitted.

However, IAN is not an approach type. It is merely an option some airlines have onboard to provide a synthetic presentation layer to make 737 flight displays appear consistent across various approach types and simplify training and reduce potential for pilot error. Essentially it makes a non-precision approach look like an xLS on the PFD.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin soeben mit der KingAir die Route abgeflogen.

 

Flugplan: 

LFMLLFMN01.fms

 

Bei MAP22 habe ich den AP abgeschaltet und bin, wie gefordert, nacht Sicht geflogen.

Der Flug verlief absolut problemlos.

 

Ein kurzer und schöner Flug, besonders auch bei Nacht 🙂

 

/Othello

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meine B738 D-ABKJ von Eurowings steht auch noch vor Terminal 1 auf Pos 12C. Wenn Marc2 nicht seine Probleme hier geschildert hätte, wäre ich nie auf die Idee gekommen Marseille oder Nizza anzufliegen. Ich bin wirklich überrascht, wie gut die Default Scenery von XPlane diese Flugplätze darstellt. Und ich bin stellenweise mit > 50 FPS unterwegs gewesen. Dank Cote d'azur

 

Gruß und noch schöne Feiertage 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja diese Strecken an der Küste machen besonders Spaß.

 

Für Nizza gibt es übrigends eine gute Flughafen Entwicklung die sich lohnt (wurde von einem Piloten entwickelt der dort oft hinfliegt…):

https://gateway.x-plane.com/scenery/page/LFMN

 

Interessant ist auch die Landung in die andere Richtung Nizza nach Marseilles RW 31R mit STAR LANK8C und ILSX 31R   /   CALAN   approach.

Kannst Du auch mal versuchen, echt cool... wurde mir gesagt ist eines der steilsten approaches in Europa weil vor 31R ein Hügel ist, so dass man nach dem Hügel ziemlich schnell runterfliegen muß...

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aber wenn ich das richtig Interpretiere ist das die Standard Scenery.

 

                            This scenery pack is already included with X-Plane 14.40 , 11,35 ………!

 

Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oh, ok dann ist er schon drinnen und die haben vergessen die gelbe Info rauszunehmen… 

image.png.dac1c2201be1f6a5af662246c1358b34.png

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...