Recently we have seen a lot of codes used to unlock our products being offered for discounted prices. Almost all of them are bought using stolen credit cards. These codes will all be blocked by our systems and you will have to try to get your money back from the seller, we are unable to assist in these matters. Do be very careful when you see a deal that is almost too good to be true, it probably is too good to be true.

Jump to content
Bernhard Brandl

Airac Cycles liefern unterschiedliche Daten (Navigraph)

Recommended Posts

Ich habe seit geraumer Zeit ein Abo für die FMS Daten bei Navigraph. Ich verwende die Daten auf zwei unterschiedlichen A320 Modellen eines von Jar-Design und eines von Flight Factor. Ich habe mit beiden Flugzeugen den selben Flug durchgeführt (LOWW/EDDF). Den Flugplan habe ich mit Simbrief erstellt. Der aktuelle Cycle der Navigationsdaten war überall gleich. Beim STAR EDDF habe ich von Simbrief die KERA3H bekommen. Diesen STAR habe ich in der MCDU von FF A320 gefunden. In der MCDU von A320 JAR-Design hieß dieser KERA2H. Es ist zwar das gleiche Abflugverfahren aber doch mit anderem Namen. Ist das lediglich ein Irrtum oder habe ich beim Update etwas falsch gemacht. Ich verwende den FMS Data Manager für die Updates.

Share this post


Link to post

Hallo Bernhard ;) 

 

Nach deiner Beschreibung klingt es so, als ob der JarDesign A320 doch noch alte Daten hätte, da die KERAX2H Arrival natürlich älter ist als die KERAX3H. Ich hatte das Problem auch schon einmal...

Hat der FMS Data Manger den JarDesign A320 automatisch gefunden oder hast du ihn manuell hinzugefügt?

 

Ich würde einmal folgendes empfehlen, um das Update zu prüfen: 

  1. Gehe in dein X-Plane Hauptverzeichnis, in welchem auch die X-Plane.exe liegt
  2. Gehe dann in den Ordner "Custom Data". Dort solltest du einen Ordner "GNS430" vorfinden.
  3. Im Ordner "GNS430" gehst du in den Ordner "navdata". In diesem Ordner öffnest du (wenn vorhanden) die Datei "cycle_info.txt" mit einem Texteditor. In dieser sollte nun in der ersten Zeile der AIRAC Cycle mit der entsprechenden Nummer, sowie Gültigkeitszeitraum stehen. (Momentan wäre das "AIRAC cycle    : 1901")

Je nach dem, was du dort vorfindest, kann es eben sein, dass noch kein korrektes Update gemacht wurde. Wenn dies der Fall ist, versuch einfach bei "Addon Mappings" den JarDesign A320 nocheinmal zu löschen und erneut durch "Scan[nen]" zu finden und zu aktualisieren. Wenn all das nichts hilft, kannst du es noch mit der "Add"-Funktion probieren und versuchen den Pfad manuell eingeben.

 

Viel Erfolg!

 

vg

 

  • Upvote 1

Share this post


Link to post

Prüfe bitte im Simbrief den Flugplan(Die Datei runterladen und ausdrucken) ob der da "gedrückte "AIRAC stimmt.

Bei mir stand plötzlich 1803 obwohl ich  eindeutig den auf 1812 gestellt habe.

Die Frage ist ob das ein Bug ist.

Bin gespannt was Du raus bekommen hast.

 

Gruß Martin. 🙂

Share this post


Link to post

Danke für die Rüclmeldungen. Lasse soeben den Scan nochmal laufen, denn ich hatte Probleme mit den Verzeichnissen (es wurde immer ein neues Verzeichnis mit dem neuen Cycle erzeugt). Ich hoffe, dass der Scan alle Flugzeuge findet. Die Cycles habe ich manuell dann ins richtige Verzeichnis kopiert. ich habe auch die cycle_info.txt kontrolliert dort war die aktuelle Cycleinfo auch vorhanden. Die Art und Beschaffenheit der Daten ist nur anders. Beim FF A320 ist es eine nav1.db und ine nav2.db, während beim Jar A320 .txt-Dateien verwendet werden. Diese kann ich öffnen und habe dort bei den Airportdaten nur die KERA2H gefunden. Bei den anderen Flugzeugen und bei Simbrief habe ich eben die 3H. Ich werde nach dem Scan, die neuen Ergebnisse berichten. Danke und LG.

Share this post


Link to post

Ich habe nun das Addon mapping neu angelegt. Durch meine neuen bereits gemachten Erfahrungen ist dies nun besser gelungen. Der Scan hat nicht die gewünschten Ergebnisse gebracht, aber die manuelle Installation hat diesmal besser funktioniert. Damit bekomme ich nun andere Datenformate und die Informationen sehen nun besser aus. Das endgültige Ergebnis wird sich dann zeigen, wenn ich die Flugzeuge neu testen kann. Werde dann das Endergebnis hier posten. Momentan nur den Screenshot des neuen Mappings. Eine Information die ich leider vergessen habe ist, ich arbeite mit einem Mac (Mac OSX Mojave). 

Bildschirmfoto 2019-01-09 um 14.49.10.png

Share this post


Link to post

Leider hat sich durch die neue Verknüpfung nichts an der Situation geändert der Cycle wird richtig angezeigt aber der output in der MCDU ist immer noch der selbe. Zum besseren Verständnis habe ich die passenden Screenshots beigefügt. Die ganze Sache hatte mich einfach irritiert. An der tatsächlichen Flugstrecke hat sich jedoch nichts geändert. Funktioniert in beiden Fällen komplett gleich. Ich möchte mich auch noch für den Fehler im Eingangspost entschuldigen - Es ist natürlich ein Anflugverfahren also ein STAR.

Bildschirmfoto 2019-01-12 um 12.02.36.png

Bildschirmfoto 2019-01-12 um 12.07.21.png

Bildschirmfoto 2019-01-12 um 15.43.41.png

Share this post


Link to post

Durch diese Verschiebung habe ich auch andere Flugrouten geprüft und habe auch Unterschied  bei den SIDs gefunden. Damit mein letzter Post verständlicher wird habe ich die Route in 2 anderen Flugzeugen (FFA320 und B737 Zibo-Mod) eingegeben. damit man einen Vergleich hat. Bei den neuen Test fehlt mir bei den SIDs von LOWW die SOVI1C Departure.

Bildschirmfoto 2019-01-12 um 16.02.07.png

Bildschirmfoto 2019-01-12 um 16.04.42.png

Bildschirmfoto 2019-01-12 um 16.27.13.png

Bildschirmfoto 2019-01-12 um 16.31.26.png

Share this post


Link to post

Habe das Problem zwischenzeitlich lösen können. Nach langem suchen habe ich den entscheidenden Hinweis gefunden. Die Daten sollten unter X-Plane11/Custom Data/GNS430/navdata abgelegt werden. Dort greift der JAR A 320 zu. Im Autoupdateprogramm habe ich zwar das richtige Format gewählt aber den Flugzeugordner gewählt, da dieser eine _navdata enthält. Das hat aber eben einen Unterstrich. Deshalb hat der Updater ein neues Verzeichnis erzeugt, das navdata heißt, welches aber keine Bedeutung für die MCDU hat. das Verzeichnis GNS430 exisierte bei meiner Installation leider nicht. Es muss manuell erzeugt werden. Diesen Hinweis habe ich bei X-Life gefunden, denn auch das Plugin von JAR greift auf dieses Verzeichnis zu. Ich habe den Installationspfad neu eingerichtet und seit dem funktioniert alles wie erwartet. Das X-Plane FMS verwendet scheinbar die Navdaten die in Custom Data abgelegt sind und deshalb hat es beim ZIBO MOD 737 funktioniert. Seitdem habe ich auch das Gefühl, dass alles stabiler läuft.

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...