Recently we have seen a lot of codes used to unlock our products being offered for discounted prices. Almost all of them are bought using stolen credit cards. These codes will all be blocked by our systems and you will have to try to get your money back from the seller, we are unable to assist in these matters. Do be very careful when you see a deal that is almost too good to be true, it probably is too good to be true.

Jump to content
Sign in to follow this  
Homerun1978

Mehr fps mit anderer CPU?

Recommended Posts

Hallo zusammen

 

eine Frage an Euch Spezialisten da im Forum. Ich habe in meinem PC aktuell einen i7 6700K verbaut, overclocked auf 4,7 GhZ. Wenn ich nun einen i7 7700k oder i7 8700K einbauen würde, wieviel grösser wäre denn die Leistung zusammen mit der bereits eingebauten Nvidia GTX 1080Ti? Lohnt sich so ein Upgrade überhaupt? Oder würdet ihr mir mit der genannten GraKa einen anderen Prozzi empfehlen (i8 oder i9)?

 

Gruzz Remo

Share this post


Link to post

Meine Einschätzung:

Du hast bereits einen sehr leistungsstarken Prozessor und die Kurve flacht in diesem Bereich deutlich ab. - Vermutlich könntest Du wenige FPS mehr heraus holen, aber ich vermute, dass das 1.) kaum merklich spürbar sein wird (wenn auch in der Anzeige messbar!) und 2.) vom Preis-Leistungsverhältnis zumindest sehr fragwürdig. Letzteres kann natürlich nur jeder selbst für sich entscheiden.

 

Ich denke einfach, dass XP schon immer nicht "mit allen Slidern rechts" geflogen werden konnte, wenn man viele Plugins/Addons für den Eyecandy installiert hat. Gleichzeitig übt der Platz rechts Richtung Schieberegler-Ende aber eine unglaubliche magnetische Wirkung aus - jedenfalls (auch) auf mein Unterbewusstsein...

  • Upvote 1

Share this post


Link to post
On 21.11.2018 at 23:05, Homerun1978 sagte:

wieviel grösser wäre denn die Leistung zusammen

Ich habe einen i 8700K mit Wasserkühlung, getaktet auf 5,15 GHz im Turbomodus. Ist natürlich schon ne Hausnummer wenn du auf sowas aufrüstest (CPU + Mainboard + WaKü). Mit der Aufrüstung hättest du schätzungsweise 25 - 30 % mehr Leistung (10% wegen Takterhöhung, 15 - 20% wegen besserer CPU), die sich auch direkt auf die fps auswirken dürften.

  • Upvote 1

Share this post


Link to post

Ich habe einfach das Gefühl, dass mit meiner Hardware mehr drin sein müsste..oder ich "jammere" einfach auf zu hohem niveau, auch möglich..ok, xplane läuft bei mir auf beta. diese wird im lauf der zeit sicher noch angepasst werden. sicherlich eine schwachstelle dürfte mein "brett" sein. oder seh ich das falsch? aber bitte nicht falsch verstehen: was mir meine kiste an xplane erlebnis bietet, bin ich eigentlich so ziemlich zufrieden. bei diesen einstellungen habe ich mit der citation550 von carenado etwa 25-30 fps über zürich (mit x-europe von balu). ich könnte natürlich gut die dargestellten objekte "runterfahren", aber ich mag halt gern möglichst viele häuser auf der erde ;-). die tbm900 z.b. kann ich mit diesen einstellungen in zürich nicht oder kaum fliegen.

 

PS: bei mir ist eine passive wakü eingebaut.

 

PS von PS :-): die 118MB an geladenene Texturen sind jene, die zum Zeitpunkt des Startfensters von X-Plane gemessen werden.

1.PNG

Share this post


Link to post

Also Qualität der Texturen auf keine Kompression ist sehr unklug. Diese Einstellung wird von NVidia, AMD und Laminar nur noch für Designer vorgeschlagen, die an ihren Modellen herum arbeiten. Für normale Anwender ist eine Stufe niedriger empfohlen weil erst damit die Grafikkarte mit maximaler LEistung arbeiten kann. Eine Reihe von Verbesserungfen sind erst durch die verbesserten internen Komprimierungen erzielt worden. Erst damit können die Texturen mit maximaler Geschwindigkeit verschoben werden und gleichzeitig benötigen sie weniger Platz.

Im Ausgleich kann man die Anzahl der Objekte auf das Mximum erhöhen, was sich vor allem bemerkbar macht, wenn man in OrbX TrueEarth GreatBritain unterwegs ist. Reflektionen kann man auch eine Stufe hoch drehen, was sich allerdings vor allem in bestimmten Payware Szenerien bemerkbar macht.

Share this post


Link to post
Vor 1 Stunde, KarstenS sagte:

Also Qualität der Texturen auf keine Kompression ist sehr unklug. Diese Einstellung wird von NVidia, AMD und Laminar nur noch für Designer vorgeschlagen, die an ihren Modellen herum arbeiten. Für normale Anwender ist eine Stufe niedriger empfohlen weil erst damit die Grafikkarte mit maximaler LEistung arbeiten kann. Eine Reihe von Verbesserungfen sind erst durch die verbesserten internen Komprimierungen erzielt worden. Erst damit können die Texturen mit maximaler Geschwindigkeit verschoben werden und gleichzeitig benötigen sie weniger Platz.

Im Ausgleich kann man die Anzahl der Objekte auf das Mximum erhöhen, was sich vor allem bemerkbar macht, wenn man in OrbX TrueEarth GreatBritain unterwegs ist. Reflektionen kann man auch eine Stufe hoch drehen, was sich allerdings vor allem in bestimmten Payware Szenerien bemerkbar macht.

Ok, ich hab mir das mal angeschaut resp. getestet. dabei fiel mir auf, dass wenn ich die skalierung auf hd stelle, also 1920x1080, deutlich mehr fps drinliegen. die schlechtere qualität kann ich ein wenig kompensieren, indem ich die kantenglättung auf maximum stelle..wenn ich mit der genannten auflösung objekte auf maximum stelle, habe ich über zürich nur noch ca. 20fps..aber die einstellungen auch hoch genügen mir auch..danke für den tip, hat mir echt weitergeholfen!

Share this post


Link to post

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...