Jump to content

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Psychochindli

Leo Bodnar BU0836X Interface

Recommended Posts

Hallo zusammen

 

Ich habe mich endlich gewagt vom FSX zu der X-Plane Reihe umzusteigen. Ich bin hellauf begeistert vom X-Plane aber stosse an mein Ende wegen der Leo Bodnar Karte.

Den ich kann kein Englisch und komme nicht mehr weiter. Und Zwar habe ich im FSX angefangen ein paar Schalter an eine Leo Bodnar Karte an zu schliessen und dann mit Linda auf dem Airbus X Extended gewisse Funktionen zuzuordnen.

Jetzt will ich das gleiche im X-Plane auch machen.

 

ABer ich weiss nicht wie das Script aussehen muss und wie ich das überhaupt mache. Und weil ich nicht wirklich Englisch kann, finde ich auch nicht viel im Internet.

 

Es sind Schalter mit on-off Stellungen und ein paar sind on-off-on Schalter. und ein Drehgeber mit 3 positionen.

 

Wie kann ich jetzt diese Schalter dem Jardesign Airbus 320 zuweisen? Ich weiss dfas ich Flywithlua brauche und ein Skript schreiebn muss.

Entschuldigt das ich vielleicht auch nerve aber ich bin am verzweifeln und möchte endlich das Board zum laufen kriegen.

 

Vielen vielen vielen Dank für eure Hilfe

Share this post


Link to post

Hi there,

 

IMO

da diese Kartenmodul wie ein Joystick agiert, so kann man doch die Standardzuweisungen im X-Plane selber, sowie in den Erweiterungen des A320, vornehmen.

Erst wenn Deine Wünsche nicht durch den Standard abgedeckt werden können, erst dann kommt Fly With Lua in Betracht.

 

Es gibt auch deutschsprachige Artikel, die sich mit LUA im allgemeinen auseinander setzen, oder wenn in Englisch, die Internetübersetzer bemühen. Auch findest Du Code-Beispiele

im FlyWithLua Unterordner, die man ausprobieren und verstehen lernen kann.

 

Hier zum Beispiel was in Deutsch

 

https://www.google.de/#q=lua+tutorial+deutsch+pdf

 

und dann die spezielle Dokumentation für X-Plane Fly With Lua, diese m.W. aber nur in Englisch (Google hilft)

 

Möglicherweise kann man Dir eher helfen, wenn Du Dein spezielles Problem beschreibst.

Möglicherweise kann ich Dir nicht helfen, da ich auch Anfänger in diesem Bereich bin, aber sicherlich jemand anderes.

 

Fragen kostet nichts

 

Ahoj

-Uwe

 

 

 

Share this post


Link to post

Danke für deine Antwort. 

 

Ja das mit dem Schalter in Xplane zuweisem klappt eben nicht.  Aso es passiert einfach nichts. 

Share this post


Link to post

ich denke Du müsstest in Deinen Angaben etwas genauer werden.

Wird der A320 überhaupt unter Deiner XP Version unterstützt ? (XP 11 ist Beta, dar A320 ist m.W. für XP 10.5x)

Wird das Modul unter XP überhaupt als Joystick erkannt ?

Ich gehe in Deinem Besitz von einem weiteren "normalen" Joystick aus.

Funktioniert das gewünschte über einen der Joystick Buttons ?

Was überhaupt versuchst Du zu erreichen?

 

Ahoj

-Uwe

 

Share this post


Link to post

Hallo Uwe

Es handelt sich um X-plane 10 wo ich das versuche.  Ja es gibt neben dem bodnar teil quch noxh ein normaler Joystick der wie gewünscht funktioniert und man In-Game programmieren kann.  

 

Ja ich will das man zum beispiel mit einem Knopf der rastend ist,  die Batterie 1 einschalten kann.  Und wenn ich nochmal drücke wieder ausschalten. 

 

Wenn ich jetzt diesem Knopf im Xplane diese Funktion zuweise passiert aber nix. 

 

 

Share this post


Link to post

Hi,

 

kennst Du diesen Link ?

 

http://forums.x-plane.org/index.php?/forums/topic/87514-leo-bodnar-and-jar-a320/

 

eventuell durch Google translator jagen

 

im Prinzip beschreibt es Dein Problem.

 

entweder brauchst Du (Hardware) ein permanenten Schalter (An/Aus), oder ein Umschalter An/Aus/An/Aus/..., aber keinen "normalen" Button -  oder Software (Fly With Lua) was hierzu nutzbar wäre.

 

Des weiteren muss dieses mit dem/den Dataref(s) im custom plug-in Options (in den Einstellungen)  eingetragen werden. (ich habe weder den A320 noch das Leo-Bodnar Modul, ich kann es nicht verifizieren. Aber so verstehe ich den Entwickler vom jarA320)

 

Auch könnest Du Dir das XJoymap anschauen, eventuell kann dieses plugin Dir auch helfen.

Falls alle Stricke reißen, dann wirst Du Fly With Lua lernen wollen.

 

Ich hoffe, das hilft Dir weiter

-Uwe

 

PS. ich habe den Thrustmaster Hotas Warthog. Mit dem könnte ich das auch programmieren, eventuell hast Du das Teil auch?

 

 

Share this post


Link to post

Hallo zusammen

 

Nachdem ich es jetzt auch mit Xjoymap probiert habe und ichs auch nicht ertig bringe wäre ich sehr froh wenn sich jemand die Zeit nimmt und mir das mit FlywithLua erklären könnte. Ich dreh hier durch weil ich den ganzen ... nicht zum laufen krieg. Ich möchte ja nur mit meinem Zeugs fliegen können in dem Airbus.

 

Ich wäre echt froh wenn mir jemand das ganze mit Flywithlua zeigen könnte.

 

Ich bringe das ganze alleine nicht hin.

Share this post


Link to post

FlywithLua ist eine Programmiersprache mit Elementen, die sehr eng mit X-Plane verzahnt sind. Daraus folgt: Ohne etwas Programmiererfahrung wird dir das nichts bringen. Lies dir am besten die FlywithLua beiliegende Doku durch:

  • First_Steps_Programming_FlyWithLua.pdf und
  • FlyWithLua_XSB_Einstieg_DE.pdf
  • FlyWithLua_Manual_en.pdf

Diese Dokumente findest du im FlywithLua-Order: C:\X-Plane 10\plugins\FlyWithLua\Documentation

 

Wenn du damit was anfangen kannst, schaffst du es. In Lua erzielt man relativ schnell erste Erfolge.

Share this post


Link to post

Hallo zusammen

 

Ist mein vorgehen so richtig wenn ich das so mache wie im folgenden:

 

-- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- --
-- --     FlyWithLua: The initial assignments are stored in this file.     -- --
-- -- 8< -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- --

clear_all_axis_assignments()
set_axis_assignment( 0, "roll", "normal" )
set_axis_assignment( 1, "pitch", "normal" )
set_axis_assignment( 20, "flaps", "normal" )
set_axis_assignment( 21, "throttle 4", "normal" )
set_axis_assignment( 22, "throttle 3", "normal" )
set_axis_assignment( 30, "throttle 2", "normal" )
set_axis_assignment( 31, "throttle 1", "normal" )
set_axis_assignment( 32, "speedbrakes", "reverse" )
set_axis_assignment( 40, "right toe brake", "normal" )
set_axis_assignment( 41, "left toe brake", "normal" )
set_axis_assignment( 42, "yaw", "normal" )

clear_all_button_assignments()
set_button_assignment( (0*40) + 0, "sim/flight_controls/brakes_regular" )
set_button_assignment( (0*40) + 7, "sim/flight_controls/landing_gear_toggle" )
set_button_assignment( (0*40) + 8, "sim/flight_controls/flaps_up" )
set_button_assignment( (0*40) + 9, "sim/flight_controls/flaps_down" )
set_button_assignment( (0*40) + 12, "sim/flight_controls/speed_brakes_down_one" )
set_button_assignment( (0*40) + 13, "sim/flight_controls/speed_brakes_up_one" )
set_button_assignment( (0*40) + 19, "sim/engines/rockets_forward" )
set_button_assignment( (0*40) + 20, "sim/engines/rockets_forward" )
set_button_assignment( (0*40) + 21, "sim/engines/rockets_aft" )
set_button_assignment( (0*40) + 22, "sim/engines/rockets_left" )
set_button_assignment( (0*40) + 34, "sim/general/hat_switch_up" )
set_button_assignment( (0*40) + 35, "sim/general/hat_switch_up_right" )
set_button_assignment( (0*40) + 36, "sim/general/hat_switch_right" )
set_button_assignment( (0*40) + 37, "sim/general/hat_switch_down_right" )
set_button_assignment( (0*40) + 38, "sim/general/hat_switch_down" )
set_button_assignment( (0*40) + 39, "sim/general/hat_switch_down_left" )
set_button_assignment( (4*40) + 0, "sim/general/hat_switch_left" )
set_button_assignment( (4*40) + 1, "sim/general/hat_switch_up_left" )
set_button_assignment( (4*40) + 20, "sim/starters/engage_starter_1" )
set_button_assignment( (12*40) + 6, "sim/flight_controls/speed_brakes_up_all" )
set_button_assignment( (12*40) + 7, "sim/engines/thrust_reverse_toggle_1" )
set_button_assignment( (12*40) + 8, "sim/engines/thrust_reverse_toggle_2" )

-- setting nullzone, sensitivity and augment
set( "sim/joystick/joystick_pitch_nullzone",      0.000 )
set( "sim/joystick/joystick_roll_nullzone",       0.000 )
set( "sim/joystick/joystick_heading_nullzone",    0.000 )
set( "sim/joystick/joystick_pitch_sensitivity",   0.500 )
set( "sim/joystick/joystick_roll_sensitivity",    0.500 )
set( "sim/joystick/joystick_heading_sensitivity", 0.500 )
set( "sim/joystick/joystick_pitch_augment",       0.500 )
set( "sim/joystick/joystick_roll_augment",        0.500 )
set( "sim/joystick/joystick_heading_augment",     0.500 )

 

--Airbus 320
if PLANE_ICAO == "A320" then
set_button_assignment( (4*40) +21, "sim/custom/xap/elec/bat1_on" )
end
-- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- -- >8 -- --

 

Theoretisch sollte doch das so einem Schalter zugewiesen sein?

NUr bekomme ich jetzt einen Fehler und es wird ein Debug file geschrieben.

 

[002166] FlyWithLua Info: Start loading script file Resources/plugins/FlyWithLua/Scripts/zzz_Meine_Konfiguration.lua
[002167] FlyWithLua Error: The Command "sim/custom/xap/elec/bat1_on" does not exist.
[002168] FlyWithLua Info: Finished loading script file Resources/plugins/FlyWithLua/Scripts/zzz_Meine_Konfiguration.lua
[002169] FlyWithLua Error: The error seems to be inside of script file Resources/plugins/FlyWithLua/Scripts/zzz_Meine_Konfiguration.lua
[002170] FlyWithLua Debug Info: Sorry, no debug Info on stack.
[002171] FlyWithLua Debug Info: Debug file written to "<<x-plane dir>>/FlyWithLua_Debug.txt".

 

Aber der dataref wird im xplane maker beim BAT1 Button angegeben.

 

Was mache ich falsch?

Share this post


Link to post

Hi there,

 

ich denke Du brauchst ein Command

 

dataref("battery1, "sim/custom/xap/elec/bat1_on", "writable")

create_command("FlyWithLua/A320NEO/SwitchBattery1", "Switch Battery1 on/off", "SwitchBattery1()", "", "")

 

function SwitchBattery1()

  if battery1 == 0 then

     battery1 = 1

  else

     battery1 = 0

  end

end

 

das sollte Dir das Command SwitchBattery1 unter den Settings Custom FlyWithLua A320NEO erzeugen

Dann mal einfach einen normalen Butten dem zuweisen. Falls das klappt, dann kannst Du diese Zuweisung löschen und mit

set_button_assignment( (x*40) + y, "FlyWithLua/A320NEO/SwitchBattery1") den vorherigen Button zuweisen.

 

aber wie schon erwähnt, ich bin ebenso blutiger Anfänger und habe weder die jarDesign noch den Leo

Ansonsten hätte ich keinerlei Ideen mehr

 

Ahoj

-Uwe

 

 

 

Share this post


Link to post

Ja ich habe ja gehofft das sich noch wer anders meldet dem ist anscheinend nicht so. Und es gibt hier bestimmt Leute die n Homecockpit haben und Erfahrung mit LUA.

Ich habe halt so meine Schwierigkeiten damit weil ich sonst gar nicht viel mit Programmieren am Hut habe und es mir halt sehr schwer fällt.

Aber ich danke dir für deine tolle Hilfe und Unterstützung.

 

Share this post


Link to post

Bitte nicht mit der Artillerie auf Spatzen schießen. :D

 

Ich habe FlyWithLua extra so gestaltet, dass man mit wenigen, gut zu lesenden Zeilen sein Ziel erreichen kann/können sollte. Also anstatt erst ein eigenes Kommando zu erfinden einfach den Joystickknopf einer permanenten Verknüpfung mit einem DataRef zuweisen.

 

Hat der Knopf eine dauerhafte Funktion, das heißt er feuert ständig oder ist aus, dann wäre das diese Zeile Code:

 

create_switch(181, "sim/custom/xap/elec/bat1_on")

Damit hättest du einen Schalter definiert und dem DataRef zugewiesen. Der Zustand des Schalter (an oder aus) wird als 1 oder 0 immer in das DataRef geschrieben. Der Schalter hat damit die alleinige Kontrolle über das DataRef.

 

Solltest du aber einen "normalen" Joystickknopf verwenden, der also nicht als Schalter, sondern als Taster arbeitet, das heißt er wird immer nur angetippt und liefert nur ein "An" Signal für jeweils einen kurzen Moment, dann musst du einen Trigger erzeugen. Ein Trigger erkennt die positive oder negative Signalflanke (für Nicht-Elektroniker das Drücken oder Loslassen der Taste) und beeinflusst dann das DataRef.

 

create_positive_edge_flip( 181, "sim/custom/xap/elec/bat1_on" )

 

Zusatzbemerkung

 

Das DataRef existiert nur für den einen Flieger, bei anderen Flugzeugen würdest du eine Fehlmeldung erhalten, weil FlyWithLua das DataRef nicht finden kann. Also musst du die Abfrage mit einbauen:

 

if PLANE_ICAO == "A320" then
    create_positive_edge_flip( 181, "sim/custom/xap/elec/bat1_on" )
end

Wenn du weitere A320 hast, dann natürlich besser über die Variable AIRCRAFT_FILENAME oder AIRCRAFT_PATH.

 

PS: Keine Ahnung ob die DataRefs so stimmen, ich fliege nichts über 5,7 t und habe die A320NEO nicht in meinem Bestand um es zu prüfen. Möglicherweise überschreibt das Flugzeug (sein GIZMO oder sonstwas Plugin) auch die Werte des DataRefs. Dann kommt es zum "Kampf" zwischen dem FlyWithLua Plugin und dem Flieger, was selten gut ausgeht.

Share this post


Link to post

Hallo X-Friese

 

Vielen Dank für deine tolle Hilfe ein paar Knöpfe gehen schon. Habe ich riesen Freude daran. Jetzt aber ein kleines Problem. Meine Datei sieht so aus:

 

if PLANE_ICAO == "A320" then
    create_switch(660, "sim/custom/xap/elec/bat1_on")
    create_switch(661, "sim/custom/xap/elec/bat2_on")
    create_switch(654, "sim/custom/xap/fcu/ap1")
    create_switch(655, "sim/custom/xap/fcu/ap2")
    create_switch(656, "sim/custom/xap/fcu/appr_bat")
    create_switch(657, "sim/custom/xap/fcu/loc_bat")
    create_switch(658, "sim/custom/xap/fcu/ils")
    create_switch(659, "sim/custom/xap/fcu/fd")
    create_switch(666, "sim/custom/xap/fuel/t1_pump1")
    create_switch(667, "sim/custom/xap/fuel/t1_pump2")
    create_switch(668, "sim/custom/xap/fuel/t2_pump1")
    create_switch(669, "sim/custom/xap/fuel/t2_pump2")
    create_switch(670, "sim/custom/xap/fuel/t3_pump1")
    create_switch(671, "sim/custom/xap/fuel/t3_pump2")
end

 

Das funktioniert alles soweit tadellos

sobald ich jetzt da aber mit einem Dataref komme wie nachfolgend

 

    create_switch(663, "jd/elec/EXT_PWR_pb")
    create_switch(664, "jd/apu/MS_pb")
    create_switch(665, "jd/apu/START_pb")

 

funktioniert kein Dataref mehr von vorher also kein Schalter mehr aber es gibt auch keine fehlermeldung das etwas nicht gut ist. An was liegt das?

 

Kann es sein das diese Datarefs irgendwie zuerst aktiviert werden müssen?

Wenn ich nähmlich diese jd datarefs wieder lösche funktioniert alles wieder wie vorher

Share this post


Link to post

Du solltest das Verändern von DataRefs immer mit dem DRE (DataRefEditor) oder einen vergleichbaren Tool testen. Wenn ein Ändern des DataRef im DRE Chaos anrichtet, dann wird es mit einem Lua Script nicht anders sein. Nicht alle DataRefs sind dafür gemacht von außen manipuliert zu werden. Je nach Quellcode des Fliegers hat dessen Autor es vielleicht gar nicht vorgesehen, dass ein Lua Script an seinen DataRefs manipuliert.

Share this post


Link to post

×
×
  • Create New...