Recently we have seen a lot of codes used to unlock our products being offered for discounted prices. Almost all of them are bought using stolen credit cards. These codes will all be blocked by our systems and you will have to try to get your money back from the seller, we are unable to assist in these matters. Do be very careful when you see a deal that is almost too good to be true, it probably is too good to be true.

Jump to content

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

TimR00

Virtual Reality Brille in X-Plane

Recommended Posts

Hi,

ich war gestern auf der ILA und da war ein Flugsimulator (FSX), wo man eine Virtual Reality Brille aufhatte (Oculus Rift). Ich war total begeistert, weil es sich so anfühlte, als ob man wirklich fliegen würde.

Nun zu meiner/meinen Fragen:

1. Hat jemand von euch Erfahrung mit Virtual Reality Brillen in X-Plane? Wenn ja, mit welcher und waren diese gut oder schlecht?

Da mir die Oculus Rift zu teuer ist, habe ich mir eine etwas günstigere Variante herausgesucht für nur 300€, die DePoon E2 VR-Brille.

http://en.deepoon.com/  ,  https://www.amazon.de/Virtual-Reality-Anzeigen-Videospiel-Bildschirm/dp/B01COZVMVE/ref=sr_1_13?ie=UTF8&qid=1465138067&sr=8-13&keywords=virtual+reality+brille

2. Falls es möglich ist in X-Plane eine VR-Brille zu benutzen, geht es nur mit der Oculus Rift oder auch mit anderen?;)

3. Benötige ich extra Programme um die VR-Brille mit X-Plane zu verbinden? (Wenn ja, welche? Falls jemand Erfahrung mit einer Oculus hat, bitte auch diese Programme hineinschreiben :))

 

 

Vielen Dank für eure Hilfe!

 

Flügel hoch!

Tim

 

Share this post


Link to post

Soweit mir bekannt ist, funktionieren VR Brillen (Rift & Co.) mit X-Plane nicht, ist Software bedingt. So wie es aussieht wird sich das wohl auch nicht ändern.



Ich empfehle den FSX mit einer Rift. Super Sache wenn Du zusätzlich Flyinside installiert hast.

Share this post


Link to post

Also ich habe mal einen Versuch mit einem Smartphonegestell gemacht. Das "Mittendringefühl" war schon echt klasse - mal abgesehen von der zu geringen Displayauflösung.

Dazu braucht man aber eine Software (z.B Intagame VR oder Trinus VR) die den PC-Bildschirn quasi abfilmt und über USB oder in meinem Fall per WLAN an das Smartphone schickt.

Die Latenszeit, bzw Verzögerung ist dabei allerdings schon sehr träge und für schnelle Spiele unbrauchbar. Für "gemütliche" Flusiflieger gerade noch akzeptabel.

Allerdings ist diese Variante auch sehr CPU-lastig. Als Headtracker habe ich einmal den des Smartphones und den der Carl-Zeiss Cinemizer VR getestet..

Diesen Headtracker hatte ich mal günstig geschossen aber danach war die Brille nicht mehr verfügbar. Diese ist schön kompakt, leicht und man schwitzt nicht so darunter wenn es warm ist.

VPF-Brillen für Drohnen, wie die Fat-Shark Dominator HD sind technisch auch nicht zu gebrauchen.

Diese Lösung läuft dann im Maus-Modus und zentriert sich leider nicht automatisch, sodass die Blickrichtung nach kurzer Zeit Virtuell nicht mehr mit der Kopfstellung übereinstimmt.

Das muss man dan manuell mit der normalen Maus nachstellen. Von einer Headtracker-Funktion steht bei der DePoon E2 auf amazon nix. Auf der Hersteller-Seite lässt sich was von Beschleunigungssensor vermuten.

Wie es mit extra Software aussieht, steht da auch nicht. Ev. als Zusatztreiber, um das Bild zu verzerren. Sieht aber so aus, als ob die Brille auch als 16:9 Display fungiert.

Ich werde mir, so wie es jetzt aussieht, eine HTC-VIVE holen. Die kann das unteranderem auch. Im Gegensatz zur Oculus, die nur das verzerrte Bild darstellen kann.

Im Winter gibts dann eine GTX1070 oder 1080 die im Treiber schon eine erweiterte Gesichsfeld-Funktion hat.

Es gibt auch irgendwo auf Youtube ein Video mit einem Test-Plugin für X-Plane für die Oculus.

 

Gruss, Meik

03.jpg

Share this post


Link to post

Moin Heinz, genau das meinte ich! ;)

Danke für den Link.

Share this post


Link to post
On 5.6.2016 at 22:19, XP-Flieger sagte:

Man sollte dabei bedenken, dass man konstante 90FPS haben sollte. Bei einem Flugsimulator reichen vielleicht auch 60FPS.
 

 

... und das man bei X-Plane schon auf 30fps stolz sein kann...

 

Das mit der Oculus war auch schon meine Überlegung. Aber da selbst die bestmögliche existierende Hardware mit einem etwas verschönerten X-Plane vielleicht 40fps packt, hab ich den Gedanken aufgegeben...

Share this post


Link to post

Also ich weiß nicht ob die Bildwiederholfrequenz mit einer 1080 oder 1070 so problematisch wäre. Doch da OpenGL nicht unterstützt wird...

Share this post


Link to post

Hallo von mir erstmal.

Ich habe mir vor einiger Zeit eine Oculus Rift zugelegt, aber eigentlich immer die passende Anwendung gesucht. 

Ich fliege in Realität 'normale' bzw. FPV-Modelle, Flächenflugzeuge wie Multikopter. Allerdings ohne Headtracker.

 

Xplane 10 habe ich schon lange, irgendwann habe ich dann erfahren dass es ein FPV-Plugin /out (FlyXP Inside) gibt.

Demo gezogen und ich war begeistert. Das Ganze macht echt Laune, vor allem durch das Headtracking, ich habe nach dem Modellflug oftmals Nackenkrämpfe weil man

ohne Headtracking bei der FPV-Modellfliegerei den Kopf unterbewusst ordentlich verdreht :-)

Bei mir läuft das Ganze OK (I7 5820K, 970 GTX, 8 GB RAM, XPlane auf HDD installiert, Win auf SSD).

 

Meiner Meinung nach krankt das ganze noch an zu niedriger Auflösung, es ist stellenweise schwierig die Instrumente abzulesen, insbesondere das Einstellen der Systeme ist echt schwierig.

Autopilot oder VOR-Frequenzen einstellen macht nicht so wirklich Spass.

Aber das Gefühl ist schon echt super. Nutzt sowas sonst noch jemand hier?

 

Grüße

 

Share this post


Link to post

vor 1 hour , DiGn1TaS sagte:

Nutzt sowas sonst noch jemand hier?

 

Würde mich auch freuen, wenn hier weitere Meldungen über VR zu lesen wären.

Share this post


Link to post

×
×
  • Create New...