Jump to content

high_stage

Members
  • Posts

    34
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by high_stage

  1. There might be a conflict with "Antarctica Airport Pack" freeware by user "kychungdotcom" (https://de.flightsim.to/file/2862/wilkins-runway-antarctica-ywks) - he already removed Rothera (EGAR) from his package but Fossil Bluff Skiway (AT10) and Sky Blu (AT24) are still included. Maybe he will update his package to make it compatible with Aerosoft Rothera Station if you ask.
  2. Servus, habe AF2_PALH.bgl disabled, crash detection ist immer auf off: Nun lässt sich das Wasser einwandfrei "befahren", scheint also irgendwie daran zu liegen, dass die "hard surface tracks" für die AI Floatplanes die Ursache sind. Irgendwas ist anders, denn bei meiner vorherigen Installation gab es diese Probleme nicht und bei der aktuellen gibt es diese tracks ja auch noch an anderen Orten (Tongass Fjords z.B.) und dort gibt es keine Probleme. Auf jeden Fall möchte ich mich für die fundierte Hilfe bedanken! Da ich eh noch keinen AI Traffic für LHD installiert habe bzw. auch noch nicht danach gesucht habe, vermisse ich im Moment eigentlich auch nichts und das Landen klappt ja nun! :-) Viele Grüße, Jan
  3. Hi Thorsten, habe mir fix AFXdemo besorgt und dann über "open airport" manuell "Anchorage" in der linken Spalte angeklickt. Daraufhin wird dann unten rechts unter "Airports" (in gekürzter Form) folgendes angezeigt: LHD ist damit also dreimal vertreten: zweimal als PALH und einmal als LHD - richtig? Dies kommt zumindest auch bei der Suche mittels ID-Eingabe heraus (PALH/LHD). Wenn's so also nach der Installation ausschaut, kann es dann evtl. an einer config-Datei des FSX liegen, irgendwas mit Terrain vielleicht? Grüße, Jan
  4. ...allein die roten Baukraene fuers T3, die 500er Positionen, Trennung Rampe 3, neue Hubschrauber Positionen usw.
  5. Hi Mike, vielen Dank für die Aufklärungsarbeit, mir war nicht klar das AI Floatplanes unbedingt hard surface benötigen. Das erklärt dann natürlich, wenn man mitten auf dem Lake Hood stecken bleibt: Hier sieht man sogar ein echtes Hinderniss: So wie ich die Sache sehe, ist es dann leider kaum möglich dort das Abenteuer Wasserflugzeug auszuleben; landen neben der unsichtbaren AI-Landebahn wäre ja noch relativ easy möglich aber die Taxi-Routen für die AI-Floatplanes scheinen ebenfalls hard surface zu sein. Auch wenn diese Routen "nur" 10cm breit sind, so sorgen sie doch dafür, dass man vor allem bei der Landung das Gefühl bekommt, mit im Wasser treibenden Baumstämmen zu kollidieren! Bleibt wohl leider nur ein Ausweg: Die AI-AFCAD Dateien deaktivieren. Das wäre schade, denn an anderen Orten gibt es keine Probleme, z.B. Sitka "A29": Dort bin ich gerade kreuz und quer über sämliche (water)runways und taxilanes gefloatet. Es ist dabei egal ob ich mit der Scout oder der Beaver etc. unterwegs bin... Viele Grüße, Jan
  6. Hi nochmal, habe Anchorage X über den aktuellen Launcher de-installiert und danach zunächst Version 1.0 mit der Option "UTX Alaska" installiert. Die Szenerie-Einträge sind wieder korrekt: Anchorage Airport auf Prio1 und Anchorage Terrain auf Prio2. Der Fehler ist noch immer da Auch ein Update auf Version 1.01 bringt leider keine Änderung. Ich vermute es liegt an den grauen, "echten" runways, die sich unter den Wasserpisten befinden - nur wie bekommt man raus in welcher Datei die sich befinden? Außer UTX Alaska habe ich noch keine Addons installiert. Merchwürdich....
  7. Danke Heinz, habe die Einträge überprüft, Anchorage ist über denen von UTX Alaska korrekt eingetragen. Im FSCommander schaut der Platz so aus: Schwer zu erkennen aber auch die südliche Bahn ist zweimal vorhanden.. Werde einfach mal eine Neuinstallatin von Anchorage vornehmen, vielleicht klappt es dann!
  8. Hi, habe kürzlich Anchorage X und ein paar Tage darauf Ultimate Alaska X installiert. Nun befindet sich im Ordner FSX->Scenery->World->Scenery eine Datei namens "AFX_PALH_ALT.bgl". Hinzu kommen die drei SimWings-Dateien AF2_PALH.bgl, AFX_PANC_sim-wings_04.bgl sowie AFX_Z41_sim-wings_02.bgl, welche sich im Ordner Aerosoft->Anchorage-Airport->Scenery befinden. Wenn ich auf dem Lake Hood lande, hört es sich so an als handele es sich bei der Oberfläche nicht um Wasser sondern um festen Boden. In der Außenansicht sieht man aber das typische Schaukeln im Wasser, auch funktionieren die Wasserruder, sobald sie ausgefahren sind. Es kommt auch vor, dass man mitten auf dem See auf Grund läuft! Liegt es evtl. an der doppelten AFCAD Datei für Lake Hood? Hat vielleicht jemand ebenfalls die Combo aus Anchorage X und Ultimate Alaska X? Viele Grüße, Jan
  9. Hallo und erstmal vielen Dank für die Antworten! Leider besteht das Problem noch immer - von außen betrachtet zucken Heckrotorblätter, Pedale und der Kopf des Piloten beim langsamen Bewegen der Pedale wie wild in beide Richtungen; irgendwas steuert dagegen. Wenn ich die C172 lade bewegen sich die Pedale einwandfrei, es muss also was mit dem Huey X zu tun haben. Im VC selbst bewegt sich keines der Pedale auch nur einen Milimeter! Ich habe aufgrund von Posts aus anderen Foren mal die Joystickeinstellungen, sowohl für die Rudder Pedals als auch den Joystick auf DEFAULT zurückgesetzt und den FSX neu gestartet. Nun bewegen sich die Pedale einwandfrei, dafür verhält sich aber der Stick so wie vorher die Pedale!!! VG Jan
  10. Servus, habe den Huey X gerade gestartet und festgestellt, dass scheinbar die Pedale für die Heckrotorsteuerung im VC nicht animiert sind: Kann das sein? Von außen betrachtet bewegen sie sich. Eigentlich nicht weiter wichtig aber da die Steuerung um die Hochachse trotz Saitek Rudder Pedals grauenhaft ist, frag ich mal lieber. Unter FSUIPC und mit anderen Helis/Flugzeugen gibt es keine Probleme doch beim Huey X dreht der Heli beim T/O nach rechts weg; man kann immer nur ein wenig korrigieren. Außerdem ist er total zappelig, fast wie so ein Modellheli. Hat jemand einen Idee? Ich möchte ungern die hochgelobten Steuereffekte umgehen -. dann hätte ich ja keine Huey X kaufen müssen... VG Jan
  11. the only sound that is audible might be the swoosh of that fountain near the hangar on main apron - no pooch yapping at the club!
  12. me too, no sounds! just got v1.07 and updated via 1.08 to 1.09 is there some kind of config/ini file used by the scenery that can be checked?
  13. Hi Werner, wenn ich www.aerosoft.de lade, werde ich umgehend auf den Shop gebracht. Der "Download" Link bringt mich dann zum Kunden-Login und dort finde ich keinen D-ENTE-Download, wie beschrieben. Noch 'ne Idee? LG Jan
  14. Hallo, habe eben erfahren das es zu Weihnachten die "D-ENTE" kostenlos zum Dornier DO-27 Paket geben soll. Leider kann ich, eingeloggt im USER-Account, keinen Download-Link finden. Zur Verfügung stehen nur diverse PaintKits, die Version 1.20 usw. Ist "D-ENTE" überhaupt noch zu haben, oder war das Angebot auf die Feiertage beschränkt? Vielen Dank, Jan
×
×
  • Create New...