Aerosoft official retail partner for Microsoft Flight Simulator !! 
Click here for more information

Jump to content

Rothi

Members
  • Content Count

    72
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

2 Neutral

About Rothi

  • Rank
    Flight Student - Airwork
  1. Der in der Box-Version der Holiday Airports enthaltene Airport Faro ( LTU 2006 ) bereitet hinsichtlich der Platzierung der Flugzeuge ( Auswahl der Parkposition im FS 2004 )Probleme. Die Maschinen werden überall platziert, ( in Gebäuden, auf dem Acker usw. ) nur nicht auf der ursprünglich angewählten Parkposition. ( sie beigefügtes Bild, gewählt wurde kleines Gate Nr.7 ). Der Airport Faro mit dem FS 2004 ist so kaum zu verwenden. AES funktioniert dann natürlich auch nicht. Bitte um Hilfe. Gruß aus EDDT Gerd
  2. Die korrekte Platzierung der Flugzeuge auf dem Holiday Airport Faro ( Fs 9.1) ist nicht möglich. Wähle ich eine bestimmte Gate- oder Parkposition, platziert das Programm die Maschine überall ( auf dem Acker, im Park oder auch innerhalb eines Gebäudes ). Dieses Problem tritt ausschließlich bei Faro( FS 2004 ) auf. Alle anderen Holiday Airprts ( Kos Monastir oder Antalya ) ok. Keinerlei Probleme auch bei allen Holiday Airports ( auch Faro ) im FSX. Mein System Win 7 Prof.,64 , 12 Gb Ram. Wo liegt der Fehler? Danke im Voraus für Hilfe. Gruß aus EDDT Gerd
  3. [Danke für die schnelle Antwort. Gruß Gerd
  4. Frage zur neuen Version. Ist die Vorgängerversion 2.08 zuvor zu de-installieren, oder wird diese durch die neue Vers. upgedatetß Gruß aus EDDT Gerd
  5. Hallo Maik, auf der DVD des FDC befinden sich Ansagen, auch für Turbulenzen. ( zumindest in der Vorgängerversion des FDC 2011 ) Boarding-Musik kannst du, ebenso wie selbsterstellte Aufnahmen, natürlich abspielen lassen. Ein Musikstück befindet auch auf der DVD. Schau einfach mal den DVD-Inhalt durch. Gruß aus EDDT Gerd.
  6. Hallo Rephael, der Tip war goldrichtig, Danke. Den Klempner mit seinem Brecheisen habe ich wieder in die wohlverdiente Pause geschickt. Nochmals Danke ung Gruß aus Berlin. Gerd
  7. Habe ich alles probiert, - zwecklos. Das Problem wird auch im englischen Forum thematisiert. Angeblich wurde es von JF behoben: aber wie? Gruß aus Berlin Gerd
  8. Nachdem ich die Holiday Airports im FS X mit den notwendigen Credits für AES versorgt hatte (läuft wunderbar, auch in Faro dank Zip von O.Pabst ) versuchte ich eine Aktivierung im FS 9. Mit Ausnahme von Antalya erschien dort im AES help kein weiterer Holiday Airport. Ist es richtig, dass AES für diese Airports ( ausgenommen Ant, ) nicht bzw. noch nicht einbezogen ist? Ungeachtet meiner Frage noch eine Bemerkung. AES ist ein rundum gelungenes Programm,. Die damit versorgten Airports kommen der Realität wieder ein Stückchen näher. Falls man einmal Hilfe oder einen Ratschlag benötigt; geschieht dieses durch den Entwickler O.Pabst schnell und kompetent. Gruß aus EDDT Gerd
  9. Ich habe ein Problem mit dem öffnen der Cargo Doors bei der 767 200/300 Serie von Just Flight. Die auf der Support Seite von JF angebotenen beiden Service Packs sind installiert. Der sowohl im Handbuch als auch auf der Supportseite von JF beschriebene Weg mittels Taste für die Fanghakenfunktion haut bei mir nicht hin. Vermutlich mache ich irgendetwas falsch. Wer kann mir helfen. Gilt für beide FS, X und 9. Wobei es im FS 9 (2004 ) keine Fanghakenfunktion gibt.?. Bin für Unterstützung dankbar. Herzlchen Gruß aus EDDT. Gerd
  10. Das Handbuch ( Manual ) hatte ich natürlich gelesen. Die Repair for Push Funktion dabei offensichtlich überlesen. Sorry dafür. Bei der Maschine handelt es sich, wie bereits erwähnt, um eine MD 10-30. Die Konfiguration ist ok, alles - von der Fluggastbrücke über die Türen bis hin zum Wasserfahrzeug am richtigen Platz. Wenn sich bezüglich der Airport-eigenen Fahrzeuge nichts ändern lässt, nehme ich das so hin. An meinem positiven Eindruck von AES ändert es nichts. Danke für die Antwort und Gruß aus EDDT Gerd
  11. Zunächst ein dickes Lob für AES. Ich hatte dieses Tool - nach bereits sehr vielen Jahren FS-Nutzung - erst kürzlich installiert. Es gefällt mir so gut, dass ich mir heute weitere Creditpacks bei Aerosoft bestellt habe. Da ich, wie bereits erwähnt, mit AES erst kürzlich begonnen habe, nun zu zwei Fragen: 1.) Die Maschine - MD 10-30 - sprang während des Pushbacks ( schaukelte auf und ab ). 2.) Sobald eine Parkposition erreicht ist, fahren verschiedene Airport-eigene Fahrzeuge - u.a. zwei Hebebühnen an die Maschine heran. Rufe ich dann mittels AES die Catering Fahrzeuge, fahren diese in die Hebebühnen hinein. Ähnliche Probleme im Zusammenhang mit anderen Airport_eigenen Fahrzeugen wie Gepäck-Fahrzeug oder Pushback -Truck.. Wie kann ich diese Probleme lösen.? Einen schönen Gruß aus EDDT Gerd
  12. Nach der recht komplizierten Installation von Fligt Environment X kann ich dieses Tool nicht starten. Nach anlicken des Starticons ( auf dem Desktop ) werde ich darauf hingewiesen, dass ich keine gültige Lizenz für dieses Produkt habe und aufgefordert, die Installation zu wiederholen. Nachdem auch dieses geschehen ist, kommt die zuvor erwähnte Meldung erneut. Es handelt sich um meine Original DVD, ( gestern käuflich erworben ) . Eine Serial Nr. für dieses Tool existiert. ebenso wi ein entsprechender Hinweis im Handbuch nicht. Die Installation ( unter Win 7 ) wurde von mir mit ausgeschalteter Benutzerkontensteuerung als Admimistrator durchgeführt. Was mache ich falsch? Wäre für Ratschläge dankbar. Grüße aus EDDT Gerd
  13. Hallo Cristian, hallo Nicolas, dank Eurer Unterstützung und mit entsprechender Korrektur der Generatoreinstellungen hat sich mein Elektronikproblem in Wohlgefallen aufgelöst. Nochmals Dankeschön für die Hilfe. Gruß aus EDDT GBerd
  14. Hallo Cristian, hallo Nicolas, danke für Eure Antwort. Ich starte mit "cold and dark".Anschließend werden die Generatoren aktiviert. Offensichtlich mache ich dabei einen Fehler. Werde anhand Eurer Anworten nochmals alles überprüfen und berichten. Einen schönen Abend Gruß aus EDDT Gerd
  15. Hallo, die ATR 72-500 schaltet während des Fluges die Elektronic ohne erkennbaren Grund ab. ( damit fällt u.a. natürlich auch der AP komplett aus ) Da ich keinerlei Systemausfälle programmiert habe, ist die ganze Geschichte für mich rätselhaft. Was mache ich evtl. falsch? Die Ausfälle betreffen sowohl den FS 9.1 als auch den FSX. Mein System ist Win7 64 bit. Die Simulatoren laufen in einer separaten Partition. Bin für jede Hilfe dankbar. Gruß aus EDDT Gerd
×
×
  • Create New...