We got a new video from World of Aircraft: Glider Simulator and are asking for some alpha/beta testers! Check this post.

 

Jump to content

Capt.Jacobs

members
  • Content Count

    123
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

7 Neutral

About Capt.Jacobs

  • Rank
    Flight Student - Solo

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hans, genau solche Stränge hatte ich auch, ich kann auch keinen Wert von 1.0 und Höher einstellen, dann habe ich bei mir ein helles grelles Cockpit, ich habe es eben nocheinmal ausprobiert. 0.6 Grafikfehler in mittlerer Entfernung vorhanden 0.7 Grafikfehler noch in weiterer Entfenung sichtbar 0.9 keine Grafikfehler zu erkennen ab 1.0 Cockpit weiß also habe ich jetzt meinen Wert auf 0.9 und bin glücklich damit. Im Bereich Insbruck hatte ich genau solche Keile, wie du sie hast. Und oben links auf deinem Bild siehst du auch wieder einen Geisterberg, direkt unter dem Gipfel, da scheinen noch die Felsstrukturen vom hinteren Berg durch. Wenn das bei dir nicht funktioniert, dann weiss ich auch nicht weiter. Mein System: MB: ASUS Maximus VII Ranger ATX Intel Core I7 4790K 40GHz RAM 32 GB DDR3 NVIDIA GeForce RTX 2070 Super , also gleicher Treiber viel Glück, Hajo
  2. Hallo Hans, bei mir werden, beim Einstellungswert 0.5, unter Fading of Ground Textures in the Distance, die Geisterberge gezeigt, weltweit. und beim Wert 0.7 keine, wie man unten deutlich sehen kann. Use bump map textures wirkt sich bei mir zB. auf Metallic und Chromglanz aus, also Matt oder Realistisch. Aber Hauptsache, du hast das Problem nicht mehr, LG Hajo
  3. Moin, hatte lange Zeit das gleiche Problem, Geisterberge. Habe mein Problem nach langen Probieren gefunden, und seit dem sind sie weg. Im Lua Plugin "Rendering Options for XP11" wenn du nicht hast, googeln, downloaden und installieren, kannst du viele Werte sehr differenziert einstellen. Dort habe ich im Feld "Fading of ground textures in the distance" den Wert auf 0.7. Das war meine Lösung, viel Glück dabei. Im Anhang ein Foto von der App, habe ähnlichen PC wie du und diese Gesamteinstellung scheint für meinen PC optimal, kannst ja mal durchtesten.
  4. set("sim/private/controls/clouds/limit_far", 0.1) Habe ich in den -user editor eingefügt und funktioniert, danke dafür !!
  5. Danke Euch beiden, für die Unterstützung, es funktioniert prächtig. Ich habe beide Werte mal verglichen. Bei 0.2 hatte ich noch ein vereinzeltes Rest-flimmern, bei 0.1 ist jetzt die Schattendarstellung absolut ruhig. Bin absolut happy, wollte schon meine neue RTX-2070S gegen eine Radion tauschen und kann nun meine Geforce behalten !!!!!! Die 0.1 Eingabe in den Data Ref Editor dauert jeweils ja nur 10 Sek., also erstmal kein Aufwand. Nun werde ich mich erstmal autodidaktisch um das schreiben eines Lua-Befehls kümmern, wird auch nicht schwieriger sein, als die programmierung über GFA-Basic Anfang der 90er. Vielleicht habt Ihr ja noch einen heißen deutschsprachigen YouTube-Tipp für mich. Allen weiterhin viel Spaß mit unseren geliebten XP11, und immer schön fliegen 😉 Gruß Hajo
  6. Hallo XP-Pilot Wunderbare Nachricht von Dir, ich freue mich schon auf heute abend, muß noch im Garten ran, sonst krieg ich Ärger. Melde mich dann.......;-))
  7. Stimmt, nur ist das elendige Wolkenschatten-Flimmern ist auch bei Cloud Art vorhanden. Eine Hoffnung weniger. Kennt jemand das Problem, habe schon eine andere Grafikkarte, meine Hoffnung lag bei Vulkan, aber das Schattenflimmern der Wolken haftet wie die Pest an meinem X-Plan. Kann mir jemand einen Tipp geben, mit dem XP11-Setting Tool habe ich schon alles probiert. Mein System: MB: ASUS Maximus VII Ranger ATX Intel Core I7 4790K 40GHz RAM 32 GB DDR3 NVIDIA GeForce RTX 2070 Super Auflösung 1920 x 1080 - jetzt Vulcan Bin für alle Hinweise sehr dankbar. Gruß Hajo
  8. Danke Ron55, dann gönne ich mir mal das Teil, Gruß ;-)) Hajo
  9. Hallo, Piloten Kurze Frage, mit bitte um kurze Antwort. Funktioniert TrafficGlobal unter Vulcan ? Mein WorldTraffic 3 läuft noch nicht unter Vulcan im XP11. Es wird dran gearbeitet. siehe http://www.classicjetsims.com/WorldTraffic/updates.html Bevor ich ggf. sehr lange warten muß, liebäugel ich schon sehr mit TrafficGlobal. Bin dankbar für jeden Beitrag, Gruß Hajo
  10. Hallo Michael, tolle Liste, sehr informativ. Klar ist CI 35 auch ein korrekter Wert, meine CI 75 haben eben auch funktioniert, so steigt meine 737 mit MaxPower auf CruiseLevel, eben mein Wert meiner inneren Fluggesellschaft. Ich kann mir gut vorstellen, das es CI-Werte gibt, die jedenfalls diese Fehlfunktion verursachen können, dadurch könnte der N1-Wert so stark reduziert sein, das die 737 keinen ausreichenden Schub bekommt. Nur eine Möglichkeit ;-))
  11. Hi, hast du im FMC auch an den richtigen CI-Index gedacht, der bestimmt ja die ökonomische Flugsteuerung im VNAV/LNAV Modus? Ich stelle immer 75 ein, das ergibt Power auf die Triebwerke im TO/GA Modus, N2 beim Start von ca. 97%. Kann mir vorstellen das es Werte gibt, die die N2 Voreinstellung unter 50 % lassen, also einen ungebräuchlichen Startschub erzeugen, nur so ein Gedanke, Gruß, Hajo
  12. Hallo Allerseits, ich möchte gerne auch bei den Standardfliegern die Spiegelung in den Fenstern deaktivieren. Der Grund ist, das zum Beispiel bei der Cirrus Vision SF50, durch die Spiegelung, der visuelle Genuss beim Betrachten der SimHeaven/Ortho4XP Scenerien eingeschränkt ist. Mir ist bewusst, das dadurch die Darstellung unrealistischer wird, aber man kann nicht alles haben. Die Paywareflieger haben diese Funktion meist menügeführt, verbrauchen aber oft mehr FPS. Jetzt suche ich eine ini-Datei o.ä. um die Darstellung bei den Standardliedern anzupassen. Im Plane-Maker konnte ich keinen regelbaren Eintrag finden. Wäre für einen Tipp sehr dankbar. HG Hajo
  13. Hallo, an Alle, die sich um mein Problemchen gekümmert haben !!!!!!!!!! Vielen vielen Dank für alle eure Beiträge. Glaubt nicht das ich weg war, ich bin hier auch am Probieren und kämpfen gewesen, um eure Beiträge umzusetzen, wollte gerade die neue Ini u. Log Datei posten und dann das......... Hurraaaaa, Frithjof, das ist es! ... alles ist da, die Kachel die Standard-Gebäude, danke an Allen, insbesondere Frithjof ! Mission accomplished, herzlichen Dank.
  14. Moin, moin an alle Leser dieses Forums! Ich habe ein kleines, aber unerklärliches Problem mit meiner Ortho4XP Installation. Dank der guten YouTube Tutorials bin ich nun seit 2 Wochen dabei, mir 2-3 Kacheln am Tag mit den Ortho4XP V1.30 Installer, runterzuladen. Grundsätzlich in GO2 17 Qualität. Habe Deutschland, sowie den Alpenraum zum Teil auf meiner SSD und bin begeistert von der Darstellung, vor allem in Verbindung mit SimHeaven_X_Europa. Es gab nie Probleme, bis dann die Kachel +50+007 dran war. Die zentrale Position der Kachel +50+007 ist Koblenz und der Mittelrhein. Von Winningen (EDRK) wollte ich einen ersten Rundflug starten und stellte fest, das die Ortho-Kachel nicht angezeigt wird. Alle Gebäude sowie der Ground-Traffic (Service-Fahrzeuge etc.) fehlen an allen Standard-Flughäfen in dieser Kachel +50+007. Der Freeware EDDK ist dagegen ok, und außerhalb dieser Kachel, also im Rest der Welt ist auch alles bestens. Die Standard-Flughäfen innerhalb der Kachel +50+007 haben alle ihre Rwy/Taxyway-Markierungen, Windsäcke, Beleuchtungseinrichtungen (Lampen) usw., es fehlen die Gebäude und Service-Fahrzeuge. Und jetzt das komische, die Kachel Ortho4XP +50+007 läßt sich nicht darstellen, egal ob in GO2 oder Bing. Die Kachel wurde genauso installiert wie die vielen anderen auch, die alle korrekt dargestellt werden. Habe den X-Plane Installer durchlaufen lassen, habe die XPlane GlobalScenery gelöscht und neu installiert, habe die scenery_packs.ini gelöscht und generieren lassen, habe die Kachel gelöscht mit unterschiedlichen Auflösungen von Google oder Bing erzeugt, habe das Overlay gelöscht und neu generiert, habe die Orthophotos neu generiert. Die Kachel will einfach nicht. Nun hoffe ich auf die Hilfe von Euch, denn mein Latein ist hiermit zu Ende. Es funktioniert ja alles, bis auf die verfluchte Kachel+50+007. Ich könnte ja auf die Kachel verzichten, aber gerade der Mittelrhein, es wäre schade, und das Phänomen ist für sich schon sehr interessant. Als Anhang meine scenery_packs.ini, Ich habe die Forentipps soweit beherzigt und soweit umgesetzt, aber an die ini kann es nicht liegen, denn alle anderen Kacheln funktionieren. Danke an alle Lesern, und vielleicht kann mir ja jemand helfen, ich würde mich sehr freuen !! Viele Grüsse, Hajo scenery_packs.ini
  15. Hurra..........., Problem gelöst. Ich habe meine Plugins und Scripte deaktiviert und dann per Ausschlußverfahren herausgefunden, das die StaticAircrafts in der Lua-Script Datei "Settings" generiert werden, bei mir: E:\X-Plane 11\Resources\plugins\FlyWithLua\Scripts\Setting.lua Diese habe ich mit dem Editor geöffnet und nach vielen Versuchen die richtige Zeile gefunden. --Static plane density. 1 (low) to 6 (high). Note this does not affect static planes manually placed by scenery designer, just the ones that automatically appear and start areas. setData(findDataref("sim/private/controls/park/static_plane_density"), 0.00, true) Man kann die Density von 1-6 einstellen, ich habe diesen Wert auf 0.00 gesetzt. XP11 läst sich laden, keine Lua Fehlermeldung, es werden keine Airliner generiert und kann trotzdem alle anderen Vorteile von dem Script nutzen. Danke an Alle, die sich für das Thema interessiert haben, Gruß Hajo
×
×
  • Create New...