Please put your post in the correct forum.
Today we had to move over 150 posts manually.  We do feel the forum structure is logical and the section names are clear. As redirecting posts pollute the forum a lot we will not add them anymore. So if you are unable to find your post, look for it in the most logical forum section.

Jump to content

Capt.Jacobs

members
  • Content Count

    109
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

7 Neutral

About Capt.Jacobs

  • Rank
    Flight Student - Solo

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hurra..........., Problem gelöst. Ich habe meine Plugins und Scripte deaktiviert und dann per Ausschlußverfahren herausgefunden, das die StaticAircrafts in der Lua-Script Datei "Settings" generiert werden, bei mir: E:\X-Plane 11\Resources\plugins\FlyWithLua\Scripts\Setting.lua Diese habe ich mit dem Editor geöffnet und nach vielen Versuchen die richtige Zeile gefunden. --Static plane density. 1 (low) to 6 (high). Note this does not affect static planes manually placed by scenery designer, just the ones that automatically appear and start areas. setData(findDataref("sim/private/controls/park/static_plane_density"), 0.00, true) Man kann die Density von 1-6 einstellen, ich habe diesen Wert auf 0.00 gesetzt. XP11 läst sich laden, keine Lua Fehlermeldung, es werden keine Airliner generiert und kann trotzdem alle anderen Vorteile von dem Script nutzen. Danke an Alle, die sich für das Thema interessiert haben, Gruß Hajo
  2. Hallo liebe Flusifreunde, ich nutze XP11 und als Plugin u.a. WorldTraffic, alles funktioniert wunderbar bis auf folgendes Problem. Bei mir werden auf jeden Airport automatisch, einige statische Aircrafts generiert. Die autom. Generierung von StaticAircrafts führt dann zu Doppelbelegung an Gates und Parkflächen, wenn WT3 seine Planes dazu generiert. Das deaktivieren der betroffenen Stellflächen in WT3 nützt nichts, da die Plätze für die StaticPlanes jedesmal wahrlos neu generiert werden. Mein KI-Verkehr im XP11 ist natürlich deaktiviert, genauso, unter Grafikeinstellung, die Option "parkende Flugzeuge". Im Einstellungsplugin "Rendering Operations" habe ich den Schieber für "StaticPlaneDensity" ganz nach links auf 1 stehen. (0 geht leider nicht) Meine Frage: Ist es auch möglich, das die statischen Planes von einem meiner Plugins generiert werden. ich habe so ziemlich alle nützlichen Plugins in Betrieb, oder kommen sie doch vom XP11? Und wo können sie ggf. deaktiviert werden? Das Problem ist auf allen Airports vorhanden, ob Gekaufte, Freeware, oder Standart-Scenerien. Alle zusätzlichen Scenerien sind ohne Static installiert. Ich finde einfach keine Lösung und bitte um Eure Hilfe. LG Hajo
  3. Hallo Horst, danke für die Antwort! Ja, meine Version der Arrow ist die z.Zt. Neueste : JF_PA28_Arrow_III_v1.21 und natürlich ist es der XP11.10b8. Bin erst im Frühjahr auf XP umgestiegen, habe 25 Jahre FSX hinter mir gelassen und nicht bereut. Auch ohne Wind ist die Piper bei mir schwer auf der Piste zu halten. Wie jeder SingelProp will er natürlich beim beschleunigen oder ausrollen gieren, echt schwer diese Piper auf die Pistenmitte zu halten, ohne Wind ist sie man so grad noch handelbar. Im Gegensatz zur Cessna Skyhawk REP, die kann ich echt smoothy-gut mit meinem Drehstick (Gierachse) kontrollieren. Und das verstehe ich eben nicht. Ich würde gerne wissen ob andere Fliegerkameraden auch dieses Problem haben, oder nur ich . Habe schon versucht die entspr. Parameter mit den PlanMaker zu finden, (6Std.hinundherprobiert) leider ohne Erfolg. Ich hoffe nun auf Eure Infos und dann mal sehen. Tschüss. Hajo
  4. - Bugradsteuerung problematisch?- Hallo, auch ich bin sehr angetan von der JF PA 28 Archer III, die ich mir gestern gekauft habe, die Cockpitgrafik ist schon sehr beeindruckend. Ich habe aber ein großes Problem mit der Bugradsteuerung. Meine Steuer-Hardware ist der T.Flight Hotas X. Mit diesem Stick steuere ich ohne Probleme meine Ad-On Flieger wie Alabeo PA44 , Cessna172 Rep und div. Jetliner. Nur die JF PA 28 Archer III lässt sich bei schon mäßigen Seitenwind äußerst schwere auf die Piste halten. Sie bricht schnell aus und lässt sich kaum einfangen, ohne in den Seitenraum abzuschmieren. In der Luft ist alles wunderbar. Das Seitenruder bediene ich, gekoppelt mit dem Bugrad, über meine drehbare Stickachse Z (Yaw) Die Steuerungsempfindlichkeit im XP11 habe ich natürlich ausgiebig variiert, bin bei "Gieren“ auf den Werten 100%/100% verblieben. Im Anhang ein Foto von meinen Einstellungen, habe leider nicht ersehen können, wie man Bilder in den Text einbindet. Meine Fragen, ist dieses Verhalten bei diesem Flieger als Problem bekannt, ich kann mir nicht vorstellen, das ein Flugzeug so derartig empfindlich bei 8Kn - 45Grad Seitenwind reagiert. Bitte um einen Tip, wie ich die Seitenwind-Bodenstabilität verstärken kann. Fußpedale sollten aber nicht die Alternative sein. Danke für jeden Hinweis schon mal, LG Hajo
  5. Hallo, nochmal, zu Abschluß herzlichen Dank an alle Unterstützer, Das Problem mit den blob - Dateien und dadurch fehlenden Scenery-Elementen ist gelöst...... Habe den aktuellen AS-Launcher V 1.1.0.1 deinstalliert (trotz aller Warnungen der Software) Habe die ältere Version 1.0.0.9 installiert. Ergebnis - alles funktioniert tadellos - wunderbar Leider mußte ich dafür diverse Addons neu aktivieren (2. von 3 mal), ((bödes System)), aber damit muß man wohl leben. Alles wieder wunnebar, Euch Allen einen wunderbaren nächsten Flug, Hajo
  6. Hallo, Erwin, habe alle Deine Möglichkeiten und Muster ausprobiert, obendrein den kompl. Download neu, in allen Variationen installiert, Zwischenzeitlich waren die Gebäude komplett, aber die Texturen für Rwy und Bemalungen der Taxiways fehlten komplett, nun fehlen obendrein wieder diverse Gebäude und Abfertigungshallen. Habe nochmal gesucht, andere hatten auch das Problem mit anderen Scenerien. Die schrieben über viele sogenannte BLOB-Dateien in ihrer Scenery. Ich schaue auch in meine und finde über 50% BLOB-Dateien, anstatt BGL´s. Was soll das sein? So sieht es aus: Vielleicht ist der Installer nicht in Ordnung, aber bei der Erstinstallation ist alles ok gewesen. Himmel-Sakra- ich will doch nur für teuer Geld fliegen, ein geiles Hobby - ansich. Ich bin seit 1987 dabei, jedes Jahr wird es schlimmer, seit WinXP-Administrator / Firewalls / Koperschutzmechanismen so richtig. Ich glaube ich fange das Malen an Morgen maile ich AS an, mal sehen was die sagen, herzlichen Dank für die Unterstützung, liebe Grüße, Hajo
  7. Hallo, Erwin, danke für die Hilfe. Zu den fransigen Randbereichen in der EDDS. Problem behoben!! Im Register Einstellungen/Anzeige/Grafik war ala Filter Triliniar eingestellt, ich war der Meinung, so am meisten FPS rauszuholen. Hatte bei alles Addons nur sehr geringe Ausfransungen, die ich im Vorfeld garnicht wahrgenommen habe, aber in der ferne immer ein matschiges Terrain, Im Rahmen meiner Versuche hat die Einstellung "Anisotrop" zum Erfolg geführt. Beste Nah- und Tiefenschärfe, kaum wahrnembare Ausfransung, also gut. Super. 2. Problem: Nach der Erstinstallation vor 3 Tagen - vollständige Grafikdarstellung EDDS. Nach erneuten De/Installationen im Rahmen der Fehlersuche zu den Ausfransungen, wurde wie von Dir richtig bemerkt EDDS sehr lückenhaft installiert. Die zeitweilige Löschung der APX50140.bglhat nichts gebracht. 2x Neuinstalliert, siehe da alle Gebäude vorhanden, nur die Texturen der Rwy (weiße Mittel/Seitenmakierung, Aufsetzzonen) fehlen, trotz weiterer Neuinstallationen Im AS-Launcher ist alles angemeldet (noch von der Erstinstallation). Hier nun die gewünschten Daten: Komisch ist, das nach wiederholter Neuinstallation auf einmal Scenery-Objekte wieder erscheinen, aber Bodentexturen weiterhin fehlen. So´n bischen habe ich ja den AS-Kopierschutz in Verdacht. Naja, vielleicht helfen die Infos, und es liegt am System, vielen Dank für die Bemühung, mfG Hajo
  8. Moin Erwin, danke für Dein Interresse, habe natürlich als erstes de/neuinstalliert, aber der Input war nicht schlecht, habe nun ohne Firewall/Virenschutz/Offline de/neuinstalliert, was soll ich "sagen", ist noch schlimmer geworden: Hilfe, ich will nicht wieder alleeees neu installieren müssen.... , hat denn niemand sonst dieses Problem??----gehabt? Gruß, Hajo
  9. Hallo Otto, habe meine Sceneryreihenfolge expizit überarbeitet, nach Deiner, und in den Foren findbaren Tabellen. Leider keine Änderung. Wenn ich über den EDDS-Bereich fliege, schieben sich die "Ausfransungs-Layer in mehreren Abstufungen in einer fixen Entfernung vom Auge des Betrachters (Pilot) vor dem Flugzeug her. Meine Airports EDDF,EDNY, als unmittelbare Nachbar-Scenerien zeigen ganz normale Darstellungen. Man kann damit Leben, hätte ja sein können, daß dieses Problem allgemein besteht und eine Lösung greifbar währe. Öfter mal was neues, Liebe Grüße, Hajo, es lebe der FSX!!
  10. Zu Ergänzung, die Fransenbildung habe ich auch im Umfeld von EDDS, zB. an Flüssen und Straßen. Es scheint sich hier um ein entfernungsabhängige Zurückstufung der Auflösung zu handel. Um ein Layerproblem auszuschließen, hier meine Sceneryreihenfolge in der Bibliothek. Vielleicht mal schauen ob hier was eklatantes falsch ist. Vielen Dank, Hajo
  11. Hallo Erwin, Habe zuerst die normale Installation über Inst-menü mit AS-Code durchgeführt, dann mit den Launcher Vers.1.1.0.1 aktiviert, wird auch angezeigt. Hier 2 Fotos zur Veranschaulichung: Gruß, Hajo
  12. Hallo, erstmal.... habe diese Woche die neueste EDDS-Version heruntergeladen, installiert, und ein Grafikproblem festgestellt, daß sich ausschließlich auf dem EDDS-X begrenzt. Die Randbereiche der Taxi/Rwy´s sind stark ausgefranst und wirken sehr Matschig. Dieses Problem behebt sich Stufenweise, je näher die Sichtweite ist. Beim Rollen wandert dieses Problem also ständig vor einem her, beginnend in ca. 10 Metern, je weiter weg, desto stärker. Bei größerer Entfernung (APPR) verwischen die Rwys´s regelrecht. Habe mit den vielen anderen Addons keine Probleme, außer das die gesammte Bodenstrukturdarstellung ab ca. 2NM matschiger als sonst dargestellt wird. Die Sceneryrangfolgen wurden natürlich testweise geändert, habe aber die hier publizierten allgemeinen Ratschläge der Reihenfolge befolgt, sodaß dies nicht das Problem sein kann. Mein System: Intel 2Kern - NVidia GeforceGTX280 Win7/64. Habe im Forum natürlich gesucht, zwei andere Leidensgenossen gefunden, die ohne Antwort mit ihrem Problem geblieben sind, und dessen Topics geschlossen wurden. Frage hat noch jemand dieses Problem, und kennt jemand die Lösung? Ist ja meistend nur ein kleiner Auslöser, der nicht erkannt wird. Bitte um Hilfe, liebe Grüße, Hajo
  13. Stimmt, ich habe in der Vergangenheit, aufgrund einer Empfehlung die Datei gelöscht. Bei der letzten Flusi-Vollinstallartiion von 2006 habe ich (grundsätzlich) ein Vollbackup angelegt. Dessen Default.XML ins Autogen-Verz kopiert, deren Inhalt gelöscht und mit den Daten der letzten Default.BAK gefüttert. Somit war die Default.XML wieder da. Santorini de- und reinstalliert-----, schade, keine Verbesserung. Ich nutze keine Orbx-Scenerys, ich frage mal direkt bei Aerosoft, ob Kulanz bei Downloads möglich ist? Gruß Hajo
  14. Hallo, Michael, genau wie bei Dir, habe wirklich viele Addons, alle ohne Probleme, alle Flusis unter HD:D, alles als Admin-installiert, Win7 64 Bit Die Datei "default_XML_before_Santorini X_was_install.bak" ist im Autogen-Ordner nicht enthalten, Danke "mopperle" für Deinen Tipp. Sonderbar ist, das in meinem Autogen-Verz. keine Default.XML mehr vorhanden ist., nur diverse andere "BAK"-Dateien. Ich werde die letzte BAK_Datei zu einer XML ändern, Dann Santorini de- und neu-installieren, melde mich wieder, Gruß, Hajo
  15. Hallo, Herr Zehnel (2th), Hallo, Interessengemeinde, Euch allen erstmal ein schönes neues Jahr, mit Euren Flusis, auch ich bin mit diesem Problem am kämpfen. Ich habe mir natürlich nur Santorini X wegen seinem herrlichem Autogen gekauft. Alle meine Maßnahmen haben auch hier nicht zum Erfolg geführt. In meinem Autogenordner finde ich neben diversen Default.BAK Dateien, keine Original Default.xml, auch keine "default_XML_before_SanoririniX....., komisch Leider weiß ich nicht mehr weiter, hat jemand noch einen Tipp? Gruß, Hajo
×
×
  • Create New...