Jump to content

EXTRA300

Members
  • Posts

    70
  • Joined

  • Last visited

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

EXTRA300's Achievements

Rookie

Rookie (2/14)

  • Dedicated Rare
  • First Post Rare
  • Collaborator Rare
  • Conversation Starter Rare
  • Week One Done

Recent Badges

0

Reputation

  1. Hi Uwe, danke für Deinen Hinweis...ich editier den Beitrag mal schnell. Echt doof von mir - ich hab' mir jetzt über's Kundenkonto die Version 1.20 'runtergezogen. In der Controls.xml ist alles registriert und eingetragen, auch frühere Eingabegeräte sind gelöscht und die Controls aktualisiert. FSUIPC und Pete Dowson - das erklärt natürlich Vieles. Mal schauen, ob ich die FSX-FSUIPC-Vollversion über die von Dir genannte Quelle erwerben kann. Danke erstmal an alle. Ich meld' mich wieder, wenn's funktioniert, wenn nicht - dann auch. 😉 Edith sagt: "Moin - ich konnt's nicht glauben - die Heckrotorsteuerung funktioniert jetzt mit Pedals. Update auf 1.20 installiert - jetzt läßt "Anneliese" sich so steuern, wie's Realität ist." Kein Getrickse mit FSUIPC oder andere, "riskante" Operationen - sehr schön!
  2. Hallo Uwe, erstmal danke für Deine Tips/Reaktion. TARGET-Software sowohl für Stick als auch für Pedal installiert, ausprobiert - keine Veränderungen. Immer - wie üblich - neu gebootet. Sowohl System als auch FSX. FSX-Version ServicePack 2, HueyX Version 1.10. Interessant auch: Der feindetaillierte Rotorkopf mit Steuerbewegungen und allen anderen Details wird nur angezeigt, wenn die DX-10 Vorschau aktiviert ist. Ohne DX-10 Vorschau - nur so ein kümmerlicher "Stummel", der bunt vor sich hin flackert. HUEY-X und controller-setup Auch ausprobiert. Keine Veränderungen. Ich fürchte, das Problem liegt eher im FSX begründet als in der Simulation. Denn - wie erwähnt: Alle anderen Standard-Helis, die im FSX "mitgeliefert" werden, funktionieren einwandfrei. Mit Pedals UND Stick. Auch nochmal erwähnenswert: Stickfunktionen sind einwandfrei. Nur Pedals werden nicht erkannt, wie hier: Im controller-setup-Strang finde ich keine Eintragungen, die auf Pedals-Kontrolle hinweisen. Vielleicht auch nicht unwichtig: Meine FSUIPC-Version ist unregistriert und hat nur eingeschränkte Funktionen. Ich habe versucht, eine registrierte zu erwerben - Website von Pete Dowson nicht erreichbar. Ahoj PostScriptum: Auf dem Packungs-Folder der CD-Version ist ja - auch oft diskutiert - dieser Hinweis vorhanden: "Bitte beachten Sie, daß der Huey X für die Default-Zuordnung der Joystick-Achsen konstruiert wurde." Daraus haben manche gefolgert, daß die Simulation NUR für Joystick-Achsen programmiert wurde. Im Handbuch ist weiterhin zu lesen: ....empfiehlt sich die Nutzung eines Joysticks. Dieser sollte sehr präzise sein und eine sehr kleine tote Zone in der Mittelstellung haben. Eine separate Rudersteuerung wird ebenfalls sehr empfohlen...."
  3. Hallo, keine Veränderung. Die Pedals werden nach wie vor von der Simulation nicht erkannt. Heckrotorsteuerung unverändert NUR durch Joystick.
  4. Ja. Genau DAS ist ja das Problem, obwohl die Funktion am Stick (generell, auch für andere Simulationen) - wie Sie erkennen können - deaktiviert ist. Twist = Seitenruderachse - steuert (statt der Pedale) - IMMER die Heckrotorwelle. Noch eine - vielleicht wichtige - Zusatzinformation: Auf MEINEM System ist die HUEY-X Simulation die EINZIGE, die äußerst empfindlich auf Hardware-Verbindungen wie Stick oder Pedal reagiert, wenn sie NACH dem Start des FSX bzw. Start des Fluges mit dem System verbunden werden. Auf alle anderen Simulationen hat diese Vorgehensweise KEINE Auswirkungen. FSUIPC - werde ich (für den FSX) mal deaktivieren. Vielen Dank.
  5. Bittesehr: 1.) T-Flight-Stick-X Höhenruderachse: Empfindlichkeit = 0 - da ansonsten eine enorme "Wipperei" einsetzt, keine vernünftige Landung möglich ist: 2.) Realitätsgrad: ...auch wichtig - ohne Deaktivierung des P-Faktors, des Drehmoments und der Absturztoleranz ist die Simulation kaum kontrollierbar: 3.)....die Steuerachseneinstellung des Pedals: ..die Bremseinstellung hat - wie soll's auch anders sein - auf den HUEY-X keine Auswirkungen. Last and least: Location: FSX LEPA - mil. Bereich, da stand/steht eine (ehemalige SPANTAX-)Coronado. FSUIPC wird verwendet - allerdings für den FSX eine nicht registrierte Version. Vielen Dank.
  6. ...Screenshots kann ich gerne nachreichen, nur soviel im Voraus: In den jeweiligen Einstellungsmenüs ist der Joystick-(Dreh-)achse keine Funktion zugewiesen, bzw. - sie ist deaktiviert, da ich generell mit Pedals UND Stick gemeinsam simuliere. Noch ein kleiner, vielleicht aber bedeutsamer Hinweis: Bei allen anderen - im FSX "mitgelieferten" - also "Serien"-Helis funktionieren sowohl Pedal- als auch die Joystick-Z-Achse einwandfrei. Nur beim HUEY-X von specific will's nicht gehen. Das ist sehr bedauerlich, da alles andere - inclusive interaktivem 3-D-Cockpit - störungs- und ruckelfrei geht. Wie geschrieben: Die Z-Achse (Drehfunktion) des Sticks ist deaktiviert, trotzdem reagiert - NUR der HUEY X - ausschließlich auf die Joystick-Drehfunktion. Pedals werden ignoriert.
  7. Liebe Mitglieder - ich hab' jetzt etwas mehr Zeit für die Simulation. Geb's gerne zu - immer noch mit dem FSX unterwegs, auch der uralte FS 09 ist ab und zu noch in Gebrauch. Allerdings die Hardware etwas "aufgefrischt" - u.a. ein Guillemot/Thrustmaster Pedal TFRP und einen T-Flight-StickX. Problem: Der Heckrotor kann nicht über Pedals angesteuert werden. Ich hab' mich mal im Net ein bißchen über die Stichwortsuche kundig gemacht - manche User schreiben, die Simulation sei nur für die Sticksteuerung (Z-Achse/Seitenruder durch Drehen des Sticks ansteuern) ausgelegt, andere wiederum schreiben: Pedals seien dringend empfohlen. Ich habe auch Doppelbelegungen vermieden - also ist für den T-Flight-StickX die Z-Achse deaktiviert. Trotzdem - die alte, aber wunderschöne Simulation (könnte man aus dem Bildschirm greifen und sich in die Modellvitrine stellen) läßt sich über Pedals nicht steuern. Sobald das Pedal betätigt wird, zuckt die Achse des Heckrotors nur kurz - während die Steuerung durch Stickdrehung, obwohl in der Achsensteuerung deaktiviert nach wie vor läuft. Danke im Voraus für Tips.
  8. 1.) Frohes Neues allerseits - und das Wichtigste: Gesundheit! 2.) Hab' mir EXTRA für Lukla auf dem FS 09 das "Schweizer Messer" zugelegt - Pilatus Porter. Leider klappt keine Landung. Kann mir mal einer den Ansatz einer Konfiguration geben, wie ich mit dem ansonsten netten Flieger nicht immer Bruch mache oder die Landebahn "durchbreche"? Vor allem - wie hoch ist die maximale Landegeschwindigkeit, da die Landebahn ja in beiden Richtungen "abschüssig" erscheint? Eine Landung hat geklappt - nur bekam ich den Flieger nicht rechzeitig zum Stillstand.
  9. Kurze Frage: Müssen die vier Flughäfen in GAP 2 auch in der Prioritäts-Reihenfolge in die Szeneriebibliothek des FS 09 entsprechend einsortiert werden? Weil sie ja nach der Installation an erster Stelle stehen. Oder ist das diesmal gleichgültig?
  10. Ich ebenso per DHL. Trotz der langen Wartezeit nach Einsendung der alten CD (GAP 2 für FS 08) - es hat sich gelohnt!!! Einfach klasse gemacht! Dankesehr!
  11. Hmtja. Jetzt lese ich in der neuen FlightXpress, daß es mit der Box erst gegen Mitte des Jahres etwas werden soll. Gut - wenn man denn das Produkt für beide Simulatoren tauglich machen will, verstehe ich das durchaus. Etwas irritiert hat mich in dem Artikel der Zusatz: "Wenn überhaupt......" Trägt man sich mit dem Gedanken damit, ggfs. keine Box auf den Markt zu geben? MfG Andreas
  12. Vorsichtige Frage: Habe - wie schon öfter erwähnt - vor ca. 1.1/2 Jahren meine GAP-2 CD zwecks Tausch eingesendet. Hab' ich vielleicht jetzt bald nette Post im Briefkasten - und zwar die Tausch-CD mit den neuen GAP-2? Freundliche Grüße Andreas
  13. ...zu fragen: Wie isses denn so mit dem Komplettpaket GAP 2 - für die User, die vor etwas längerer Zeit die CD im Tausch eingeschickt haben? Kütt da noch jet? Ansonsten - fein gemacht. Hoffentlich kann ich den FS 2004 bald komplettieren. Die Flughäfen - besonders EDDK - fehlen mir nämlich. Gruß Andreas
  14. :?: :?: :?: :?: Von "Vorbestellen" war nicht die Rede. Ich wollte nur die bequeme Art und Weise nutzen, für den günstigen Preis von 19,99 (wie in der Vergangenheit auch) "alt" gegen "neu" zu tauschen. Ich glaub' schon, daß die Entwickler 'n bisken Streß haben, ein FS09 bzw. FSX fähiges Produkt auf die Beine zu stellen. Aber ab und mal so'n Hinweis, wann da was aus der Pipeline purzelt, wäre nicht schlecht. Übe ich mich also weiter in Geduld. Freundliche Grüße Andreas
  15. ...deswegen eine - bescheidene - Frage: Wann ist ungefähr mit dem Erscheinen des Komplettpaketes GAP 2 zu rechnen, für diejenigen, die mit der Rücksendung der alten Version (GAP 2 FS 08 ) das Upgrade durch Tausch erwerben wollten? Oder ist das hinfällig? Freundliche Grüße Andreas
×
×
  • Create New...

Important Information

We have placed cookies on your device to help make this website better. You can adjust your cookie settings, otherwise we'll assume you're okay to continue. Privacy Policy & Terms of Use