Jump to content

EXTRA300

members
  • Content Count

    63
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About EXTRA300

  • Rank
    Flight Student - Airwork

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. 1.) Frohes Neues allerseits - und das Wichtigste: Gesundheit! 2.) Hab' mir EXTRA für Lukla auf dem FS 09 das "Schweizer Messer" zugelegt - Pilatus Porter. Leider klappt keine Landung. Kann mir mal einer den Ansatz einer Konfiguration geben, wie ich mit dem ansonsten netten Flieger nicht immer Bruch mache oder die Landebahn "durchbreche"? Vor allem - wie hoch ist die maximale Landegeschwindigkeit, da die Landebahn ja in beiden Richtungen "abschüssig" erscheint? Eine Landung hat geklappt - nur bekam ich den Flieger nicht rechzeitig zum Stillstand.
  2. Kurze Frage: Müssen die vier Flughäfen in GAP 2 auch in der Prioritäts-Reihenfolge in die Szeneriebibliothek des FS 09 entsprechend einsortiert werden? Weil sie ja nach der Installation an erster Stelle stehen. Oder ist das diesmal gleichgültig?
  3. Ich ebenso per DHL. Trotz der langen Wartezeit nach Einsendung der alten CD (GAP 2 für FS 08) - es hat sich gelohnt!!! Einfach klasse gemacht! Dankesehr!
  4. Hmtja. Jetzt lese ich in der neuen FlightXpress, daß es mit der Box erst gegen Mitte des Jahres etwas werden soll. Gut - wenn man denn das Produkt für beide Simulatoren tauglich machen will, verstehe ich das durchaus. Etwas irritiert hat mich in dem Artikel der Zusatz: "Wenn überhaupt......" Trägt man sich mit dem Gedanken damit, ggfs. keine Box auf den Markt zu geben? MfG Andreas
  5. Vorsichtige Frage: Habe - wie schon öfter erwähnt - vor ca. 1.1/2 Jahren meine GAP-2 CD zwecks Tausch eingesendet. Hab' ich vielleicht jetzt bald nette Post im Briefkasten - und zwar die Tausch-CD mit den neuen GAP-2? Freundliche Grüße Andreas
  6. ...zu fragen: Wie isses denn so mit dem Komplettpaket GAP 2 - für die User, die vor etwas längerer Zeit die CD im Tausch eingeschickt haben? Kütt da noch jet? Ansonsten - fein gemacht. Hoffentlich kann ich den FS 2004 bald komplettieren. Die Flughäfen - besonders EDDK - fehlen mir nämlich. Gruß Andreas
  7. :?: :?: :?: :?: Von "Vorbestellen" war nicht die Rede. Ich wollte nur die bequeme Art und Weise nutzen, für den günstigen Preis von 19,99 (wie in der Vergangenheit auch) "alt" gegen "neu" zu tauschen. Ich glaub' schon, daß die Entwickler 'n bisken Streß haben, ein FS09 bzw. FSX fähiges Produkt auf die Beine zu stellen. Aber ab und mal so'n Hinweis, wann da was aus der Pipeline purzelt, wäre nicht schlecht. Übe ich mich also weiter in Geduld. Freundliche Grüße Andreas
  8. ...deswegen eine - bescheidene - Frage: Wann ist ungefähr mit dem Erscheinen des Komplettpaketes GAP 2 zu rechnen, für diejenigen, die mit der Rücksendung der alten Version (GAP 2 FS 08 ) das Upgrade durch Tausch erwerben wollten? Oder ist das hinfällig? Freundliche Grüße Andreas
  9. Nein. Vor der Installation wird SG 1 (Rev.2) angefragt bzw. bei meiner Installation gemeldet, daß ebendiese nicht gefunden werden konnte bzw. man den Installationspfad selber erstellen solle, da sie eben nicht gefunden wurde. Und: Wenn alles - bis auf diese optische Einschränkung - zur Zeit so problemlos liefe, wie mein FS, dann wäre ich wunschlos glücklich. Nochmal guten Rutsch an alle. MfG Andreas
  10. ...der Patches bleibt der Übergang von der SG 3 zur SG 1 nach wie vor unbefriedigend. Drei Screenshots: Die Installation der Patches verlief bei allen anderen Sceneries problemlos, auch Just-Flight-Produkte wie die GB-Airports werden recht fehlerfrei eingebunden und wiedergegeben. Für das "Patchen" der SG 1 mußte ich ein wenig "tricksen". Es wurde die "Rev 2" angefragt. Vermutlich ist damit die Version 2.0 der SG 1 gemeint, die sich aber nicht mehr in meinem Besitz befindet, da ich sie gegen die Version 3.0 getauscht habe. Diese Version installiert sich auch über einen geringfügig anderen Pfad, als die anderen Sceneries, sodaß ich den Pfad selbst einstellen mußte. Vielleicht ist's ja möglich, daß mir jemand - nach Bekanntgabe der Anschrift über PN - eine Kopie der Version 2.0 zusendet. Anfallende Kosten werden selbstverständlich ersetzt. Danke für Eure Hilfe - und: Der gesamten Community hier einen netten "Rutsch" in das Jahr 2007, für das neue Jahr 1.) hoffentlich stabile Gesundheit und Streßfreiheit in Beruf und Familie. MfG Andreas
  11. Immer langsam mit den jungen Pferden. Die Jungs bei aerosoft schuften ja schon lange genug daran - und bekanntermaßen liegt der Ehrgeiz darin, für die Übergangszeit zwischen zwei Flugsimulatoren die Szenerien so "hinzubiegen", daß sie sowohl für den "alten" als auch für den "Neuen" tauglich sind. Da hat man vor der Installation die Wahl, für welchen Flusi man die Installation durchführen will. Zumindest war und ist das bei den GAP 1 + 3 Produkten so, für die SG 1-3 war und ist's auch der Fall. Das dauert eben ein bißchen länger als vorhergesehen. Um zu vermeiden, daß es beim FSX unliebsame Überraschungen gibt (ist bekanntlich ein Microsoft-Produkt, da ist man vor solchen bugs und unliebsamen "Neuerungen" nie gefeit) - läßt man sich ein bißchen mehr Zeit.
  12. ...herrgottle, neee! Selbstverständlich ist/war die SG 1 ein bahnbrechendes Produkt - meine Frage war auch nur auf den Umstand gerichtet, ob eben vielleicht bekannt war, daß es eben mit UTE bzw. Ground Environment das eine oder andere Problemchen gibt. Nebenbei: Alle Updates/Patches für die SG 1 bis zur Version 3.3 wurden ausgeführt. Die Bezeichnung "Sorgenkind" war ironisch-scherzhaft gemeint, weil eben - bei meiner flüchtigen Betrachtung - alle anderen Scenerien problemlos laufen, gemeinsam mit den genannten Anwendungen. Danke für die UTE-Patches-Hinweise! Werd' das mal versuchen. @Sasa: FSX frühstens in zwei Jahren. Zumal ich den FS9 im vergangnen Jahr mit vielen AddOns fein aufgerüstet habe. Das lohnt erstmal nicht. MfG Andreas
  13. In aller Kürze: Ich habe mir die Tools/Add-Ons Ground-Environment 2006" und "Ultimate Terrain Europe" gegönnt. Installiert, die ersten Testflüge ergaben: Toll! Fein, die Straßen, Autobahnen. Doch dann beschlich mich ein leiser Verdacht: "Ist das alles kompatibel mit den Sceneries Germany? Düsseldorf, Ruhrgebiet, alles gut integriert. Doch halt, eine Scenery spielt nicht mit. Die SG 1. Ich stell' mal ein paar Screenshots ein: Das alles ist nur auf einem eng begrenzten Gebiet zu bemerken, was auf der Höhe von EDRA beginnt und kurz hinter dem VOR RUD (Rüdesheim) endet. Danach ist wieder alles "normal", soweit ich das bisher feststellen konnte. Interessant ist auch, wenn man die 5 "Ground-Environment" Einträge in der Szenerie-Bibliothek löscht, verschwindet der Rhein auf dieser genannten Strecke/Sequenz, es verbleibt lediglich ein mit Boden/Terrain-Strukturen überzogenes Flußtal. Das Wasser, der Fluß selber fehlt, die Uferstraßen sind vorhanden. Das hatte ich schonmal, und zwar in Verbindung mit fehlerhaften Dateien im Ordner "My Traffic World". Wer kann helfen, wenn sich nicht schon alle intensivst mit dem FSX beschäftigen? Vielleicht Rainer Duda, der "Fluß-Papst" für die Scenery Germany? Ansonsten: Bin für jeden Tip dankbar, das Deinstallieren möchte ich mir ersparen, da es sehr schade wäre und auch nicht gerade einfach erscheint. MfG Andreas
  14. Zunächst mal - Dank für die Antworten. Letzte Frage: Wenn ich jetzt "Ground-Environment" über die ganzen Add-Ons und "FS-Global" "drüberbügle" - d.h. - einfach installiere, wird da nix zerstört? Muß man NICHT alles neu installieren? MfG Andreas
  15. Also - in aller Bescheidenheit - mein System, was allerdings nicht mehr das "allerfrischste" ist: ASUS P4P 800 E "deluxe" Motherboard P4 - Prozessor, HT aktiviert, 3,2 GHZ - "mild getuned" auf 3,52 GHZ. 2 GB DDR-RAM. Graka (die ist im Vergleich zu den heutigen mit 2.1/2 Jahren oder so "uralt"): NVIDIA FX 5950 Ultra (auch die ist mit einem entsprechenden Tool "mild" übertaktet). Treiber 66.52 - alle neueren Treiber verursachten Bildstörungen bzw. man konnte in der Flugzeug-Auswahl die Flieger nicht mehr erkennen, das Fenster blieb schwarz. Installiert ist der FS 09, Update 9.1 ebenfalls. Ich bin - wie bestimmt alle "Simmer" - bestrebt, die Regler für die "Realitätssteuerung" so weit wie's das System eben zuläßt, nach rechts zu schieben. Letzte Software, die installiert wurde, ist die GB-Airports-Serie von Just-Flight, GB 1,2 und 4. Dann ist der Verkehr (MyTraffic) auf 48 % "hochgedreht" und ich fliege meist mit drei schönen Wolkenlayern (Stratus - Cumulus - Zirrus... - Flight-Environment ist ebenfalls installiert) - "wenig" Bewölkung - mit 2/8 - 3/8 Bedeckung. Fast vergessen, weil sehr wichtig: Sichtweite 1/1 mls - also nicht unbegrenzt, denn das drückt auch auf die Frames... . Es ist also - wie in der Realität meistens - immer leicht dunstig, bei durchaus vorhandener Fernsicht. Anti-Aliasing, Anisotrope Filterung - das alles macht die Grafikkarte, nicht die Anwendung (FS 09). Wenn die Anwendung das machte, säh's grauslich aus. Ich beschreib' mal einen Start mit 'nem A-330 (Just Flight) von EGLL nach ZBAA um 16:10 MEZ. Die Framerate lag beim Taxiing etwas unter 20 fps. *Knack* - ging die Flughafenbeleuchtung an - sackte sie kurzfristig ab auf 12. Aber der Start: Das war eine - zugegebenermaßen - schnelle Diashow von durchschnittlich 9 - 15 fps. So. Und dann möchte ich nicht wissen, was der FSX (vielleicht noch mit einigen AddOns ausgerüstet, die ja - je nach Ausrüstung - auch ein wenig "an der Framerate knabbern"....) dann mit meinem System macht bzw. mein System mit dem FSX. Den FSX kann ich mit meiner "Gurke" (gemeint ist der Rechner :wink: ) wahrscheinlich nur mit einer Realitätseinstellung betreiben, die eben alles andere als real ist. Möglichst kein Verkehr und wolkenloser Himmel..... . Keine Gebäude, nix... . Das ist genau das, was Peter Guth nicht nur in diesem Thread bemängelt. Zu den Kratern: Es wurde auch erwähnt, daß es im FS 09 Krater gab - ich habe selber einen entdeckt, und zwar bei einem Flug über den Himalaya. Das war irgendein Feld- und Wiesenflugplatz bei Katmandu - also vernachlässigbar. Der FSX jedoch soll ziemlich "verkratert" sein, im Gegensatz zum FS 09. Schwebende Dächer, - wie im Thread zu erkennen - schwerelos in ca. 5 m. Höhe über dem Boden "dahindümpelnde" Towergebäude und Flugzeuge, das hat's meines Erachtens im FS 09 nicht gegeben. Bände spricht auch, daß - lt. Sasa's Äußerung - bereits jetzt ein neues Software Developement Kit von MS für den FSX entwickelt wird. Meine Meinung: Ich finde es ätzend, daß MS solch "unfertige" Produkte auf den Markt pfeffert - und Anwender bzw. Entwickler am langen Arm verhungern läßt. Aber solange die Software dieses Monopolisten gekauft wird.. . Wir erinnern uns ungerne noch an das Gestochere und die mühevolle Fehlersuche von Rainer Duda und anderen nach der Einführung der wunderschönen Scenery Germany 1 - verursacht durch das Crash-to-Desktop-Problem, was lobenswerterweise auch durch neue Dateien behoben wurde, komplett abgestellt werden konnte es nur durch das ca. 1/2-Jahr später erscheinende Update des FS 09 - FS 9.1, wenn ich mich recht erinnere. Wenn überhaupt - dann wird der FSX bestenfalls nach Ablauf eines Jahres beschafft. Ich kann mir schließlich nicht alle 2 Jahre ein neues Rechnerequipement leisten. Das ist keine Miesmacherei, sondern eben - ...... nur meine ganz persönliche Meinung. Nachdenkliche Grüße Andreas
×
×
  • Create New...