Jump to content

Release: German Airfields 3 - Niedersachsen Box Lieferbar!


Sasa
 Share

Recommended Posts

Moin moin,

ich krame den Thread mal wieder aus...

GAF 3 in der Box gekauft, auf Win XP SP3 mit FSX SP2 installiert - und den gleichen Fehler mit der Cessna.

Installiert sind noch GAF1, Vancouver+, Victoria+, ORBX Blue. Sonst nur die Standart- C172, kein Repaint.

Da mir die Zeit zur Fehlersuche fehlt, für alle anderen Betroffenen eine Lösung:

1. Aus dem neu angelegten Ordner "C172 NF" im Airplanes- Verzeichnis des FSX den Texturordner "ednf" sichern/kopieren.

2. Da ein Eintrag in der aircraft.cfg bei der Installation von GAF3 nicht erfolgt, kann nun getrost der gesamte Ordner "C172 NF" gelöscht werden.

3. Die gesicherte textur "ednf" nun in den Ordner "C172" einfügen.

4. Dort die "aircraft.cfg" öffnen, folgendes einfügen:

[fltsim.6]

title=Cessna Skyhawk 172SP EDNF

sim=Cessna172SP

model=

panel=

sound=

texture=ednf

kb_checklists=Cessna172SP_check

kb_reference=Cessna172SP_ref

atc_id=EDNF

ui_manufacturer="Cessna"

ui_type="C172SP Skyhawk"

ui_variation="EDNF"

ui_typerole="Single Engine Prop"

ui_createdby="Microsoft Corporation"

description="A stable and trustworthy plane, most pilots have logged at least a few hours in a Cessna 172, since it's the most widely available aircraft in the rental fleet, and is used by most flight schools. Since the first prototype was completed in 1955, more than 35,000 C172s have been produced, making it the world's most popular single-engine plane. One of Cessna's first tricycle-gear airplanes, the 172 quickly became the favorite of a growing class of business pilots. Its reliability and easy handling (along with thoughtful engineering and structural updates) have ensured its continued popularity for decades."

Gegebenenfalls die laufende Nummer bei "[fltsim]" anpassen. Speichern.

Nun haben wir erst einmal die fehlende Lüneburger Cessna. Allerdings erscheint bei der Auswahl des Rundfluges (Aerosoft Mission GAF3 Localflug) noch immer eine Fehlermeldung "Initialisierungsfehler Cessna C172H D-EDNF".

Logisch, eine Cessna C172 H gibt es nirgendwo. Lösung:

Unter "Laufwerk:\FSX\Missions\Aerosoft Missions\GAF3 EDHG Localflug" die Datei "EDHG Localflug.FLT" suchen und mit dem Editor öffnen.

Den Abschnitt

[sim.0]

Sim=Cessna Skyhawk 172H D-EDNF

durch

[sim.0]

Sim=Cessna Skyhawk 172SP EDNF

ersetzen. Fertig!

Und versprochen, wenn ich mal Zeit habe, suche ich den eigentlichen Verursacher. Und liefere dann gleich noch einen Patch für Helgolands Wolkenturm, die Flackertexturen bei GAF1 usw. usf.... <_<

Gruß,

-der Ralf-

Edith am 28.08.: FSX Pro neu installiert, defragmentiert, Neustart. SP1 installiert, defragmentiert, Neustart. SP2 installiert, defragmentiert,Neustart. Dann NUR GAF 3 installiert, gleicher Fehler.

Sollte der FSX das störende AddOn sein?

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

Existiert das hier beschriebene Problem mit der Fehlermeldung bei der Installation von German Airfields 3 wegen der Cessna eigentlich immer noch? Ich erwäge nämlich die Box-Version zu kaufen, aber dieser Thread macht mich ein bisschen misstrauisch... <_< Die Schlussbemerkung im letzten Beitrag deutet ja darauf hin, dass mit der Szenerie etwas nicht in Ordnung ist (Fehlermeldung trotz frisch installiertem FSX).

Andreas

Link to comment
Share on other sites

Hallo, Ralf!

Erst einmal dankeschön für deine Hinweise in diesem und dem anderen Thread! Das ist ja schade, dass sowohl German Airfields 1 als auch 3 immer noch fehlerbehaftet sind. Vor allem bezüglich German Airfields 1 "Inselhüpfen" sollte man doch meinen, dass reichlich Zeit vergangen ist, um diese Fehler (Leuchttürme, flackernde Runways) zu beseitigen.

Bezüglich GA3 möchte ich aber darauf hinweisen, dass ein anderer User in einem anderen Forum feststellte, dass er keinerlei Probleme bei der Installation hatte. Wirklich eigenartig, denn Du schreibst ja, dass Du das AddOn in den frisch installierten FSX integriert hast. Eine Erklärung wäre vielleicht, dass das SP2 ursächlich ist. Es könnte sein, dass der andere User nur das SP1 installiert hat. Das weiß ich aber nicht. Es wäre schön, wenn auch andere Käufer ihre Erfahrungen mit den German Airfields 3 hier veröffentlichen könnten.

Andreas

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...
Hallo Admin,

habs so gemacht, aber nach De- und anschliessend erfolgter Neuinstallation bleibt das Problem.

Hallo Carsten,

ich hatte nach der Neuinstallation der GAF 3 genau die gleichen Probleme, wie Du sie geschildert hattest. Den Ordner "C172_NF" einfach zu löschen hatte zwar auch bei mir das Problem der "Luftfahrzeug-Initialisierungsfehler" beim Start des FS X gelöst, es trat dann jedoch ein anderes Problem auf: Beim Start des "Einsatzes (Mission 1) Rundflug Lüneburg" wurde das Flugzeug nicht "gefunden" und statt der Cessna 172 wurde mein Standardflieger "Beechcraft Baron" geladen, der für diesen Flugplatz "überdimensioniert" ist.

Ich habe dann sehr lange herumgetüftelt und schließlich eine Lösung gefunden.

Ohne hier jetzt auf allzu komplizierte Einzelheiten einzugehen besteht der Lösungsweg im Grunde auf folgenden Einzelschritten:

  • Im Verzeichnis "C172_NF" das Unterverzeichnis "Texture.ednf" kopieren und in das Verzeichnis "C172" (Pfad: ...FSX\SimObjects\Airplanes\C172) einfügen.
  • Das Verzeichnis "C172_NF" löschen bzw. besser in ein Backup-Verzeichnis verschieben.
  • Im Verzeichnis ...FSX\SimObjects\Airplanes\C172 die "aircraft.cfg" mit Notepad editieren und folgende Sektion neu einfügen (auf fortlaufende Numerierung - bei mir ist das [fltsim.6] - achten!). M.E. wichtige Stellen habe ich durch Fettdruck hervorgehoben:

[fltsim.6]

title=Cessna Skyhawk 172H D-EDNF

sim=Cessna172SP

model=""

panel=""

sound=""

texture=ednf

kb_checklists=Cessna172SP_check

kb_reference=Cessna172SP_ref

atc_id=D-EDNF

ui_manufacturer=Cessna

ui_type=C172SP Skyhawk

ui_variation=" D-EDNF - Rot, weiß"

ui_typerole=Einmotoriges Propellerflugzeug

ui_createdby=Microsoft Corporation

description=Die Cessna 172 ist ein robustes und verlässliches Flugzeug. Die meisten Piloten haben zumindest einige Flugstunden in einer Cessna 172 verbracht, da sie bei Flugzeugvermietungen und in Flugschulen am häufigsten zum Einsatz kommt. Seit der Fertigstellung des ersten Prototyps im Jahre 1955 wurden über 35.000 Exemplare der C172 hergestellt. Sie ist demzufolge das beliebteste einmotorige Flugzeug der Welt. Als eines der ersten Cessna-Flugzeuge mit Bugradfahrwerk wurde die 172 schnell von immer mehr Geschäftspiloten bevorzugt. Ihre Zuverlässigkeit und einfache Bedienung (verbunden mit durchdachter Konstruktion und strukturellen Neuerungen) haben ihr seit Jahrzehnten eine gleichbleibende Beliebtheit gesichert.

Hinweise von mir:

  • "title=Cessna Skyhawk 172H D-EDNF" muss genau so als Titel eingetragen sein, damit bei Auswahl des "Einsatzes (Mission 1) Rundflug Lüneburg" auch die rot-weiße Cessna 172 mit der Aufschrift D-EDNF geladen wird.
  • "sim=Cessna172SP" muss sein, damit dieser Flugzeugtyp ausgewählt wird.
  • "texture=ednf" muss sein, damit auf das entsprechende Unterverzeichnis "...FSX\SimObjects\Airplanes\C172\Texture.ednf" zugegriffen wird.
  • "atc_id=D-EDNF" muss ein, damit im ATC das Flugzeug richtig angesprochen wird (hier bin ich mir allerdings nicht sicher!?).
  • "ui_variation=" D-EDNF - Rot, weiß" habe ich so genannt, damit im Flugzeugauswahl-Menü des FSX (Achtung: "alle Flugzeugtypen anzeigen" aktivieren, sonst erscheint dieses Flugzeug nicht!) die richtige Bildunterschrift unter der rot-weißen Cessna erscheint.
Vielleicht hilft das ja dem einen oder dem anderen. Die Änderungen sind nicht so ganz einfach, immerhin muss man relativ "tief" in das FSX-System eingreifen und zum Beispiel auch eine "aircraft.cfg" an der korrekten Stelle richtig bearbeiten und ergänzen. Ich bin zwar selbst auch noch ein ziemlicher Neuling - aber "Fehler" lassen mir keine Ruhe und dann gehe ich auf die Suche, selbst wenn es lange dauert und sich der Erfolg erst nach zahllosen Rückschlägen einstellt. Daher kann ich auch keine Garantie für den o.a. Lösungsweg abgeben. Aber bei mir hat es geholfen! Dennoch: "everything at your own risk"!

Was ich aber überhaupt nicht verstehen kann ist, das Aerosoft immer noch ein Produkt bewirbt und vertreibt, das derartige Installationsprobleme mit sich bringt. Ein unbedarfter Neuling dürfte hier völlig hilflos und alleine gelassen sein! Also gilt:

Aerosoft - ganz rasch an's Werk! Kundenzufriedenheit sollte an erster Stelle stehen, dann müssen halt neue Projekte zunächst einmal in den Hintergrund treten und solange verzögert werden, bis alle Verkaufs-Produkte von zumindest gravierenden und bekannten Problemen beseitigt sind.

Viele Grüße

Jürgen Krebs

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

die besagte Cessna fehlt auf keinem Platz, wenn man sie löscht. ;)

Es handelt sich nur um eine weitere Cessna C172 mit einer roten Bemahlung, die man als Flugzeug für den Flug auswählen kann. Die reale Cessna mit dieser roten Bemahlung steht auf dem realen Airfield Lüneburg.

Uns ist derzeit kein Addon bekannt, welches ebenfalls eine Cessna mit zufällig der selben Bezeichnung NF besitzt, daher können wir den Fehler auch nicht rekonstruieren. Da das Problem aber nicht das erste mal aufgetreten ist, so wie ich aus den Postings entnehme, wäre es natürlich sehr interessant für uns, um welches Addon es sich handelt, das auch eine Cessna mitliefert.

Wenn dieses unbekannte Addon nicht vorhanden ist, läuft die Installation der Airfields mit unserer repainteten "Cessna 172 NF" ohne Probleme! :rolleyes:

Hallo Peter,

nach meinen Erfahrungen mit dem gleichen Installationsproblem der GAF 3 bei FSX + SP 2/AccPack wird das Problem nicht durch irgendein ominöses, unbekanntes AddOn verursacht, sondern dadurch dass im Zuge der Installation im Pfad ...FSX\SimObjects\Airplanes ein Verzeichnis "C172_NF" angelegt wird, in dem u.a. die Unterverzeichnisse

  • Texture
  • texture.1
  • texture.2
  • Texture.3
  • Texture.4
  • Texture.G1000
angelegt werden.

Da es diese Verzeichnisse aber bereits auch im Standard-FSX-Ordner "C172" gibt, kommt es im FS X zu den besagten Luftfahrzeug-Initialisierungsfehlern und den damit verbundenen Fehlermeldungen, dass "mehrere Objekte mit demselben Titel vorhanden" sind und das "jedes Objekt über einen eindeutigen Titel verfügen" muss.

Mit freundlichen Grüßen

Jürgen Krebs

Link to comment
Share on other sites

Hallo Carsten,

ich hatte nach der Neuinstallation der GAF 3 genau die gleichen Probleme, wie Du sie geschildert hattest. Den Ordner "C172_NF" einfach zu löschen hatte zwar auch bei mir das Problem

....Aerosoft - ganz rasch an's Werk! Kundenzufriedenheit sollte an erster Stelle stehen, dann müssen halt neue Projekte zunächst einmal in den Hintergrund treten und solange verzögert werden, bis alle Verkaufs-Produkte von zumindest gravierenden und bekannten Problemen beseitigt sind.

Viele Grüße

Jürgen Krebs

Link to comment
Share on other sites

Hallo Carsten,

ich hatte nach der Neuinstallation der GAF 3 genau die gleichen Probleme, wie Du sie geschildert hattest. Den Ordner "C172_NF" einfach zu löschen hatte zwar auch bei mir das Problem

....Aerosoft - ganz rasch an's Werk! Kundenzufriedenheit sollte an erster Stelle stehen, dann müssen halt neue Projekte zunächst einmal in den Hintergrund treten und solange verzögert werden, bis alle Verkaufs-Produkte von zumindest gravierenden und bekannten Problemen beseitigt sind.

Viele Grüße

Jürgen Krebs

Danke für die ausführliche Beschreibung!

Macht Spass, wenn nicht alles so "hingerotzt" ist!

Servus,

Remark

Hallo Remark,

bei diesem "Post" ist wohl etwas schiefgegangen. Den solltest Du noch mal editieren! Oder liegt es am Forum-System?

Gruß Jürgen Krebs

Link to comment
Share on other sites

Cessna 172 NF

Hallo Flusifreunde,

ich habe die GAF 3 nun mehrfach auf einen frisch installieten FSX mit SP2 und auf einem schon länger laufenden FSX mit SP2 installiert und habe keine doppelte Cessna, wie von euch beschrieben. Ich kann den Fehler bei mir leider nicht nachvollziehen. Die Ausführungen von Jürgen scheinen eine Lösung zu sein. Wir werden uns kurzfristig mit dem Problem nochmals beschäftigen!

Es handelt sich hierbei wirklich NUR um eine ZWEITE Cessna mit einer speziellen Bemalung, die evtl. gelöscht wird.

Die Szenerie wird durch das Löschen der Cessna in keinster Weise beeinflusst oder beeinträchtigt!

Habt bitte noch etwas Geduld!

Link to comment
Share on other sites

Cessna 172 NF

Hallo Flusifreunde,

ich habe die GAF 3 nun mehrfach auf einen frisch installieten FSX mit SP2 und auf einem schon länger laufenden FSX mit SP2 installiert und habe keine doppelte Cessna, wie von euch beschrieben. Ich kann den Fehler bei mir leider nicht nachvollziehen. Die Ausführungen von Jürgen scheinen eine Lösung zu sein. Wir werden uns kurzfristig mit dem Problem nochmals beschäftigen!

Es handelt sich hierbei wirklich NUR um eine ZWEITE Cessna mit einer speziellen Bemalung, die evtl. gelöscht wird.

Die Szenerie wird durch das Löschen der Cessna in keinster Weise beeinflusst oder beeinträchtigt!

Habt bitte noch etwas Geduld!

Sehr geehrter Herr Werlitz (jetzt mache ich es mal ganz offiziell) oder aber: Hallo Peter,

  1. Vielen Dank für die äußerst rasche Antwort.
  2. Ganz großes Kompliment an die Firma Aerosoft und ihren FlightSim-Developer. So stellt man sich als treuer Kunde einen wirklich guten Support vor.
  3. Fehler werden überall gemacht ("errare humanum est"), das ist gar nicht schlimm. Wichtig ist die Hilfe oder auch Abhilfe, die zugesagt wird. Im Vertrauen darauf, dass sie auch eingelöst wird, haben sicher auch die allermeisten "Flusianer" dann auch die erbetene Geduld.
  4. Und letztlich mein Kommentar zu den German Airfields: Das sind großartige Produkte, die in keiner Sammlung fehlen sollten, weil damit das VFR-Fliegen richtig Spaß macht.
Hochachtungsvoll (s.o.) oder auch mit freundlichen Grüßen

Jürgen Krebs

(ein Aerosoft treu bleibender Kunde)

Link to comment
Share on other sites

Guest
This topic is now closed to further replies.
 Share

×
×
  • Create New...