Jump to content

Karsten77

Members
  • Content Count

    71
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About Karsten77

  • Rank
    Flight Student - Airwork
  1. Ich gehe immer nach der Installation meiner Addons hin und suche nach *stat* in den Installationsordnern (z.B. GAP, aber auch andere Produkte). Und wenn nicht gerade etwas wie "vehicles" oder ähnliches dabei steht, lösche ich einfach alle. Bin immer gut damit gefahren, gerade in Verbindung mit MyTraffic z.B.
  2. Also ich möchte schon das die GAP2 auch unter fs9 laufen. Warum auch nicht, wenn das SDK es nicht zulässt, dann baut ohne dieses weiter! Was soll man denn schon mit FSX? Frames zählen? FSX wird für mich erst in 2 Jahren interessant. Ich habe in diesem Jahr schon so kräftig aufgerüstet, und dann ne fsx slideshow, nein Danke. Ich würde mich froh und glücklich schätzen, wenn Ihr Entwickler weiter für fs9 entwickelt, und nicht die kostbare Zeit für FSX verschwendet. Microsoft hat doch so posaunt, dass grösster Wert auf Kompatibilität gelegt werden soll. Leider merkte man davon nicht viel. Die meissten Scenerien laufen nicht. Und wenn FSX schon so hardware hungrig ist, dass es auch wirklich schnellen Rechnern besch... läuft, was ist dann wenn man erstmal die Welt mit Addons zupflastert? Also bitte bitte, bringt diese GAP2 endlich raus. Nach Jahren der Verspätung. *beten*
  3. Das hat mit der airlines.cfg wenig zu tun. Das Voicepack muss vorhanden sein, was es bei Dir ja ist. Dann schau bei dem Flugzeug nach wo das sw ausgesprochen wird was da unter atc airline in der aircraft.cfg steht. Das muss bei bei der 737 auch so stehen, dann sollte das klappen (und dieser Eintrag sollte auch in der airlines.cfg stehen, damit Du es im drop menü under den Einstellungen Deines Fliegers im FS wählen kannst). Irgendwo kann man aber noch definieren, ob er die tail number nennt, oder halt den Namen der Airline. Ich war eine ganze Zeit nicht mehr drin im Flusi, schau mal da irgendwo im Menü nach.
  4. Also dieser Frage würde ich mich auch gern anschliessen. :?:
  5. dafür gibt es doch die mips, oder? also kleinere Texturedateien, wenn man weit entfernt ist. In einer bmp Datei sind z.B. 8 gleiche Bilder, immer jeweils kleiner (512,256,128, usw) und die kleineren werden dann dargestellt wenn man weiter weg ist.
  6. Nur mal so am Rande, bei avsim im Forum wird das auch ohne Ende diskutiert, und es gibt auch Lösungen: - Die Texturen die im fs9 noch 256x256 waren sind nun 1024x1024, hier gibt es Lösungen zum downgrad auf 512x512 was wieder Luft verschafft und die Texturen nicht schlechter aussehen lässt. - In der fsx.cfg Datei kann man auch drehen und tricksen, was z.B. Autogen angeht. So kann man dichte Wälder abspecken, aber auch viele Bäume in Städten haben (also nicht alles global runterdrehen sondern nur da wo es der FPS weh tut) - und auch noch ein paar andere Tips, wie man noch ein paar FPS rausholt. Ich mache mir die Mühe nicht, denn wie auch andere von Euch festgestellt haben, die Qualität von Landclass, Texturen und so ist wirklich nicht der Hit. Aber wenn einer von Euch mal basteln mag, währe nett wenn Ihr mal hier im Forum die Resultate postet.
  7. Hmm, hast Du noch FS2002 oder niedriger? Und wenn Du halt nur einen "standard" PC hast, lol, oder besser gesagt keinen High End PC so wie Bill Gates einen hat, dann warte noch etwas mit fsx. Und FS2004 gibt es bei Amazon schon ab 25 Eur *neu* plus 3 Eur Versand (von den anderen Anbietern).
  8. Nun, ich bin ja auch absolut KEIN Fan von "online" Aktivierungen. Und das nur aus wirklich einem Grund: "Datenschutz". Egal was ich mir kaufe, ich kaufe es gern "anonym", ich "registriere" keine Software und Geomarketing mag ich auch nicht. Und wenn ich mich damit oute, aber es gibt immer wieder Jugendliche, die sich auf dieses Problem stürzen und es erfolgreich lösen... Ich übermittle jedenfalls keine Daten an M$ und auch an sonst keinen. Was nicht heisst, das M$ oder andere noch kein Geld von mir bekommen haben. In Deutschland wird M$ eh ein Problem mit unseren § haben. In den USA mag da ja viel drin sein, aber die Debatte die nun hier erfolgt war auch schon vor Windows XP Debatte, ich erinnere mich gut. Und das Ende vom Lied war, das sich der Konzern gewaltig umsehen muss. Wenn hier auch nur ein Kunde ein Vista, am besten Boxed kauft, und er ein Speichermodul und ein zweites DVD Laufwerk einbaut und ins schleudern kommt, dann werden M$s Anwälte auch in DE und in der EU auf Granit beissen. Ich bin fest überzeugt, das die Firmen unter dem Vorwand der Piraterie diese online Geschichten einführen und damit Geomarketing betreiben. Wayne, mit mir nicht, da kann kommen was will. *End off topic* Back to fsx. Also mit den standard Settings (~High, oder noch etwas darunter) läuft es bei mir ja wohl einigermassen, aber ich habe mir von der Optik mehr versprochen. Z.B. Rom LIRF, wenn ich da starte, ich habe das Gefühl ich bin in der Sahara. Auch LOWI rockt überhaupt nicht, im Sinne des Wortes. Wo sind denn die Alpen? Ich sehe nur recht flache Hügel, keine Bergmassive und so. Paris Orly sieht auch nicht rosig aus, genauso wie KLAS Las Vegas. Ich meine, FS2004 mit UT Europe/USA und Ground Environment, da scheint der fsx nicht ran zu kommen. Mein Heimatstädtchen Rheine EDXE, ich dachte das wenigstens mal die Landclass ein wenig realer ausfallen würden. Na gut, ich sagte ja schon, Aces schafft eine Basis, und die Community Pay und Freeware wird da wohl wieder korrigieren. Also die Bodentexturen sind grottig, die Landclass auch. Die Flugzeuge, wie schon die Kollegen sagten, die kleinen sind wirklich schön. Wetter/Wolken sehen auch toll aus. ATC, kA wenn ich ö drücke kommt nix bis auf ein leeres Fenster, da habe ich noch gar nix gesehen. AI auch keine Ahnung, ich hätte mich gefreut, wenn es einen support für Helis gibt, die halt direkt starten und nicht bis zur Runway schlürfen. KA was man sonst noch optimieren könnte, was Addons nicht schon optimieren. Ich find AI schon ganz toll im fs2004, bis halt auf die Helis. Naja, mehr Realismus währe auch fein, aber mir reichte das immer. Hmm was ist mir denn sonst noch aufgefallen? Die Missionen sind witzig, aber unspielbar wenn es um schnelle Bewegungen geht. Ich wünschte mir ein Enhancement Pack für den fs2004, der einige Verbesserungen vom fsx enthält, und die Möglichkeit im fs2004 bessere Grafiktechnologien zu verwenden, wie halt nun im fsx. Und die 600Objekte Beschränkung auch an zu heben, um "echte" Wälder im fs2004 zu haben. Ich finde es schade, das der fsx im Moment noch keine sonderliche Option ist. Ach ja, der support für Segelflugzeuge der im fs2004 quasi fehlt, das müsster der fs2004 können, das währe schön. Das ist im fsx meiner Meinung nach schön gelöst worden (Schlepp und Thermik), ich konnte noch gar nicht alles testen. Die RS ist auch klasse, finde ich.
  9. Huhu Markus, mir ist grad mal eingefallen, ich habe hier am 2. Rechner ja noch die Vista rc1 drauf, bei meinem Gamer PC rennt es nicht, schwarzer Bildschirm nach Installation und erstem start, ich glaube wegen SLI. Ich hab die Demo hier mal getestet, unter Vista, irgendwie sah das grauenvoll aus. Ich gehe davon aus, das es daran liegt das halt noch keine dx10 Hardware Unterstützung gibt. Das Betriebssystem Vista selber läuft aber soetwas von flott, "smooth", nur das es mega unübersichtlich ist. Erstmal Theme abstellen, zur klassischen Ansicht zurück. Dann hat man überall komische Elemente im Explorer. Naja unünersichtlich, vergimbt eben. Windows XP IST ein schnelles OS, und wenn M$ eine dx10 Version für XP rausbringt, würde sich eh kein Mensch Vista kaufen. Nein, für mich ist Vista auch nicht sooo reizvoll. Der FS9 IST klasse. Nur diese Kompatiblitätsprobleme mit anderen Addons sind nervig, mittlerweile habe ich mir aber soviel Wissen angeeignet, um zu wissen wie man alles manuell anpassen kann, dauert nur ein paar Stunden bei einer Neuinstallation. Und dieses schon erwähnte Problem mit den verschwommenen Texturen, das ist ein gewaltiges Problem, dem ich noch nicht Herr geweorden bin, weder am einen noch am anderen PC. Daher hab ich mich halt ganz besonders auf den fsx gefreut, da ich davon ausgehe, das das blurrie Problem einfach eine mega Bug ist im FS System. Und was die Strassen, Scenerien und Flugzeuge angeht. Ich meine, die Leute die halt nicht nur "spielen" am PC, sondern auch fliegen, die nutzen die Flugzeuge doch eh nicht. Die Strassen und Scenerien werden von Aerosoft, F1 und Co eh wieder an den korrekten Platz gerückt. Ich denke M$ schafft eine gute Basis, Weltweit, und jeder der Lust hat kann einfach mehr daraus machen, sei es payware oder freeware. Und Daniel, ein wenig Recht hast Du schon, fliegen kann ich auch mit meinen Einstellungen, aber bei den "action" geladenen Missionen wo es schnell zur Sache geht, da hört der Spass leider auf. Selbst die Mission mit dem Segelflugzeug in den Alpen läuft alptraumhaft...
  10. lol, also eine neue Herausforderung für ... junge Leute, die gern am Quallcode spielen. Dieses ganze schicki micki kann man anschliessend eh wieder umgehen, unabhängig davon ob man sich eine vista gekauft hat, oder auch nicht... Naja wenns denn wirklich so umgesetzt wird, haben die Jungs was zu tun. Ich glaube aber eher nicht, das MS solche Hürden einbaut, die fangen sich bestenfalls Klagen ein, Rufschädigungen usw. mit eingeschlossen. Die meisten Betriebssysteme gehen doch eh als OEM mit, für die Masse beim Rechner dabei. *etwas off-topic ... end*
  11. Es sind sogar 6000 pro quadrat km. Die Regler für die Dichte sollten beide auf "normal" stehen bleiben, wahrscheinlich auch nur wenn die Leute auch einen etwas fetteren PC haben. Gut, wenn man die Standard Einstellungen belässt, dann ist es bei mir auf "Hoch", ohne FSAA, und nur Biliniarer Filter, keine Beleuchtungseffekte. Fliegen kann man damit wohl, nicht 100%ig, aber immerhin. Nur wenn man z.B. eine der Missionen wählt (red Bull z.B.), dann ist die standard Einstellung auch fürn Hintern. Also noch mal nach unten nachregeln. Dann sieht der FSX irgendwann aus wie C64, und der FS2004 wird wieder interessant. Ich stimme zu, was der FSX "könnte", ist saugeil. Nur warten wir mal auf den FSX-Nachfolger, bis dahin hat dann auch jede arme Maus Hardware, um FSX fett am laufen zu bringen. Das könnte etwa dann der Fall sein, wenn FSX zu 10EUR auf der Pyramide liegt. Ehrlich gesagt, ich verstehe einfach nicht, warum die von Aces sowas gemacht haben. Ich verstehe es einfach nicht. Ich meine, wenn denn nun irgendein Entwicker ein Produkt auf den Markt wirft, wie will er es an den Mann bringen und es verkaufen, wenn es die Hardware dafür noch nicht gibt? Das ist doch auch ein wenig verschwendete Arbeit, oder sehe ich das falsch? Wie oft wird sich der FSX verkaufen, wenn jeder weiss das sein PC es eh nicht dafür bringt, obwohl er FS2004 mit Addons zugeflastert hat, und immernoch mit 30fps und 500 knoten über den Mega Airport Frankfurt düst? Und nochmal an die Scenery Entwickler. Macht Ihr wirklich schon reine FSX Addons?
  12. Hallo Copper, ich habe heute morgen erst die Vollversion auf meinem 2. PC getestet, in diesen Minuten installiere ich die Vollversion auf meinem "Gamer" PC, vorher natürlich die Demo deinstalliert. Der einzigste Grund, warum ich sehr gern einen neuen FS haben mag, ist der, das der FS2004 irgendwie eine Macke hat was das nachladen von Bodentexturen geht "Stichwort blurry". Auch mit Aufrüsten und 100%iger Wartung des Systems konnte ich dieses Problem nicht lösen. Ich teste nun den fsx, und experimentier mal mit den Schiebereglern.
×
×
  • Create New...