Jump to content

Vollgas

members
  • Content Count

    20
  • Joined

  • Last visited

About Vollgas

  • Rank
    Flight Student - Groundwork

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. … nur kurz... im Moment gelingt einfach jeder Flug 🙂 DANKE Horst!
  2. Hallo ZeeMan90, ja da hast Du recht, ich brauche mehr als eine halbe Stunde. Übrigens habe ich zu XPlane10 Zeiten sämtliche Großflughäfen der Kanaren gestaltet und zu 11er Zeiten alle Schweizer Flugplätze, die noch kein 3D-Design hatten. Die Arbeit hat sich so oder so gelohnt, da die Airports in die Updates mit eingeflossen waren. Viele Grüße Vollgas
  3. einen hab ich noch :-) es dauert ja doch schon recht lange, alle Daten in die MCDU einzugeben, die Parameter des Flugzeuges einzustellen. Ich habe dann mal probiert, kurz vor Startbeginn die Flugsituation im XPlane11 abzuspeichern Klappt ja gut, aber beim nächsten Laden ist alles weg. Gibt es einen Weg, alles bis zum Start abzuspeichern? Viele Grüße Vollgas
  4. Hallo Ihr Beiden! Alles klar! Danke für die Infos. Klar werde ich weiterforschen, denn das Thema ist hochspannend. Momentan schau ich einen Dreiteiler bei DuSchlauch an. Es fliegt der JarDesign A330 von Frankfurt nach Hamburg. Ich bin sicher, auch hier wieder viel zu lernen. Einen schönen Abend wünscht Euch Vollgas
  5. Vielen Dank pilot-a320! Was kann ich berichten? Wenn ich den JAR-Vogel alleine fliegen lasse (EDDMEDDF über GIVMI und Anflug PSA25S), ist der Bus hinter CHA noch viel zu schnell für die 180 Grad Kurve und zu hoch. Leite ich den Sinkflug 50nM vor PSA ein, klappt die Landung schon ganz gut, jedoch ist der Vogel bei DF626 viel zu früh schon auf Landespeed und der Endanflug dauert sehr lange. Wie gesagt, Autopilot ist aktiv, ich stelle nur die Höhe einmal von 24000 auf 4000 um. Kann ich ein manuelles Sinkprofil vorgeben? Eine Frage hab ich noch. Es gibt oben beim Autopiloten den APPR-Schalter und in der MCDU in der PERF-Sektion ACTIVATE APPROACH. Wie hängen die beiden zusammen? Viele Grüße Vollgas
  6. Hi Horst, kein Problem! Du hast ja bereits super geholfen. Gibt es eigentlich eine Doku zum MCDU? Das, was im im JARDesign-Forum gefunden habe, waren wohl Kopien vom A320Original-Manual. Z.B. möchte ich herausfinden, was es bedeutet, wenn eine Eingabe in der MCDU blau gefärbt ist? Du siehst, ganz einfache Fragen. Bin eben Neuling und schaffe es immerhin schon, einen Flugplan einzugeben und abzufliegen. Der Anfang ist gemacht. Viele Grüße Vollgas
  7. … na geht ja doch ... Hallo Horst, vom Start bis zur Landung, alles wie geschmiert. Keinerlei Störung, ich bin begeistert. Die neue Version ist klasse! Vielen Dank für diesen wirklich hilfreichen Rat. Und Pilot A320 hat uns nun ja auch noch ein kleines Geheimnis verraten - Danke sehr! Viele Grüße Vollgas
  8. Hallo Zusammen, Danke für die vielen Antworten! Ich weiß, dass das Problem meist VOR dem Bildschirm sitzt. Aber in diesem Fall sieht es nicht danach aus, denn ich habe den JAR A320 auf dem alten System mit xplane 10/11 und niedrigsten Grafikeinstellungen fliegen können. EDDM nach EDDF nach den VideoTuts vom Mörderkaninchen (da war es zwar der FF A320 - aber das sollte kein Problem sein). Und der Flug war fast immer ok, auch bis zur Landung. Anfangs gab es noch Probleme mit dem Sinkflug und dem Approach, aber soweit kommt es erst gar nicht mit der neuen Rechnerwelt :-( Der Tipp von Horst sollte einen weiteren Versuch Wert sein, danke hierfür!!! Ich werde berichten. Übrigens der FF A320 ist bereits auf der Wunschliste gelandet. Viele Grüße Vollgas
  9. Hallo Zusammen, habe jetzt einen neuen Rechner und kann endlich mal das Dickblech ausreizen. Der Vorgänger hatte nur 2GB Grafik und war zu schwach für die Riesenbrummer. Jetzt ist eine 8GB GraKa GTX1070 mit an Bord. Gerade probiere ich den A320 neo aus und komme einfach nicht klar mit diesem Vogel. Ohne Grund und einfach so gibt der Bus mitten im Flug Vollgas, steigt auf 33000 Fuß, obwohl ich einen Flugplan mit Reisehöhe FL240 eingegeben habe, mit Autopilot fliege und eigentlich alles richtig mache. Der Schubhebel steht ab Steigflug und bis zur Landung auf CLIMB. Es ist nicht möglich, mal einen Flug ohne Störung durchzuführen. Ich glaube, ich steige um auf den FF A320, denn der FF Boeing 757, den ich auch gerade ausprobiere, macht einen viel besseren Eindruck. Was meint ihr? Viele Grüße Vollgas
  10. ... wenn man bedenkt, dass der A320Neo momentan 101 Mio Dollar kostet und ich bestimmt schon gefühlte 6 Flugzeuge in den Sand gesetzt habe, so ist es mir nun zum ersten Mal gelungen, den Vogel sicher zu landen *APPLAUS* Viele Grüße Vollgas
  11. ... bist ein Schatz !!! ... Danke für diesen EyeOpener Vollgas
  12. Tach Zusammen, habe jetzt den JARDesign A320 V3.2R2 zu 95 % ganz gut im Griff. Im MCDU gebe ich die Route EDDMEDDF ein, SID Ist GIVMI, bei STAR wähle ich NO STAR und wähle dann die PS25S. Die Route ist ohne Unterbrechungen und sieht gut aus. In der PERF-Sektion bestätige ich die nötigen Eingaben, und gebe FLAPS, FLEX und TRANS noch ein, Sprit auf Seite 2, stelle die Höhe im Autopiloten noch ein und los geht es. Der Flug läuft perfekt (fast), denn im Endanflug bleibt der Vogel konstant auf 250 Knoten. Ich dachte, auch hier regelt das Flugzeug die Geschwindigkeit entsprechend. Muss ich den Speed manuell fahren, also im Autopilot bei Speed etwas vorwählen, oder fehlt etwas im MCDU, was ich noch eingeben muss? In den Beispielvideos im Netz geht das wohl vollautomatisch. Übrigens einen Supervideo-Kurs habe ich bei Mörderkaninchen gefunden, hier ist es allerdings der FF A320. Und Hooner erklärt sagenhaft gut!!! Viele Grüße Vollgas
  13. ... argh ..... stimmt ... Danke für den EyeOpener! Ich muss mit dem Kauf noch warten, da mein Rechner (I7 8GB Ram Radeon HD 8760 2GB) zu "klein" für die Dicken ist. Entweder neuen Compi oder GraKa kaufen, mal sehen. Dennoch schon mal vielen Dank für die Hilfe Vollgas
  14. Hallo Ihr Beiden, vielen Dank für diese Tipps und Infos. Hier habe ich dann auch noch einen schönen Vergleich der beiden Fugzeuge gefunden: https://www.simflight.de/2018/08/01/review-flightfactor-a320-ultimate-vs-toliss-a319-x-plane/ Viele GrüßeVollgas
  15. Tach 🙂 ich suche einen Airbus (Typ egal) für xplane11, bei dem das Checklisten-System besonders ausgefeilt ist. Schön wäre eine "Zeige-Funktion", bei der man dann sehen kann, was man checken soll. Momentan suche ich immer, wie ein Spürhund, das ganze Flugzeug ab, oder die Anleitung oder "DuSchlauch", um an die Info zu kommen. Das ist super umständlich! Eine einfache Automatik, die die Punkte nur abhakt, brauche ich nicht. Ich würde gern schon sehen, was ich da machen soll. Was meint Ihr? Viele Grüße Vollgas
×
×
  • Create New...