Aerosoft official retail partner for Microsoft Flight Simulator !! 
Click here for more information

Jump to content

Dr. Flieger

Members
  • Content Count

    12
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About Dr. Flieger

  • Rank
    Flight Student - Groundwork
  1. Hallo Johannes251298, ich habe zwar UTX und GEX, aber nur für Europa, nicht für Amerika. Habe das Problem aber gerade gelöst. Es scheint ein Problem mit den Rechten unter Win7 64bit gewesen zu sein. Habe dem FSX die Eigenschaft "Als Administrator ausführen" für alle Benutzer gegeben und das Installationsprogramm von Manhattan X nochmal laufen lassen - Modus "reparieren". Jetzt klappt es. Die "richtige" Freiheitsstatue ist demnach die auf der rechten Seite... Gruß
  2. Hallo, nach Installation von Manhattan X (Download-Version 1.30) vor wenigen Tagen kann ich zwei Freiheitsstatuen bewundern. Vorher war Manhattan X nicht installiert. Welches ist denn nun die "Richtige" und wie werde ich die andere los? Gruß und danke für die Hilfe im Voraus!
  3. Hi Aerosoft, during repainting I couldn't find out the function of the textures "F-16C_1_NIGHT.dds", "F-16C_4_NIGHT.dds", "F-16C_5_NIGHT.dds" and "F-16C_7_NIGHT.dds" that are part of the installation folder "Texture.Thunderbird". Another night texture "F-16C_8_NIGHT.dds" is used when the lights of the aircraft are on. The named textures without visible function are not part of the paint kit. But that seems not to be a proof, that they are not needed, because another texture, that is required for repainting ("F-16C_7_T.dds" with it's specular and bump counterparts) isn't part of the paint kit too. Under which circumstances are the named night textures used on the model? Thanks for your help, Bruno
  4. Hallo Sascha, danke für die schnelle Antwort. Ich weiß, die Frage ist fies , aber: Wenn kein Hersteller eine Kompatibilität mit DirectX 10 anbieten kann, wie macht das dann Aerosoft? Die Carenado Mooney M-20J wird in der Produktbeschreibung von Aerosoft als "DirectX 10 kompatibel" angeboten. Die Verunsicherung, die sich womöglich schon an 55 anderen Stellen im Forum (wohl vor allem in Bezug auf andere Produkte?) ausdrückt, wäre mit einem Schlag vorbei, wenn Aerosoft auf seiner Verkaufsseite oder hier im Forum für jedes FSX-Produkt klarstellt, - dass es DX10-kompatibel ist oder - dass es definitiv nicht DX10-kompatibel ist oder - dass die Kompatibilität vielleicht vielleicht gegeben ist aber nicht garantiert werden kann. Womöglich gibt es so eine Liste auch schon und ich stelle mich zu doof an, um sie zu finden? Im Übrigen kann ich als Freund vieler Aerosoft-Produkte sagen: Kein Mensch wird ernsthaft den Entwicklern solch hochwertiger Szenerien oder Flugzeuge vorwerfen, dass sie nicht innerhalb kürzester Zeit alle Möglichkeiten einer neuen FSX-Version restlos ausreizen. Aber wissen möchte man schon, was das Produkt kann, am besten vor dem Kauf. Einer Veröffentlichung von Kompatibilitätstests sollten auch Verkaufsüberlegungen nicht entgegenstehen: Nur ein zufriedener Kunde (und als solchen würde ich mich im Großen und Ganzen bezeichnen) bleibt auf Dauer erhalten. Wenn man sich den Szenerie- und Softwaremarkt für den MS Flugsimulator vor 10 Jahren vor Augen hält, wird klar, dass Kundenzufriedenheit und Kaufsicherheit ein wesentlicher Grund für den Unternehmenserfolg von Aerosoft waren: Die Marke Aerosoft hat es geschafft, dass nicht jeder Programmierer nur so vor sich hin bastelt und die einzelnen Produkte sich dauernd gegenseitig ins Gehege kommen, sondern zunehmend aufeinander abgestimmt worden sind. Wer bei Aerosoft gekauft hat, hatte eine größere Sicherheit vor einem Fehlkauf. Noch größer wäre die Sicherheit und damit Kundenzufriedenheit, wenn die DX10-Eigenschaften der Produkte klar benannt wären. Aber zurück zu Leipzig/Halle und GAP 2 X: Kann ich Deine Antwort so interpretieren, dass die beobachteten Effekte bei Leipzig/Halle auf den DX10-Modus zurückzuführen sind oder zurückzuführen sein könnten? Und dass das bei den German Airports 2 X genauso sein kann? Dann müsste ich wenigstens nicht weiter nach anderen Fehlerursachen suchen und wüsste im Fall eines Kaufs der GAP 2 X, dass ich bei meiner Rechnerkonstellation für den Genuss der schönen Flugplätze eben auf Frameraten verzichten muss. Viele Grüße Bruno
  5. Hallo, habe Leipzig/Halle mit DX10 Preview in Betrieb. Leider ist der Platz nachts fast völlig dunkel. Aber auch tagsüber werden die PAPI bei aktivierter DX10 Preview nur angezeigt, wenn die Blendeffekte ausgeschaltet sind. Selbst dann besteht die Landeanflugbefeuerung aber nur aus kaum sichtbarem Pixelflimmern. Bei ausgeschalteter DX10-Preview ist die Darstellung in Ordnung, die Lichter sind vorhanden und die Gebäude realistisch zu sehen, nur läuft das Spiel auf meinem Rechner dann lange nicht so flüssig. Die Tagdarstellung mit DX10 Preview scheint (bis auf Befeuerung und PAPI) in Ordnung zu sein. Frage deshalb: Kann es sein, dass Leipzig/Halle nicht DX10-kompatibel ist? Ich würde mir gern die German Airports X zulegen, muss ich dann damit rechnen, dass auch die nicht DX10-kompatibel sind? Gruß Bruno
  6. Hallo, ist denn inzwischen eine Lösung für das Problem bekannt? Bei mir tritt genau der gleiche Effekt auf, die Cessna sinkt in Helgoland in den Boden ein und zeigt nur noch die Oberfläche der Flügel und die Spitze des Seitenleitwerks. Gruss
  7. Hallo Sascha, danke für Deine Antwort! Haben diese Flugzeuge auch keine Kabinenbeleuchtung? Auch dafür ist eine gleichnamige Sicherung vorhanden. Wenn man dagegen "L" drückt, wird die Kabine hell (wenngleich ich die Lichtquelle nicht gefunden habe...). Ein beleuchtetes Panel ist also dabei.
  8. Die DO-27 ist ein wirklich klasse nachgebildetes Flugzeug! Nachts habe ich aber ein Problem mit den Lichtern: Der Landelicht-Schalter auf der Armaturentafel scheint keine Funktion zu haben. Die Sicherung, mit der man die Kabinenbeleuchtung an- und ausschalten sollte, bewirkt auch nichts. Die Lichter kann ich nur mit der Keyboard-Taste "L" an- und ausschalten, dann aber immer nur alle zusammen. Habe die Download-Version der DO-27 (download Mitte Februar 2008) unter FSX Acceleration-Pack und Vista Home Premium in Betrieb. Kennt jemand dafür eine Lösung? Danke im Voraus!
  9. Habe heute einen interessanten Effekt entdeckt, nachdem meine Beaver X zwei Tage alt ist: Die Türen sind (nachts) leicht durchsichtig (siehe Bild). Die helleren Lichter sind durch Türen und Holme zu sehen. Nach zwei Tagen kann das ja wohl noch kein Windabrieb der Hülle sein? Habe den FSX SP2 unter Vista im Einsatz. Kennt jemand einen Trick, die Türen wieder lichtdicht zu kriegen?
  10. Danke Sascha, dann freue ich mich noch mehr auf die Lieferung von Global 2008! Gruß Bruno
  11. Das mit der Produktstruktur und der Kompatibilität ist eine sehr gute Idee. Da weiß man schon vor dem Kauf, worauf man sich verlassen kann. Ich stelle mir allerdings die Frage, wie es mit der Kompatibilität anderer Aerosoft-Produkte mit den genannten Produkten aussieht. Sicher erwarten manche Kunden wie bei Microsoft, dass "natürlich" alle Aerosoft-Produkte miteinander kompatibel sind (ich weiß, bei Microsoft hat das auch 20 Jahre gedauert und klappt noch immer nicht vollständig). Konkret: Wird folgende Kombination im FSX miteinander funktionieren: FS Global 2008, Ultimate Terrain Europe, German Landmarks, German Airports, German Airfields?
×
×
  • Create New...