Jump to content

Tutorial: FSX Standard Objekte für X-Plane 10 konvertieren


Recommended Posts

Hallo,
mit dem Tool FS2XPlane (http://marginal.org.uk/x-planescenery/tools.html) kann man ja bekanntermaßen
Microsoft FSX Szenerien für X-Plane konvertieren und nutzen solange die Szenerien nicht weiter gegeben
werden und die FSX Szenerien käuflich erworben wurden.
Das Tool FS2XPlane verweigert jedoch die Konvertierung von Standard MS FSX Objekten (Meldung "built-in object").
Das kann umgangen werden mit folgender Vorgehensweise.
Im Installationsverzeichnis des FS2XPlane (z.B. ..Program Files (x86)\FS2XPlane) gibt es im Unterverzeichnis "Resources"
eine Datei mit dem Namen "objects.txt". Dort sind alle!!! FSX internen Objekte aufgelistet die NICHT von FS2XPLane konvertiert werden sollen.
Um also an die internen FSX Objekte zu kommen muss die Datei einfach nur auf "0" gesetzt werden (nicht löschen).
Am besten die Original Datei umbenennen (z.B. objects.tx_) und eine neue (leere) objects.txt anlegen.
Jetzt ist es möglich mit FS2XPlane unter Aktivierung von "Just extract library object" das passend FSX BGL zu konvertieren.
Die europäischen Städte (Amsterdam, London, Berlin, Hamburg, München, Barcelona etc.) sind alle unter
"..Program Files (x86)\Microsoft Games\Microsoft Flight Simulator X\Scenery\EURW" zu finden.
Die Objekte sind dann nach der Konvertierung im X-Plane Scenery Verzeichnis unter EURW abgelegt und können mit dem Overlayeditor
in den eigenen Szenerien platziert werden.
Eine Übersicht des Inhaltes der FSX BGL Dateien kann unter "http://fsxsoc.dynamicfxgroup.com/" recherchiert werden oder mit dem ModelConverterX
kann die BGL Datei direkt angesehen werden.
Bitte beachten das die Objekte ggf. ein Copyright haben und nicht weiter gegeben werden dürfen.
Viel Spaß beim konvertieren

post-105923-0-88720700-1405094086_thumb.

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...

Da doch schon ein paar Rückfragen bei mir angekommen sind hier noch ein paar weitere Erklärungen zu den Parametern die in das FS2XPlane Fenster einzugeben sind (siehe Screenshot).

In diesem Beispiel ist der Microsoft Flugsimulator X installiert unter: K:\Program Files (x86)\Microsoft Games\Microsoft Flight Simulator X\

Die entsprechenden Bibliotheken mit den internen FSX Objekten sind dann unter: K:\Program Files (x86)\Microsoft Games\Microsoft Flight Simulator X\Scenery zu finden.

Um z.B. die Objekt aus der Bibliothek vehicles_water.bgl zu konvertieren müssen wir nachsehen in welchem Verzeichnis diese BGL liegt.

In diesem Beispiel unter: K:\Program Files (x86)\Microsoft Games\Microsoft Flight Simulator X\Scenery\Global\scenery

Wir wählen also das Hauptverzeichnis: K:\Program Files (x86)\Microsoft Games\Microsoft Flight Simulator X\Scenery\Global für Additional MSFS libraries aus.

Für den Eintrag X-Plane Scenery location wählen wir unser X-Plane Verzeichnis für die Custom Sceneries aus. In diesem Beispiel : P:\X-Plane10-Beta\Custom Scenery

Dann nur noch auf Convert drücken und alle Objekte aus dem MS FSX ...Scenery\Global Verzeichnis werden dann in das X-Plane Verzeichnis P:\X-Plane10-Beta\Custom Scenery\Global konvertiert.

Nach Abschluss der Konvertierung geht ein Texteditor mit dem Hinweis auf das einige Texturen nicht zu finden sind. Diese Meldungen können ignoriert werden.

Die Texturen wurden schon bei Microsoft falsch zugeordnet und sind nicht vorhanden.

Nun können die Objekte mit z.B. dem Overlayeditor in eigene Szenerien importiert werden.

Für den Fischkutter "VEH_water_fishingboatlg01" aus der vehicles_water.bgl habe ich als Beispiel auch einen Screenshot angehängt.

post-105923-0-26061000-1405966926_thumb.

post-105923-0-52609900-1405967552_thumb.

post-105923-0-55910900-1405968181_thumb.

Link to post
Share on other sites

Hast Du wunderbar erklärt. Demnach hatte ich alles richtig gemacht.

Ich habe aber wohl doch ein Installationsproblem.

Mein Pfad funktioniert einschließlich "Scenerie", aber dann kommen keine Unterverzeichnisse mehr. Gebe ich "Global" von Hand ein, kommt natürlich no data found.

Liegt es daran, dass ich nur eine 32 bit Version laden kann, aber X-Plane 64 habe?

Gruß Dieter

Link to post
Share on other sites

>> Liegt es daran, dass ich nur eine 32 bit Version laden kann, aber X-Plane 64 habe?

Nein. Ich habe auch X-Plane 64 Bit. Ich denke das liegt an deiner Microsoft FSX Installation.

Link to post
Share on other sites
  • 4 months later...
Ich habe bereits einige FSX-Szenarien konvertiert. Müsste ich diese neu konvertieren oder reicht es die neue Library einzufügen? Wenn ich neu konvertieren müsste, wie finde ich im Nachhinein heraus ob das bei der bereits konvertierten Szenerie etwas bringen würde (z.B. via summary.txt)?

Hmmmmm da kann ich erst mal nur spekulieren (ohne es ausprobiert zu haben) aber wahrscheinlich ist es wie folgt.

Ich denke die Szenerie musst du komplett neu generieren weil die Objekte die aus der Standard Bibliothek kommen nicht plaziert wurden. Der Konverter schreibt zwar in die summary.txt das das Objekt nicht konvertiert werden konnte er kann dann aber auch konsequenter Weise das Objekt nicht in die XP Szenerie schreiben. D.h. wenn du die Bibliothek im nachhinnein konvertierst nutzt dir das nichts weil du ja nur die Objekte erzeugst aber nicht mehr den Zusammenhang hast wo die Objekte plaziert werden sollen. Das geschieht automatisch beim konvertieren durch den FS2XPlane Konverter.

Eine Möglichkeit gibt es aber .... mit dem Overlayeditor oder WED konvertierte Objekte der FSX Standardbibliothek plazieren geht natürlich immer im nachhinnein....

Kann man aus diesen Objekten auch direkt eine Szenerie wie German Landmarks machen? Hier sind ja einige Sehenswürdigkeiten großer Städte dabei.

Ja das geht ... habe ich für z.B. German Landmarks ohne Problemen so gemacht ..... Sieht gut aus :)

Link to post
Share on other sites

Dass man die German Landmarks konvertieren kann ist mir bewusst. Habe ich vor einiger Zeit gemacht (nur die fehlenden Exclusions sind ein Problem).

Mir geht es darum die mitgelieferten Sehenswürdigkeiten vom FSX als Szenerie zu konvertieren und nicht nur als Objekte. Du hast ja einen wunderbaren Link gepostet der alle Objekte zeigt. Gibts da eine Möglichkeit? Die Positionen müssen ja irgendwo im FSX gespeichert sein. Manuell kann man das ja vergessen. Das wäre schon irgendwie das I-Tüpfelchen.

Ich habe leider bisher noch keine Option gefunden die Position der Sehenswürdigkeiten auszulesen. Diese Objekte muss ich auch immer manuell in meinen Szenerien positionieren.

Link to post
Share on other sites

Archived

This topic is now archived and is closed to further replies.

Guest
This topic is now closed to further replies.
×
×
  • Create New...