Jump to content

JardDesign A 320 ADIRS Problem


Recommended Posts

Hallo,

da das Align vom Cold/Dark nicht klappt

habe ich bisher mit dem Haken ,mit laufenden Motoren,gestartet. 

Da klappt es.

Die Align Leuchten gehen an und Blinken dann nach einiger Zeit. Und es tut sich nichts mehr.

Bin ratlos.

Gruss

Ben

Link to comment
Share on other sites

Hallo Ben,

 

wie man die JD A320 aus dem cold an dark zum Leben erweckt, wurde hier vor längerer Zeit schon mehrfach beschrieben.

Bitte schaue dir mal das nachfolgende Tutorial an, dort ist eigentlich alles genau erklärt.

 

VG Horst

 

 

Link to comment
Share on other sites

Danke. Kannte den Film. Alles so gemacht.

Leider kein Erfolg. Kann es an den Einstellungen im xPlan selbst liegen?

Bei meinem FSX Aerosoft A 320 ging das ohne Probleme.

 

Link to comment
Share on other sites

Hallo Ben,

 

hier mal ein Leitfaden, wie du die ADIRS zum Laufen bringst. Leider behandelt der obige Film eine ältere Ausführung der JD A320, daher haben sich die Abläufe etwas geändert.

Bitte gehe mal nach den nachfolgenden Arbeitsschritten vor, die ich mit der Version v3.7R1 erstellt habe.

 

Start von cold and dark

1. GPU starten
2. BAT 1 + 2 einschalten
3. ADIRS: IR 1, 2 und 3 auf Nav schalten
4. Wenn die BAT-Anzeigen aus sind, dann den Schalter DATA von TEST auf STS stellen
5. Dann den Schalter SYS von OFF auf 1 stellen
6. Die Enter-Taste ENT drücken

In der Anzeige der ADIRS steht nun TTN 7, d.h., die ADIRS sind dann in 7 Minuten eingestellt (aligned, siehe auf das Bild).
Nach dem Ablauf der Zeit kannst du im ND deinen eingegeben Kurs sehen.

 

Merke: Damit sich die ADIRS einstellen können, MUSS entweder die ext GPU angeschlossen oder die APU in Betrieb genommen worden sein, ansonsten hast du nur die beschriebene Blinkerei. 😉

 

Mit dieser Abfolge müsste eigentlich alles so weit klappen und die Anzeige müsste nach den 7 Minuten so aussehen.

 

grafik.png.546a4c0a80a8323bc443098ce853cc6b.png

 

Wenn noch etwas nicht klappt, bitte melden.

 

Gruß Horst

Link to comment
Share on other sites

vor 18 Stunden , Flightrookie sagte:

Hallo Ben,

 

hier mal ein Leitfaden, wie du die ADIRS zum Laufen bringst. Leider behandelt der obige Film eine ältere Ausführung der JD A320, daher haben sich die Abläufe etwas geändert.

Bitte gehe mal nach den nachfolgenden Arbeitsschritten vor, die ich mit der Version v3.7R1 erstellt habe.

 

Start von cold and dark

1. GPU starten
2. BAT 1 + 2 einschalten
3. ADIRS: IR 1, 2 und 3 auf Nav schalten
4. Wenn die BAT-Anzeigen aus sind, dann den Schalter DATA von TEST auf STS stellen
5. Dann den Schalter SYS von OFF auf 1 stellen
6. Die Enter-Taste ENT drücken

In der Anzeige der ADIRS steht nun TTN 7, d.h., die ADIRS sind dann in 7 Minuten eingestellt (aligned, siehe auf das Bild).
Nach dem Ablauf der Zeit kannst du im ND deinen eingegeben Kurs sehen.

 

Merke: Damit sich die ADIRS einstellen können, MUSS entweder die ext GPU angeschlossen oder die APU in Betrieb genommen worden sein, ansonsten hast du nur die beschriebene Blinkerei. 😉

 

Mit dieser Abfolge müsste eigentlich alles so weit klappen und die Anzeige müsste nach den 7 Minuten so aussehen.

 

grafik.png.546a4c0a80a8323bc443098ce853cc6b.png

 

Wenn noch etwas nicht klappt, bitte melden.

 

Gruß Horst

Herzlichen Dank.

Es hat geklappt.

Gruss

Ben

Link to comment
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
 Share

×
×
  • Create New...