Support overload. We are currently seeing 65% more demand for support then we normally see. We can only assume this is because more people are at home due to the corona crises. Our complete support staff is online and they are working flat out, but it will take some days before we can scale up resources. Please be patient.

Jump to content
Horst K

VNAV / LNAV mit WEBFMC

Recommended Posts

Hallo,

ich habe mal versucht meine ersten Erfahrungen mit dem WEBFMC und der Zibo B737 in Verbindung mit den Funktionen VNAV und LNAV zusammenzufassen.

Ich bitte um kritische Betrachtung und Rückmeldungen, damit ich dieses Tutorial weiter verbessern kann. ich stelle bei Bedarf auch gerne die Word - Datei zur Verfügung.

 

Viele Grüße,

 

Horst K

LNAV_VNAV_032019_1.pdf

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

leider hatten sich in der Rev. 1 kleine Fehler eingeschlichen. Ich habe diese jetzt korrigiert. Bitte nur noch diese Datei bei Bedarf downloaden.

 

Viele Grüße,

 

Horst K

LNAV_VNAV_032019_3.pdf

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Horst K.

 

Da hast du dir aber sehr viel Mühe gemacht  mit deiner Beschreibung des WebFMC. Allerdings frage ich mich, wozu benötige ich eigentlich dieses Tool? Im Flugzeug ist doch alles vorhanden was ich zur Planung und Durchführung des Fluges benötige.

 

Eine Frage habe ich noch. Warum gibst du , wenn du in FL 250 den Flug durchführen möchtest im WebFMC FL 207 ein??

 

Gruß Hermann 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Hermann,

danke für Deinen positiven Kommentar. Meine Beschreibung bezgl. des WEBFMC ist ja nicht vollständig, sondern beschreibt nur die Eingaben, die man eintragen sollte, wenn man später den Flug mit VNAV /LNAV durchführen will. Ich hatte da anfangs insbesonder mit VNAV so meine Schwierigkeiten. Da ich mich im Berufsleben mit der Automatisierungstechnik beschäftigt habe, interessiert mich natürlich alles, was in der Fliegerei automatisch abläuft.

Ich bin auf WEBFMC gekommen, da man bei der ZIBO B737 z. Z. den FMC nicht als separates Fenster öffnen kann. Es ist zwar vor dem Start möglich den ZIBO B7373 FMC so im Bild zu platzieren, dass man ihn problemlos konfigurieren kann, aber im späteren Flug ist es mir lieber den FMC im zweiten Bildschirm zu beobachten und ggf. auch mit neuen Daten zu versehen.

In der Standard B737 kann man den FMC im zweiten Fenster öffnen und gut konfigurieren. Im späteren Flug hatte ich bei diesem Flieger mit VNAV so meine Probleme, vorsichtig ausgedrückt.

 

Zu Frage 2:

Ich mag da vielleicht falsch liegen (fehlende Erfahrung), aber wenn Du in diesem Fall FL207 oder kleiner eingibst, dann wird bei Erreichen dieser Höhe am MCP automatisch ALTHLD aktiviert. Wenn Du dann später den T/D erreichst, dann wird der Sinkflug nicht über VNAV aktiviert. Ich habe noch nicht so viele Flüge gemacht, um zu wissen, wie VNAV dann wieder reaktiviert wird, vielleicht einfach ALTHLD abschalten. Ich werde das mal ausprobieren. Daher trage ich z. Z. am MCP immer eine etwas größere Höhe ein. M. E. nach ist es auch notwendig vor dem T/C die Höhe am MCP auf den VNAV Zielwert einzustellen. In meinem Beispiel für EDXW 3000 ft. dann kann beim Erreichen des "Initial Points" sauber mit APP zum ILS Anflug übergegangen werden.

 

Viele Grüße,

 

Horst

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Horst.

Wenn du den FMC immer im Blick haben möchtest, dann verstehe ich, weshalb du WebFMC installiert hast. Ich habe dem Zibo FMC eine Taste in meinen Sichteinstellungen zugewiesen und kann damit die Sicht auf das FMC in voller Größe einstellen, wenn ich es brauche. Damit komme ich eigentlich gut zurecht während des gesamten Fluges. 

 

Zu VNAV.Deine Vorgehensweise kann ich nicht nachvollziehen. Am MCP stelle ich die Höhe ein, die auch in meinem Flugplan vorgegeben ist. Und sonst nichts. Auch nicht ein wenig mehr oder ein wenig weniger Hat die Boeing diese Höhe erreicht bleibt sie auch auf dieser bis du den TOD erreichst. Allerdings musst du dann auch vorher die entsprechende Höhe für den ILS Anflug eindrehen. Solltest du dies nicht machen, erinnert dich auch das FMC daran dies zu tun, denn ansonsten wird die Boeing nicht den Sinkflug einleiten. 

 

Aber soweit ich mich erinnern kann, wurde dies ja schon in einem anderen Thema von dir ausführlich hier im Forum besprochen.

 

Gruß

Hermann

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Hermann,

danke für den Tipp mit der Tastenbelegung, das werde ich mal ausprobieren. Wieder ein Tool, was dann nicht benötigt wird.

 

Zu VNAV: Ist ja ok, am MCP die korrekte Höhe einzustellen. Meine Frage, wird dann bei Dir, beim Erreichen der Ziel-Höhe, ALTHLD am MCP aktiv (grün). Wenn ja, dann sollte danach VNAV am MCP deaktiviert worden sein und Du musst dann VNAV vor dem TOD wieder aktivieren. Der Rest Deiner Antwort deckt sich mit meinen Erfahrungen.

 

Viele Grüße,


Horst

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nach dem Start VNAV / LNAV / AP aktivieren. Den Rest erledigt doch das Flugzeug selbst. Du musst nur wie bereits erwähnt, vor TOD deine Anflughöhe einstellen. Der AP macht, sofern alles richtig eingegeben wurde, alles selbst!

 

VG Hermann

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

×
×
  • Create New...